Gewalt

Beiträge zum Thema Gewalt

In Markdorf ist ein Streit wegen eines Mundschutzes eskaliert. (Symbolbild)
2.688× 2

In einem Discounter in Markdorf
Beleidigt und gebissen: Streit um Mundschutz eskaliert

Ein Unbekannter hat in einem Lebensmitteldiscounter in der Rudolf-Diesel-Straße in Markdorf einen Kunden beleidigt und gebissen. Jetzt ermittelt die Polizei wegen Körperverletzung. Unbekannter droht und verlässt den LadenDer Mann war von einem Kunden angesprochen worden, weil er seinen Mundschutz nicht korrekt getragen hatte. Daraufhin entwickelte sich laut Polizei ein Streit zwischen den beiden - erst verbal, dann wurde daraus ein Gerangel am Boden. Danach soll der Unbekannte den Kunden...

  • 18.01.22
In Feldkirch ist ein Streit eskaliert, nachdem ein Mann seinem Hund auf den Kopf geschlagen hatte. (Symbolbild)
1.273× 1

Zeuge gesucht
Streit um Hundeerziehung eskaliert in Feldkirch

Nachdem ein 67-Jähriger seinem Hund auf den Kopf geschlagen hatte, eskalierte ein Streit zwischen dem Mann und einem 25-jährigen Passanten in Feldkirch. Wie die Polizei berichtet, war der 67-Jährige am Samstag mit seinem Hund spazieren gegangen. Als ihm ein Unbekannter mit einem kleinen Hund entgegenkam, reagierte der Hund des 67-Jährigen aggressiv. Daraufhin schlug der 67-Jährige seinem Tier mit der flachen Hand auf den Kopf. Ein 25-Jähriger beobachtete die Situation und stellte ihn zur Rede....

  • 14.01.22
Polizei (Symbolbild)
1.269× 3

Streit ums Fahrgeld
Fahrgast (23) schlägt und würgt Taxifahrer (56) in Thannhausen

In der Nacht auf Donnerstag hat der Fahrgast eines Taxis in Thannhausen (Landkreis Günzburg) den Taxifahrer angegriffen. Der Taxifahrer hatte seinen 23-jährigen Fahrgast an die Wohnungstür begleitet, um das Entgelt für die Fahrt von Augsburg nach Thannhausen (ca. 40 Kilometer) zu bekommen. Der Fahrgast wollte die Wohnungstür schnell schließen, der Taxifahrer klemmte den Fuß in die Tür. Daraufhin kam es zur Körperverletzung. Plötzlich angegriffen und gewürgtDer Fahrgast griff den Taxifahrer...

  • Günzburg
  • 19.11.21
Drei Täter haben in Kempten auf einen 25-jährigen Mann eingeschlagen. (Symbolbild)
5.347× 5

Feiger Angriff
Drei Unbekannte schlagen Mann (25) in Kempten bewusstlos

Gleich drei Täter haben am frühen Samstagmorgen einen 25-jährigen Mann in Kempten bewusstlos geschlagen. Nach Angaben der Polizei war es gegen 1:05 Uhr vor dem Modegeschäft "H&M" in der Fußgängerzone zu einem Streit zwischen zwei Personengruppen gekommen. Dabei sei der 25-Jährige dann von drei unbekannten, männlichen Tätern attackiert worden.  Opfer verliert Bewusstsein Die Täter schlugen ihrem Opfer mehrfach mit der Faust ins Gesicht. Der 25-Jährige stürzte daraufhin zu Boden und verlor für...

  • Kempten
  • 07.11.21
Ein Familienstreit in Kempten endete, als ein 33-Jähriger einem 21-Jährigen angriff. (Symbolbild)
2.489×

Den Kopf gegen Schrank geschlagen
Familienstreit in Kempten eskaliert - 33-Jähriger greift 21-Jährigen an

Am Dienstag Abend ist in Kempten ein Familienstreit eskaliert. Ein 33-jähriger Mann muss nun mit einem Verfahren wegen Körperverletzung rechnen. Kopf gegen Schrank geschlagenWegen eines Familienstreits ist es zu Handgreiflichkeiten zwischen einem 21-Jährigen und einem 33-Jährigen gekommen. Die erst verbale Auseinandersetzung eskalierte, als der ältere der Beiden den Kopf seines Kontrahenten gegen einen Zimmerschrank schlug. Dieser erlitt dadurch Schmerzen. Der Streit konnte durch weitere...

  • Kempten
  • 28.10.21
In Lindau haben zwei Prostitutierte und zwei Männer einen Freier verprügelt. (Symbolbild)
5.076× 2

Gewalttätige "Beschützer"
Streit mit Prostituierten: Mann (27) in Lindauer Hotel verprügelt

Am Montagabend hat ein 27-jähriger Mann die Polizei gerufen, weil er in einem Hotel in Lindau von zwei Frauen und zwei Männern geschlagen und mit Pfefferspray verletzt wurde. Die beiden Frauen boten wohl sexuelle Dienstleistungen im Internet an. Aus diesem Grund traf sich der 27-Jährige mit den beiden Prostituierten in einem Hotel.  Streit wegen der geleisteten DiensteLaut Polizei kam es allerdings zu Streitigkeiten zwischen dem Mann und den Frauen wegen den geleisteten Diensten. Deshalb riefen...

  • Lindau
  • 19.10.21
Polizei (Symbolbild)
2.377× 1

Gewalt
Streit in Füssen: Mann (38) verpasst Jugendlichem (16) Kopfstoß

Ein Streit vor einer Gaststätte in der Füssener Altstadt ist am Donnerstagabend eskaliert. Nach Angaben der Polizei war es zunächst zu einem verbalen Streit zwischen einem 38-jährigen Mann und einem 16-jährigen Schüler gekommen. Als die Auseinandersetzung dann eskalierte, verpasste der Mann seinem jugendlichen Gegenüber einen Kopfstoß. Die alarmierten Polizeibeamten konnten die Situation entspannen. Der 38-jährige Täter muss sich nun wegen Körperverletzung verantworten.

  • Füssen
  • 08.10.21
Ein Streit vor einem Sonthofer Lokal ist eskaliert. (Symbolbild)
1.556×

Streit eskaliert
Zwei Männer gehen vor Sonthofer Lokal mit Bierflaschen aufeinander los

Nachdem sie zuerst in einem Lokal miteinander getrunken und sich vertragen hatten, gerieten sie in der Folge vor dem Lokal aneinander und gingen mit Bierflaschen aufeinander los. Beim Eintreffen der Polizei und des Rettungsdienstes am Freitag nach Mitternacht vor dem Lokal wurden ein 26-jähriger Mann und sein 36 Jahre alter Kontrahent angetroffen, welche sich zuvor erheblich gegenseitig lädiert hatten. Beide klagten über Schmerzen am Kopf und im Brustbereich und wurden vorsichtshalber in zwei...

  • Sonthofen
  • 01.10.21
Ein Unbekannter hat am Samstag einem Polizisten auf den Kopf geschlagen. (Symbolbild)
2.155×

Fahndung
Unbekannter schlägt Polizist in Bad Grönenbach auf den Kopf und flieht

Am Samstagabend hat ein Unbekannter einem Polizisten in Bad Grönenbach mit der Faust auf den Hinterkopf geschlagen. Gegen 22:40 Uhr war es nach Angaben der Polizei auf offener Straße zu einem Streit zwischen mehreren Personen gekommen. Als die Polizei eintraf, flüchtete eine Frau zu Fuß vor den Beamten. Die Polizei verfolgte sie und konnte sie auch stellen. Ein Beteiligter des vorausgegangenen Streits mischte sich ein und schlug einem Beamten ohne Vorwarnung mit der Faust auf den...

  • Bad Grönenbach
  • 15.09.21
Polizei (Symbolbild)
1.636× 1

Aggressive Gewalt
Marktoberdorf: Mann (26) hält Mitbewohner (42) Messer an den Hals

Hilferufe drangen am Donnerstagabend aus einem Wohnhaus in der Bahnhofstraße in Marktoberdorf. Anwohner riefen die Polizei. Bedrohung mit dem Messer am HalsEin 42-jähriger Bewohner war von seinem 26-jährigen Mitbewohner angegriffen worden. Die beiden bewohnen ein Zimmer und gerieten in Streit. Als der 42-jährige damit drohte, die Polizei zu rufen, "riss ihm der jüngere das Handy aus der Hand und hielt ihm ein Messer an den Hals", wie es im Polizeibericht heißt. Er drohte ihm, ihn umzubringen....

  • Marktoberdorf
  • 10.09.21
In Kempten ist ein Nachbarschaftsstreit ausgeartet. (Symbolbild)
6.264×

Strafverfahren wegen Körperverletzung
Nachbarschaftsstreit in Kempten eskaliert: Rentner schlägt Kontrahent in den Bauch

Ein Nachbarschaftsstreit in Kempten erreichte am Dienstag seinen Höhepunkt. Am frühen Morgen schlug ein 74-Jähriger seinem 50-jährigen Kontrahenten laut Polizei nach einer Meinungsverschiedenheit in den Bauch und verletzte ihn damit leicht. Die genaueren Hintergründe des Streits sind derzeit Bestandteil der polizeilichen Ermittlungen. Gegen den Rentner wurde ein Strafverfahren wegen Körperverletzung eingeleitet.

  • Kempten
  • 01.09.21
Polizeieinsatz in Nesselwang: Nachbarn geraten in Streit. (Symbolbild)
5.528× 1 1

Am Ende gab es zwei Verletze
Streit in Nesselwang: Mit Eiern und Tomaten beworfen

In Nesselwang sind am Samstagabend zwei Personen bei einem handgreiflichen Streit leicht verletzt worden. Nach Angaben der Polizei hatte ein 52-jähriger zunächst ohne offensichtlichen Grund Eier und Tomaten an das Fenster seines 48-jährigen Nachbarn geworfen. Als der den 52-Jährigen aufforderte dies zu unterlassen, kam es zu einer handgreiflichen Auseinandersetzung. 52-Jähriger unter Alkohol Die alarmierte Polizei stellte bei dem 52-jährigen Tomaten- und Eierwerfer einen erhöhten Alkoholwert...

  • Nesselwang
  • 01.08.21
Polizei ermittelt: Bei einem Streit haben sich zwei Männer am Freitagabend in Kempten gegenseitig verletzt. (Symbolbild)
4.628× 1

Körperverletzung in Kempten
Schnittwunden und Nasenbeinbruch: Streit unter Freunden eskaliert

In Kempten ist am Freitagabend ein Streit zwischen zwei eigentlich befreundeten Männern eskaliert. Nach Angaben der Polizei erlitten die beiden 22 und 24 Jahre alten Männer dabei Verletzungen. Während der 22-Jährige mit einem Nasenbeinbruch behandelt werden musste, erlitt der 24-jährige Mann Schnittwunden an den Armen. Beide Männer mussten vom Rettungsdienst versorgt werden. Die Polizei Kempten hat die Ermittlungen aufgenommen.

  • Kempten
  • 12.06.21
Polizeieinsatz in Kempten: Bei einer Auseinandersetzung in der Innenstadt haben sich zwei Männer verletzt. Die Polizei ermittelt. (Symbolbild)
4.255× 1

Eskalation
Kempten: Streit zwischen Pärchen führt zu Auseinandersetzung mit sechs Personen

Ein Beziehungsstreit in der Innenstadt Kempten ist am Samstagabend völlig eskaliert, nachdem sich ein unbeteiligter Passant in den Streit eingemischt hatte. Laut Polizei wurde der Mann daraufhin von vier Personen angegangen und leicht verletzt. Eine weitere Person kam dem Mann zu Hilfe. Zwei Verletzte und Pfefferspray eingesetzt Im Zuge der Auseinandersetzung versprühte eine der beteiligten Personen Pfefferspray. Vier der Täter ergriffen daraufhin die Flucht. Drei der Männer konnten kurze Zeit...

  • Kempten
  • 23.05.21
Die Polizei wurde am Dienstagabend zu einem ungewöhnlichen Einsatz nach Neugablonz gerufen. Zwei Väter hatten sich ein einer Einfahrt geprügelt. (Symbolbild)
6.483×

Vorbildfunktion Fehlanzeige
Nach Streit der Töchter: Zwei Väter prügeln sich in Neugablonz

Die Polizei wurde am Dienstagabend zu einem ungewöhnlichen Einsatz nach Neugablonz gerufen. Zwei Väter hatten sich ein einer Einfahrt geprügelt. Töchter lagen im StreitDer Grund war laut Polizeibericht eine Auseinandersetzung der beiden Töchter der Männer. Die beiden Teenager sollen sich gegenseitig des Mobbings beschuldigt haben. Als die Väter den Zwischenfall klären wollten, gerieten sie aneinander und schlugen aufeinander ein. Einer der beiden musste mit einer Gesichtsprellung ins...

  • Kaufbeuren
  • 05.05.21
Polizei (Symbolbild)
10.142×

Anzeige erstattet
Streit bei Autokauf in Roßhaupten: Werkstattleiter (60) bedroht und verletzt Kunde

Am späten Dienstagnachmittag kam es in Roßhaupten zu einer körperlichen und verbalen Auseinandersetzung zwischen zwei Personen. Ein 20-jähriger Mann kaufte laut Polizei ein Fahrzeug, nachdem er sich persönlich mit dessen Eigentümer in Verbindung gesetzt hatte. Der vor Ort anwesende 60-jährige Werkstattleiter, der die eigentliche Aufsicht über das Fahrzeug hatte, akzeptierte den Kauf nicht und schickte den Neubesitzer von seinem Grundstück. Werkstattleiter muss mit Anzeige rechnenDabei kam es zu...

  • Roßhaupten
  • 01.05.21
Ein 24-Jähriger schlug in Kempten am Montag einen Jugendlichen. (Symbolbild)
2.280×

Streit in Kempten eskaliert
Betrunkener (24) schlägt Jugendlichem (15) auf den Rücken und packt ihn am Hals

Am Montagabend ist ein Streit zwischen einem 15- und einem 24-Jährigen in der Kemptener Herbststraße eskaliert. Anfangs verlief der Streit laut Polizei noch verbal. Später schlug der Ältere seinem Konkurrenten auf den Rücken und packte ihn am Hals. Der Jugendliche wurde bei der Auseinandersetzung leicht verletzt. Wieso es zum Streit kam, ist noch nicht bekannt. Vermutlich war auch die starke Alkoholisierung des 24-Jährigen ein Grund. Er muss sich nun für sein Verhalten verantworten.

  • Kempten
  • 20.04.21
Körperverletzung nach Streit an der Müllumladestation  (Symbolbild)
3.525× 2

Streit in Lindau eskaliert
Vordrängler schlägt Mann beim Müll-Entsorgen mit der Faust ins Gesicht

Am Donnerstagmittag ist es an der Müllumladestation an der Bösenreutiner Steig zu einem Streit zwischen zwei Männern gekommen. Einer der Männer hatte sich laut Polizei mit seinem Lieferwagen an der Abwurfmulde vorgedrängelt. Ein anderer Mann wollte den Mann daraufhin zur Rede stellen. Handfeste AuseinandersetzungEs entwickelte sich ein Streit, wobei der Vordrängler dem Mann mit der Faust ins Gesicht schlug und anschließend davon fuhr. Der Geschädigte merkte sich aber das Kennzeichen. Somit war...

  • Lindau
  • 19.03.21
Polizei (Symbolbild)
2.750×

Gewalt
Streit in Kempten völlig eskaliert: Mit Bierbank Heckscheibe zertrümmert

In Kempten ist am Montagnachmittag ein Streit zwischen zwei Männern eskaliert. Nach Angaben der Polizei war es vor einem Mehrfamilienhaus auf dem Bühl zunächst zu einem verbalen Streit zwischen zwei Männern gekommen. Diese eskalierte aber kurz darauf. Sachbeschädigung: 60-Jährigen erwartet Strafverfahren Einer der Männer nahm eine Bierbank und zertrümmerte damit die Heckscheibe am Auto seines Gegenübers. Dabei entstand ein Sachschaden in Höhe von rund 100 Euro. Gegen den 60-Jährigen wurde jetzt...

  • Kempten
  • 02.03.21
Am Freitagabend soll eine 17-Jährige ihrem Ex-Freund ins Gesicht geschlagen und ihm gegen das Schienbein getreten haben. (Symbolbild)
1.772×

Ins Gesicht geschlagen und gegen das Schienbein getreten
Streit zwischen Ex-Paar (19 und 17) eskaliert in Lindau

Am Freitagabend haben sich ein 19-jähriger Schüler und seine 17-Jährige Ex-Freundin in Lindau dermaßen gestritten, dass die Polizei zweimal einschreiten musste.  Ex-Freundin erstattet AnzeigeBei ersten Mal zeigte die 17-jährige ihren Ex-Freund an, weil er sie im Streit gegen die Füße geschlagen haben soll. Dabei sei sie umgefallen und hätte sich am Kopf verletzt, so die Polizei. Die junge Frau zog sich dabei eine Gehirnerschütterung zu. Auch 19-Jähriger zeigt Ex-Freundin anAuch der 19-Jährige...

  • Lindau
  • 01.03.21
Welches Motiv der Täter und seine beiden Begleiter hatten, ist nun Gegenstand der Ermittlungen. (Symbolbild)
4.328× 1

Dritter Mittäter stellt sich der Polizei
Organisierte Kriminalität? Kripo ermittelt nach Messerstecherei in Kempten

+++Update am 23.02., 17:50+++ Am späten Montagnachmittag hat sich der dritte mutmaßliche Mittäter (28) bei der Polizeiinspektion Kempten gestellt. Der Mann gilt nach derzeitigem Stand der Ermittlungen als Mittäter. Er befindet sich nun in einer bayerischen Justizvollzugsanstalt. Der 31-jährige, der den 55-jährigen Haupttäter und den 28-Jährigen begleitete, verblieb vorerst auf freiem Fuß. Bezugsmeldung: Am Sonntagnachmittag hat es an einer Tankstelle in Kempten eine Messerstecherei gegeben. Ein...

  • Kempten
  • 23.02.21
Polizei (Symbolbild).
1.790×

Aggressiv gegenüber Polizisten
Ehestreit in Hawangen eskaliert: Mann (57) schubst Polizeibeamte

Eine Frau in Hawangen (Unterallgäu) hat am Mittwoch die Polizei gerufen. Es ging offenbar um einen eskalierten Streit mit ihrem Ehemann (57). Als die Beamten eintrafen, verhielt sich der Mann "aggressiv und wollte die Ermittlungsarbeit erschweren, indem er die Beamten schubste", so der Polizeibericht. Anschließend rannte er ins Haus und schlug die Tür hinter sich zu. Polizisten haben den Mann fesseln müssenLetztendlich haben die Polizisten den Mann im Obergeschoß angetroffen, wo er sich...

  • Hawangen
  • 04.02.21
Polizei (Symbolbild)
1.356×

Gewalttätig
Schlägerei in Aitrach eskaliert: Mann (26) droht im Streit mit Messer

Zu einer körperlichen Auseinandersetzung wurden Beamte des Polizeireviers Leutkirch am Mittwoch gegen 4 Uhr gerufen. In einer Wohnung kam es zwischen einem 26-Jährigen und einem 19-Jährigen zunächst zu einem verbalen Streit, der in der Folge handgreiflich wurde. Ein ebenfalls in der Wohnung befindlicher 21-Jähriger wollte die beiden Streithähne trennen und wurde dabei von dem 26-Jährigen am Hals gepackt, gegen die Wand gedrückt und mit einem Messer bedroht. Frau ins Gesicht geschlagenIm...

  • Aitrach
  • 20.01.21
Symbolbild
354×

Körperverletzung
Zahn ausgeschlagen: Mann (44) in Lindau verletzt

In der Nacht auf Dienstag waren gleich mehrere Beamte auf der Lindauer Insel im Einsatz. Grund war eine Streitigkeit, die in einer körperlichen Auseinandersetzung endete. Hierbei wurde ein 44-Jähriger leicht verletzt. Er erlitt Hämatome im Gesicht, verlor dabei einen Zahn und wurde am Knie verletzt. Er wurde daraufhin zur ärztlichen Behandlung ins Krankenhaus gebracht. Der erheblich alkoholisierte 27-jährige Tatverdächtige war zuerst flüchtig, die hinzugerufenen Polizeibeamten machten ihn...

  • Lindau
  • 06.10.20
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ