Gewalt

Beiträge zum Thema Gewalt

Polizei (Symbolbild)
4.485×

Mit Schlägen gedroht
12-Jähriger zwingt Klassenkameraden in Kempten zum Ladendiebstahl

Ein 12-jähriger Junge soll zwei 11-jährige Jungen in Kempten zum Ladendiebstahl gezwungen haben. Laut Polizei hatte der 12-Jährige seinen beiden Mitschülern mit Schlägen gedroht, wenn sie nicht für ihn klauen gehen. Schon öfters für den 12-Jährigen gestohlen Herausgekommen ist die Geschichte, als ein Ladendetektiv die beiden 11-jährigen Kinder beim Diebstahl erwischt hat. Sie hatten gerade versucht, im Kassenbereich Süßigkeiten einzustecken. Bei der anschließenden Vernehmung  gaben die Kinder...

  • Kempten
  • 19.10.20
Polizeieinsatz nach einem Gewaltdelikt bei Obergünzburg.
12.290× 1

Landratsamt Ostallgäu erklärt
Mord im Bus in Obergünzburg: Was passiert jetzt mit den Kindern der Ermordeten?

Am Montag hat ein Mann seine Ex-Frau in einem Bus bei Obergünzburg erstochen. Eine schreckliche Gewalttat. Der 37-Jährige Mann kam in Untersuchungshaft. Täter und Opfer waren gemeinsam Eltern von vier Kindern. Was passiert jetzt mit den Kindern? all-in.de hat beim Landratsamt Ostallgäu nachgefragt. Pressesprecher Thomas Brandl erklärt, was grundsätzlich mit Kindern passiert, die an solchen Vorfällen beteiligt oder davon betroffen sind.  Jugendamt sucht Unterbringungsmöglichkeit Nach Mitteilung...

  • Kempten
  • 09.07.20
20×

Gewalt
Ohrfeige gegen Kind (4) mit Folgen: Polizei schlichtet Streit in Kempten

Am Samstagnachmittag kam es in einer Asylbewerberunterkunft in Kempten zu einer Schlägerei mit mehreren Personen. Zunächst hatte ein Bewohner einem Vierjährigen, welcher laut spielte, mit der flachen Hand ins Gesicht geschlagen. Nachdem der Vater und der Großvater des Vierjährigen davon erfahren hatten, gingen diese auf den Schläger los. Da sich immer mehr Personen einmischten waren am Ende mehrere Polizeistreifen notwendig um die Situation zu beruhigen.

  • Kempten
  • 19.06.16
21×

Gewalt
Körperverletzung in Kaufbeuren: Mann (69) schlägt Kind (13)

Am Freitagmittag kam es am Busbahnhof, dem sog. 'Plärrer' zu einer körperlichen Auseinandersetzung zwischen einem 69jährigen Mann und einem 13jährigen Kind. Laut Zeugenaussagen schlug der 69jährige dem Kind ins Gesicht. Im Anschluss flüchtete er zu Fuß und versteckte sich in einer nahegelegenen Gaststätte. Zur Tatzeit war der Mann leicht alkoholisiert. Der Grund für den Übergriff ist derzeit noch unklar. Den 69jährigen erwartet nun ein Strafverfahren wegen Körperverletzung.

  • Kempten
  • 20.02.16
22×

Gewalt
Mitarbeiter des Memminger Jugendamtes wollen Baby abholen: Vater (27) rastet aus und schlägt Polizisten

Am 31.07.15, gegen 12.45 Uhr, wollten Mitarbeiter des Memminger Jugendamtes ein 9-monatiges Baby in Obhut nehmen, da eine dringende Gefahr für das Wohl des Kindes bestand. Während die Mutter sich ruhig verhielt, verweigerte der Vater jedoch die Herausgabe des Kindes. Schließlich wurden zwei Polizeistreifen zur Unterstützung an die betreffende Wohnung gerufen. Da der Vater nicht mit sich reden ließ, wurde er von den Beamten kurzzeitig festgehalten und ihm das Kind entnommen. Daraufhin schlug der...

  • Kempten
  • 01.08.15
39×

Prozess
Schläge für vermeintliche Kindesentführer: Memminger Amtsgericht verurteilt Mann (28) zu Geldstrafe

Ein Missverständnis gepaart mit mangelnder Ortskenntnis hat dazu geführt, dass ein 28-Jähriger Fäuste sprechen ließ - und sich dafür nun vor dem Memminger Amtsgericht verantworten musste. Dort hatte es Richter Nicolai Braun mit einem recht ungewöhnlichen Fall zu tun. Zu spüren bekommen hatten die Schläge nämlich zwei junge Unterallgäuer, die der Nichte des 28-Jährigen helfen wollten. Braun verurteilte den 28-Jährigen deshalb zu einer Geldstrafe von 80 Tagessätzen a 25 Euro, also 2000 Euro. Der...

  • Kempten
  • 23.01.15
19×

Gewalt
Drei Kinder (10 und 11) attackieren Mädchen (14) am Kemptner ZUM

Am Dienstagnachmittag wurde eine 14-jährige Schülerin am Zentralen Umsteigebahnhof (ZUM) von drei 10 und 11 Jahre alten Kindern massiv angegangen. Zwei der Drei traten mit Füßen gegen die Beine des Mädchens, der Dritte im Bunde zog eine Softairwaffe und schoss aus nächster Nähe auf das Mädchen. Eine der Kugeln traf das linke Bein, ein weitere Schuss ging gegen die Decke des Bushäuschens. Die Schülerin trug nach jetzgem Kenntnisstand leichte Verletzungen davon. Die Täter konnten mittlerweile...

  • Kempten
  • 04.12.14
22×

Auseinandersetzung
35-Jähriger greift Ex-Freundin an

Streit um Geschenke für die gemeinsamen Kinder eskaliert Weil er lieber seinen Kindern Geschenke mitbrachte, als Unterhaltszahlungen an seine ehemalige Lebensgefährtin zu leisten, stritt sich ein 35-Jähriger mit seiner Ex-Freundin. Weil er dabei ausrastete und die 25-Jährige vor den Augen der Kinder beschimpfte, schubste und sogar würgte, wurde der Oberallgäuer jetzt am Amtsgericht Sonthofen wegen Körperverletzung und Beleidigung zu einer Freiheitsstrafe von neun Monaten verurteilt. Die Strafe...

  • Kempten
  • 31.03.14
12×

Gewalt
Durach: Hauseigentümer (57) schlägt Jungen (13)

Am Freitag hat ein 57-jähriger Mann in Durach einen 13-Jährigen angegriffen. Der Junge hatte sich beim Versteckspielen im Vorgarten des Hauseigentümers aufgehalten. Daraufhin hatte der Mann dem 13-Jährigen auf die Nase geschlagen und ihm einen Tritt in den Hintern gegeben. Der Täter hatte die Kinder mehrfach darum gebeten, dass Versteckspielen in seinem Garten zu unterlassen. Der Junge wurde leicht verletzt und wurde seiner Mutter übergeben.

  • Kempten
  • 25.01.14
101×

Frauenhaus
30 Jahre Frauenhaus in Kempten: Kinder sind Zeugen von Gewalt

Besorgniserregende Zahlen für Verantwortliche im Frauenhaus – Viele Betroffene können aber neu anfangen Zum 30. Bestehen des Frauenhauses Kempten gab es vor Kurzem einen Luftballonstart als Symbol für einen Neubeginn. Symbolisch gesehen fingen auch 30 Frauen und 29 Kinder im Schutz des Frauenhauses Kempten im letzten Jahr einen neuen Lebensabschnitt an. Damit war die Einrichtung, die zur gleichen Zeit fünf bis sechs Frauen eine Wohnstatt und damit Schutz vor der Gewalt bieten kann, im Jahr 2012...

  • Kempten
  • 08.07.13
73×

Altersfreigabe
Sonthofer Psychologie leitet Kinderfilmjury - Zu viel Gewalt in 21 Jump Street

Psychologe Klaus Lang leitet die Kinderfilmjury und ist über die Gewalt im Film '21 Jump Street' entsetzt Zwei schräge Vögel in Polizeiuniform sollen sich ob ihres jugendlichen Aussehens in einer Highschool als Schüler ausgeben. Dort sollen sie verdeckt ermitteln und einen Drogen-Dealer entlarven. '21 Jump Street' heißt der amerikanische Film, der mal als Komödie, mal als Krimi gehandelt wird und ab zwölf Jahren freigegeben ist. Der Sonthofer Diplom-Psychologe Klaus Lang hat sich mit der...

  • Kempten
  • 12.07.12
144× 3 Bilder

Abschlussaktion
Ein Tag gegen die Gewalt

Politiker und Künstler machen sich stark für Schutz von Frauen und Kindern Die Öffentlichkeit für das lange tabuisierte Thema sensibilisieren, hieß es bei der großen Abschlussveranstaltung des Arbeitskreises «Gewalt gegen Frauen» im Forum Allgäu. Engagiert haben sich dafür das Frauenhaus, das Kemptener Interventionsmodell (KIM), der Frauennotruf, das Mädchenhaus Rock Rose, der Weiße Ring, die Gleichstellungsstelle sowie die Polizei. Während des ganzen Tages stellten sich prominente...

  • Kempten
  • 15.11.10
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ