Gewerbe

Beiträge zum Thema Gewerbe

Der Memminger Weinmarkt soll sich verändern.
706×

Mehr Aufenthaltsqualität
Der Memminger Weinmarkt wird umgestaltet

Nach einer längeren Diskussion hat der Stadtrat der Stadt Memmingen im Plenum den mehrheitlichen Beschluss gefasst in einem zeitlich abgestuften Plan, den Weinmarkt in den nächsten Jahren umzugestalten. Oberbürgermeister Manfred Schilder bat darum, den historischen Aspekt des Weinmarkts für das Jahr 2025 nicht außer Acht zu lassen: "Dann wird das Jubiläum zum 500. Jahrestag der Abfassung der Zwölf Bauernartikel gefeiert werden. Und direkt am Ort des Geschehens, neben der Kramerzunft soll dies...

  • Memmingen
  • 16.12.20
Maxi-Center in Memmingen: Anwohner hatten in der Nacht einen Dachstuhl-Brand gemeldet.
9.484× 10 Bilder

Feuer
Brand in Memminger Maxi-Center: Schaden von rund 50.000 Euro

Bei einem Feuer im Dachstuhl des Memminger Maxi-Centers  ist ein Schaden von rund 50.000 Euro entstanden. Anwohner hatten den Brand gegen Mitternacht gemeldet. Das Gebäude liegt in der Memminger Innenstadt. Nach Angaben der Polizei mussten fünf Bewohner und fünf Arbeiter evakuiert werden. Alle Personen blieben unverletzt. Die Feuerwehren aus Memmingen, Buxach, Benningen, Amendingen und Ottobeuren konnten den Brand zügig löschen. Ebenfalls im Einsatz waren Rettungsdienst und das Technische...

  • Memmingen
  • 15.05.19
In Memmingerberg wird die Firma Magnet-Schultz in Kürze im Bereich des Bebauungsplans Hauptwache mit dem Neubau der mittlerweile vierten Produktionshalle auf dem ehemaligen Fliegerhorst-Gelände beginnen.
917×

Gewerbegebiet
Viele Firmen siedeln sich in Memmingerberg an oder erweitern

Eine äußerst dynamische und raumgreifende Gewerbeentwicklung verzeichnet seit mehreren Jahren die Gemeinde Memmingerberg. Dieser Trend setzt sich fort: Das neueste Kapitel dieser Entwicklung ist eine Erweiterung, welche die Firma Magnet-Schultz in Angriff nimmt. Erst kürzlich hat das Ratsgremium während einer Gemeinderatssitzung den Neubau einer Produktionshalle im Bereich des Bebauungsplans Hauptwache befürwortet. Angesichts der derzeit rasanten Entwicklung richten sich Lichtensteigers...

  • Memmingen
  • 16.08.18
Im Bereich des sechsarmigen Kreisverkehrs in Memmingerberg sollen ein Feneberg-Markt und eine Geschäftsstelle der VR-Bank entstehen.
976×

Diskussion
Trotz Kritik will der Gemeinderat Memmingerberg an der Gewerbeansiedlung festhalten

Der Memmingerberger Gemeinderat will in Sachen Gewerbeansiedlung im „Sonder- und Gewerbegebiet Industriestraße“ den eingeschlagenen Weg konsequent weitergehen. Die Einwände aus Richtung Memmingen gegen das Planungsvorhaben ließ das Ratsgremium in seiner jüngsten Sitzung nicht gelten. Die Stadt fordert eine Obergrenze von insgesamt 800 Quadratmetern bei Verkaufsflächen im Gesundheitsbereich. Es wurde die Befürchtung laut, dass eine fehlende Flächenbegrenzung bei den einzelnen Sortimenten...

  • Memmingen
  • 13.07.18
Auf diesem Areal neben der A7 möchte die Gemeinde Buxheim ein Nahversorgungszentrum mit Verbraucher- und Getränkemarkt sowie einem Ärztehaus schaffen.
2.260×

Bausenat
Memmingen zieht Schritte gegen Nachbargemeinden in Betracht

Härtere Bandagen legt sich die Stadt Memmingen als Reaktion auf geplante Gewerbeansiedlungen in Buxheim und Memmingerberg an. So haben die Mitglieder des Bausenats einstimmig die Stadtverwaltung dazu ermächtigt, rechtliche Schritte zu prüfen und eine Klage vorzubereiten, falls die beiden Nachbargemeinden an ihren Plänen unverändert festhalten. Mehr über das Thema erfahren Sie in der Freitagsausgabe der Memminger Zeitung vom 06.07.2018. Die Allgäuer Zeitung und ihre Heimatzeitungen erhalten Sie...

  • Memmingen
  • 05.07.18
717×

Bau
Firma plant XXL-Garagenpark in Westerheim

Im Westerheimer Gewerbegebiet soll ein Handwerker- und XXL-Garagenpark für Gewerbe und Privatpersonen entstehen. Das geht aus einem Antrag der Firma Höbel Immobilien (Immenhofen) hervor, dem die Gemeinderäte in ihrer jüngsten Sitzung mehrheitlich zustimmten. Geplant sind demnach Großgaragen mit 55 Einheiten auf einer Fläche von rund 6.000 Quadratmetern. Zusätzlich sollen eine Ver- und Entsorgungsstation für Wohnmobile und ein Servicetrakt mit Toiletten entstehen. Insgesamt werden laut Antrag...

  • Memmingen
  • 13.12.17
56×

Gewerbe
Buxheimer Rathauschef lässt sich von Bausenat nicht behindern

Mit Unverständnis reagiert Buxheims Bürgermeister Werner Birkle auf die jüngste Entscheidung des Memminger Bausenats: 'Die Aufregung im Senat ist für uns Buxheimer nicht nachvollziehbar, da wir immer das Gespräch mit der Stadt gesucht haben.' Der Memminger Bausenat hatte sich in einer Stellungnahme einstimmig gegen Pläne der Nachbarkommune ausgesprochen, neue Gewerbeflächen im Bereich des Autobahnkreuzes auszuweisen. Denn die Stadträte befürchten, dass dadurch der Verkehr auf der Buxheimer...

  • Memmingen
  • 04.04.17
48×

Gewerbe
Memminger Stadtrat kritisiert Buxheimer Gewerbepläne

Auf erheblichen Widerstand bei der Stadt Memmingen stößt das Ansinnen der benachbarten Gemeinde Buxheim, ihre Gewerbeflächen im Bereich des Memminger Autobahnkreuzes auszuweiten. In der jüngsten Sitzung des städtischen Bausenates wurden zwei Gründe dafür deutlich: Während die Verwaltung in ihrer Stellungnahme auf eine 'erhebliche Mehrbelastung' der Buxheimer Straße (Straße im Stadtgebiet) verwies, griffen verschiedene Stadträte das Thema 'Einzelhandel' auf und monierten, dass Buxheim keinerlei...

  • Memmingen
  • 31.03.17
197×

Kommunalpolitik
Beschluss des Gemeinderats Memmingerberg: Beim Allgäu-Airport soll sich Einzelhandel ansiedeln

Auf einem Gebiet nördlich des Allgäu-Airports sollen sich Einzelhandel und anderes Gewerbe ansiedeln können: Der Gemeinderat von Memmingerberg hat jetzt einstimmig beschlossen, einen entsprechenden Bebauungsplan aufzustellen. Eine Lärmschutzwand zu einem Wohngebiet hin wird laut Bürgermeister Alwin Lichtensteiger gerade gebaut. Nach seinen Worten ist vorstellbar, dass ein Vollsortimenter wie Feneberg, Edeka oder Rewe und ein Drogeriemarkt nach Memmingerberg kommen. Mehr über das Thema erfahren...

  • Memmingen
  • 23.10.15
45×

Politik
Kauft der Landkreis Unterallgäu Flächen am Allgäu-Airport?

Soll sich der Landkreis Unterallgäu am Kauf von Grundstücken und an deren Vermarktung auf dem Gelände des Allgäu-Airports beteiligen? Mit dieser Frage befasste sich der Kreisausschuss in Mindelheim. Während sich Vertreter von SPD, Grünen und ÖDP klar dagegen aussprachen, sahen Landrat Hans-Joachim Weirather sowie Kreisräte der CSU, JWU und der Freien Wähler darin eine Chance, rund um den Flughafen Gewerbe anzusiedeln und Arbeitsplätze zu schaffen. Ein Beschluss wurde nicht gefasst. Vielmehr...

  • Memmingen
  • 23.06.15
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ