Gewalt

Beiträge zum Thema Gewalt

Am Samstag kam es in Memmingen zu zwei Körperverletzungen. (Symbolbild)
687× 1 1

Am Samstag
Mit der Faust ins Gesicht geschlagen: Zwei Körperverletzungen in Memmingen

Am Samstag kam es in Memmingen zu zwei Körperverletzungen. Am Haupteingang des Memminger Herbstmarktes stritten sich ein 26-jähriger Memminger und ein 31-jähriger Braunschweiger. Der Konflikt artete aus und der 26-Jährige schlug seinem Kontrahenten laut Polizei mit der Faust ins Gesicht. Der 31-Jährige erlitt Prellungen am Kiefer. In einer Bar in der Lindentorstraße stritt sich ein 26-jähriger Memminger mit einem Unbekannten. In der Nacht auf Sonntag gegen 0:45 Uhr trafen sie erneut aufeinander...

  • Memmingen
  • 18.10.21
In Bad Wörishofen ist am Freitagabend ein Beziehungsstreit eskaliert. (Symbolbild)
5.039× 3

Insgesamt vier Anzeigen
Ehestreit in Bad Wörishofen endet mit Polizeieinsatz

Ein Ehepaar aus Baden-Württemberg ist am Freitagabend in der Therme Bad Wörishofen in Streit geraten - anschließend ist die Auseinandersetzung eskaliert. Nach Angaben der Polizei fuhr die alkoholisierte Ehefrau - ohne Fahrerlaubnis - daraufhin mit dem Fahrzeug ihres Mannes davon, stoppte einige Zeit später jedoch und lief weiter.  Ihr ebenfalls alkoholisierter Ehemann hatte seine Frau zunächst zu Fuß verfolgt und setzte sich dann selbst ans Steuer und setzte die Verfolgung fort. Als er seine...

  • Bad Wörishofen
  • 16.10.21
Eine Betrunkene trat einem Polizisten mit dem Fuß ins Gesicht. (Symbolbild)
3.193× 1

Fast 3,7 Promille
Betrunkene (27) tritt Polizist in Memmingen mit dem Fuß ins Gesicht

Am Mittwochabend hat eine 27-jährige Betrunkene einem Polizisten in Memmingen mit dem Fuß ins Gesicht getreten. Wie die Polizei berichtet, wurden die Beamten gegen 19:05 Uhr in den Erlenweg gerufen, weil sie sich gegen ein Hausverbot widersetzt hatte. Die Frau hatte einen Hund dabei, den sie trotz Auflage nicht angeleint hatte. Nachdem die 27-Jährige auch nach mehrfacher Aufforderung den Erlenweg nicht verlassen wollte, nahmen die Polizisten sie in Gewahrsam. Weil sie so aggressiv war, legten...

  • Memmingen
  • 30.09.21
Unbekannte haben einem Partygast in Bad Wörishofen ins Gesicht getreten. (Symbolbild)
2.481×

Auf einer Party in Bad Wörishofen
Unbekannte treten Partygast ins Gesicht und würgen Mann bis zur Bewusstlosigkeit

In der Nacht auf Samstag kam es im Bad Wörishofer Ortsteil Obergammenried gegen 2 Uhr zu einer Schlägerei auf einer privaten Geburtstagsfeier, bei der ein 18-Jähriger bis zur Bewusstlosigkeit gewürgt und ein 20-Jähriger ins Gesicht getreten wurde. Hintergrund des Streits waren laut Polizei ungebetene Gäste, die ohne Einladung auf der Party erschienen waren und die Feier störten. Eine zunächst verbale Auseinandersetzung eskalierte zu einer Schlägerei. Dabei wurde ein 18-jähriger Gast bis zur...

  • Bad Wörishofen
  • 21.09.21
Eine 13-Jährige hat nach einer Beobachtung in Mindelheim die Polizei gerufen. (Symbolbild)
6.588× 3 1

Zivicourage
Junge Frau (19) gewaltsam in Auto gezogen - Schülerin (13) ruft Polizei

Eine 13-jährige Schülerin hat am Mittwoch Zivilcourage gezeigt. Als eine 19-Jährige gegen 13:25 Uhr auf dem Bahnhofsvorplatz Mindelheim gewaltsam in ein Auto gezogen wurde, rief das Mädchen die Polizei. Die sofort eingeleiteten Maßnahmen führten zunächst nicht zu einem Fahndungserfolg. Wie die Polizei berichtet, meldete sich die 19-Jährige aber am Abend. Sie gab an, gegen ihren Willen von ihrem Vater abgeholt worden zu sein. Weil sie sich inzwischen in Sicherheit befand, waren laut Polizei...

  • Mindelheim
  • 17.09.21
Gewalt: Schlagring (Symbolbild)
3.926× 2

Mit Schlagring und Stichwaffe
Jugendliche schlagen 17-Jährigen in Memmingen zusammen - Stichverletzung

Am Montagabend haben im Stadtwald im Memminger Süden mehrere Jugendliche einen 17-Jährigen zusammengeschlagen. Das Opfer erlitt unter anderem eine Stichverletzung am Oberarm. Mit Schlagring verprügeltNach bisherigen Erkenntnissen der Polizei haben zunächst zwei Beteiligten ein Treffen vereinbart. Einer von beiden hat zu diesem Treffen weitere Freunde mitbrachte. Die Schläger-Gruppe hat den 17-Jährigen verprügelt.  Auch ein Schlagring kam zum Einsatz. Im Laufe der Schlägerei fügte einer der...

  • Memmingen
  • 16.09.21
Ein Unbekannter hat am Samstag einem Polizisten auf den Kopf geschlagen. (Symbolbild)
2.122×

Fahndung
Unbekannter schlägt Polizist in Bad Grönenbach auf den Kopf und flieht

Am Samstagabend hat ein Unbekannter einem Polizisten in Bad Grönenbach mit der Faust auf den Hinterkopf geschlagen. Gegen 22:40 Uhr war es nach Angaben der Polizei auf offener Straße zu einem Streit zwischen mehreren Personen gekommen. Als die Polizei eintraf, flüchtete eine Frau zu Fuß vor den Beamten. Die Polizei verfolgte sie und konnte sie auch stellen. Ein Beteiligter des vorausgegangenen Streits mischte sich ein und schlug einem Beamten ohne Vorwarnung mit der Faust auf den...

  • Bad Grönenbach
  • 15.09.21
In Babenhausen ist am Samstagabend ein Streit zwischen einer 29-jährigen Frau und ihrem 31-jährigen Ex-Freund eskaliert. Die Frau setzte einen Notruf am und verständigte die Polizei. (Symbolbild)
1.540×

Notruf abgesetzt
Betrunkener (29) landet nach eskaliertem Streit mit der Ex-Freundin in Ausnüchterungszelle

In Babenhausen ist am Samstagabend ein Streit zwischen einer 29-jährigen Frau und ihrem 31-jährigen Ex-Freund eskaliert. Die Frau verständigte per Notruf die Polizei. Ex-Freund stark betrunken Der Ex-Freund war stark betrunken und verhielt sich den eingetroffenen Polizisten gegenüber stetig aggressiv. Deshalb wurde laut Polizeibericht ein Platzverweis ausgesprochen. Diesem kam der Mann aber nicht nach, weshalb er in Gewahrsam genommen wurde. Dabei ging er auf die Beamten mit Tritten und...

  • Babenhausen
  • 22.08.21
Am Montagabend hat in Memmingen ein 48-jähriger Mann angekündigt dem vermeintlichen neuen Freund der Noch-Ehefrau die Kehle aufzuschneiden. (Symbolbild)
5.614× 5

Mit dem Messer das Haus verlassen
Mann (48) aus Memmingen kündigt an, dem "neuen Freund" die Kehle aufzuschneiden

Am Montagabend hat in Memmingen ein 48-jähriger Mann angekündigt dem vermeintlichen neuen Freund der Noch-Ehefrau die Kehle aufzuschneiden. Anschließend verließ er das Haus mit einem Messer. Eine Bekannte warnte daraufhin die Ehefrau, dass der 48-Jährige auf dem Weg zu ihnen sei.  Mann festgenommen Die alarmierte Polizei konnte die bedrohten Personen an Wohnung und Arbeitsstelle rechtzeitig in Sicherheit bringen, bevor der Mann Kontakt aufnehmen konnte. Laut Polizeibericht wurde der Mann kurze...

  • Memmingen
  • 20.07.21
Symbolbild.
3.733×

Polizei sucht unbekannte Schläger
Drei schwarz gekleidete Jugendliche verprügeln Anwohner in Mindelheim

Am Abend des 07.05.2021, gegen 23:30 Uhr kam es in der Bürgermeister-Krach-Straße zu einer Auseinandersetzung zwischen drei jungen Erwachsenen und einem Anwohner. Die drei schwarz gekleideten bislang unbekannten Täter gingen aufgrund vorangegangener gegenseitiger Beleidigungen auf den Anwohner los. Sie verletzten ihn mit mehreren Schlägen im Bereich der Schulter und des Kopfes. Der Anwohner musste ärztlich untersucht werden. Nicht lebensgefährlich verletztDurch den Angriff erlitt das Opfer...

  • Mindelheim
  • 09.05.21
Eine Polizistin wurde von einer 18-Jährigen mehrfach in den Bauch getreten. (Symbolbild)
3.273× 1

Übergriff auf Polizeibeamte
Polizistin mehrfach in den Bauch getreten: Junge Frau (18) muss in Jugendarrest

Weil eine 18-Jährige im Oktober bei der Durchsuchung ihrer Wohnung heftigen Widerstand leistete und eine Polizistin mehrfach mit dem Fuß in den Bauch trat, wurde sie nun zu einer dreijährigen Bewährungsstrafe und einem dreiwöchigen Jugendarrest verurteilt. Die Beamtin war im Anschluss nicht mehr dienstfähig und musste sich in einem Krankenhaus behandeln lassen. Eine Krankschreibung für zwölf Tage war die Folge des Angriffs. Wie die Polizei berichtet, hatten Beamte in ihrer Wohnung nach einem...

  • Mindelheim
  • 12.03.21
Ein Betrunkener hat auf ein Postauto eingeschlagen. (Symbolbild)
1.119×

Randale
Betrunkener Mann (39) schlägt bei Memmingen auf Postauto ein

Am Mittwochnachmittag hat ein stark alkoholisierter Mann in Memmingen/Amendingen auf ein Postauto eingeschlagen.  Wie die Polizei berichtet, kündigte der Randalierer an, auch den Fahrer des Postautos schlagen zu wollen. Wegen seiner starken Alkoholisierung und seiner Ankündigung nahmen die Polizisten ihn in Gewahrsam und brachten ihn zur Dienststelle. Dort verbrachte er "eine angemessene Zeit" in der Zelle, so die Polizei.

  • Memmingen
  • 04.03.21
Gewalt: Ein Jugendlicher hat einem 13-Jährigen auf dem Amendinger Sportplatz den Arm gebrochen.
6.593×

Auf dem Amendinger Sportplatz
Jugendliche würgen Kind (13) und brechen ihm den Arm

Am Samstagnachmittag sind zwei Jugendliche auf dem Sportplatz in der Waimerstraße in Memmingen/Amendingen auf einen 13-Jährigen losgegangen. Einer der beiden Jugendlichen, ein 15-Jähriger, hat den 13-Jährigen zunächst gewürgt. Dann kam ein weiterer Jugendlicher hinzu, der dem 13-Jährigen den rechten Arm brach. Worum es ging, ist noch unklar.Was der Grund für die Auseinandersetzung war, ermittelt jetzt die Memminger Polizei. Wer sachdienliche Hinweise geben kann, insbesondere, wer Angaben zum...

  • Memmingen
  • 01.03.21
Ein Streit eskalierte (Symbolbild).
2.589×

Familiäre Streitigkeiten
Mann (41) schlägt Familienvater (29) in Sigmaringen mit Schlagring ins Gesicht

Am Sonntagnachmittag ist es auf einem Spielplatz in Sigmaringen zu einer handgreiflichen Auseinandersetzung gekommen: Ein 41-Jähriger hat einem 29-jährigen Familienvater mit einem Schlagring mehrmals ins Gesicht geschlagen. Hintergrund waren familiäre Streitigkeiten, so die Polizei.  Familienvater verletztDer 29-Jährige erlitt Verletzungen an der Stirn und kam zur medizinischen Versorgung in ein Krankenhaus. Der 41-Jährige flüchtete zunächst. Eine Streife konnte den Mann aber wenig später...

  • Unterallgäu/Memmingen
  • 23.02.21
Die Polizei rückte zu einem Einsatz im Ausländeramt Memmingen aus (Symbolbild).
2.022× 11

Aggression
Tätlicher Angriff im Ausländeramt Memmingen: Mann (20) beißt Polizist in Oberarm

Am Freitag den 19.02.2021 gegen 09:00 Uhr wurde die Polizei Memmingen um Unterstützung vom Ausländeramt Memmingen gebeten. Hintergrund war, dass ein ausländischer Mitbürger nach einem vorangegangen Termin das Gebäude nicht verlassen wollte. 20-Jähriger beißt Polizisten in OberarmNach Eintreffen der Streife befand sich der 20-Jährige auf dem Boden und konnte zunächst nicht von den Polizeibeamten überzeugt werden, das Gebäude zu verlassen. Daraufhin richteten die Beamten den Mann auf und...

  • Memmingen
  • 19.02.21
Polizei (Symbolbild).
1.774×

Aggressiv gegenüber Polizisten
Ehestreit in Hawangen eskaliert: Mann (57) schubst Polizeibeamte

Eine Frau in Hawangen (Unterallgäu) hat am Mittwoch die Polizei gerufen. Es ging offenbar um einen eskalierten Streit mit ihrem Ehemann (57). Als die Beamten eintrafen, verhielt sich der Mann "aggressiv und wollte die Ermittlungsarbeit erschweren, indem er die Beamten schubste", so der Polizeibericht. Anschließend rannte er ins Haus und schlug die Tür hinter sich zu. Polizisten haben den Mann fesseln müssenLetztendlich haben die Polizisten den Mann im Obergeschoß angetroffen, wo er sich...

  • Hawangen
  • 04.02.21
Nach einer Demonstration auf dem Memminger Marktplatz sind Polizisten beleidigt und angegriffen worden. (Symbolbild)
4.666× 2 Bilder

Aggressiver Demonstrant
Querdenker-Demo in Memmingen: Maskenverweigerer (35) greift Polizist an

Bei einer Demonstration unter dem Titel "Mit Licht und Liebe für den Frieden" in Memmingen ist es am Montagabend zu einem tätlichen Angriff und anschließend auch Beleidigungen gegen Polizeibeamte gekommen. Wie das Polizeipräsidium Schwaben Süd/West mitteilte hatten zunächst rund 120 Teilnehmer an der Demonstration auf dem Marktplatz teilgenommen. Teilnehmer ohne Mund-Nasen-Maske weigert sich, Personalien anzugebenNach dem Ende der Kundgebung gegen 19:05 Uhr kontrollierten Beamte zwei Personen,...

  • Memmingen
  • 02.02.21
Tätlicher Angriff auf Polizeibeamte in Memmingen (Symbolbild)
3.313×

Aggressiv wegen ärztlicher Versorgung
Mann (21) attackiert Polizeibeamte in Memmingen

Donnerstag auf Freitagnacht gab es einen medizinischen Notfall in einer Wohnung in Memmingen. Ein 21-jähriger Mann brauchte dringend ärztliche Versorgung wehrte sich aber vehement gegen die Behandlung.  Junger Mann wehrt sich massiv Der Mann versuchte beim Eintreffen der Polizei aus dem Fenster zu flüchten. Laut Polizei konnten ihn die Beamten aber festhalten und in Gewahrsam nehmen. Der 21-Jährige wehrte sich massiv gegen die Maßnahmen, indem er versuchte die Beamten mit Schlägen und Tritten...

  • Memmingen
  • 28.01.21
Gewalt (Symbolbild)
5.186×

"Vor Wut schnaubend"
Handgreiflicher Streit unter Arbeitskollegen in Bad Wörishofener Hotel

Am Dienstagabend ist in einem Hotel in Bad Wörishofen ein Leiharbeiter (32) auf seinen 30-jährigen Arbeitskollegen losgegangen. Der Angreifer hat zunächst die Hotelzimmer-Tür seines Arbeitskollegen eingetreten und wollte ihn dann verletzen. Der Kollege wehrte sich so sehr, dass der Angreifer durch ein Fenster im Flur geflüchtet ist. Die Hotelinhaberin rief daraufhin die Polizei. Angreifer kehrt wütend zurückAls die Polizisten den Geschädigten befragten, kam der Angreifer zurück in das...

  • Bad Wörishofen
  • 28.01.21
Polizei (Symbolbild)
1.346×

Gewalttätig
Schlägerei in Aitrach eskaliert: Mann (26) droht im Streit mit Messer

Zu einer körperlichen Auseinandersetzung wurden Beamte des Polizeireviers Leutkirch am Mittwoch gegen 4 Uhr gerufen. In einer Wohnung kam es zwischen einem 26-Jährigen und einem 19-Jährigen zunächst zu einem verbalen Streit, der in der Folge handgreiflich wurde. Ein ebenfalls in der Wohnung befindlicher 21-Jähriger wollte die beiden Streithähne trennen und wurde dabei von dem 26-Jährigen am Hals gepackt, gegen die Wand gedrückt und mit einem Messer bedroht. Frau ins Gesicht geschlagenIm...

  • Aitrach
  • 20.01.21
Polizei (Symbolbild)
3.523×

Jugendliche (15) von Unbekannten überfallen
Versuchter Raub auf offener Straße in Memmingen

Zwei Jugendliche (beide 15) sind am Dienstag "Am Judenfriedhof" im Memminger Osten überfallen worden. Die beiden Jugendlichen waren zu Fuß unterwegs, als drei Männer sie von hinten angriffen und Geld forderten. Laut Polizei kam es dann "zu einer tätlichen Auseinandersetzung mit leichten Verletzungen." Flucht ohne BeuteDie Angreifer sind ohne Beute Richtung Ellenbogstraße geflüchtet. Die Polizei leitete sofort die Fahndung ein, blieb aber erfolglos. Die Beschreibung der drei Täter:ca. 18 bis 20...

  • Memmingen
  • 20.01.21
Polizei (Symbolbild)
3.228×

Gewalt
Zwei Täter greifen Mann in Memmingen mit Schlagstock an

Zwei Männer haben am Donnerstagmittag auf dem Memminger Marktplatz einen weiteren Mann mit einem Schlagstock angegriffen. Nach Angaben der Polizei beleidigte einer der Täter das Opfer zunächst und schlug dann mit einem Schlagstock zu. Das Opfer konnten den ersten Schlag zunächst abwehren, erhielt dann aber einen Schlag auf den Kopf.  Täter flüchtenNachdem sich ein Passant eingeschaltet hatte, flohen beide Täter in verschiedene Richtungen. Eine Polizeistreife konnte einen der Männer ermitteln....

  • Memmingen
  • 15.01.21
In Memmingen ist es zu einer Schlägerei unter Jugendlichen gekommen. (Symbolbild)
5.281×

Rettungsdienst
Mit Gürtel und Fäusten geschlagen: Betrunkene schlägern sich in Memmingen

In der Nacht von Samstag auf Sonntag ist es in Memmingen zu einer Schlägerei zwischen einem 17-jährigen und einem 18-jährigen Jugendlichen gekommen. Auch eine dritte Person wurde verletzt, so die Polizei. Alle drei kamen in die Notaufnahme des Memminger Krankenhauses.  Beteiligte sind betrunkenNach Angaben der Polizei wollten die beiden Jugendlichen auf der Straße einen Streit klären. Weil sie stark betrunken und vermutlich deshalb verbal eingeschränkt waren, schlug der Jüngere mit einem Gürtel...

  • Memmingen
  • 29.11.20
Streit in Obdachlosenunterkunft: In Memmingen ist ein Mann mit zwei Messerstichen verletzt worden. (Symbolbild)
3.962×

Gewalt
Mit Messer zugestochen: Streit in Memminger Obdachlosenunterkunft eskaliert

In der Memminger Obdachlosenunterkunft ist am Freitagabend ein Streit eskaliert. Ein Mann erlitt dabei Stichverletzungen. Nach Angaben der Polizei hatte einer der beiden Beteiligten seinen Kontrahenten mit zwei Messerstichen in den Rücken verletzt. Der Verletzte hatte dem Angreifer wiederum ins Gesicht geschlagen. Das Opfer des Messerangriffs musste mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht werden. Der Angreifer wurde von Polizeibeamten festgenommen. Beide Männer müssen sich nun wegen...

  • Memmingen
  • 28.11.20
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ