Gewalt

Beiträge zum Thema Gewalt

Polizei
Symbolbild.

Randalierer
Betrunkener Jugendlicher (18) bewirft Tankstellenbesitzer in Babenhausen mit Energy-Drinks

Ein 18-Jähriger hat am Dienstag einen Tankstellenbesitzer in Babenhausen mit Energie-Drink-Dosen beworfen. Anschließend hat er ihn auch noch mit einer Machete bedroht. Zuvor hatte es eine Auseinandersetzung wegen Bierdosen gegeben. Der junge Mann war um ca. 22:00 Uhr zusammen mit drei weiteren Personen zu der Tankstelle in der Bahnhofstraße gefahren und wollte nach dem Tanken im Shop eine Dose Bier kaufen. Weil er das Bier aus einem Sixpack genommen hatte, wollte ihm der Tankstellenbesitzer...

  • Babenhausen
  • 08.10.19
  • 2.353× gelesen
Polizei
Die Freundin des Mannes wurde leicht verletzt. (Symbolbild)

Widerstand
Bad Wörishofen: Mann (41) schlägt Freundin (40) und wehrt sich gegen Polizei

Ein 41-Jähriger hat am Samstagnachmittag in Bad Wörishofen seine 40-jährige Freundin geschlagen und dadurch leicht verletzt. Als die verständigte Polizei vor Ort eintraf, wollte der Mann erneut auf seine Freundin losgehen. Nach Angaben der Polizei setzten sie deshalb zunächst Pfefferspray gegen den 41-Jährigen ein und mussten ihn schließlich mit körperlicher Gewalt zu Boden bringen. Der Mann sei alkoholisiert und extrem aggressiv gewesen, so die Polizei in einer Mitteilung. Durch die...

  • Bad Wörishofen
  • 29.09.19
  • 2.763× gelesen
Polizei
Polizei (Symbolbild)

Streitigkeit in Memminger Gemeinsschaftsunterkunft endet mit Widerstand gegen Polizeibeamte

In den Nachtstunden des Dienstags, 24.09.2019 kam es in einer Gemeinschaftsunterkunft im Erlenweg zunächst zu einer Auseinandersetzung zwischen einem 30-jährigen Mann, der einen 33-jährigen Mann angriff. Zur Verteidigung setzte dann der 33-Jährige einen Tierabwehrspray ein. Durch den sofortigen Einsatz von mehreren Streifenbesatzungen konnte die Lage schnell beruhigt werden. Nach kurzem Verlassen der Streifenbesatzungen ging erneut die Mitteilung ein, dass es zwischen den beiden...

  • Memmingen
  • 25.09.19
  • 1.621× gelesen
Polizei
Symbolbild

Gewalt
Memmingen: Jugendliche verprügeln Rentner (74)

Zwei Jugendliche haben am Mittwochnachmittag einen 74-jährigen Mann in Memmingen verprügelt. Die Tat geschah gegen 15:20 Uhr am Ziegeltörle. Nach Angaben der Polizei hatten die Jugendlichen eine Katze schikaniert - der 74-Jährige hatte die Täter darauf angesprochen.  Als Reaktion hatte einer der Jugendlichen daraufhin seine Hose heruntergezogen und dem Rentner sein Hinterteil entgegengestreckt. Kurze Zeit später kehrten die beiden Jugendlichen zurück und schlugen auf dem Mann mehrfach ins...

  • Memmingen
  • 19.09.19
  • 7.407× gelesen
Polizei
Symbolbild.

Faustschlag
Bargast schlägt drei Menschen in Memmingerberg ins Gesicht

Zu einem Einsatz kam es in der Nacht auf Sonntag in einer Bar im Bereich des Flughafen Memmingen, weil ein 20-jähriger Gast in dem Lokal eine Zigarette rauchte. Eine 45-jähre Sicherheitsmitarbeiterin macht ihn auf den Verstoß aufmerksam. Der 20-Jährige war damit nicht einverstanden und fing einen Streit an. Schließlich schlug der junge Mann der Mitarbeiterin unvermittelt mit der Faust ins Gesicht. Der 43-jährige Kollege der Frau bekam den Vorfall mit und warf den Täter aus dem Lokal....

  • Memmingerberg
  • 15.09.19
  • 1.992× gelesen
Polizei
Symbolbild.

Gewalt
Nach Familienstreit in Memmingen: Mann (39) greift Polizei an

In der Nacht auf Sonntag rückten Polizeibeamte zu einem Familienstreit in Memmingen aus. Dort trafen sie auf einen äußert aggressiven Mann, der die Polizisten schließlich angriff. Beim Eintreffen der Polizei am Einsatzort war der 39-jährige Ehemann bereits sehr aggressiv. Die Polizisten versuchten, die Situation zu schlichten, konnten den Mann aber nicht beruhigen. Stattdessen ging der 39-Jährige mit geballten Fäusten auf die Beamten los und versuchte, sie mit Faustschlägen zu verletzen....

  • Memmingen
  • 15.09.19
  • 2.418× gelesen
Polizei
Symbolbild Gewalt

Gewalt
Zeugenaufruf: Unbekannter Mann schlägt in Memmingen Jungen (7) in Bauch

Ein bislang unbekannter Mann hat am Sonntag einen siebenjährigen Jungen geschlagen und ist anschließend geflüchtet. Die Tat hatte sich gegen 17:15 Uhr im Kalker Feld ereignet. Nach Angaben der Polizei schlug der Unbekannte dem Jungen auf den Unterarm und in den Bauch. Im Anschluss fuhr er mit einem blau-weißen Fahrrad in Richtung Münchner Straße. Die Hintergründe zu dieser Tat sind bislang unklar. Der Mann ist ca. 1,80 cm groß, schlank und hat "helle" Haare. Er war zum Tatzeitpunkt schwarz...

  • Memmingen
  • 09.09.19
  • 5.221× gelesen
  •  2
Lokales
In einem derzeit leer stehenden roten Haus in der Hirschgasse  soll eine Ambulanz für Gewalt- und Sexualstraftäter eingerichtet werden. Dagegen regt sich Widerstand bei einigen Nachbarn in der Altstadt.

Therapie
Geplante Straftäter-Ambulanz in Memmingen macht Anwohnern Angst

Das Evangelische Hilfswerk München möchte im Auftrag des bayerischen Justizministeriums in der Memminger Hirschgasse eine Ambulanz für Gewalt- und Sexualstraftäter errichten. Das teilte das Justizministerium auf Anfrage der Memminger Zeitung mit. Bei einigen Anwohnern in der südlichen Altstadt sorgt die Ankündigung für reichlich Unsicherheit. Am Donnerstagabend trafen sich etwa 40 von ihnen, um sich darüber auszutauschen. In Bayern gibt es derartige Einrichtungen bereits in München, Würzburg...

  • Memmingen
  • 31.08.19
  • 6.763× gelesen
Lokales
Wegen eines Angriffs auf Polizeibeamte erhält eine Unterallgäuerin eine Bewährungsstrafe. (Symbolbild)

Justiz
37-jährige Unterallgäuerin attackiert Polizisten: Sechs Monate Haft auf Bewährung

Sie hat wild um sich geschlagen, getreten und sogar versucht, zu beißen: Eine Frau hat Anfang des Jahres mehrere Polizisten massiv angegangen, als diese nach einem Notruf zur Wohnung ihrer Mutter im Unterallgäu kamen. Nun muss sich die 37-Jährige vor dem Amtsgericht Memmingen verantworten. Interessant ist auch der Hintergrund des Notrufs, den die Mutter zuvor abgesetzt hatte. Denn die Tochter soll der Anklageschrift zufolge in einem Streit damit gedroht haben, mit einem Messer ins...

  • Memmingen
  • 23.08.19
  • 1.211× gelesen
Polizei
Gewalt (Symbolbild)

Zeugenaufruf
Zwei Verletzte bei Schlägerei in Memminger Disko

In der Nacht von Freitag, den 16.08.2019 auf den 17.08.2019 soll es in der Memminger Straße in der Diskothek „Papillon“ zu einer Körperverletzung gekommen sein, bei der zwei Männer im Alter von 19 und 49 Jahren von vier unbekannten Tätern geschlagen worden wären. Die beiden Männer mussten mit dem RTW zur weiteren Behandlung in das Klinikum Kempten verbracht werden. Die Täter sind bislang unbekannt. Zeugen, die den Vorfall möglicherweise beobachtet haben, werden gebeten, sich unter der Tel....

  • Memmingen
  • 17.08.19
  • 5.377× gelesen
Polizei
Verhaftet: Polizeibeamte mussten in der Nacht zum Samstag eine 21-jährige Frau und ihren Freund festnehmen. (Symbolbild)

Gewalt
Einsatz vor Memminger Diskothek: Junge Frau (21) tritt Polizeibeamten zwischen die Beine

Weil sie die Verhaftung ihres 24-jährigen Freundes verhindern wollte, trat eine 21-jährige Frau in der Nacht zum Samstag einem Polizeibeamten von hinten zwischen die Beine. Einen zweiten Polizisten trat die junge Frau gegen das Knie. Im Vorfeld hatte sich unter mehreren Personen eine Schlägerei entwickelt, an der sich der amtsbekannte 24-Jährige beteiligt hatte. Grund für die Auseinandersetzung war die sexuelle Belästigung einer 16-Jährigen durch zwei 21- und 22-jähriger Männer vor einer...

  • Memmingen
  • 27.07.19
  • 6.862× gelesen
Polizei
Polizei (Symbolbild)

Streit
Körperverletzung im Skyline-Park bei Rammingen: Mutter (38) kassiert Ohrfeige

Am Sonntagnachmittag kam es bei einem Fahrgeschäft des Skyline-Parks zu einer Auseinandersetzung zwischen einer 38-jährigen Frau aus Mering und einem 43-jährigen Augsburger. Die Frau versuchte lediglich einen Streit zwischen ihrer Tochter und dem Sohn des Augsburgers zu schlichten. Der 43-jährige war daraufhin der Meinung, dass sein Sohn von der Frau geschlagen wurde, weshalb er ihr kurzer Hand eine Ohrfeige verpasste. Den Mann aus Augsburg erwartet nun eine Anzeige wegen...

  • Rammingen
  • 22.07.19
  • 3.750× gelesen
Lokales
Viele Kinder besuchen die Suttschule ganztags. Da kommt es auch ab und zu zu Konflikten. Die Lehrer wissen allerdings, wie sie damit umzugehen haben.

Podcast
Kuchen statt Händeschütteln: Wie an der Suttschule in Kempten mit Gewalt umgegangen wird

In der Grundschule erlebt fast jedes dritte Kind Gewalt. Diese Zahl geht zumindest aus einer Studie der Bertelsmann Stiftung hervor. Tobias Schiele, Rektor an der Grundschule an der Sutt in Kempten, ist von dem Ergebnis nicht wirklich überrascht. "Konflikte lassen sich an einer Schule nicht vermeiden. Die Frage ist nur, wie damit umgegangen wird." Bewusst wählt er den Begriff "Konflikt". Das Wort "Gewalt" gefalle ihm nicht. Die Studie unterscheide nicht gut zwischen Rangeleien und...

  • Oberallgäu/Kempten
  • 19.07.19
  • 1.157× gelesen
Polizei
Polizei (Symbolbild)

Zeugenaufruf
Schlägerei in Memmingen: Sohn (22) kommt seiner Mutter (44) zu Hilfe und verprügelt zwei Männer

Am 13.07.2019, kurz nach 14.00 Uhr, kam es in der Schlachthofstraße in Memmingen zu einer körperlichen Auseinandersetzung zwischen mehreren Personen. Zunächst geriet ein 22-jähriger Afghane, welcher mit seinem Fahrrad unterwegs war, mit einer 44-jährigen, deutschen Frau in Streit. Deren 22-jähriger Sohn kam der Frau daraufhin zu Hilfe und schlug dem Afghanen mehrfach mit der Faust in dessen Gesicht. Ein weiterer 19-jähriger Afghane kam hinzu und wollte schlichten. Dieser wurde daraufhin...

  • Memmingen
  • 14.07.19
  • 16.597× gelesen
  •  5
Polizei

Aggressiv
Betrunkene Frau (37) in Memmingen geht auf Polizeibeamte los

Am 13.07.2019, gegen 18.45 Uhr, wurde eine Streife der Polizeiinspektion Memmingen zusammen mit dem Rettungsdienst zunächst zu einer hilflosen Person in die Buxheimer Straße in Memmingen gerufen. Laut Mitteilung der Tochter der Betroffenen, habe deren Mutter sich aufgrund übermäßigen Alkoholkonsums in einer hilflosen Lage befunden. Nach Betretung der Wohnung ging die 37-jährige, türkischstämmige Mutter umgehend auf die Streife los, sodass die Frau gefesselt werden musste. Dabei und bei der...

  • Memmingen
  • 14.07.19
  • 2.512× gelesen
  •  1
Polizei
Symbolbild.

Gewalt
Mit Schreckschusswaffe in Memmingen auf Mann (32) geschossen

In der Nacht von Dienstag auf Mittwoch um kurz nach Mitternacht gingen bei der Polizei Mitteilungen über Schüsse in einer Wohnanlage in Memmingen ein. Bei der Anfahrt kamen den Einsatzkräften bereits drei Personen entgegen. Ein 32-jähriger Mann teilte den Beamten mit, dass auf ihn mehrmals geschossen wurde. Laut seinen Angaben handelte es sich bei dem Täter um einen 50-Jährigen, der im Rahmen eines Streits eine Schusswaffe gezogen und abgedrückt haben soll. Der 50-jährige Tatverdächtige...

  • Memmingen
  • 11.07.19
  • 3.156× gelesen
Polizei
Symbolbild.

Körperverletzung
Mann (33) bedrängt Mitarbeiterin im Unterallgäuer Landratsamt

Am Mittwochvormittag kam es zu einem Polizeieinsatz im Landratsamt Unterallgäu. Ein sierra-leonischer Staatsangehöriger bedrängte dort eine Mitarbeiterin. Der Mann wollte beim Landratsamt offenbar Geld für Reisekosten einfordern, damit er wieder in seine Unterkunft bei Memmingen zurück reisen kann. Nach aktuellem Ermittlungsstand wies die Mitarbeiterin den Mann jedoch darauf hin, dass er keinen Anspruch auf diese Leistungen habe. Das gefiel dem Mann nicht, weshalb er die Mitarbeiterin im...

  • Mindelheim
  • 11.07.19
  • 3.676× gelesen
Polizei
Polizei (Symbolbild)

Zeugenaufruf
Wildpinkler verprügelt Passanten in Memmingen

Am 09.06.19 gegen 00:30 Uhr sprachen zwei 28- und 29-jährige Männer in der Ulmer Straße einen bislang unbekannten Mann auf sein Fehlverhalten an, weil er gerade gegen die Hausmauer der dortigen Apotheke urinierte. Die beiden Zeugen gingen dann weiter über den Marktplatz, wurden aber vom Pinkler sowie seinen Begleitern verfolgt, provoziert und geschubst. Es kam dann zu einem Handgemenge, wobei beide Zeugen mehrere Faustschläge und Tritte ins Gesicht und Oberkörper abbekamen. Als zwei weitere...

  • Memmingen
  • 09.06.19
  • 7.468× gelesen
Polizei
Symbolbild

Gewalt
Mehrere Personen schlagen in Türkheim auf Mann ein

Ein 48-jähriger Mann ist am Mittwochabend in Türkheim durch einen Angriff von mehreren Personen verletzt worden. Nach Angaben der Polizei war wohl das überlaute Trinkgelage einer 23-jährigen Frau Grund für den Streit. Zwei bis drei Mitglieder einer größeren Gruppe hatten den Mann geschlagen. Die 23-Jährige hatte zudem das Handy des Opfers ergriffen und gegen den Boden geworfen. Der 48-Jährige erlitt bei dem Angriff leichte Verletzungen. An seinem Mobiltelefon entstand ein Schaden von rund...

  • Türkheim
  • 06.06.19
  • 457× gelesen
Lokales
In diesem ehemaligen Kurhotel ereignete sich im September 2018 eine brutale Tat, bei der ein 46 Jahre alter Mann starb.

Justiz
Nach brutaler Bluttat in Bad Wörishofen: Drei Angeklagte stehen ab Montag vor Gericht

Eine brutale Bluttat, bei der im September vergangenen Jahres ein 46-jähriger Mann in Bad Wörishofen ums Leben kam, wird jetzt juristisch aufgeklärt: Drei Angeklagte müssen sich ab Montag vor dem Landgericht Memmingen verantworten. Die Anklage lautet auf gemeinschaftlichen Totschlag. Die Brutalität dieses Verbrechens ist selbst für hart gesottene Prozessbeobachter außergewöhnlich: Laut Anklage haben die drei Männer ihr Opfer abwechselnd zu zweit festgehalten, während immer einer so lange auf...

  • Bad Wörishofen
  • 01.06.19
  • 3.472× gelesen
Lokales
Symbolbild.

Justiz
Bewährungsstrafe: Unterallgäuerin verprügelt ihren Mann mit Holzschemel

Hört man von häuslicher Gewalt, nimmt man meist an, dass Frauen von rabiaten Männern verletzt werden. Richterin Barbara Roßdeutscher musste sich jetzt am Amtsgericht Memmingen mit einem umgekehrten Fall beschäftigen: Eine Frau aus dem Unterallgäu soll ihren Mann gedemütigt und schließlich mit einem Holzschemel und einer Handtasche verprügelt haben. Dafür musste sie sich nun vor Gericht verantworten. Ein Jahr auf Bewährung lautete das Urteil, außerdem soll die Angeklagte noch 120 Sozialstunden...

  • Memmingen
  • 13.05.19
  • 2.678× gelesen
Polizei
Mann schlägt Polizisten (Symbolbild Gewalt)

Gewalt
Mann in Lachen schlägt Polizeibeamten mit der Faust ins Gesicht

In den Nachtstunden des Freitags (03.05.2019) rief ein Mann über den Notruf bei der Einsatzzentrale in Kempten an. Er meldete einen angeblichen medizinischen Notfall. Eine Streifenbesatzung der PI Memmingen fuhr daraufhin das Anwesen des Mitteilers an. Beim Eintreffen der Streifenbesatzung wartete der Mitteiler vor dem Anwesen und versuchte sofort in den Streifenwagen zu steigen. Als Grund gab er an, dass er gern in das Klinikum verbracht werden wollte. Nachdem aber offensichtlich kein...

  • Lachen
  • 03.05.19
  • 2.234× gelesen
Polizei
Symbolbild

Gewalt
Unbekannter Täter tötet Schaf bei Unterrieden und zerteilt es

Ein bislang unbekannter Täter hat am Samstag bei Unterrieden ein sechs Wochen altes Schaf getötet und es zerteilt. Teile des toten Tieres - den Kopf, Schulter und Vorderbeine - nahm der Unbekannte anschließend mit.  Nach Angaben der Polizei ereignete sich die Tat zwischen 12 Uhr und 15:30 Uhr auf einer Weide zwischen Unterrieden und Pfaffenhausen. Zwei hinzugezogene Jäger bestätigten, dass die Verletzungen an dem Schaf von einem Messer herrühren. Die Polizei Mindelheim bittet um...

  • Oberrieden
  • 28.04.19
  • 3.957× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Powered by Gogol Publishing 2002-2019