Gewerbe

Beiträge zum Thema Gewerbe

894×

Wohn- und Gewerbefläche
Sonthofen will ein neues Baugebiet ausweisen

Knapp drei Hektar misst ein neues Baugebiet, das die Stadt Sonthofen zwischen der Albert-Schweitzer-Straße und der B19 ausweisen will. Dort sollen Wohn- und Gewerbeflächen unterkommen. Der Bauausschuss stimmte den Überlegungen zu und riet dem Stadtrat einstimmig, die Aufstellung eines Bebauungsplanes zu beschließen. Konkret möchte die Stadt im westlichen Bereich ein etwa 1,4 Hektar großes Wohngebiet schaffen. Dort könnte es einen Mix aus Einzel- und Reihenhäusern sowie Geschosswohnungen geben....

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 16.03.17
98×

Städtebau
Sanierung des Memminger Bahnhofsareals: Noch drei Investoren im Rennen

Das heruntergekommene Memminger Bahnhofsareal soll baldmöglichst saniert werden. Geplant ist ein Mix aus Wohnen und Gewerbe. Nun ist man beim laufenden Investoren-Wettbewerb einen Schritt weitergekommen. Eine Jury hat aus den eingegangenen Bewerbungen drei herausgefiltert. Diese sollen bei einer Informationsveranstaltung vorgestellt werden. Danach können Bürger noch Verbesserungsvorschläge machen. Warum die Investoren ihre Konzepte nachbessern müssen und wie der weitere Zeitplan aussieht, lesen...

  • Kempten
  • 21.03.16
22×

Gemeinderat
Lamerdingen will seine dörfliche Entwicklung sichern

Zukunft ohne Ferkelstall Im Süden von Lamerdingen, im Bereich 'Lindensteige', soll ein Dorfgebiet entstehen, in dem ein verträgliches Miteinander von Landwirtschaft, Gewerbe und Wohnen künftig gewährleistet ist. Das beschloss der Lamerdinger Gemeinderat in einer außerplanmäßigen Sitzung. Dort wollte eigentlich der Besitzer eines Ferkel-Aufzuchtstalls sein Gebäude erweitern. Dagegen wandten sich jedoch etliche Anlieger. Die Vergrößerung, so hieß es nun im Gemeinderat, würde die städtebauliche...

  • Buchloe
  • 16.08.14
20×

Stadtentwicklung
Stadtentwicklung: Experten entwerfen Varianten für die Zukunft Sonthofens

Schöner wohnen, mehr Gewerbe oder Touristen? Wohnen am Fluss, Gewerbe oder ein Freizeitpark mit Badesee - die frei werdenden Kasernenflächen in Sonthofen bieten viele Möglichkeiten. Je nachdem, in welche Richtung sich die Kreisstadt entwickeln will: zu einem attraktiven Wohn- und Bildungsstandort, einem lokalen Wirtschafts- und Gewerbezentrum oder einem «Tor zu den Alpen» mit touristischer Prägung. Experten verschiedenster Fachrichtungen stellten dem Stadtrat jetzt mehrere Szenarien vor. >,...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 01.07.11

Sonthofen
Schöner wohnen, mehr Gewerbe oder Touristen?

Experten entwerfen Szenarien für die Zukunft Sonthofens Wohnen am Fluss, Gewerbe oder ein Freizeitpark mit Badesee - die frei werdenden Kasernenflächen in Sonthofen bieten viele Möglichkeiten. Je nachdem, in welche Richtung sich die Kreisstadt entwickeln will: zu einem attraktiven Wohn- und Bildungsstandort, einem lokalen Wirtschafts- und Gewerbezentrum oder einem «Tor zu den Alpen» mit touristischer Prägung. Experten verschiedenster Fachrichtungen stellten dem Stadtrat jetzt mehrere Szenarien...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 30.06.11
87×

Entwicklung
Architekt Toni Haibel präsentiert den Duracher Gemeinderäten seine Ideen und Vorplanungen zum Ortskern

Ein Ortskern zum Wohnen, für Gewerbe und Tagespflege Wie soll der Ortskern einmal aussehen? Rund 100 Vorschläge zur Dorfentwicklung in Durach waren letztes Jahr per Internet bei der Gemeindeverwaltung eingegangen. Dabei ging es ums ehemalige Orotextilgelände (3,2 Hektar) gegenüber des Flugplatzes und den innerörtlichen Bereich zwischen Feneberg-Lebensmittelmarkt und Seniorenzentrum. Eine Vorplanung für die 2,1 Hektar große Fläche präsentierte Architekt Toni Haibel von der Bau- und...

  • Kempten
  • 15.06.11
28×

Stadtentwicklung
Wie Sonthofen in 20 Jahren aussehen soll

Die Bundeswehr macht rund 33 Hektar frei - Nutzungen für Gewerbe, Wohnbau und Tourismus denkbar - Konzept soll zeigen, wie es ab 2014 weitergehen kann Wo soll Sonthofen in 20 Jahren stehen, wie die Stadt aussehen? Da ist auch die Bevölkerung gefragt. Dass sich viel ändern wird, ist klar, denn die Bundeswehr räumt in wenigen Jahren die zentral gelegene Jäger- sowie die Grüntenkaserne und die Standortverwaltung. Rund 33 Hektar werden frei. Um Chancen und Herausforderungen anzupacken, feilt die...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 03.03.11
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ