Gewahrsam

Beiträge zum Thema Gewahrsam

Tätlicher Angriff auf Vollstreckungsbeamte (Gewalt Symbolbild).
1.694× 1

Tätlicher Angriff auf Vollstreckungsbeamte
Junger Mann schlägt Polizisten in Memmingen mit Faust ins Gesicht

Bei einem Streifengang am Samstagabend durch Beamte der Polizeiinspektion Memmingen am Jugendhaus in der Kempter Straße wurde eine Personengruppe von etwa zehn Jugendlichen festgestellt. Aufgrund der offensichtlichen Missachtung der derzeit geltenden Kontaktbeschränkungen führten die Beamten eine Kontrolle durch. Als die Beamten auf die jungen Leute zugingen, entzogen sich mehrere davon durch Flucht der Kontrolle. Ein 19-Jähriger konnte im weiteren Verlauf des Abends durch die Streife erneut...

  • Memmingen
  • 07.11.20
Polizeibeamte nehmen den alkoholisierten Mann in Gewahrsam (Symbolbild)
4.889×

Aggressiv
Betrunkener bedroht Gäste mit Messer in Memminger Gaststätte

Am Donnerstag, 03.09.2020, gegen 21:45 Uhr ging auf der Polizeiinspektion Memmingen die Mitteilung ein, dass ein Mann in einer Lokalität in der Kemptner Straße Gäste mit einem Messer bedrohen würde. Bei Eintreffen der Streifenbesatzung hatte der Mann die Gaststätte bereits verlassen. Kurze Zeit später trafen die Beamten ihn an einer anderen Lokalität an. Er verhielt sich äußerst aggressiv und unkooperativ und folgte den Anweisungen der Beamten nicht. Aufgrund seiner starken Alkoholisierung und...

  • Memmingen
  • 04.09.20
Polizei (Symbolbild)
2.788× 1

Trotz Hausverbot
Mann (25) verletzt kleines Mädchen und Supermarkt-Angestellten in Memmingen

Obwohl einem 25-Jährigen wegen mehrerer Vorfälle bereits ein Hausverbot erteilt worden war, betrat er am frühen Dienstagnachmittag erneut einen Supermarkt in Memmingen. Im weiteren Verlauf verletzte er ein kleines Mädchen und einen Angestellten des Ladens. Laut Polizei wussten die Mitarbeiter von dem Hausverbot gegen den 25-Jährigen und sprachen ihn darauf an. Daraufhin drohte er den Mitarbeitern, sie zu schlagen. Mit weiteren hinzugerufenen Angestellten warteten sie das Verlassen des Ladens...

  • Memmingen
  • 26.08.20
Nach drei Polizeieinsätzen landet ein 18-Jähriger in Polizeigewahrsam (Symbolbild).
3.077×

Lärm und Wildpinkeln
Junger Mann (18) löst drei Polizeieinsätze in Memmingen aus

In der Nacht von Donnerstag auf Freitag, 13.08. bis 14.08.2020, wurde ein 18-jähriger Mann dreimal durch die Polizei Memmingen angetroffen und beanstandet. Gegen 23:00 Uhr am Donnerstag fiel er zunächst mit weiteren Jugendlichen und Heranwachsenden zusammen in der Grimmelschanze auf. Er war stark alkoholisiert und zeigte sich aggressiv gegenüber den Polizeibeamten. Bei der Durchsuchung fanden die Beamten bei ihm ein Zweihandmesser sowie eine Schlagwaffe und stellten diese sicher. Eine Stunde...

  • Memmingen
  • 14.08.20
Am Samstagabend gegen 23:45 Uhr hat es vor einer Memminger Gaststätte eine Schlägerei gegeben. Der Einsatz endete mit einem Großaufgebot (Symbolbild).
7.376× 6 1

Angriff
Aggressives Verhalten zweier Männer sorgt für Großaufgebot der Memminger Polizei

Am Samstagabend gegen 23:45 Uhr hat es vor einer Memminger Gaststätte eine Schlägerei gegeben. Der Einsatz endete mit einem Großaufgebot, so die Polizei in einer Mitteilung.  Als die Polizei den Sachverhalt klärte, beobachtete sie, wie ein junger Mann gegen eine Hauswand pinkelte. Daraufhin kontrollierten ihn die Beamten. Der Mann schrie dabei lautstark herum. Eine Gruppe junger Männer, zu der er auch gehörte, kam in einer "hochaggressiven Stimmung" auf die Polizisten zu und störte die...

  • Memmingen
  • 05.07.20
Der Mann weigerte sich, einen Mundschutz zu tragen (Symbolbild Mundschutz).
4.013× 1

Polizeieinsatz
Alkoholisierter Mundschutz-Verweigerer begeht Hausfriedensbruch in Memmingen

Am Samstagnachmittag weigerte sich ein Mann, einen Mundschutz in einem Memminger Verbrauchermarkt zu tragen. Laut Polizeiangaben stand der Mann dabei deutlich unter dem Einfluss von Alkohol und Medikamenten.  Als das Ladenpersonal ihn ansprach, wurde er aggressiv und weigerte sich, das Geschäft zu verlassen. Die Beamten belehrten den Mann eindringlich. Trotzdem ging er nach Verlassen des Geschäfts direkt wieder durch einen anderen Eingang in den Laden. Wegen seines Zustands und weil er...

  • Memmingen
  • 05.07.20
Polizei (Symbolbild)
8.268×

Memmingen
Vermeintlicher Unfall entpuppt sich als schlafender Radfahrer (52) mit über 3 Promille

Eigentlich war die Polizei Memmingen am frühen Donnerstagabend gegen 18:30 Uhr zu einem Unfall im Zollergarten gerufen worden. Vor Ort stellte sich laut Polizei jedoch heraus, dass kein Unfall vorlag. Stattdessen war ein 52-jähriger Fahrradfahrer am Boden liegend eingeschlafen. Der 52-Jährige hatte offensichtlich zu viel getrunken. Zusammen mit dem Rettungsdienst versuchten die Polizisten, den Betrunkenen vor einem Sturz in einen nah vorbeifließenden Wasserlauf zu bewahren. Weil der Mann aber...

  • Memmingen
  • 22.05.20
Symbolbild.
6.839×

Alkohol
Mann (32) randaliert in Memmingen und schlägt zwei Jugendliche (16)

Ein 32-jähriger Mann hat am Samstagabend in Memmingen randaliert und im weiteren Verlauf zwei Jugendliche im Alter von 16 Jahren mehrfach mit der Faust ins Gesicht geschlagen. Einer der 16-Jährigen fuhr mit seinem Fahrrad in der Sandstraße und wurde aus bislang unbekannter Ursache von dem 32-Jährigen angegangen. Ein weiterer 16-Jähriger kam dem Jugendlichen daraufhin zu Hilfe. Während der Auseinandersetzung schlug der 32-Jährige den zwei 16-Jährigen mehrfach mit der Faust ins Gesicht, so die...

  • Memmingen
  • 19.04.20
Weil er keine Zigarette bekam, griff ein 29-Jähriger einen 23-jährigen Mann an.
3.713×

Polizei
Mann (23) wehrt Angriff eines Betrunkenen (29) in Memmingen mit Tierabwehrspray ab

Ein 23-Jähriger hat am Mittwochnachmittag den Angriff eines 29-Jährigen mithilfe eines Tierabwehrsprays abgewehrt. Die beiden befanden sich in einer Unterkunft im Erlenweg in Memmingen, als der 29-Jährige den jüngeren Mann nach einer Zigarette fragte. Der wollte sie aber nicht herausgeben. Daraufhin ging der Ältere auf den Jüngeren los, doch der konnte den Angriff mithilfe eines Tierabwehrsprays abwehren. Der Angreifer stand laut Polizeiangaben deutlich unter Alkohol- und Drogeneinfluss. Kurz...

  • Memmingen
  • 29.08.19
1.057×

Schutzgewahrsam
Obdachloser Mann (56) irrt orientierungslos in Memmingen herum

Am Donnerstag, 24.01.2019, wurde in den frühen Vormittagsstunden im Bereich des Bahnhofs ein 56-jähriger Mann betrunken angetroffen. Für die Jahreszeit war er viel zu leicht bekleidet und offensichtlich schon leicht unterkühlt. Der Mann hat keinen festen Wohnsitz, war orientierungslos und nicht in der Lage, sich selbstständig auf den Beinen zu halten. Ein freiwilliger Atemalkoholtest ergab einen Wert von knapp 2,5 Promille. Zu seiner eigenen Sicherheit wurde er in Schutzgewahrsam genommen. Aus...

  • Memmingen
  • 25.01.19
Memminger Polizei nimmt betrunkene Pflegerin in Gewahrsam
3.734×

Polizeigewahrsam
Pflegerin in Memmingen betrunken und aggressiv

Am Dienstagabend wurde die Polizei Memmingen zu einer Familie gerufen, weil eine Pflegerin die zu betreuende Person nicht ordnungsgemäß versorgte hatte und nicht ansprechbar sei. Bei Eintreffen der Streife wurde die Frau stark alkoholisiert angetroffen und war hochgradig aggressiv. Sie musste schließlich in Gewahrsam genommen werden. Auf der Dienststelle bespuckte sie die eingesetzten Beamten. Beim Verbringen in die Zelle trat sie einen Beamten gegen den Oberschenkel und einer Beamtin in den...

  • Memmingen
  • 05.09.18
23×

Gewahrsam
Zechbetrüger (30) verletzt Polizeibeamten und sich selbst in Memmingen

In der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag nach Mitternacht wurde eine Streife zu einem Zechbetrug in eine Bar am Schrannenplatz gerufen. Ein 30-jähriger Mann aus Memmingen wollte seinen Rechnungsbetrag nicht begleichen, da er mit der Höhe nicht einverstanden war. Beim Eintreffen der Streifenbesatzung wurde er aufgefordert, seine Identität preiszugeben, was er verweigerte. Bei der anschließenden Durchsuchung seiner Person wehrte sich der Mann und musste schließlich gefesselt werden, wogegen er...

  • Memmingen
  • 05.10.17
15×

Polizeieinsatz
Familie mit Axt und Messern bedroht: Mann (52) in Holzgünz in Gewahrsam genommen

Mit einer Axt hat ein 52-jähriger Mann in Holzgünz am Sonntagnachmittag seine Familienangehörigen bedroht. Ein Familienmitglied konnte ihm schließlich die Axt wegnehmen. Der 52-Jährige holte sich daraufhin mehrere Messer aus der Küche. Als ihm ein Angehöriger schließlich verriet, dass die Polizei unterwegs sei, ging er mit den Messern und mit zwei Hunden aus dem Haus auf einen Spaziergang. Die Polizeistreife konnte ihn stellen und widerstandslos in Gewahrsam nehmen.

  • Memmingen
  • 05.12.16
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ