Gewalttat

Beiträge zum Thema Gewalttat

Polizeieinsatz nach einem Gewaltdelikt bei Obergünzburg.
8.126× 1 Video

Unfassbare Tat
Mord im Bus in Obergünzburg: Prozess gegen den Täter beginnt

Die ganze Region war erschüttert, als am 06. Juli letztes Jahr ein Mann (37) seine Exfrau (27) in einem Linienbus mit mehreren Messerstichen erstochen hat. Die Tat geschah an der Ortsgrenze von Obergünzburg. Am Dienstag beginnt am Kemptener Landgericht der Prozess gegen den Mann. Unfassbare Tat vor den Augen von KindernBereits Monate zuvor soll der Mann gegenüber seiner getrennt lebenden Exfrau gewalttätig gewesen sein. Gemeinsam hatten sie vier Kinder. An diesem verhängnisvollen Montag...

  • Kempten
  • 26.01.21
Polizeieinsatz nach einem Gewaltdelikt bei Obergünzburg.
12.272× 1

Landratsamt Ostallgäu erklärt
Mord im Bus in Obergünzburg: Was passiert jetzt mit den Kindern der Ermordeten?

Am Montag hat ein Mann seine Ex-Frau in einem Bus bei Obergünzburg erstochen. Eine schreckliche Gewalttat. Der 37-Jährige Mann kam in Untersuchungshaft. Täter und Opfer waren gemeinsam Eltern von vier Kindern. Was passiert jetzt mit den Kindern? all-in.de hat beim Landratsamt Ostallgäu nachgefragt. Pressesprecher Thomas Brandl erklärt, was grundsätzlich mit Kindern passiert, die an solchen Vorfällen beteiligt oder davon betroffen sind.  Jugendamt sucht Unterbringungsmöglichkeit Nach Mitteilung...

  • Kempten
  • 09.07.20
20×

Gewalttat
Toter Bub: Tatverdächtiger nicht vernehmungsfähig

26-Jähriger «in schlechtem Zustand» Der 26-jährige Tatverdächtige, der vor knapp zehn Tagen in Bregenz (Vorarlberg) den dreijährigen Sohn seiner Freundin zu Tode geprügelt haben soll, ist auch weiterhin nicht vernehmungsfähig. Der Mann war am vergangenen Freitag von der Schweiz nach Vorarlberg ausgeliefert und in die Justizanstalt Feldkirch eingeliefert worden. Der Verteidiger des 26- Jährigen sprach von einem «sehr schlechten körperlichen und psychischen Zustand» seines Mandanten. Er sei...

  • Kempten
  • 18.01.11
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ