Gewalt

Beiträge zum Thema Gewalt

Symbolbild
6.663× 3

Beleidigung und Körperverletzung
Handgreiflichkeiten beim Schneeschaufeln in Pfronten

In Pfronten ist es am Freitagvormittag zu einer handgreiflichen Auseinandersetzung beim Schneeschaufeln gekommen. Nach Angaben der Polizei hatte ein 18-Jähriger seiner Nachbarin beim Schneeräumen geholfen. Dies schien dem 57-jährigen Mann jedoch nicht zu gefallen und es kam zum Streit.  Der 57-Jährige beleidigte den Jugendlichen und schubste ihn mehrmals. Als der 18-Jährige zu Boden stürzte, trat der Angreifer nach seinem Opfer. Der Angreifer muss sich nun wegen Beleidigung und Körperverletzung...

  • Pfronten
  • 17.01.21
Polizei (Symbolbild)
2.870×

Gewalt
Zwei Täter greifen Mann in Memmingen mit Schlagstock an

Zwei Männer haben am Donnerstagmittag auf dem Memminger Marktplatz einen weiteren Mann mit einem Schlagstock angegriffen. Nach Angaben der Polizei beleidigte einer der Täter das Opfer zunächst und schlug dann mit einem Schlagstock zu. Das Opfer konnten den ersten Schlag zunächst abwehren, erhielt dann aber einen Schlag auf den Kopf.  Täter flüchtenNachdem sich ein Passant eingeschaltet hatte, flohen beide Täter in verschiedene Richtungen. Eine Polizeistreife konnte einen der Männer ermitteln....

  • Memmingen
  • 15.01.21
Die Polizei hat bei dem 27-jährigen Fahrer drogentypische Auffälligkeiten bemerkt. (Symbolbild)
5.528×

Während der Fahrt
Autofahrer (27) auf Drogen schlägt Beifahrerin bei Oy-Mittelberg

Am Samstagmittag hat ein 27-jähriger Unterallgäuer während der Fahrt auf der A7 Richtung Füssen mehrfach seine Beifahrerin geschlagen. Ein Zeuge konnte das beim Vorbeifahren beobachten und informierte die Polizei.  Die Beamten kontrollierten den 27-jährigen Fahrer daraufhin auf der Bundesstraße bei Oy-Mittelberg. Dabei stellten sie drogentypische Auffälligkeiten fest. Der Fahrer erwartet nun ein Ermittlungsverfahren wegen des Verdachts einer Körperverletzung und eine...

  • Oy-Mittelberg
  • 03.01.21
Ein betrunkener 40-Jähriger soll in der Silvesternacht seine Frau in Kempten geschlagen haben. (Symbolbild)
3.722×

Einsatz von Pfefferspray
Betrunkener (40) attackiert Polizeibeamte in Kempten mit Hockeyschläger

In Kempten ging ein betrunkener 40-Jähriger in der Silvesternacht mit einem Hockeyschläger auf Polizisten los. Nach Angaben der Polizei hatte seine 27-jährige Frau die Beamten um Hilfe gerufen, weil er sie geschlagen hatte. Weil sich der 40-Jährige in einem psychischen Ausnahmezustand befand und er nicht beruhigt werden konnte, setzten die Polizisten Pfefferspray ein. Auch als der Mann anschließend gefesselt wurde, wehrte er sich heftig. Die Beamten nahmen ihn in Gewahrsam. Ihn erwartet nun...

  • Kempten
  • 01.01.21
Ein Mann hat seinem Kontrahenten ins Gesicht geschlagen. (Symbolbild)
2.984× 2

Ins Gesicht geschlagen
Handfester Streit vor Kemptener Obdachlosenunterkunft

In einer Obdachlosenunterkunft kam es am frühen Heiligabend zu einer körperlichen Auseinandersetzung, da einem 51-jährigen Kemptener, aufgrund der geltenden Ausgangsbeschränkung, der Zutritt zum Wohnhaus verweigert wurde. Der 51-Jährige schlug dabei seinem Kontrahenten ins Gesicht. Der 44-jährige Geschädigte hielt ihn bis zum Eintreffen der Polizei fest, weshalb sich wiederum ein 38-jähriger Anwohner einmischte und dem Geschädigten auf beide Unterarme schlug, um ihn zum Loslassen zu bewegen....

  • Kempten
  • 26.12.20
 Der 37-jährige muss nun mit einer Anzeige wegen Körperverletzung rechnen. (Symbolbild)
1.681×

Körperverletzung
Mittelschwer verletzt: Mann (37) schlägt in Neugablonz mehrfach auf 47-Jährigen ein

Am 28.11.2020 gegen 22:00 Uhr kam es zu einer Auseinandersetzung zwischen zwei alkoholisierten Personen. Ein 37-jähriger schlug mehrfach auf einen 47-jährigen ein. Der genaue Grund, warum sich die Beteiligten stritten, ist bislang unklar. Der 47-jährige wurde durch die Schläge mittelschwer verletzt. Eine medizinische Hilfe lehnte er jedoch ab. Der 37-jährige muss nun mit einer Anzeige wegen Körperverletzung rechnen.

  • Kaufbeuren
  • 29.11.20
Die Polizei Kempten einen Ladendieb überführt.
6.363×

Flucht
Ladendieb (16) flieht aus Kemptner Geschäft und schlägt Mitarbeiter ins Gesicht

Am Donnerstagnachmittag ist ein jugendlicher Ladendieb aus einem Kemptner Bekleidungsgeschäft geflohen. Als ein Mitarbeiter ihn später an der ZUM darauf ansprach, schlug der Jugendliche ihm ins Gesicht und flüchtete erneut.  "Kunde" trug mehrer Bekleidungsstücke übereinanderWie die Polizei mitteilt, bemerkte ein Mitarbeiter eines Bekleidungsgeschäftes in der Klostersteige, dass ein vermeintlicher Kunde anscheinend mehrere Bekleidungsstücke übereinander trug. Als der Mitarbeiter ihn darauf...

  • Kempten
  • 13.11.20
Ein 22-Jähriger hat einen Mann mit einem Besenstiel am Kopf verletzt (Besen Symbolbild).
1.465×

Verletzungen am Kopf
Mann (22) attackiert Kontrahenten mit Besenstiel in Lindenberg

Am Mittwochabend hat ein 22-Jähriger seinem 34-jährigen Kontrahenten in Lindenberg mit einem Besenstiel mehrmals auf den Kopf geschlagen. Der Attackierter zog sich dabei Verletzungen im Kopfbereich zu, so die Polizei in einer Mitteilung.  Demnach kam es vor einem Gastro-Betrieb in Lindenberg zunächst zu einem verbalen Streit, später dann zu einer körperlichen Auseinandersetzung. Der Attackierte musste ins Krankenhaus eingeliefert werden. Der 22-Jährige wird wegen des Verdachts der gefährlichen...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 29.10.20
Polizei (Symbolbild)
3.636× 4

Körperverletzung
Jugendlicher (16) schlägt Kontrahenten am Rathausplatz Kempten mehrfach ins Gesicht

Am 11.10.20 kam es kurz nach Mitternacht zu einem Körperverletzungsdelikt an einem Cafe am Rathausplatz. Nach einer vorangegangenen verbalen Streitigkeit, schlug ein 16-Jähriger seinem Kontrahenten zwei Mal mit der flachen Hand ins Gesicht. Als die hinzugezogene Streife die Personalien des Beschuldigten feststellen wollte, flüchtete dieser. Nach einer kurzen Verfolgung konnte er von einem Beamten eingeholt werden. Gegen die Maßnahme wehrte sich der Jugendliche, sodass er und der Beamte zu Sturz...

  • Kempten
  • 11.10.20
Polizei (Symbolbild)
1.176× 1

Streit auf dem Gehweg
Fußgänger schlägt Rollerfahrerin (31) in Ermengerst

Zu einer Körperverletzung zum Nachteil einer 31-Jährigen kam es am Sonntagabend, gegen 20:15 Uhr, in Wiggensbach/Ermengerst. Die 31-jährige Rollerfahrerin hatte ihren Roller auf einem Fußweg in der Mariabergstraße abgestellt. Fußgänger fühlt sich gestört Um wieder auf die Straße zu kommen, musste sie ihr Fahrzeug wenige Meter auf dem Gehweg rollen lassen. Dies missfiel offensichtlich einem Fußgänger, welcher zu diesem Zeitpunkt mit einem Hund auf dem Gehweg lief. Dieser schlug auf den Helm der...

  • Wiggensbach
  • 07.10.20
Symbolbild
345×

Körperverletzung
Zahn ausgeschlagen: Mann (44) in Lindau verletzt

In der Nacht auf Dienstag waren gleich mehrere Beamte auf der Lindauer Insel im Einsatz. Grund war eine Streitigkeit, die in einer körperlichen Auseinandersetzung endete. Hierbei wurde ein 44-Jähriger leicht verletzt. Er erlitt Hämatome im Gesicht, verlor dabei einen Zahn und wurde am Knie verletzt. Er wurde daraufhin zur ärztlichen Behandlung ins Krankenhaus gebracht. Der erheblich alkoholisierte 27-jährige Tatverdächtige war zuerst flüchtig, die hinzugerufenen Polizeibeamten machten ihn...

  • Lindau
  • 06.10.20
Symbolbild.
1.759×

Polizeieinsatz
Schlägerei in Friedrichshafen: Mehrere Verletzte

Mehrere Verletzte gab es bei einer Schlägerei in der Meistershofener Straße am Samstag gegen 3:00 Uhr. Nach anfänglich verbalen Streitigkeiten kam es zum Schlagabtausch in dessen Folge sich u.a. einer der Beteiligten schwer verletzte und bewusstlos am Boden lag. Er zog sich massive Gesichtsverletzungen zu und musste notärztlich behandelt werden. Durch mehrere eingesetzte Streifen konnte die Parteien schließlich beruhigt werden. Es folgen mehrere Anzeigen wegen gefährlicher Körperverletzung an...

  • Friedrichshafen
  • 03.10.20
Symbolbild.
2.459×

Fußkick ins Gesicht
Schlägerei am Stadtbahnhof von Friedrichshafen: Schläger (40) festgenommen

Nach einer tätlichen Auseinandersetzung im Bereich des Stadtbahnhofs hat die Polizei am Mittwochmittag einen Mann in Gewahrsam genommen. Der 40-Jährige hatte sich zusammen mit einem 41-Jährigen bei den Grünanlagen aufgehalten. Dort geriet das Duo in einen verbalen Streit mit einem 21 Jahre alten Mann. Mit dem Fuß ins Gesicht getreten Während des verbalen Schlagabtauschs trat der 40-Jährige dem Jüngeren unvermittelt mit einem Fußkick ins Gesicht. Als ein Zeuge dazwischen gehen wollte, wurde er...

  • Friedrichshafen
  • 10.09.20
Symbolbild Gewalt
7.530× 1

Gewalt
Altusried: Autofahrer (43) verhindert Unfall und wird ins Gesicht geschlagen

Ein bislang unbekannter Täter hat am Samstagabend einen Autofahrer (43) zwischen Dietmannsried und Altusried ins Gesicht geschlagen. Der 43-Jährige erlitt dabei leichte Verletzungen. Nach Angaben der Polizei war der 43-Jährige gegen 21 Uhr auf der Ortsverbindungsstraße zwischen Dietmannsried und Altusried unterwegs. Auf Höhe des Gewerbegebiets Krugzell lief ihm plötzlich eine dunkel gekleidete Person vor das Auto. Durch eine Vollbremsung und ein Ausweichmanöver konnte der 43-Jährige einen...

  • Kempten
  • 06.09.20
Symbolbild
5.515× 8

Gewalt
Mehrere Körperverletzungen in Kaufbeuren

Mit gleich mehreren Körperverletzungsdelikten hat sich die Kaufbeurer Polizei in der Nacht auf Samstag beschäftigen müssen. Zunächst war es in der Neugablonzer Straße gegen 1:45 Uhr zu einer Auseinandersetzung zwischen insgesamt vier Personen gekommen. Die Beteiligten waren zwischen 18 und 34 Jahre alt. Um etwa 2:45 Uhr entbrannte dann ein Streit zwischen zwei Personen vor einem Schnellrestaurant in der Sudentenstraße. Nach Angaben der Polizei war es dabei ebenfalls zu Körperverletzungen...

  • Kaufbeuren
  • 15.08.20
Faustschlag (Symbolbild)
747×

Platzwunde und Prellungen
Geburtstagsfeier in Oberrieden eskaliert: Mann (21) schlägt anderen Mann (18) mit der Faust ins Gesicht

Bei einer Geburtstagsfeier, am 07.08.2020, kurz vor Mitternacht, schlug der 21-jährige Täter dem 18-jährigen Geschädigten mehrfach mit der Faust ins Gesicht. Hierbei zog sich der Geschädigte eine kleine Platzwunde und Prellungen zu. Zudem wurde die Brille beschädigt. Den Verursacher erwartet eine Anzeige wegen Körperverletzung

  • Oberrieden
  • 08.08.20
Gewalt (Symbolbild)
4.112× 4

Streit zwischen Nachbarn eskaliert
Schlägerei mit Fäusten und Gartenstühlen in Immenstadt

Am Montagabend kamen sich zwei Rentner in der Edmund-Probst-Straße in Immenstadt in die Haare. Ein 62-jähriger Mann beschimpfte und schlug seinen 67-jährigen Nachbarn. Der 62-Jährige war betrunken: 1,5 Promille hat die Polizei später gemessen. Sein Gegner war nüchtern. Fäuste und Gartenstühle flogen Schließlich ist das Ganze zu einer Schlägerei eskaliert. Die beiden haben mit Fäusten aufeinander eingeschlagen. Laut Polizei sind sogar Gartenstühle geflogen. Allerdings haben sich die Männer nur...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 14.07.20
Symbolbild
725×

Gewalt
Brüderpaar schlägt Mann (23) in Bad Wörishofen krankenhausreif

Am Sonntagnachmittag ereignete sich in einer Gemeinschaftsunterkunft im Fischweg eine handfeste Streitigkeit. Zwei Brüder im Alter von 20 und 29 Jahren gerieten mit einem 23-Jährigen aufgrund einer Nichtigkeit in Streit. In dessen Verlauf schlug der 23-Jährige einen der Brüder ins Gesicht. Die beiden Brüder nahmen sich daraufhin den 23-Jährigen zu Brust und schlugen ihn krankenhausreif. Der 23-Jährige wurde mittelschwer verletzt mit dem Rettungswagen in ein naheliegendes Krankenhaus gebracht....

  • Bad Wörishofen
  • 13.07.20
Symbolbild
2.001× 1

Gewalt
Schlägerei zwischen Jugendlichen am Kletterturm in Kaufbeuren

Am Mittwochnacht gegen 23:00 Uhr kam es zu einer Schlägerei in der Grünanlage am Kletterturm Kaufbeuren mit mehreren beteiligten Jugendlichen. Nach derzeitigem Ermittlungsstand haben zwei 15- und 18-jährige Jugendliche einen 19-Jährigen zunächst angepöbelt und im weiteren Verlauf geschlagen. Andere anwesende Jugendliche haben dann die Kontrahenten trennen können. Die hinzugerufenen Polizeistreifen beruhigten die Lage, stellten von allen anwesenden Personen die Personalien fest und erteilten...

  • Kaufbeuren
  • 09.07.20
Symbolbild.
9.456×

Es ging um Musikwünsche
Schlägerei in Shisha-Bar in Friedrichshafen

Drei Männer (20, 21 und 39) haben in einer Shisha-Bar in Friedrichshafen über die Musikauswahl gestritten. Der Streit eskalierte zu einer handfesten Schlägerei. Alle Beteiligten bekamen von der Polizei einen Platzverweis. Aus Frust darüber hat der 21-Jährige in der Friedrichstraße auf mehrere Autos eingeschlagen und sie und beschädigt. Über die Höhe des Schadens ist bislang nichts bekannt. Alle Täter müssen nun mit einer Anzeige wegen Körperverletzung rechnen, der 21-jährige muss sich zudem...

  • Friedrichshafen
  • 28.06.20
Symbolbild Polizei
7.845× 1

Zeugenaufruf
Wertach: Unbekannte Männer verfolgen, beleidigen und bespucken Jugendlichen (15)

Mehrere Männer haben am Sonntag einen 15-jährigen Radfahrer in Wertach bedrängt. Wie die Polizei mitteilt, war der Jugendliche gegen 18 Uhr von vier bis fünf Männern im Alter von etwa 20 Jahren zunächst angepöbelt worden. Als der 15-Jährige daraufhin wegfahren wollte, wurde er von den Tätern in einem Auto verfolgt. Dabei bezeichnete ihn einer der Männer als "Wichser", ein anderer zeigte ihm den Mittelfinger.  Auf dem Parkplatz eines Discounters wurde der junge Radfahrer dann noch angespuckt und...

  • Wertach
  • 15.06.20
Polizei (Symbolbild)
8.680×

Schwer verletzt
Mann (42) bricht in Wohnung ein und attackiert Verlobte (41) mit Schlagstock

Update vom 05. Juni Mit einem Schlagstock hat ein 42-jähriger Mann seine Verlobte am Donnerstag attackiert und ihr dabei zwei stark blutende Kopfplatzwunden zugefügt. Ein Rettungswagen brachte die schwerverletzte Frau in ein Krankenhaus. Das teilt die Polizei mit. Bereits am Mittwoch hatte der Mann zweimal seine Verlobte angegriffen und verletzt. Nachdem Vorfall kam die Verlobte bei einem Bekannten unter. Weil der 42-Jährige wohl davon wusste, brach er in die Wohnung des Bekannten ein. Als er...

  • Bad Wörishofen
  • 05.06.20
Symbolbild
7.364×

Gewalt
Mit Holzstangen: Schlägerei in Bad Wörishofen mit mehreren Beteiligten

Am Sonntagabend gerieten ein 38-jähriger Bad Wörishofer und drei auswärtige Besucher im Alter von 20, 24 und 29 Jahren aneinander. Hintergrund war eine Beziehungsstreitigkeit zwischen dem 29-Jährigen und dem 38-Jährigen. Wie Augenzeugen berichteten, gingen die Kontrahenten mit Schlägen aber auch mit Holzstangen aufeinander los. Zwei Personen wurden dabei leicht verletzt. Eine ärztliche Versorgung war nicht erforderlich. Alle Beteiligten erwartet nun eine Strafanzeige wegen gefährlicher...

  • Bad Wörishofen
  • 01.06.20
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ