Gewerbegebiet

Beiträge zum Thema Gewerbegebiet

Der Memminger Stadtrat diskutierte über zwei mögliche Trassen einer Umfahrung für Steinheim. Beide biegen nördlich des neuen Amendinger Feuerwehrhauses von der Donaustraße ab und verlaufen westlich von Steinheim. Damit soll deutlich weniger Verkehr durch die dortige Ortsdurchfahrt fließen.
 660×  2

Verkehr
Steinheim soll entlastet werden: Stadtrat diskutiert über Umgehungsstraße

Etwa 13.000 Fahrzeuge rollen täglich durch Steinheim und bringen Lärm und Dreck in den Memminger Ortsteil. Durch neue Wohn- und Gewerbegebiete in der Gegend könnten es in Zukunft noch deutlich mehr Autos, Lastwagen und Motorräder werden. Der Memminger Stadtrat beschäftigte sich nun mit der Frage, wie dieser Verkehr am Ort vorbeigeführt werden kann. Auf der Senatssitzung stellte Claudia Zimmermann vom Ingenieurbüro Brenner Bernard zwei Varianten einer Umgehungsstraße für Steinheim vor. Beide...

  • Memmingen
  • 25.07.19
Computersimulation:  Ein Computerbild seiner geplanten Hotelanlage zeigte Michael Kerst bei der Bürgerinfo in Immenstadt. Das Gelände entspricht aber nicht der Realität. Die Anlage befindet sich auf einer Anhöhe weiter entfernt vom Alpsee.
 4.130×

Informationsveranstaltung
Erneuter Anlauf für Hotel am Großen Alpsee: Neuer Investor stellt "Dorf-Konzept" vor

Zu einer Bürgerinformation mit drei heißen Themen hatten Bürgermeister Armin Schaupp und der Stadtrat am Dienstagabend in den Hofgarten geladen. Informiert wurde über eine geplante Hotelanlage am Großen Alpsee, Baupläne im Hofgarten und die Erweiterung des Gewerbegebiets Seifen-West. Bei allen Themen haben Bürgerinitiativen ihren Widerstand angekündigt. Am Dienstag wurde aber nicht diskutiert, sondern die Bürger durften nur Fragen stellen. Nach dem Bürgerentscheid im Jahr 2015 gibt es einen...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 25.07.19
Auf dieser Fläche zwischen Gnadenberg (links) und der alten B 19 (rechts der Geh- und Radweg dazu) soll das Gewerbegebiet Seifen-West II entstehen. Insgesamt ist ein Areal von zwölf Hektar für Betriebe vorgesehen.
 1.499×

Planung
Zwölf Hektar für ein neues Gewerbegebiet in Immenstadt

Es gibt nicht viele Flächen im Stadtgebiet von Immenstadt, die sich für die Ansiedlung von Gewerbe eignen. Eine davon liegt zwischen Gnadenberg und der alten B19. Dort will die Stadt das bestehende Gewerbegebiet Seifen-West erweitern und ein Areal von zwölf Hektar für Betriebe reservieren. Der Stadtrat beschloss, für Seifen-West II einen Bebauungsplan aufzustellen. Das geplante Areal hat eine Größe von rund 20 Fußballfeldern und liegt gegenüber von Bosch. Es handelt sich um eine...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 07.02.19
 85×

Stadtrat
Gewerbegebiet im Norden von Buchloe wird erweitert

Stadtrat will Gewerbegebiet Nordwest III erweitern. Baywa Agrar baut dort neu. Was der Maschinenbauer Hundegger mit seinem zehn Hektar großen Gelände macht, bleibt ein Rätsel. Nicht nur im Osten der Stadt, auch im Nordwesten von Buchloe sind die Bagger seit vorigem Jahr mit Erschließungsarbeiten beschäftigt. Das Gewerbegebiet Nordwest III wird erweitert. Der Stadtrat befasste sich in seiner jüngsten Sitzung mit Stellungnahmen von Behörden und wog diese ab. Das Gewerbegebiet entlang der...

  • Buchloe
  • 15.05.17
 32×

Stadtbild
Stadtrat Buchloe ist gegen die weitere Zersiedelung der Landschaft

Der Buchloer Stadtrat wehrt sich dagegen, dass die Landschaft weiter zersiedelt wird. In ihrer Sitzung am Dienstagabend sprachen sich die Räte daher einstimmig gegen eine Lockerung des sogenannten Anbindegebots bei einer geplanten Änderung des bayerischen Landesentwicklungsprogramms (LEP) aus. Was recht bürokratisch klingt, hat einen ganz praktischen Hintergrund. Denn wer kennt sie nicht, die unschönen Bilder von Gewerbegebieten, Fachmarktzentren und Logistikunternehmen die sich – einer...

  • Buchloe
  • 26.10.16
 22×

Information
Stadtrat diskutiert über Erweiterung des Buchloer Gewerbegebietes

Eigentlich war über die Erweiterung des Gewerbegebiets an der Münchener Straße (Buchloe Südost V) bereits in früheren Sitzungen ausgiebig beraten, diskutiert und beschlossen worden. In der jüngsten Stadtratssitzung sollten nun die Stellungnahmen von Behörden, Verbänden und Privatleuten abgewogen werden, die bei der zweiten Anhörungsrunde abgegeben worden waren. Doch einigen Stadträten ging das Verfahren zu schnell. Während sie sich 'zu wenig informiert' (Robert Pöschl (CSU) fühlten oder die...

  • Buchloe
  • 28.01.16
 56×

Entwicklung
Stadt Buchloe bringt Bebauungspläne auf den Weg

Gleich mit vier verschiedenen Bebauungsplänen befasste sich der Buchloer Stadtrat in seiner jüngsten Sitzung. In drei Fällen ging es darum, die zahlreichen Einwände und Anmerkungen von Behörden, Organisationen oder Verbänden abzuwägen und diese in die Pläne und Satzungen einzuarbeiten. Gesprochen wurde etwa über Honsolgen, wo 18 Bauplätze entstehen sollen, sowie das Gewerbegebiet an der Münchener Straße in Buchloe, wo noch mehrere unbebaute Flächen sind. Die Pläne werden nach der...

  • Buchloe
  • 29.10.15
 36×

Antrag
Firma Franz Mensch in Buchloe: Bauantrag bewilligt

Der Bauantrag für den geplanten Gewerbebetrieb der Firma Franz Mensch an der Werner-von-Siemens-Straße im Buchloer Gewerbegebiet Nordwest ist bewilligt worden. Die Stadträte stimmten dem Antrag in ihrer jüngsten Sitzung mehrheitlich zu. Wie mehrfach berichtet, soll in Buchloe die neue Zentrale des Großhandelsunternehmens für Einweg- und Hygieneprodukte entstehen. Mehr über das Thema erfahren Sie in der Freitagsausgabe der Buchloer Zeitung vom 09.10.2015. Die Allgäuer Zeitung erhalten Sie...

  • Buchloe
  • 08.10.15
 18×

Entscheidung
Füssener Stadtrat plant neue Straße im Gewerbegebiet West

Eigentlich war der Bau der Kalkbrennerstraße, die die Froschensee- mit der Schäfflerstraße im Füssener Westen verbinden soll, beschlossene Sache. Die Stadträte hatten sich im September dafür entschieden, um die Erschließung des Gewerbegebiets zu verbessern. Bei der jüngsten Stadtratssitzung kam jetzt allerdings eine andere Variante zum Tragen. Die Schäfflerstraße soll in einer sogenannten Schleifenführung umgebaut werden. Auf der Verbindung zwischen Schäffler- und Froschenseestraße sollen dann...

  • Füssen
  • 02.07.15
 762×

Kommunalpolitik
Memminger Wernher-von-Braun-Straße wird umbenannt

Die Wernher-von-Braun-Straße im Gewerbegebiet Nord wird umbenannt: Dies hat der Stadtrat am Montag mit 21:9-Stimmen beschlossen. Die Entscheidung fiel am Montagnachmittag. Mehrere Redner betonten von Brauns Verstrickung in das NS-Regime: 'Er hat sich an verantwortlicher Stelle mitschuldig gemacht und kann deshalb nicht mehr Namensgeber in einem demokratischen Rechtsstaat sein', sagte SPD-Fraktionschef Dr. Hans-Martin Steiger. Der Stadtrat entschied gestern auch, dass die Straße künftig nach...

  • Kempten
  • 02.06.14
 28×

Baupläne
Memminger Stadtrat zu möglicher Ansiedlung von Möbel-Gigant: Ja, aber…

Eine mögliche Ansiedlung des Möbel-Riesen Ikea im Memminger Gewerbegebiet Nord wird grundsätzlich begrüßt, allerdings sollen dadurch keine Nachteile für den Handel in der Innenstadt entstehen: So haben sich Vertreter mehrerer Stadtratsfraktionen auf Anfrage der Memminger Zeitung geäußert. Ikea hat ein Auge auf Memmingen geworfen, nach Informationen aus gut unterrichteten Kreisen möchte das Unternehmen aber einen Bau- und weitere Fachmärkte in seiner Umgebung haben. CSU-Fraktionsvorsitzender...

  • Memmingen
  • 10.03.14
 18×

Stadtrat
Memminger Stadtrat will Gewerbegebiet Winkeläcker Ost vorantreiben

Kritik von ÖDP und FDP 'Wir haben in Memmingen eine große Planungsunsicherheit. Potenzielle Investoren wissen überhaupt nicht, woran sie sind': Diesen Vorwurf richtete Professor Dieter Buchberger (ÖDP) bei der jüngsten Sitzung des Stadtrates an die Stadtverwaltung und deren obersten Repräsentanten, Oberbürgermeister Dr. Ivo Holzinger. Der Anlass für die kritischen Worte war die Debatte über den geplanten Bebauungsplan S 23 'Europastraße - Winkeläcker Ost' im Gewerbegebiet Nord, das erweitert...

  • Kempten
  • 12.07.13
 19×

Stadtentwicklung
Stadt Memmingen will Gewerbegebiet vergrößern

Die städtebauliche Entwicklung Memmingens und aktuelle Bauanträge machen auch im Hinblick auf die Schaffung und Sicherung von Arbeitsplätzen die Ausweisung neuer Gewerbeflächen erforderlich.' Baureferatsleiter Ulrich Wagner bezog sich damit auf das Gewerbegebiet Nord. Nach den Vorstellungen der Stadtverwaltung soll es in den kommenden Jahren nach Norden hin massiv ausgeweitet werden. Um dieses Vorhaben in die Wege leiten zu können, ist jeweils ein sogenannter Aufstellungsbeschluss für mehrere...

  • Kempten
  • 11.05.13
 14×

Gewerbegebiet
Amberg stockt für das Gewerbegebiet an der A 96 auf

Jetzt muss noch der Wörishofer Stadtrat zustimmen - Dann könnte der Zweckverband gegründet werden Einen schönen Namen hat er schon, und jetzt wird auch die Beteiligung immer klarer: Der 'Interkommunale Gewerbepark A 96 Bad Wörishofen/Allgäu' nimmt Gestalt an. Nachdem der Wiedergeltinger Gemeinderat Anfang Februar entschieden hatte, sich jetzt doch nicht an dem Projekt zu beteiligen, mussten die verbliebenen fünf Gemeinden ihre Anteile neu ordnen. Amberg hat sich jetzt bereit erklärt, seinen...

  • Buchloe
  • 09.03.12
 20×

Flächennutzungsplan
Ein Gewerbegebiet wird kleiner, ein neues kommt hinzu

Immenstädter Stadtrat muss einige Punkte überarbeiten Auf dem Weg zu einem neuen Flächennutzungsplan hat der Immenstädter Stadtrat einige Stolpersteine ausräumen müssen. Die Räte hatten den Plan schon gebilligt. Nachdem Behörden und Verbände Stellung genommen hatten, musste er aber überarbeitet werden. Größte Änderung: Das Gewerbegebiet in Seifen südlich der Firma Bosch wurde aus Sicht der Landesplanung als zu groß eingestuft. Deshalb sollte es auf einen 30 Meter breiten Streifen begrenzt...

  • Kempten
  • 21.04.11
 47×

Verkehr
Steigbachbrücke: Neubau statt der jetzigen Rostlaube

Stadtrat kommt Wunsch des wichtigen Immenstädter Arbeitgebers Monta entgegen und verspricht sich selbst Entlastung der Südstadt - Anschluss über Gewerbegebiet Engelfeld Die jetzige schmale Brücke über den Steigbach in Immenstadt zwischen dem Klebebandwerk Monta und dem Friedhof ist eigentlich eine Rostlaube und wegen ihrer Hinfälligkeit nicht geeignet, einen Lkw-Verkehr aufzunehmen. In der jüngsten Sitzung des Stadtrats entschieden sich die Bürgerschaftsvertreter einstimmig dafür, dem...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 30.11.10
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ