Gewahrsam

Beiträge zum Thema Gewahrsam

Die Polizei hat einen randalierenden und betrunkenen Mann in Gewahrsam genommen. (Symbolbild)
2.805×

Beleidigungen, Sachbeschädigungen und Drogen
Tür eingeschlagen und vor Rettungswagen gesprungen: Betrunkener (31) randaliert in Leutkirch

Ein 31-jähriger Mann hat am Mittwochabend im Stadtgebiet in Leutkirch im Allgäu im Landkreis Ravensburg mehrere Polizeistreifen beschäftigt. Der 31-Jährige randalierte zuerst vor einem Wohnhaus in der Brühlstraße. Dort beleidigte er die Anwohnerin und schlug ein Glaselement aus der Haustüre ein.  Vor Rettungswagen gesprungenDer Mann ging daraufhin laut Polizei immer noch wütend davon. In der Kemptener Straße sprang er dann plötzlich vor einen auf der Straße fahrenden Rettungswagen. Dieser...

  • Leutkirch
  • 27.01.22
Am Mittwochabend hat in Memmingen eine 38-jährige Frau aus dem Erlenweg die Polizei gerufen. Ihr Mitbewohner soll versucht haben sie zu vergewaltigen.  (Symbolbild)
2.637×

Betrunken und aggressiv
Mitbewohnerin (38) "unsittlich berührt"? Mann (55) in Memmingen festgenommen

Am Mittwochabend hat in Memmingen eine 38-jährige Frau aus dem Erlenweg die Polizei gerufen. Ihr Mitbewohner soll versucht haben sie zu vergewaltigen.  Mann festgenommen Laut Polizeibericht haben sich die Frau und der 55-jährige Mitbewohner vor der Wohnungstür unterhalten haben. Im Verlauf des Gesprächs soll der Mann die 38-Jährige dann "unsittlich berührt" haben. Die Frau flüchtete daraufhin in ihre Wohnung und rief die Polizei. Beide waren offenbar betrunken. Weil sich der Mann der Polizei...

  • Memmingen
  • 20.01.22
Polizei (Symbolbild)
8.534× 11 1

Keine Impfung aber mehrere Anzeigen
Mann (54) flippt wegen "falschem" Impfstoff in Kaufbeuren völlig aus

Im Impfzentrum Kaufbeuren ist am Mittwochabend ein 54-jähriger Mann völlig ausgeflippt. Selbst die Polizei konnte den Mann nicht beruhigen und musste ihn mit Handschellen gefesselt abführen. Impfstoff als Auslöser Der Mann war ins Impfzentrum nach Kaufbeuren gegangen, um sich seine dritte Impfung abzuholen. Weil ihm sein Wunschimpfstoff aber nicht angeboten werden konnte und er einen anderen Impfstoff nicht annehmen wollte, rastete der Mann aus. Nachdem er gebeten wurde das Gebäude zu...

  • Kaufbeuren
  • 13.01.22
Die Polizei hat in Kaufbeuren einen Randalierer in Gewahrsam genommen. (Symbolbild)
3.528×

Von Polizei festgenommen
Mann (22) randaliert in der Schelmenhofstraße in Kaufbeuren auf fremdem Balkon

In der Nacht von Dienstag auf Mittwoch hat in Kaufbeuren gegen 3:00 Uhr ein 22-Jähriger in der Schelmenhofstraße randaliert. Der junge Mann kletterte auf einen fremden Balkon, der sich im ersten Stock eines Hauses befand und warf von dort aus mehrere Gegenstände auf die Straße. Auch ein Auto beschädigtDurch das Werfen der Gegenstände beschädigte der 22-Jährige unter anderem ein geparktes Auto. Insgesamt entstand ein Sachschaden von etwa 2.000 Euro. Polizisten nahmen den Randalierer schließlich...

  • Kaufbeuren
  • 05.01.22
Am ZUM ist es zu einer Prügelei zwischen zwei Jugendlichen gekommen. (Symbolbild)
2.123×

Polizei deeskaliert
Jugendliche gehen am ZUM in Kempten aufeinander los - Zwei Verletzte

Am Montagabend um 20:00 Uhr ist es am ZUM (Zentraler Umsteigepunkt) in Kempten zu einer Schlägerei mit Körperverletzungen gekommen. Aus einem Streit zwischen zwei Jugendlichen hatte sich dort ein Handgemengen, bei dem eine größere Personengruppe beteiligt war, gebildet. Polizei trennt die GruppeBeamte der Bereitschaftspolizei, die gerade im Stadtgebiet eingesetzt waren, erkannten die Situation und schritten umgehend ein. Sie trennten die Gruppe von zehn Personen und deeskalierten die Lage laut...

  • Kempten
  • 04.01.22
An Heiligabend sind zwei Männer aus Altusried und Kempten in der Gewahrsamszelle gelandet, weil sie zu tief ins Glas geschaut haben. (Symbolbild)
17.290×

Zu viel Weihnachtspunsch
Familienstreits in Altusried und Kempten enden an Heiligabend in einer Zelle

An Heiligabend hat die Polizei zwei Männer (38 und 50) in Altusried und Kempten wegen Randale und Streit über Nacht in Gewahrsam genommen.  In Wohnung in Altusried randaliertIn Altusried ist an Heiligabend ein 38-Jähriger mit einem anderen Mann in einen Streit geraten. Dabei randalierte der 38-jährige stark betrunkene Mann durch die Wohnung in der die beiden Weihnachten feierten. Auch den daraufhin eintreffenden Polizisten gegenüber verhielt sich der Mann aggressiv und uneinsichtig. Der...

  • Kempten
  • 25.12.21
Die Polizei hat einen betrunkenen aggressiven Mann festgenommen. (Symbolbild)
2.993×

Zwei Polizisten verletzt
Betrunkener belästigt in Füssen Mädchen und greift Polizisten an

Gegen 18:30 am Samstagabend hat ein betrunkener, 40-jähriger Tscheche zwei Mädchen im Bereich des Bahnhofes in Füssen belästigt. Zwei Taxifahrer, die dazwischen gehen wollten, versuchte der Mann zu schlagen. Auch die inzwischen hinzugerufenen Polizeibeamten der Polizeiinspektion Füssen attackierte der Betrunkene, indem er nach ihnen schlug und trat.  Nacht in Zelle verbrachtWeil sich der Mann partout nicht beruhigen ließ, wie es im Polizeibericht heißt, blieb den Beamten nichts anderes übrig,...

  • Füssen
  • 05.12.21
Ein Mann hat sich geweigert in einer Postfiliale eine Maske zu Tragen. (Symbolbild)
3.053× 80

Keine Maske in Postfiliale getragen
Maskenverweigerer (47) leistet in Ottobeuren Widerstand gegen Polizisten

Am frühen Mittwochnachmittag hat ein 47-jähriger Mann in Ottobeuren Widerstand gegen einen Polizisten geleistet. Der Mann wollte in der Postfiliale eines Verbrauchermarktes ein Paket abholen. Dabei trug er allerdings keine Maske. Deshalb forderte der Filialleiter der Poststelle ihn dazu auf, das Gebäude zu verlassen. Weil der 47-Jährige dieser Aufforderung aber nicht nachkam, wurde zur Unterstützung eine Polizeistreife gerufen.  Polizei nimmt Mann in GewahrsamDie Polizisten forderten den Mann...

  • Ottobeuren
  • 02.12.21
Symbolbild.
992×

Neuen Freund der Ex geschlagen
Polizei muss Schläger (23) in Friedrichshafen in Gewahrsam nehmen

In der Gewahrsamszelle des Polizeireviers Friedrichshafen endete die Nacht für einen 23-Jährigen, der am späten Montagabend im Bereich des Friedrichshafener Bahnhofs mehrfach gewalttätig wurde. Zunächst traf er in einem Lebensmittelgeschäft auf den neuen Freund seiner Ex-Freundin und schlug seinem 24-jährigen Rivalen mit der Faust ins Gesicht. Die Polizei leitete ein Strafverfahren wegen Körperverletzung ein und erteilten dem Angreifer einen Platzverweis. Weitere Gewalttat: Polizei muss ihn...

  • Friedrichshafen
  • 23.11.21
In der Mindelheimer Innenstadt kam es zu einer körperlichen Auseinandersetzung zwischen mehreren Personen. (Symbolbild)
3.355×

Viel Alkohol im Spiel
Nasenbeinbruch: Schlägerei in der Mindelheimer Innenstadt

Am frühen Samstagmorgen ist es zu einer Schlägerei zwischen mehreren Personen in der Maximilianstraße in Mindelheim gekommen. Ein 31jähriger musste deshalb mit dem Verdacht einer Nasenbeinfraktur in das Krankenaus nach Mindelheim gebracht werden, einem 24jährigen wurde die Kleidung zerrissen, einem weiteren 32jährigen Beteiligten wurde die Brille heruntergeschlagen, sodass diese zerbrach. Alle Beteiligten standen stark unter dem Einfluss von Alkohol. Platzverweis nicht nachgekommenIm Zuge der...

  • Mindelheim
  • 14.11.21
In Füssen ist in der Nacht von Samstag auf Sonntag ein 43-jähriger Mann offensichtlich auf seinem Nach-Hause-Weg auf einem Gehweg eingeschlafen. (Symbolbild).
1.956×

Pinkelattacke auf Polizisten
Betrunkener (43) schläft zuerst auf Gehsteig, dann in der Ausnüchterungszelle

In Füssen ist in der Nacht von Samstag auf Sonntag ein 43-jähriger Mann offensichtlich auf seinem Nach-Hause-Weg auf einem Gehweg eingeschlafen. Als die verständigten Polizeibeamten den stark alkoholisierten Mann aufforderten seinen Weg fortzusetzen, eskalierte die Situation. Mann verbringt Nacht in Ausnüchterungszelle Der Betrunkene wurde zunächst verbal aggressiv und begann die Beamten anzupöbeln. Außerdem entblößte er sich und urinierte aus kurzer Distanz bewusst in Richtung der Polizisten....

  • Füssen
  • 04.10.21
Ein betrunkenes Paar hat sich in Memmingen mehrere Vergehen geleistet. (Symbolbild)
8.240×

Betrunken und aggressiv
Volltrunkenes Paar torkelt durch Memmingen, bespuckt Jugendlichen und schubst Mädchen

Am Montagmittag hat ein stark betrunkenes Paar in der Bodenseestraße in Memmingen mehrere Autos behindert, einen Jugendlichen angespuckt und zwei junge Mädchen geschubst. Das Paar lief anfangs wiederholt grundlos auf die Fahrbahn. Mehrere Autos mussten deshalb scharf abbremsen. Im weiteren Verlauf bespuckte das laut Polizei amtsbekannte Paar einen Jugendlichen. Zwei junge Mädchen in Zaun geschubstAußerdem schubsten sie zwei unbeteiligte junge Mädchen in einen Gartenzaun. Die verängstigten...

  • Memmingen
  • 22.09.21
In der Nacht auf Sonntag hat die Polizei in Kempten zwei betrunkene Männer in Gewahrsam genommen und dabei auch Pfefferspray gegen die Männer eingesetzt. (Symbolbild)
1.944×

Streit im Kemptener Hofgarten
Aus der Verankerung gerissen: Betrunkener bedroht Polizisten mit einem Straßenschild

In der Nacht auf Sonntag hat die Polizei in Kempten zwei betrunkene Männer in Gewahrsam genommen und dabei auch Pfefferspray gegen die Männer eingesetzt. Einer der Männer hatte die Polizisten zuvor mit einen Verkehrszeichen bedroht.  Verkehrszeichen aus der Verankerung gerissen Zunächst war die Polizei gegen 01:00 Uhr zu einem Streit im Kemptener Hofgarten gerufen worden. Unmittelbar nach Eintreffen der Polizeistreifen reagierten zwei "erheblich alkoholisierte" Männer äußerst aggressiv auf die...

  • Kempten
  • 12.09.21
Nachdem sie von Beamten in Gewahrsam genommen wurde, trat eine Obdachlose nach mehreren Polizisten. (Symbolbild)
1.037× 1

Fußtritte gegen Polizei
Betrunkene Obdachlose rastet aus und greift Neu-Ulmer Polizisten an

Eine obdachlose Frau hat am Donnerstagabend in der Polizeiinspektion Neu-Ulm mehrere Beamte beleidigt und angegriffen. Zuvor wurde der Polizei eine hilflose Frau am Neu-Ulmer Bahnhof mitgeteilt. Hier trafen die Beamten auf eine 55-jährige obdachlose Frau. Weil diese stark betrunken war und sich dadurch in einer hilflosen Lage befand, nahmen die Beamten sie zur Ausnüchterung in Schutzgewahrsam.  Obdachlose wird auf der Polizeistelle gewalttätigZunächst kam die Frau ohne weiteres mit zur...

  • Neu-Ulm
  • 03.09.21
Auch die Polizei konnte den 19-Jährigen nicht beruhigen. (Symbolbild)
5.239×

Auch Polizei konnte ihn nicht beruhigen
Junger Mann (19) bepöbelt an Kemptener Tankstelle Passanten

Am 03.06.2021, gegen 03:00 Uhr, pöbelte ein 19-Jähriger auf einem Tankstellengelände am Schumacherring in Kempten wahllos Passanten an und beleidigte diese. In einer darauffolgenden Kontrolle konnte der junge Mann auch von den eingesetzten Beamten nicht beruhigt werden. Zur Unterbindung von weiteren Straftaten und zum Schutz der öffentlichen Sicherheit und Ordnung nahmen die Beamten den 19-Jährigen schlussendlich in polizeilichen Gewahrsam.

  • Kempten
  • 05.06.21
Polizei (Symbolbild)
6.201× 7

Memmingerberg
EC-Karte funktionierte nicht: Mann rastet in Supermarkt aus und wird in Gewahrsam genommen

Die Polizei hat am Samstagabend einen 37-jährigen Mann in Memmingerberg in Gewahrsam genommen. Der Mann war nach Angaben der Polizei zunächst in einem Supermarkt ausgerastet, nachdem seine EC-Karte an der Kasse nicht funktionierte und er deshalb seinen Einkauf nicht bezahlen konnte. Demnach ließ sich der Mann nicht beruhigen, weshalb eine Polizeistreife hinzugezogen werden musste. Beim Eintreffen der Streife wollte der augenscheinlich betrunkene Mann gerade mit seinem Fahrrad wegfahren. Die...

  • Memmingerberg
  • 18.04.21
Weil die Mutter das WLAN ausgeschaltet hatte, eskalierte ein Streit in Lindau. (Symbolbild)
2.947×

Lindauer Polizei muss einschreiten
Weil Mutter WLAN ausschaltet: Schlägerei zwischen Geschwistern

Weil die Mutter das WLAN ausgeschaltet hatte, kam es Montagnacht gegen 23.15 Uhr zwischen einem 15-jährigen Jungen und seiner 18-jährigen Schwester zu einer tätlichen Auseinandersetzung. Die Mutter verständigte dann die Polizei. Der Jugendliche malträtierte seine Schwester, um die Mutter dazu zu bewegen, die verständigte Polizei wieder "abzubestellen", was diese nicht machte. Nach Eintreffen der Polizei beruhigte sich die Lage wieder. Den Jugendliche nahm die Polizei in Gewahrsam, da nicht...

  • Lindau
  • 24.03.21
Die Polizei hat die Geburtstagsparty aufgelöst (Symbolbild).
3.249×

Ordnungswidrigkeiten- und Strafverfahren
Acht Betrunkene aus verschiedenen Haushalten: Polizei löst Geburtstagsparty in Kempten auf

Die Polizei hat am Montagnachmittag eine Geburtstagsparty in Kempten mit acht betrunkenen Personen aus verschiedenen Haushalten aufgelöst. Durch die Party fühlten sich die Nachbarn des Partyveranstalters nach Angaben der Polizei massiv gestört.  Polizei nimmt zwei Gäste in GewahrsamStatt einsichtig zu sein, waren die Partygäste den Beamten gegenüber aggressiv und beleidigten sie. Die Polizei erteilte den Anwesenden einen Platzverweis. Zwei der Gäste nahmen sie mit in Gewahrsam, "um die weitere...

  • Kempten
  • 23.03.21
Schlägerei in Obdachlosenunterkunft (Symbolbild)
271× 1

Nacht in der Ausnüchterungszelle
Schlägerei zwischen zwei Männern in Obdachlosenunterkunft in Lindau

Zwei 40-jährige Bewohner der Obdachlosenunterkunft gerieten am Montagabend gegen 22.00 Uhr in Streit. Dabei flogen auch die Fäuste. Beide Kontrahenten verletzten sich gegenseitig im Gesicht und an den Händen. Übermäßiger Alkoholkonsum dürfte der Auslöser der Streiterei gewesen sein. Bei den Männern maßen die Beamten Atemalkoholwerte von fast zwei und mehr als drei Promille. Da sich einer der Männer nicht beruhigen ließ, nahmen die Beamten ihn in Gewahrsam und er durfte die Nacht in einer...

  • Lindau
  • 23.03.21
In Kempten haben am Montagabend drei Versammlungen zur aktuellen Corona-Pandemie stattgefunden. (Symbolbild)
2.778× 5

Verbale Provokationen
Drei Demonstrationen in Kempten - Ein Mann wurde in Gewahrsam genommen

In Kempten haben am Montagabend drei Versammlungen zur aktuellen Corona-Pandemie stattgefunden. Eine Versammlung hatte laut Polizei die Aufrechterhaltung der Grundrechte zum Thema. Die anderen beiden Versammlungen wurden als Gegendemonstration hierzu angezeigt. Fußgängerzone kurzzeitig blockiert Durch den Demonstrationszug durch die Kemptener Innenstadt ist es in der Fußgängerzone zur kurzzeitigen Blockade gekommen. Wie die Polizei mitteilt, wurde diese Versammlung genehmigt. Es kam vereinzelt...

  • Kempten
  • 23.03.21
Ein Mann hat mit einer Axt eine Haustür in Kempten eingeschlagen. (Symbolbild)
440×

Randale
Betrunkener (61) schlägt Tür in Kempten mit Axt ein

Am Donnerstagnachmittag hatte sich ein 61-Jähriger aus seiner Wohnung in der Reinhartser Straße gesperrt. Auf Klopfen öffnete ihm sein Mitbewohner nicht mehr. Das nahm der alkoholisierte 61-Jährige zum Anlass, die Wohnungstüre kurzerhand mit einer Axt einzuschlagen. Zur Verhütung weiterer Straftaten wurde der 61-Jährige in Gewahrsam genommen. Den amtsbekannten Mann erwartet eine Strafanzeige.

  • Kempten
  • 12.03.21
Ein Betrunkener hat auf ein Postauto eingeschlagen. (Symbolbild)
1.121×

Randale
Betrunkener Mann (39) schlägt bei Memmingen auf Postauto ein

Am Mittwochnachmittag hat ein stark alkoholisierter Mann in Memmingen/Amendingen auf ein Postauto eingeschlagen.  Wie die Polizei berichtet, kündigte der Randalierer an, auch den Fahrer des Postautos schlagen zu wollen. Wegen seiner starken Alkoholisierung und seiner Ankündigung nahmen die Polizisten ihn in Gewahrsam und brachten ihn zur Dienststelle. Dort verbrachte er "eine angemessene Zeit" in der Zelle, so die Polizei.

  • Memmingen
  • 04.03.21
Ein 43-Jähriger hat volltrunken in der Kemptner Innenstadt auf einer Treppenstufe geschlafen (Symbolbild).
2.218× 2

In Gewahrsam
Volltrunkener Mann (43) in Kempten schlägt Polizist ins Gesicht und pinkelt an Hauswand

Am Dienstagnachmittag hat ein 43-jähriger Volltrunkener einen Polizisten in Kempten ins Gesicht geschlagen. Der Beamte erlitt leichte Verletzungen, so die Polizei in einer Meldung.  Polizei nimmt Volltrunkenen in GewahrsamDemnach fanden die Beamten eine hilflose Person in der Innenstadt: Ein 43-Jähriger befand sich schlafend auf einer Treppenstufe. Da der Mann sich weder artikulieren, noch eigenständig auf den Beinen halten konnte, nahmen die Beamten ihn zur eigenen Sicherheit in Gewahrsam. ...

  • Kempten
  • 03.03.21
Polizei (Symbolbild)
3.211×

Polizisten vor dem Richter beleidigt
Polizei muss unbelehrbaren Frührentner (56) in Lindau in Gewahrsam nehmen

Ein 56-jähriger Mann beschäftigt seit längerer Zeit die Polizei Lindau, weil er unter anderem ständig in Bussen ohne Fahrschein fährt und auch schon in einer Lindauer Arztpraxis randaliert hat. Im Laufe des Dienstags war er wieder mehrfach in den Bussen der Stadtbus Lindau GmbH angetroffen worden. Am Dienstagabend trieb er es dann auf die Spitze. Beamtenbeleidigung vor dem RichterNachdem die Polizei am ZUP in der Anheggerstraße einschreiten musste, wurde er nach Rücksprache mit einem Richter in...

  • Lindau
  • 24.02.21
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ