Gewitter

Beiträge zum Thema Gewitter

Lokales
9 Bilder

Nachwirkungen
Schlammlawine hält Hausbesitzer in Oberstdorf weiter in Atem

Alles normal. Das ist der trügerische erste Eindruck, wenn man dieser Tage durch die Oberstdorfer Straßen 'Am Dummelsmoos' und 'Am Tiefenbach' spaziert. Vielleicht fallen die vielen Schaufeln auf, die aneinandergereiht an einem Zaun darauf warten, von ihren Eigentümern abgeholt zu werden. Sonst jedoch weist auf den ersten Blick nichts darauf hin, dass vor einem Monat dort Schlammlawinen mit Geröll und Baumstämmen durch die Wohnzimmer und Keller schossen. Der Dreck ist mittlerweile fast...

  • Oberstdorf
  • 17.07.15
  • 55× gelesen
Polizei

Gewitter
Blitzschlag setzt Dachstuhl in Rückholz in Brand

Ein heftiges Gewitter ist in der Nacht von Sonntag auf Montag über Rückholz gezogen. Gegen 05:30 Uhr schlug ein Blitz in eine Ferienwohnung ein und der Dachstuhl ging in Flammen auf. Die zehn Bewohner bemerkten den Blitzeinschlag und konnten sich alle unverletzt in Sicherheit bringen. Die alarmierten Feuerwehren Nesselwang, Oy-Mittelberg, Seeg, Pfronten, Lengenwang, Eisenberg und Rückholz rückten mit insgesamt 100 Einsatzkräften an und konnten den Brand rasch unter Kontrolle bringen. Da die...

  • Füssen
  • 06.07.15
  • 20× gelesen
Lokales

Sommergewitter
Deutscher Wetterdienst warnt im ganzen Allgäu vor schwerem Gewitter und Orkanböen

Der deutsche Wetterdienst dwd hat eine Unwetterwarnung harausgegeben. Betroffen sind alle Landkreise des Allgäus. Die Warnung gilt bis morgen (Montag) früh um 8 Uhr. Demnach kann es örtlich schwere Gewitter mit großem Hagel um 3 cm geben, dazu heftigen Starkregen mit über 25 Liter pro Quadratmeter pro Stunde und Böen bis hin zu Orkanstärke (120 km/h). Es kann zu Hagelschlag, kleinräumigen Überflutungen und Windbruch kommen. Genauere Vorhersagen sind momentan nicht möglich.

  • Marktoberdorf
  • 05.07.15
  • 22× gelesen
Lokales
2 Bilder

Schlammlawine
Mit Schaufel und Besen gegen den Schlamm: Alexander Fiala (22) hilft seinen Nachbarn in Oberstdorf

Tag vier nach der Schlammlawine in Oberstdorf: Die Straße Am Dummelsmoos jenseits der Trettach ist nach wie vor abgesperrt. Wer das Gelände hinter dem Absperrband betritt, verlässt das beschauliche Dorfidyll und taucht ein in einen Ausnahmezustand. Feuerwehrmänner, freiwillige Helfer, Asylbewerber und Anwohner - alle packen an. Ihre Kleidung steht vor Dreck. Fleißig reichen sie mit Schlamm gefüllte Eimer von einem Helfer zum nächsten, damit der letzte in der Menschenkette ihn in einen...

  • Oberstdorf
  • 18.06.15
  • 158× gelesen
Lokales

Konzerte
Das Parknacht-Festival in Lindenberg endet im Jugendhaus

Weil ein Gewitter aufzieht, planen die Veranstalter kurzfristig um und verlegen die letzten beiden Auftritte ins Trockene Wortwörtlich ins Wasser gefallen ist am Samstagabend das fünfte Parknacht-Festival in Lindenberg. Nachdem bereits um 20.15 Uhr erste Blitze zu sehen waren, war das Fest für die rund 300 Besucher im Stadtpark erst einmal vorbei. Nach einer kurzen Pause ging es dann eine Nummer kleiner im benachbarten Jugendhaus weiter. "Nach einer Unwetterwarnung des Deutschen...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 08.06.15
  • 54× gelesen
Lokales

Unwetter
Deutscher Wetterdienst rechnet im Allgäu mit schweren Gewittern

Vor schweren Gewittern warnt der Deutsche Wetterdienst. Betroffen sind die Landkreise Oberallgäu, Ostallgäu, Unterallgäu sowie die Städte Kempten, Kaufbeuren und Memmingen. Dabei sind örtlich heftiger Starkregen, Hagel und Sturmböen bis zu 75 km/h möglich. Vereinzelt kann der Blitz einschlagen oder Bäume entwurzelt und Dächer beschädigt werden. Achten Sie besonders auf herabstürzende Äste, Dachziegel oder Gegenstände. Während des Platzregens sind kurzzeitig Verkehrsbehinderungen...

  • Lindau
  • 13.05.15
  • 24× gelesen
Lokales
10 Bilder

Unwetter
Stromausfälle und umgeknickte Bäume beim Unwetter im Allgäu

Keine Verletzten im Allgäu. Erster Schnee im Süden. Sturmböen und Gewitter sorgten von Dienstag auf Mittwoch für eine turbulente Nacht im Allgäu. Zahlreiche umgestürzte Bäume und Straßenschilder, die durch den Wind umgeweht wurden, hielten Polizei und Feuerwehr auf Trab. Personen seien zum Glück aber durch die heftigen Böen nicht zu Schaden gekommen, berichtet Polizeisprecher Christian Eckel. 'Für so ein Unwetter sind wir relativ gut davon gekommen.' In mehren Teilen des Allgäus, unter...

  • Marktoberdorf
  • 23.10.14
  • 57× gelesen
Lokales
11 Bilder

Wetter
Gewitter im Allgäu enden glimpflich

In der Nacht vom Dienstag auf Mittwoch ist es im ganzen Allgäu zu schweren Gewittern gekommen. Bäume und Äste wurden auf die Straßen geweht, in Einzelfällen fiel der Strom aus. Die Polizei spricht dennoch von einem glimpflichen Ausgang der Gewitter. Laut Polizei-Pressesprecher Christian Owsinski gingen bei der Polizei rund 260 Notrufe ein, die Allgäuer meldeten etwa 200 Verkehrsbehinderungen durch zum Beispiel umgestürzte Bäume. Etwa 15 Autos wurden durch herabfallende Äste beschädigt. Zu...

  • Kempten
  • 22.10.14
  • 44× gelesen
Lokales

Wetter
Unwetterwarnung für das Allgäu aufgehoben

Gegen 23:00 ist nochmals vom Deutschen Wetterdienst eine Warnung für die Landkreise Oberallgäu, Unterallgäu, Ostallgäu und Lindau hereingekommen: 'Einzelne Gewitter, dabei besteht die Gefahr von Sturmböen (um 80 km/h), einzelne schwere Sturmböen (bis 100 km/h) sind nicht ausgeschlossen.' Die Warnung galt bis ca. 1:00 Uhr. Bereits gegen 22:00 hatte der Deutsche Wetterdienst (dwd) die Unwetterwarnungen für die Landkreise Oberallgäu, Unterallgäu und Ostallgäu aufgehoben. Vor allem im...

  • Oberstdorf
  • 21.10.14
  • 22× gelesen
Lokales

Unwetter
10.000 Euro Sachschaden nach Blitzeinschlag in Opfenbach und Wigratzbad

Das ist die Bilanz nach einem mehr oder weniger natürlichen Ereignis zwischen Opfenbach und Wigratzbad. Dort hat ein Blitzeinschlag ausgerechnet Straßenlampen erwischt, die schon auf die neue LED-Technik umgestellt worden waren. Die seien nach Infos von Bürgermeister Matthias Bentz empfindlicher als die alte Lampentechnik. Die neuen LED-Lampen könnten bisher auch nicht versichert werden, teilte Bentz die Infos des Energieversorgers mit.

  • Lindenberg im Allgäu
  • 07.08.14
  • 17× gelesen
Lokales

Gewitter
Im Allgäu besonders häufig Blitz und Donner

Der Jahresatlas 2013 des Blitzinformationsdienstes (Blids) von Siemens bestätigt erneut: Das Allgäu zählt bundesweit zu denjenigen Gebieten, in denen es vergleichsweise häufig blitzt und donnert. Im bundesweiten Vergleich aller Städte und Landkreise liegt die Stadt Kempten sogar auf Platz drei. Die Ergebnisse der Blitzdichte-Statistik fürs Allgäu (die Zahl bezieht sich auf die 2013 eingeschlagenen Blitze pro Quadratkilometer): l Kempten: 5,2; Oberallgäu: 2,3 l Kaufbeuren: 4,5; Ostallgäu:...

  • Kempten
  • 23.07.14
  • 57× gelesen
Lokales
15 Bilder

Wetter
Starker Regen lässt Günz über die Ufer treten

Am stärksten betroffen war gestern die Unterallgäuer Gemeinde Günz: Nach ergiebigen Regenfällen in der gesamten Region ist gestern die Günz über die Ufer getreten und hat größere Bereiche der Kommune unter Wasser gesetzt. Das Wasser der Günz strömte beispielsweise bis zum Sportplatz und zum Sportlerheim. "Ja, die Gemeinde Günz hat es am heftigsten erwischt", wurde der Memminger Zeitung gestern Nachmittag im Landratsamt in Mindelheim bestätigt. Dort wurde auch registriert, dass zum...

  • Memmingen
  • 22.07.14
  • 56× gelesen
Lokales

Sommergewitter
Warnung für das Allgäu: Schwere Gewitter und Hagel möglich

Der Deutsche Wetterdienst hat für das ganze Allgäu eine Warnung herausgegeben. Demnach kann es zu schweren Sturmböen und Hagel kommen. Hier die Warnung im Wortlaut: Heute Abend und bis in die erste Hälfte der Nacht zum Dienstag muss von Süden her mit Gewittern gerechnet werden. Dabei besteht örtlich Unwettergefahr wegen Starkregen mit Mengen über 25 Liter pro Quadratmeter in kurzer Zeit, Hagel mit Korngröße um 3 cm und schweren Sturm- oder orkanartigen Böen bis 110 km/h. Lokal sind auch über...

  • Altusried
  • 07.07.14
  • 107× gelesen
Lokales

Wetter
Unwetter auch am Donnerstag möglich

Nach den schweren Unwettern in Nordrhein-Westfalen mit fünf Toten und einem Sachschaden in Millionenhöhe ist in der Nacht zum Mittwoch eine Gewitterfront über das Allgäu gezogen. Vermutlich durch einen Blitzschlag geriet in Pfronten ein klagten bis in den Vormittag über massive Verbindungsprobleme. Laut Polizeisprecher Christan Eckel seien bislang keine weiteren Schäden entstanden. Update Donnerstag, 12.06.2014, 09:30 Uhr: Ab dem späten Vormittag sind laut des Deutschen Wetterdienstes im...

  • Kempten
  • 11.06.14
  • 18× gelesen
Lokales

Mobilfunk
Unwetter legt Mobilfunknetz O2 im Allgäu lahm

Vergangene Nacht kam es im Allgäu zu starken Gewittern. Dies war auch der Grund für Ausfälle im Mobilfunknetz von O2. Es kam zu massiven Problemen beim Netzempfang. Die Störung wurde von O2 im laufe des Vormittags behoben. Mehr über das Thema finden Sie bei den Kollegen der Augsburger Allgemeine. 

  • Kempten
  • 11.06.14
  • 22× gelesen
Lokales
12 Bilder

Feuer
Blitzeinschlag löst Brand in Pfronten aus

Vermutlich durch einen Blitzeinschlag hat heute Nacht die Isolierung eines Hauses im Kreuzleweg in Pfronten-Kappel Feuer gefangen. Die Feuerwehren Pfronten-Weißbach und Kappel, die Werksfeuerwehr Deckel-Maho mit ihrer Drehleiter und die Feuerwehr Nesselwang waren mit insgesamt 48 Mann im Einsatz, Polizei und Rettungsdienst waren vor Ort. Das Feuer war laut Polizei gegen 2.20 Uhr ausgebrochen. Anwohner bemerkten es und klopften die Bewohner aus dem Bett. Der Hausherr versuchte zunächst noch,...

  • Füssen
  • 11.06.14
  • 76× gelesen
Lokales

Warnung
Deutscher Wetterdienst warnt vor Gewitter im Allgäu

Heute Abend kann es in weiten Teilen im Allgäu zu heftigen Gewittern kommen. Der Deutsche Wetterdienst warnt vor den Gefahren. Laut dem Deutschen Wetterdienst treten Gewitter auf mit Geschwindigkeiten bis 80 km/h sowie Starkregen mit Niederschlagsmengen um 15 l/m² pro Stunde und kleinkörnigen Hagel. Hinweis auf mögliche Gefahren: In einigen Teilen im Allgäu kann es Blitzschlag geben. Bei Blitzschlag besteht Lebensgefahr! Vereinzelt können auch Bäume entwurzelt und Dächer beschädigt...

  • Kempten
  • 25.05.14
  • 26× gelesen
Lokales

Wetter
Gewitterwarnungen für das Allgäu

Der Deutsche Wetterdienst warnt für heute, Freitag den 25.04., vor starkem Gewitter im Allgäu. Der DWD sagt für die Stadt Kempten einzelne Gewitter, mit Starkregen mit 15-20 Litern pro Quadratmetern und Winböen bis 60 km/h, voraus. Zudem wird vor lebensbedrohlichen Blitzschlägen gewarnt, verbunden mit Platzregen der kurzzeitige Verkehrsbehinderungen hervorrufen kann. Für die Landkreise Ost-, Ober- und Unterallgäu gelten ähnliche Gefahrenwarnungen mit Gewittern und starken Windböen.

  • Kempten
  • 25.04.14
  • 12× gelesen
Lokales
2 Bilder

Pfarrkirche 'St. Nikolaus'
Süßer die Glocken nie klingen als zur Weihnachtszeit

Fünf neue Glocken rufen zur Christmette von St. Nikolaus in Wald Ein Wintergewitter versetzte die Bewohner des Ortes Wald am frühen Abend des 5. Januar vergangenen Jahres in Angst und Schrecken. Ein Blitz schlug in den Kirchturm der Pfarrkirche 'St. Nikolaus' und hinterließ seine Spuren leider nur zu deutlich. Der 1493 erbaute Turm der Kirche brannte und die Spitze in 60 Metern Höhe fiel dem Feuer komplett zum Opfer. Die 220 Feuerwehrleute sowie viele Bürger der 1100-Einwohner-Gemeinde...

  • Marktoberdorf
  • 04.12.13
  • 51× gelesen
Lokales

Wetter
Sommergewitter: Von Wolken umringt

Was beachten, was vermeiden? Richtiges Verhalten bei Gewitter Hohe Temperaturen an heißen Sommertagen bringen oft Gewitter mit sich. Besteht keinerlei Möglichkeit Schutz zu suchen, kann falsches Verhalten gefährlich werden. Hier eine Übersicht, was zu beachten ist. Hält man sich gerade im Freien auf, wenn ein Gewitter tobt, sollte man vor allem darauf achten, nicht den höchsten Punkt im Gelände zu bilden. Denn ein Blitz sucht sich immer den höchsten Gegenstand in seiner Umgebung. Daher ist es...

  • Kempten
  • 12.08.13
  • 28× gelesen
Lokales

Gewitter
Kinderzeltlager in Wangen evakuiert

Unwetter mit Sturmböen und Starkregen haben am Dienstag die Rettungskräfte im Westallgäu und im benachbarten Baden-Württemberg auf Trab gehalten. Die Rettungskräfte in Wangen wurden ebenso wie das Rote Kreuz zur Evakuierung zweier Zeltlager gerufen. Nach aktuellem Informationsstand fegten gegen 20.15 Uhr Orkanböen über ein von der Wangener KJG St. Martin veranstaltetes Zeltlager im Argental bei Neuravensburg mit 64 Gruppenkindern und 35 Betreuern. Der Wind schleuderte mehrere Zelte durch die...

  • Kempten
  • 08.08.13
  • 25× gelesen
Polizei

Wetter
Schadensbilanz der Polizei: Unwetter im Allgäu verlaufen glimpflich

Das teils heftige Unwetter des gestrigen Abends / der gestrigen Nacht war für zahlreiche umgestürzte Bäume, umherfliegende Verkehrszeichen und andere Gegenstände verantwortlich. Teils lösten sich aufgrund des enorm starken Windes Markisen an den Häusern. Ingesamt rückte die Polizei im Schutzbereich zu über 50 Einsätzen aus, bei welchen Bäume und/oder Äste bzw. sonstige Gegenstände den Straßenverkehr behinderten und in manchen Fällen auch gefährdeten. Auf vielen Straßen standen Fahrspuren...

  • Füssen
  • 07.08.13
  • 28× gelesen
Lokales

Unwetter
Gewitter verlaufen im Allgäu glimpflich

Schwarzer Himmel, Donner und Blitz - am Abend sind mehrere Wärmegewitter durch das Allgäu gezogen. Laut Polizeipräsidium Schwaben-Südwest sind diese aber glimpflich verlaufen. Es habe keine größeren Einsätze gegeben. In Oberbayern hingegen sorgten Autofahrer auf der Autobahn A8 zwischen München und Salzburg für Behinderungen, weil sie unter Brücken Schutz vor dem Hagel suchten. Auch außerhalb Bayerns verursachten die Unwetter hohe Sachschäden und brachten den Verkehr durcheinander.

  • Kempten
  • 07.08.13
  • 15× gelesen
Lokales

Einsatz
Feueralarm in der Rieder Kirche nach Gewitter - kein Schaden

Das war ein gehöriger Schreck in der Abendstunde, der Rieders Kirchenpfleger Klaus Romberg am Samstag in die Glieder gefahren ist. In 'seiner' Kirche St. Joseph, die gerade aufwendig restauriert wird, soll es brennen. So unwahrscheinlich war das angesichts des tobenden Gewitters über der Ortschaft nicht. Doch stellte sich das vermeintliche Feuer am Ende als Trugschluss heraus. Marktoberdorfs Kommandant Rasso Rehle ließ nach gut einer Stunde abrücken. Als die Alarmmeldung 'Dachstuhlbrand Kirche...

  • Marktoberdorf
  • 05.08.13
  • 21× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by Gogol Publishing 2002-2019