Gewalt

Beiträge zum Thema Gewalt

Lokales

Bombe
Bombendrohung am Bahnhof Wangen: Züge umgeleitet

Nach einer Bombendrohung im Bahnhof Wangen ist es am frühen Sonntagabend zur Umleitung und zum Ausfall von Zügen gekommen. Ein Unbekannter hatte bei der Polizei angerufen und angekündigt, einen Koffer mit Sprengstoff am Wangener Bahnhof abgestellt zu haben. Der Bahnhof wurde abgesperrt, doch die Ankündigung erwies sich als Fehlalarm. Die Polizei geht inzwischen davon aus, dass es sich um die Tat Jugendlicher handelt. Der Scherz könne sie teuer zu stehen kommen, so die Polizei.

  • Kempten
  • 08.11.11
  • 256× gelesen
Lokales

Gericht
Schlägerei auf dem Volksfest in Füssen: vier Angeklagte schuldig gesprochen

Mit erheblichen Blessuren endete für zwei türkischstämmige Jugendliche (16 und 17 Jahre) aus Reutte ein Besuch des Füssener Volksfestes: Die beiden wurden von mehreren in Füssen lebenden Landsleuten im Alter zwischen 15 und 19 Jahren so massiv verprügelt, dass der 16-Jährige eine Schädelprellung und einen Wadenbeinbruch erlitt. Seinem Begleiter wurde das Nasenbein gebrochen. Die Polizei hatte nach der Schlägerei gegen zehn junge Leute ermittelt. Neun von ihnen mussten sich jetzt wegen...

  • Kempten
  • 28.10.11
  • 16× gelesen
Lokales

Kriminalität
Polizisten im Allgäu täglich Opfer von Gewalt

Im bayernweiten Vergleich werden Beamte in der Region besonders häufig attackiert Sie werden geschubst, getreten, bespuckt, geschlagen oder beleidigt: Immer häufiger sehen sich Polizisten bei Routineeinsätzen mit Gewaltausbrüchen konfrontiert. Die Beamten des Polizeipräsidiums Schwaben Süd/West sind besonders häufig Opfer derartiger Attacken. 530 solcher Fälle sind allein im Jahr 2010 registriert worden. Und im bayernweiten Vergleich haben es gleich drei Städte in die negativen Top-10...

  • Kempten
  • 26.10.11
  • 11× gelesen
Lokales

Gewaltopfer
Gewaltopfer erliegt Verletzungen

Ein 51-jähriger Mann, der bei einer Schlägerei in der Neujahrsnacht in Riezlern (Kleinwalsertal) schwer verletzt wurde, ist jetzt gestorben. Der Mann war seit der Prügelei im Wachkoma gelegen. Sein 21-jähriger Kontrahent war Ende September vom Landesgericht Feldkirch wegen Körperverletzung mit schweren Dauerfolgen zu vier Jahren Haft verurteilt worden. Das Urteil ist noch nicht rechtskräftig. Die Staatsanwaltschaft will das Verfahren trotz des Todes des 51-Jährigen nicht wieder neu...

  • Kempten
  • 20.10.11
  • 9× gelesen
Lokales

Soziales
Manchmal hilft nur noch die Flucht ins Kaufbeuerer Frauenhaus

Ehrenamtliche Mitarbeiterinnen werden dringend gesucht – CSU-Abgeordnete Angelika Schorer informiert sich Der Anruf kam am späten Nachmittag: 'Wir sind jetzt da', erfuhr die ehrenamtliche Mitarbeiterin Waltraud Stadel-Hahn. Wenige Minuten später brachte sie Anke (Name geändert) und ihre drei Kinder wie verabredet ins Frauenhaus. Die Familie stand noch unter Schock vom Gewaltausbruch des Vaters am Morgen. "Aber wir waren froh, dass wir hier untergekommen sind", sagt Anke nun,...

  • Kempten
  • 18.10.11
  • 11× gelesen
Lokales

Doppelmord
Doppelmord: Mutmaßlicher Täter außer Lebensgefahr

Der mutmaßliche Doppelmörder von Memmingen schwebt nicht mehr in Lebensgefahr. 'Der Mann ist über den Berg', sagte Polizeisprecher Alexander Resch. Vernommen werden konnte der 74-Jährige allerdings noch nicht. Der Mann aus dem Unterallgäu soll vor gut einer Woche seine von ihm getrennt lebende Frau (67) und deren 63-jährigen neuen Lebensgefährten erschossen haben.

  • Kempten
  • 18.10.11
  • 10× gelesen
Lokales

Kemptener Tanzherbst
Kemptener Tanzherbst: Das Leben ndash ein einziger Kampf

Atemberaubend erzählt die Company 'Kidd Pivot' von Verrat, Gewalt und Tod, aber auch von reiner Liebe – Beklemmende Bilder und Klänge Wohlfühl-Tanztheater geht anders. Das, was die internationale Company 'Kidd Pivot Frankfurt RM' auf die Bühne des Kemptener Stadttheaters brachte, war höchst beklemmend. Verrat, Gewalt, Vergewaltigung, Mord – so ziemlich alle bösen Leidenschaften des Menschen thematisiert die hochgelobte Truppe um die kanadische Choreografin Crystal Pite in ihrem...

  • Kempten
  • 17.10.11
  • 14× gelesen
Lokales

Gericht
Zwölf Jahre Haft für tödliche Prügel

Angeklagte ließen 26-Jährigen nach Attacke verbluten – Mordvorwurf fallen gelassen Als der Richter um 10.31 Uhr das Strafmaß verkündet, bricht eine Angehörige der Angeklagten in Tränen aus. Und ihr Schluchzen verebbt auch nicht während der folgenden 45 Minuten, in denen der Vorsitzende am Kemptener Landgericht das Urteil begründet. Weil sie ihren Bekannten zu Tode prügelten, müssen die beiden 26-jährigen Hauptangeklagten für zwölf Jahre ins Gefängnis. Die Strafkammer befand die Cousins...

  • Kempten
  • 08.10.11
  • 27× gelesen
Lokales

Kempten/Kaufbeuren
Urteil im Kaufbeurer Mordfall erwartet

Am Landgericht Kempten wird heute das Urteil im Kaufbeurer Mordfall erwartet. Angeklagt sind vier Männer und eine Frau. Ihnen wird vorgeworfen einen 26-jährigen Mann aus Kaufbeuren zusammengeschlagen zu haben. Die beiden Hauptangeklagten sollen im Drogenrausch auf den 26-jährigen Kaufbeurer eingeschlagen und ihn getreten haben. Dabei erlitt er innere Blutungen. Daraufhin rief die Gruppe den Notarzt. Aus Angst vor einer Strafanzeige ließen sie den Sanitäter nicht zum Opfer. Der Mann verstarb...

  • Kempten
  • 07.10.11
  • 20× gelesen
Lokales

Mordprozess
Lebenslange Haft gefordert

Im Prozess um den gewaltsamen Tod eines jungen Mannes hat die Staatsanwaltschaft am Mittwoch vor dem Landgericht Kempten lebenslange Haftstrafen wegen Mordes für die beiden Hauptangeklagten gefordert. Die Cousins hätten 'in einer Orgie der Gewalt' auf ihr 26 Jahre altes Opfer eingeprügelt und danach billigend in Kauf genommen, dass es an seinen schweren Verletzungen stirbt. Für die drei Mitangeklagten forderte der Staatsanwalt jeweils sieben Jahre Haft wegen Beihilfe zum Mord. Das Urteil wird...

  • Kempten
  • 06.10.11
  • 23× gelesen
Lokales

Aktion Hoffnung
Aktion Hoffnung hilft in Manila ndash 70 Pfarrgemeinden sammeln in der Region

600 Freiwillige in Stadt und Land aktiv Die 'Aktion Hoffnung' in den Pfarreien der Dekanate Füssen, Kaufbeuren und Marktoberdorf findet am Samstag, 8. Oktober, statt. Über 600 freiwillige Helfer in rund 70 Pfarreien sammeln dabei gut erhaltene Kleidung, sonstige Textilien und Schuhe. Damit finanziert die Aktion Hoffnung in diesem Jahr ihr Schwerpunktprojekt Alsa Buhay auf den Philippinen. Opfer von Gewalt 'Im Slum Paraola bei Manila gehört den Menschen nicht einmal der Grund, auf dem die aus...

  • Kempten
  • 06.10.11
  • 6× gelesen
Lokales

Sonthofen
Frau von Unbekannten auf Straße gestoßen

Erhebliche Gesichtsverletzungen hat eine 44-jährige Frau am Montagabend erlitten, als sie von drei Jugendlichen in Sonthofen auf eine Straße gestoßen wurde. Wie die Polizei erst heute bekannt gab, wurde die Frau an der Kreuzung Jahnstraße Schillerstraße so stark von von hinten gestoßen, dass sie mit dem Gesicht auf die Straße fiel. Als ein Auto in die Straße einbog, ergriffen die drei Täter die Flucht. Von den Jugendlichen ist nur bekannt, dass einer über 1,85m groß ist und eine Baseballkappe...

  • Kempten
  • 05.10.11
  • 9× gelesen
Lokales

Kempten
Plädaoyers im Kaufbeurer Mordfall

Am Landgericht in Kempten werden heute im Mordfall des 26-jährigen Kaufbeurers die Plädoyers gesprochen. Angeklagt sind vier Männer und eine Frau wegen körperlicher Misshandlung und gemeinschaftlichen Mordes. Zwei der Männer hatten im Drogenrausch auf den Verlobten der Frau eingeschlagen und getreten. Dabei erlitt der Mann innere Blutungen. Die Gruppe rief daraufhin den Notarzt, doch aus Angst vor einer Strafanzeige ließen die Fünf den Sanitäter nicht zum Opfer durch. Der junge Mann verstarb...

  • Kempten
  • 05.10.11
  • 6× gelesen
Lokales
4 Bilder

Waffendrill
450 Landsknechte treffen sich am Hopfensee

Mit Langspießen, Hellebarden und Kanonendonner – Rückblende auf Ära voller Gewalt Besser hätte es für die 'kaiserlichen Freizeitsöldner' nicht kommen können: Sommerliches Wetter herrschte, als 450 Landsknechte hinter dem 'Wiesbauer' ihre kriegerischen Übungen absolvierten. Szenen, die so gar nicht zum Wetter passten, denn der Waffendrill und das Schlachtengetümmel aus dem 15. und 16. Jahrhundert erinnerten an besonders finstere Zeiten in Europa. 'Es vergingen kaum zwei Jahre, und schon...

  • Füssen
  • 04.10.11
  • 110× gelesen
Lokales

Kempten
Kaufbeurer Mordfall: Heute 3.Prozesstag

Vier Männer und eine Frau stehen heute erneut wegen körperlicher Misshandlung sowie gemeinschaftlichem Mord vor dem Landgericht Kempten. Unter Drogeneinfluss hatten zwei der Männer den Verlobten der Frau so schwer geschlagen und getreten, dass dieser innere Blutungen erlitt. Die Gruppe rief danach den Notarzt, lies ihn aber aus Angst vor einer Anzeige nicht zum Opfer. Der 26-Jährige verstarb daraufhin an seinen inneren Verletzungen. Um 9 Uhr beginnt heute der 3.Verhandlungstag. Am 5. Oktober...

  • Kempten
  • 23.09.11
  • 11× gelesen
Lokales

Amtsgericht
33-jähriger Gewalttäter zu neun Monaten auf Bewährung verurteilt

Ex-Freundin verprügelt, Nachbarn bedroht Mit 2,9 Promille kletterte ein 33-jähriger Oberallgäuer auf den Balkon seiner ehemaligen Lebensgefährtin. Als diese ihm öffnete, schlug er sie nieder, traktierte sie mit Fußtritten und beleidigte sie. Der Grund: Sie hatte ihre Türklingel nicht gehört. Jetzt wurde der Mann am Amtsgericht Sonthofen wegen Körperverletzung, Beleidigung und Bedrohung zu einer Freiheitsstrafe von neun Monaten auf Bewährung verurteilt. Auch wegen eines Vorfalls einige Monate...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 15.09.11
  • 7× gelesen
Lokales

Amtsgericht
Sonthofen: 33-jähriger Gewalttäter wegen Körperverletzung, Beleidigung und Bedrohung zu neun Monaten auf Bewährung verurteilt

Die Ex-Freundin verprügelt und den Nachbarn mit dem Messer bedroht Mit 2,9 Promille kletterte ein 33-jähriger Oberallgäuer auf den Balkon seiner ehemaligen Lebensgefährtin. Als diese ihm öffnete, schlug er sie nieder, traktierte sie mit Fußtritten und beleidigte sie. Der Grund: Sie hatte ihre Türklingel nicht gehört. Jetzt wurde der Mann am Amtsgericht Sonthofen wegen Körperverletzung, Beleidigung und Bedrohung zu einer Freiheitsstrafe von neun Monaten auf Bewährung verurteilt. Auch wegen eines...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 15.09.11
  • 17× gelesen
Lokales

Vortrag
Bayerns Justizministerin Beate Merk sprach in Heimertingen über Ursachen und Eindämmung der Jugendkriminalität

«Das Mitgefühl fehlt» Diese Bilder haben sich in die Erinnerung vieler Menschen eingeprägt: Zwei Jugendliche schlagen im Dezember 2007 in der Münchner U-Bahn grundlos einen 67-jährigen Mann nieder. Sie treten auch noch auf ihn ein, als er bereits am Boden liegt. Der Vorfall wird von einer Überwachungskamera gefilmt. Doch was sind die Gründe für diese «Orgie blindwütiger Gewalt»? Dieser Frage ging die bayerische Justizministerin Beate Merk bei einem Vortrag zum Thema «Jugendkriminalität» in...

  • Memmingen
  • 14.09.11
  • 17× gelesen
Lokales

Gericht
Vor Füssener Diskothek Opfer geprügelt und getreten

Freiheitsstrafe für 25-Jährigen Kaufbeuren/Füssen Wegen gefährlicher Körperverletzung ist ein 25-Jähriger vom Amtsgericht Kaufbeuren zu einer Freiheitsstrafe von einem Jahr verurteilt worden. Ihm und einem weiteren Angeklagten war vorgeworfen worden, vor einer Diskothek in Füssen auf einen Mann eingeschlagen und ihn getreten zu haben - auch noch, als dieser bereits am Boden lag. «Verletzungen wurden billigend in Kauf genommen», so die Staatsanwaltschaft. Der Attacke vorausgegangen war eine...

  • Füssen
  • 08.09.11
  • 7× gelesen
Lokales

Oberstaufen
Mann zertrümmert Frau den Kiefer

Mit einem Notarzteinsatz endete eine körperliche Auseinandersetzung zwischen einer Frau und einem Mann in einer Gaststätte bei Oberstaufen. Wie die Polizei bekannt gab, schlug gestern Abend der 40-jährige aus bisher noch ungeklärter Ursache der Frau mit der Faust ins Gesicht. Mit Verdacht auf einen Kieferbruch musste die 66-Jährige mit dem Rettungsdienst in ein Krankenhaus gebracht werden.

  • Kempten
  • 07.09.11
  • 15× gelesen
Lokales

Gewalt
Mann schlägt 16-Jährige und würgt sie - Gerichtsurteil in Sonthofen verkündigt

Weil ein Streit über schulische Leistungen eskaliert, greift ein 45-Jähriger die Tochter seiner Lebensgefährtin an - Am Amtsgericht Sonthofen zu Geldstrafe von 1800 Euro verurteilt Geschlagen und gewürgt haben soll ein 45-jähriger Oberallgäuer die Tochter seiner Lebensgefährtin. Jetzt wurde der Mann am Amtsgericht Sonthofen wegen Körperverletzung zu einer Geldstrafe von 1800 Euro (60 Tagessätze) verurteilt. Der Tat war ein Streit über die schulischen Leistungen des Mädchens vorausgegangen und...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 31.08.11
  • 16× gelesen
Lokales

P-raub
Auf dem Heimweg von der Festwoche ausgeraubt

Von hinten angegriffen und niedergeschlagen wurde ein 20-jähriger Betzigauer in der Nacht auf Sonntag. Die Kriminalpolizei, die den Vorfall gestern meldete, hofft auf sachdienliche Hinweise. Der junge Mann wurde auf dem Heimweg von der Festwoche zwischen Lenzfried und der Autobahnbrücke von drei Männern angegriffen. Im Gerangel entwendeten ihm die Täter laut Polizei ein Handy der Marke Sony Ericson, Typ > sowie eine um den Hals getragene Goldkette. Aufgrund der Gegenwehr des Opfers gelang es...

  • Kempten
  • 24.08.11
  • 11× gelesen
Lokales

Kempten
39-Jähriger schlägt Sicherheitsbeamten auf Festwoche ins Gesicht

Weil ein 39-Jähriger am Wochenende kurz vor 23 Uhr noch auf die Festwoche wollte, diese aber bereits geschlossen war, wollte er sich mit Gewalt Zutritt verschaffen. Wie die Polizei mitteilt zählte der 39-Jährige laut bis drei und schlug einem Mitarbeiter des Sicherheitsdiensts mit der Faust ins Gesicht. Herbeigerufene Polizeibeamten konnten den Mann beruhigen. Dabei kugelte sich der 39-Jährige die Schulter aus, die im Krankenhaus behandelt wurde. Er bekommt nun einen Anzeige wegen...

  • Kempten
  • 16.08.11
  • 7× gelesen
Lokales

Kempten
39-Jähriger schlägt Sicherheitsbeamten auf Festwoche ins Gesicht

Weil ein 39-Jähriger am Wochenende kurz vor 23 Uhr noch auf die Festwoche wollte, diese aber bereits geschlossen war, wollte er sich mit Gewalt Zutritt verschaffen. Wie die Polizei mitteilt zählte der 39-Jährige laut bis drei und schlug einem Mitarbeiter des Sicherheitsdiensts mit der Faust ins Gesicht. Herbeigerufene Polizeibeamten konnten den Mann beruhigen. Dabei kugelte sich der 39-Jährige die Schulter aus, die im Krankenhaus behandelt wurde. Er bekommt nun einen Anzeige wegen...

  • Kempten
  • 16.08.11
  • 5× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Powered by Gogol Publishing 2002-2019