Gewerbegebiet

Beiträge zum Thema Gewerbegebiet

Lokales

Tannachwäldchen
Gewerbegebiet statt Naherholung: Diskussionen um mögliche Abholzung des Tannachwäldchens

Der Frühling hat am Wochenende das erste Mal seine Fühler ausgestreckt. WEnn es wärmer wird, da zieht es viele von uns an die frische Luft. Super, wer dann einen kleinen Wald direkt vor der Haustüre hat. So geht es auch vielen Sonthofenern. Das Tannachwäldchen mitten in der Stadt nutzen viele Einwohner für einen Spaziergang. Doch wie lange das Wäldchen dort noch stehen kann, ist derzeit unklar. Die Stadt prüft gerade die Möglichkeiten für ein Gewerbegebiet. Bei den Anwohnern haben diese...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 06.03.12
  • 10× gelesen
Lokales

Gewerbegebiet
Unterschriften für das Tannachwäldchen in Sonthofen

Unterschriftslisten gegen ein Gewerbegebiet auf dem Gelände des Tannachwäldchens in Sonthofen unterzeichneten am Wochenende viele Bürger. Allein bis Samstagmittag kamen vor dem Kaufmarkt rund 600 Unterschriften zusammen. Sie fordern vom Stadtrat, den Wald zu erhalten und gegen seine Abholzung zu stimmen.

  • Kempten
  • 27.02.12
  • 12× gelesen
Lokales

Tannachwäldchen
Hitzige Diskussionen um mögliches Gewerbegebiet in Sonthofen

Überlegungen: Bürger wollen sich an Bäume ketten Die einen wollen sich an Bäume ketten. Andere liebäugeln mit einer Sitzdemo. Überlegungen, vielleicht Sonthofens Tannachwäldchen für ein Gewerbegebiet zu opfern und dafür anderswo größere Grünflächen anzulegen, sorgen auf Sonthofens Straßen und an Stammtischen für Diskussionen. Auch auf 'Facebook' im Internet tauschen sich Bürger aus: In der Gruppe 'Gegen die mögliche Abholzung des Tannach Wäldchens!' finden sich emotionale Beiträge ebenso wie...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 17.02.12
  • 17× gelesen
Lokales

Gewerbegebiet
Reaktionen auf den Ausstieg Wiedergeltingens aus dem Gemeinschaftsprojekt interkommunales Gewerbegebiet

Überrascht, aber gelassen haben die Bürgermeister von Rammingen, Amberg und Bad Wörishofen auf den Ausstieg Wiedergeltingens aus dem interkommunalen Gewerbegebiet reagiert. Vor allem die deutliche Ablehnung hätten sie nicht erwartet, meinten Anton Schwele (Rammingen) und Peter Kneipp (Amberg). Zugleich ändere dieses Ergebnis aber nichts an ihrer eigenen Haltung: Auch beim Seminar der Dorferneuerung habe man kleineren Gemeinden die Beteiligung an überörtlichen Gewerbegebieten empfohlen, sagte...

  • Buchloe
  • 07.02.12
  • 12× gelesen
Lokales

Gewerbegebiet
Amberg beteiligt sich mit elf bis 15 Prozent am interkommunalen Gewerbegebiet

Bald schon klare Verhältnisse Die Mehrheitsverhältnisse im geplanten interkommunalen Gewerbegebiet an der Autobahn 96 werden immer klarer. Jetzt hat auch der Amberger Gemeinderat den Rahmen für eine Beteiligung festgesteckt: Die Gemeinde will sich mit elf bis maximal 15 Prozent beteiligen. Das interkommunale Gewerbegebiet soll als gemeinsames Projekt von sechs Gemeinden entstehen (wir berichteten). Vor der Amberger Gemeinderatssitzung hatten vier von ihnen schon darüber beraten, mit wie viel...

  • Kempten
  • 03.02.12
  • 7× gelesen
Lokales

Gemeinderat
Damit Amberg nicht untergeht - Hungerbach kurvt künftig durch Wiedergeltingen

Hochwasserschutz in der Nachbargemeinde wird gebaut – Gewerbegebiet soll erweitert und erhöht werden Grundwasser, Hochwasser, Bachwasser: Wasser stand im Mittelpunkt der jüngsten Gemeinderatssitzungen in Wiedergeltingen. Zur abschießenden Behandlung der Hochwasserschutzplanung der Nachbargemeinde Amberg war eigens Bürgermeister Peter Kneipp angereist, um zu Einzelheiten Rede und Antwort zu stehen. Und um die Dringlichkeit des Projekts zu betonen; denn ansonsten bestehe Gefahr, dass Amberg...

  • Buchloe
  • 14.12.11
  • 106× gelesen
Lokales

Gr Günzach
Jahresabschlusssitzung Günzach: Platz für weitere Windräder

'Problemlos möglich' – Gewerbegebiet nicht größer In seiner Jahresabschlusssitzung befasste sich der Gemeinderat Günzach mit einer möglichen Erweiterung des Sondergebietes Windkraft bei Upratsberg. Der neue Flächennutzungsplan der Gemeinde befindet sich derzeit noch in der Planungsphase, weshalb eine Erweiterung nach Meinung von Bürgermeisterin Brigitte Schröder 'völlig problemlos möglich' wäre. Bereits heute stehen zwei Windräder im Upratsberger Wald, angedacht sind zwei weitere...

  • Marktoberdorf
  • 10.12.11
  • 31× gelesen
Lokales

Projekt
Gewerbegebiet Memmingerberg - Geh- und Radweg muss weichen

Memmingerberger Gemeinderat stimmt für Planungsänderung im Gewerbegebiet Der Gemeinderat in Memmingerberg hat sich erneut mit dem Bebauungsplan zum Gewerbegebiet 'Fliegerhorst Nord' beschäftigt. Wie berichtet geht es vor allem um die Ansiedlung von Gewerbe auf dem Gelände. Laut Bürgermeister Alwin Lichtensteiger muss die Fortschreibung für die öffentliche Auslegung im Interesse von Gemeinde und Investoren erfolgen. Planer Joachim Klinger vom gleichnamigen Ingenieurbüro aus Dietmannsried sprach...

  • Memmingen
  • 24.11.11
  • 12× gelesen
Lokales

Planung
Marktgemeinderat ebnet Weg für Erweiterung der Firma Allgaier in Wank

Betrieb kann wachsen Die geplante Erweiterung der Firma Allgaier hat die erste Hürde genommen: Ohne Gegenstimme hat der Marktgemeinderat den Entwurf für den Bebauungsplan 'Gewerbegebiet Wank' gebilligt und dessen öffentliche Auslegung beschlossen. Der Planentwurf sieht vor, dass das vergrößerte Betriebsgelände vollständig eingegrünt wird und von keiner Seite her einsehbar ist. Damit erfolge eine gute Anpassung an das Landschaftsbild, hob Planer Prof. Dr.-Ing. Wolfram Ossenberg hervor. Der...

  • Oy-Mittelberg
  • 24.11.11
  • 13× gelesen
Lokales

Gemeinderat
Bedenken des Landratsamts zu Erweiterungswunsch des Gewerbegebiets in Herzmanns werden nicht geteilt

Baufirma keine Steine in den Weg legen Um die Änderung des Flächennutzungsplans Gewerbegebiet Herzmanns ging’s in der jüngsten Gemeinderatssitzung. Die Mehrzahl der Räte (Gegenstimmen von Christian Kühnel und Peter Harsch) votierte für die achte Änderung (Feststellungsbeschluss). Die Planänderung ist nötig, weil das Waltenhofener Bauunternehmen Lässer erweitern möchte. Im Süden der Gewerbefläche in Herzmanns soll für den Kiesabbau vergrößert werden, im Norden für eine...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 15.11.11
  • 247× gelesen
Lokales

Gewerbeflächen
Interesse an Comunis: Wirtschafts-Projekt in Bolsterlang vorgestellt

Eine definitive Entscheidung blieb zwar bei der vergangenen Gemeinderatssitzung aus, prinzipiell hat man in Bolsterlang jedoch Interesse am Comunis-Projekt. Fritz Weidlich stellte das Projekt vor, an dem sich nun auch kleinere Gemeinden beteiligen können. Vereinfacht ausgedrückt geht es laut Weidlich bei Comunis darum, dass sich mehrere Städte und Gemeinden im südlichen Oberallgäu gemeinsam um Gewerbeflächen kümmern. Etwa in Form eines gemeinsamen Gewerbegebietes. Die Kosten für die...

  • Oberstdorf
  • 10.11.11
  • 29× gelesen
Lokales

Wirtschaft
Gewerbeflächen - Ostallgäuer Bürgermeister informieren sich über Vermarktung im Internet

Platz für neue Betriebe 'Wir haben gute Gewerbeflächen, aber man muss sie auch finden.' Auf diese Formel brachte Landrat Johann Fleschhut ein Thema, mit dem sich vor kurzem die Ostallgäuer Bürgermeister befassten: die Vermarktung von Flächen für Handwerk und Gewerbe, Handel und Industrie im Ostallgäu. Dabei geht es um die Präsentation der Gemeinden in Internetangeboten. Anliegen ist es, über die Homepage von Gemeinde und Landkreis ebenso zu werben wie auf dem bayernweiten Angebot siby.de....

  • Marktoberdorf
  • 06.10.11
  • 25× gelesen
Lokales

Gewerbegebiete
Landkreis will Standortmarketing im Netz verbessern

'Wir haben gute Gewerbeflächen, aber man muss sie auch finden.' Auf diese Formel brachte Landrat Johann Fleschhut ein Thema, mit dem sich vor kurzem die Ostallgäuer Bürgermeister befassten: die Vermarktung von Flächen für Handwerk und Gewerbe, Handel und Industrie im Ostallgäu. Dabei geht es vor allem um die Präsentation der Gemeinden in verschiedenen Internetangeboten. Anliegen ist es, über die Hompage von Gemeinde und Landkreis ebenso zu werben wie auf dem bayernweiten Angebot...

  • Marktoberdorf
  • 05.10.11
  • 21× gelesen
Lokales
3 Bilder

Bürgerversammlung
Erkheimer diskutieren über Gewerbeansiedlung entlang der Autobahn

'Keine Strategie erkennbar' Das Gewerbegebiet 'Südlich der A 96' sowie eine aus ihrer Sicht fehlende Ansiedlung von Gewerbe dort haben mehrere Besucher der Erkheimer Bürgerversammlung am Donnerstagabend zum Thema gemacht. Bevor es zur Kritik an der Vorgehensweise von Bürgermeister Dr. Peter Wassermann und dem Marktgemeinderat kam, informierte der Rathauschef in seinem Bericht darüber, dass das 'inzwischen fast eineinhalbjährige Tauziehen mit einer größeren Firmenansiedlung' einem guten Ausgang...

  • Mindelheim
  • 01.10.11
  • 20× gelesen
Lokales

Gewerbegebiet
In Seeg wird der Platz für Firmen knapp

Gemeinde will Gebiet neu überplanen - Notfalls nach Füssen ausweichen In Seeg wirds eng für Betriebe: Denn schon bald fehlen laut Bürgermeister Manfred Rinderle freie Flächen im Gewerbegebiet. Deswegen wollen die Seeger nun ihr Gebiet neu überplanen und einen neuen Flächennutzungsplan aufstellen. Das teilte der Rathauschef jetzt im Gemeinderat mit. >, sagte Rinderle. Wenngleich man im Außenbereich den Plan in den vergangenen Jahren schon öfters geändert habe, sei es nun an der Zeit, die Planung...

  • Füssen
  • 09.09.11
  • 40× gelesen
Lokales

Gewerbegebiet
DHL kommt aufs Lechfeld nach Graben

Neben Amazon entsteht ein neues Frachtzentrum Obwohl es eine zweite Baustelle direkt neben Amazon im Gewerbegebiet Graben seit vier Wochen gibt, wollte niemand offiziell etwas bestätigen. Auf Nachfrage erklärte Grabens Bürgermeister Andreas Scharf jetzt: Neben dem Onlineversandhandel entsteht ein Frachtzentrum von DHL, das dem Lechfeld weitere 50 bis 55 Arbeitsplätze bringt, sagte Scharf. Bauherr ist der australische Immobilienkonzern Goodman. Dieser baut derzeit auch das 110000...

  • Kempten
  • 13.08.11
  • 58× gelesen
Lokales

Prostitution
Wohin mit Kemptens Freudenhäusern?

In Wohn- und Mischgebieten sind Bordelle tabu In Gewerbegebieten wollte man sie bislang auch nicht haben Es ist eine schwierige Frage, auf die Kempten eine neue Antwort finden muss: Wo soll in der Stadt künftig Platz sein für Prostitution? Mitten im städtischen Leben, in der Innenstadt? Oder doch in Außenbereichen und Gewerbegebieten – was die Stadt in der Vergangenheit stets vermeiden wollte, um das Milieu nicht an den schwerer zu kontrollierenden Rand zu drängen. Wie berichtet, versucht eine...

  • Kempten
  • 17.06.11
  • 1.502× gelesen
Lokales

Vorstellung
Gemeinde Günzach legt neuen Flächennutzungsplan auf

Zukunft durchplant Neue Plätze für Wohnbauten, für Gewerbe oder Kiesabbau, schützenswerte Flächen in der Natur: All das soll im neuen Flächennutzungsplan mit integriertem Grünordnungsplan für die Gemeinde Günzach festgeschrieben werden. Dazu gab es eine außerordentlichen Bürgerversammlung. Zweiter Bürgermeister Wolfgang Denlöffel, der die Versammlung für die erkrankte Bürgermeisterin Brigitte Schröder leitete, wies darauf hin, dass es sich rechtlich um die frühzeitige Bürgerbeteiligung handele....

  • Obergünzburg
  • 16.06.11
  • 46× gelesen
Lokales

Projekt
Keine Einwände gegen Großdisco in Füssen

Stadtrat segnet Bebauungsplanänderung für Gewerbegebiet ab Im Gewerbegebiet an der Hiebeler Straße soll eine Großdisco entstehen. Als «wichtige Einrichtung» für das Mittelzentrum Füssen stuft Bürgermeister Paul Iacob das Vorhaben ein. Ohne große Debatte hat der Stadtrat einstimmig die dafür notwendige Änderung des Bebauungsplans W20 in die Wege geleitet. Auf Anregung von Dr. Martin Metzger (Bürger für Füssen) soll noch geprüft werden, inwieweit die Diskothek vom Öffentlichen Nahverkehr (ÖPNV)...

  • Füssen
  • 09.05.11
  • 20× gelesen
Lokales

Flächennutzungsplan
Ein Gewerbegebiet wird kleiner, ein neues kommt hinzu

Immenstädter Stadtrat muss einige Punkte überarbeiten Auf dem Weg zu einem neuen Flächennutzungsplan hat der Immenstädter Stadtrat einige Stolpersteine ausräumen müssen. Die Räte hatten den Plan schon gebilligt. Nachdem Behörden und Verbände Stellung genommen hatten, musste er aber überarbeitet werden. Größte Änderung: Das Gewerbegebiet in Seifen südlich der Firma Bosch wurde aus Sicht der Landesplanung als zu groß eingestuft. Deshalb sollte es auf einen 30 Meter breiten Streifen begrenzt...

  • Kempten
  • 21.04.11
  • 14× gelesen
Lokales

Gewerbegebiet
Kran-Werkstatt «trägt Fahne voran» - Neues Unternehmen will ab Juni bauen

Firmenchef und Bürgermeister: Boden-Qualität ist deutlich besser als ihr Ruf Ein «gelber Riese» mit langem Ausleger verkündet es seit Wochen weithin sichtbar: Im interkommunalen Gewerbegebiet im Füssener Westen hat sich mit der Kran-Werkstatt GbR das erste Unternehmen angesiedelt (wir berichteten). «Die Lage ist zentral, die Verkehrsanbindung gut - und die Stadt hat uns von Anfang an positiv begleitet»: So begründet Ingo Bartsch aus Schwangau, einer der beiden Geschäftsführer, die Standortwahl....

  • Füssen
  • 15.04.11
  • 118× gelesen
Lokales

Kranverleih
Kranverleih macht den Anfang im Gewerbegebiet

Ein «gelber Riese» mit langem Ausleger verkündet es seit Wochen weithin sichtbar: Im interkommunalen Gewerbegebiet im Füssener Westen hat sich mit der Kran-Werkstatt GbR das erste Unternehmen angesiedelt. «Die Lage ist zentral, die Verkehrsanbindung gut - und die Stadt hat die Ansiedlung von Anfang an positiv begleitet»: So begründet Ingo Bartsch aus Schwangau, einer der beiden Geschäftsführer, die Standortwahl. Auf dem 3500 Quadratmeter großen Gelände neben dem C+C-Großverbrauchermarkt...

  • Füssen
  • 14.04.11
  • 43× gelesen
Lokales

Betriebserweiterung
Gemeinderat Lamerdingen fasst Satzungsbeschluss für «Dillishausen

Weitere Hürde genommen - Gewerbegebiet Südost I» - Roland Steinhauer ist neuer Gemeindediener Auf der Tagesordnung der jüngsten Gemeinderatssitzung in Lamerdingen stand unter anderem die Änderung des Flächennutzungs- sowie die Aufstellung des Bebauungsplanes «Dillishausen - Gewerbegebiet Südost I». In dem langwierigen und bürokratisch aufwendigen Prozess wurde eine weitere Hürde genommen. Die Zimmerei Weiß in Dillishausen will sich vergrößern. Im Jahr 2002 wurde die frühere Landwirtschaft...

  • Buchloe
  • 04.03.11
  • 25× gelesen
Lokales

Planung
Zwischen sieben Kommunen soll ein interkommunales Gewerbegebiet entstehen

Gemeinschaftsprojekt nimmt Formen an Es zieht was auf in den Gemeinderäten im Unterallgäu. Einen Vorgeschmack darauf machten die Mitglieder des Türkheimer Rates, die stundenlang tagten. Den Löwenanteil nahm dabei - unter Ausschluss der Öffentlichkeit - ein Thema ein, das in den nächsten Wochen ebenso großen Platz in vielen anderen Ratssitzungen einnehmen dürfte: ein interkommunales Gewerbegebiet. Im konkreten Fall ging es in Türkheim um ein Gewerbegebiet, an dem insgesamt bis zu sieben...

  • Buchloe
  • 01.03.11
  • 30× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by Gogol Publishing 2002-2020