Gewahrsam

Beiträge zum Thema Gewahrsam

Polizei (Symbolbild)
820×

Betrunken
Polizei nimmt Randalierer (42) an der ZUM in Kempten in Gewahrsam

Am Montagnachmittag, gegen 17:00 Uhr, wurde die Polizeiinspektion Kempten über eine Person informiert, die an der ZUM verbal auf Passanten losgehe und wild herumschreien solle. Beim Eintreffen der Streifen konnte ein 42-jähriger Mann angetroffen werden, der sehr stark alkoholisiert war und in einer anderen Sprache teils vor sich hinmurmelte, teils laut herum schrie. Es konnten keine Straftaten festgestellt werden. Da die Person auf Grund ihrer Alkoholisierung weder stehen noch gehen konnte,...

  • Kempten
  • 20.10.20
Polizei (Symbolbild)
2.489×

Streit um Mund-Nasenschutz
Aggressive Supermarkt-Kundin (58) tritt Mitarbeiter ans Schienbein

Am Samstagabend kurz nach 22:00 Uhr kam es in einem Supermarkt in der Karlstraße in Weingarten (Landkreis Ravensburg) zu einem Vorfall, bei dem eine 58-jährige Kundin vom Kassierer auf ihren fehlenden Mund-Nasen-Schutz angesprochen wurde. Es entwickelte sich ein Streit, in dessen Verlauf die Kundin einen Teil ihrer Ware zerstörte und mit dem Rest den Laden ohne zu bezahlen verlassen wollte. Gerangel mit ZeugenAls ein Mitarbeiter die Frau darauf ansprach, trat sie diesem gegen das Schienbein...

  • 18.10.20
Polizei (Symbolbild)
1.792×

Streit um Kleidungsauswahl eskaliert
Polizei nimmt renitente Frau (22) in Kempten in Gewahrsam

In den frühen Sonntagmorgenstunden geriet eine 22-Jährige mit ihrem Lebensgefährten in Streit. Da sich die Dame als Unruhestifterin herauskristallisierte, den polizeilichen Maßnahmen keine Folge leistete und weiter gegen den daraufhin erteilten Platzverweis verstieß, sollte sie aufgrund ihres renitenten Verhaltens in Gewahrsam genommen werden. Freund hatte die Kleider ausgesucht Nachdem sie sich mit der durch ihren 32-jährigen Freund zusammengestellten Kleiderwahl hierfür nicht zufrieden...

  • Kempten
  • 18.10.20
Die Polizei hat den Mann schließlich in Gewahrsam genommen (Symbolbild).
785×

Taxifahrt kostet 4,10 Euro
Mann will Taxifahrt in Kempten nicht bezahlen und landet in Gewahrsam

Am Sonntagnachmittag, gegen 14:15 Uhr, wurde die Polizei Kempten verständigt, nachdem ein 62-Jähriger seine Rechnung für eine Taxifahrt nicht begleichen wollte. Der Mann konnte der Polizei übergeben werden, wobei dieser in alkoholisiertem Zustand massiv Widerstand gegen die Maßnahmen der eingesetzten Beamten leistete und hierbei Beleidigungen gegenüber dem Beamten aussprach. Der Mann wurde in Gewahrsam genommen. Den Fahrtpreis in Höhe von 4,10 Euro muss der Mann freilich bezahlen. Zudem...

  • Kempten
  • 05.10.20
Polizeieinsatz (Symbolbild)
4.172× 1

Auf dem Weg nach Bulgarien
Passagier (47) beschuldigt Beamte, 10.000 Euro unterschlagen zu haben

Ein 47-jähriger Mann hatte am Sonntagnachmittag am Allgäu Airport die Polizei gerufen, der Mann behauptete, dass ihm von Beamten der Grenzpolizeigruppe Memmingen ohne Grund 10.000 Euro abgenommen wurden. Der Passagier am Allgäu Airport hatte mittags die Einsatzzentrale der Polizei gerufen. Nach Angaben der Polizei wollte der Mann vom Flughafen Memmingen nach Bulgarien fliegen, kurz vor Abflug sei er dann aber von der Polizei aufgehalten worden.  Polizei nimmt 47-Jährigen in GewahrsamNach...

  • Memmingerberg
  • 21.09.20
Polizei (Symbolbild).
2.536× 1

Aggressiver Streit in Asylbewerberunterkunft
29-Jähriger geht in Wangen mit abgeschlagener Bierflasche auf andere los

Wegen gefährlicher Körperverletzung ermittelt die Polizei gegen einen 29-Jährigen, der am Sonntagabend gegen 20.25 Uhr mit zwei Mitbewohnern im Alter von 34 und 44 Jahren in einer Asylbewerberunterkunft in der Zeppelinstraße aus bislang unbekannter Ursache aneinandergeraten ist. Nach bisherigen Erkenntnissen war es unter den alkoholisierten Männern in einem Gemeinschaftsraum zu einem Streit gekommen, in dessen Verlauf der 29-Jährige eine Bierflasche zerschlug und damit seine beiden Kontrahenten...

  • Wangen
  • 14.09.20
Polizeibeamte nehmen den alkoholisierten Mann in Gewahrsam (Symbolbild)
4.837×

Aggressiv
Betrunkener bedroht Gäste mit Messer in Memminger Gaststätte

Am Donnerstag, 03.09.2020, gegen 21:45 Uhr ging auf der Polizeiinspektion Memmingen die Mitteilung ein, dass ein Mann in einer Lokalität in der Kemptner Straße Gäste mit einem Messer bedrohen würde. Bei Eintreffen der Streifenbesatzung hatte der Mann die Gaststätte bereits verlassen. Kurze Zeit später trafen die Beamten ihn an einer anderen Lokalität an. Er verhielt sich äußerst aggressiv und unkooperativ und folgte den Anweisungen der Beamten nicht. Aufgrund seiner starken...

  • Memmingen
  • 04.09.20
Polizei (Symbolbild)
2.692× 1

Trotz Hausverbot
Mann (25) verletzt kleines Mädchen und Supermarkt-Angestellten in Memmingen

Obwohl einem 25-Jährigen wegen mehrerer Vorfälle bereits ein Hausverbot erteilt worden war, betrat er am frühen Dienstagnachmittag erneut einen Supermarkt in Memmingen. Im weiteren Verlauf verletzte er ein kleines Mädchen und einen Angestellten des Ladens. Laut Polizei wussten die Mitarbeiter von dem Hausverbot gegen den 25-Jährigen und sprachen ihn darauf an. Daraufhin drohte er den Mitarbeitern, sie zu schlagen. Mit weiteren hinzugerufenen Angestellten warteten sie das Verlassen des Ladens...

  • Memmingen
  • 26.08.20
Junggesellenabschied endet für 29-Jährigen in der Zelle (Symbolbild).
8.304× 1

Betrunken randaliert
Junggesellenabschied am Wasserskilift Blaichach endet für Mann (29) in der Zelle

Bei einem Junggesellenabschied am Samstag ist ein 29-Jähriger von der Polizei in Gewahrsam genommen worden. Der 29-jährige Mann hatte bei einem Junggesellenabschied am Wasserskilift in Blaichach teilgenommen. Da die Gruppe aber offensichtlich alkoholisiert war, wurde die Benutzung des Wasserskiliftes untersagt. Die Gruppe hatte darauf uneinsichtig reagiert. Der 29-Jährige wurde gegenüber der Polizei aggressiv und nach einem Alkoholtest ergab sich ein Wert von 1,5 Promille. Der Mann wurde in...

  • Blaichach
  • 16.08.20
Nach drei Polizeieinsätzen landet ein 18-Jähriger in Polizeigewahrsam (Symbolbild).
3.017×

Lärm und Wildpinkeln
Junger Mann (18) löst drei Polizeieinsätze in Memmingen aus

In der Nacht von Donnerstag auf Freitag, 13.08. bis 14.08.2020, wurde ein 18-jähriger Mann dreimal durch die Polizei Memmingen angetroffen und beanstandet. Gegen 23:00 Uhr am Donnerstag fiel er zunächst mit weiteren Jugendlichen und Heranwachsenden zusammen in der Grimmelschanze auf. Er war stark alkoholisiert und zeigte sich aggressiv gegenüber den Polizeibeamten. Bei der Durchsuchung fanden die Beamten bei ihm ein Zweihandmesser sowie eine Schlagwaffe und stellten diese sicher. Eine...

  • Memmingen
  • 14.08.20
Am Samstagabend gegen 23:45 Uhr hat es vor einer Memminger Gaststätte eine Schlägerei gegeben. Der Einsatz endete mit einem Großaufgebot (Symbolbild).
7.320× 6 1

Angriff
Aggressives Verhalten zweier Männer sorgt für Großaufgebot der Memminger Polizei

Am Samstagabend gegen 23:45 Uhr hat es vor einer Memminger Gaststätte eine Schlägerei gegeben. Der Einsatz endete mit einem Großaufgebot, so die Polizei in einer Mitteilung.  Als die Polizei den Sachverhalt klärte, beobachtete sie, wie ein junger Mann gegen eine Hauswand pinkelte. Daraufhin kontrollierten ihn die Beamten. Der Mann schrie dabei lautstark herum. Eine Gruppe junger Männer, zu der er auch gehörte, kam in einer "hochaggressiven Stimmung" auf die Polizisten zu und störte die...

  • Memmingen
  • 05.07.20
Der Mann weigerte sich, einen Mundschutz zu tragen (Symbolbild Mundschutz).
3.975× 1

Polizeieinsatz
Alkoholisierter Mundschutz-Verweigerer begeht Hausfriedensbruch in Memmingen

Am Samstagnachmittag weigerte sich ein Mann, einen Mundschutz in einem Memminger Verbrauchermarkt zu tragen. Laut Polizeiangaben stand der Mann dabei deutlich unter dem Einfluss von Alkohol und Medikamenten.  Als das Ladenpersonal ihn ansprach, wurde er aggressiv und weigerte sich, das Geschäft zu verlassen. Die Beamten belehrten den Mann eindringlich. Trotzdem ging er nach Verlassen des Geschäfts direkt wieder durch einen anderen Eingang in den Laden. Wegen seines Zustands und weil er...

  • Memmingen
  • 05.07.20
Polizei (Symbolbild)
1.679×

Trennung nicht akzeptiert
Memmingerberg: Betrunkener (33) tritt gegen Auto seiner Ex-Freundin und kommt in Gewahrsam

Ein 33-jähriger Mann aus Lauben im Unterallgäu hat am Freitagabend gegen das Auto seiner Ex-Partnerin getreten. Hintergrund ist laut Polizei die Trennung von seiner Lebensgefährtin, die er nicht akzeptierte und mit der Frau reden wollte. Weil sie ihn allerdings am Freitag gegen 17:00 Uhr nicht in die Wohnung in Memmingerberg ließ, trat der 33-Jährige mehrfach gegen das Auto der Frau. Auch die Polizei konnte den deutlich alkoholisierten Mann nicht beruhigen und fesselte ihn deshalb. Die...

  • Memmingerberg
  • 04.07.20
Symbolbild.
3.767× 1

Polizei
Streit in Immenstadt endet in Gewahrsam

Am frühen Samstagmorgen gegen 01.30 Uhr kamen zwei junge Männer auf die Dienststelle in Immenstadt und teilten mit, dass in der Nähe eine Schlägerei im Gange sei. Da die Personenanzahl und der Sachverhalt vollkommen unklar waren, wurden benachbarte Streifen zur Unterstützung hinzugezogen. Vor Ort stellte sich die Situation jedoch anders dar, wie zunächst geschildert. Drei alkoholisierte Männer hatten lediglich eine verbale Auseinandersetzung. Ein 30-Jähriger des Trios trat während der...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 04.07.20
Polizei (Symbolbild)
8.229×

Memmingen
Vermeintlicher Unfall entpuppt sich als schlafender Radfahrer (52) mit über 3 Promille

Eigentlich war die Polizei Memmingen am frühen Donnerstagabend gegen 18:30 Uhr zu einem Unfall im Zollergarten gerufen worden. Vor Ort stellte sich laut Polizei jedoch heraus, dass kein Unfall vorlag. Stattdessen war ein 52-jähriger Fahrradfahrer am Boden liegend eingeschlafen. Der 52-Jährige hatte offensichtlich zu viel getrunken. Zusammen mit dem Rettungsdienst versuchten die Polizisten, den Betrunkenen vor einem Sturz in einen nah vorbeifließenden Wasserlauf zu bewahren. Weil der Mann...

  • Memmingen
  • 22.05.20
Polizei nimmt Mann in Gewahrsam (Symbolbild)
534×

Aggressiv und unter Drogen
Wasserburger Randalierer (28) muss in Gewahrsam

In der Nacht von Dienstag auf Mittwoch gegen 00:10 Uhr erhielt die Polizei Lindau Nachricht über eine Ruhestörung in einem Hostel in Wasserburg. Ein 28-jähriger Wasserburger stritt sich zunächst mit einem Mitbewohner und beleidigte diesen aufs Übelste. Kurz nachdem die Polizei die Lage beruhigt hatte, musste sie erneut anfahren. Diesmal warf der mutmaßlich unter Drogeneinfluss stehende Wasserburger von seinem Balkon aus Steine gegen die Autoscheibe seines Kontrahenten. Aufgrund seines...

  • Wasserburg
  • 20.05.20
Polizei (Symbolbild)
1.711×

Anzeige
Betrunkene Kemptenerin (55) versucht fremde Wohnung aufzusperren und beleidigt Polizisten

Gleich zweimal musste die Polizei am Montag wegen einer betrunkenen 55-Jährigen anrücken. Zunächst hatte sie dem Rettungsdienst am Nachmittag Probleme bereitet, als dieser versuchte die Frau nach einem Sturz zu untersuchen. Nach eigenen Angaben ließ die Frau die Untersuchung erst beim Eintreffen der Polizei zu. Dann brachten die Beamten die 55-Jährige in ihre Wohnung. Dort sollte sie ihren Rausch ausschlafen. Dazu kam es jedoch nicht. Stattdessen stürzte die Frau gegen 21:00 Uhr in einem...

  • Kempten
  • 19.05.20
Trunkenheitsfahrt führt zu mehreren Anzeigen darunter Beleidigung und Bedrohung der Beamten
1.508×

Beamtenbeleidigung
Mann (38) geht nach Alkoholfahrt in Sonthofen auf Polizeibeamte los

Am gestrigen Abend kam es bei einer Fahndung zu einem offenbar alkoholisierten Pkw-Fahrer in Sonthofen zu einer verzwickten Situation zwischen dem Tatverdächtigen, den Beamten und dem 39-jährigen Mitbewohner des Tatverdächtigen. Eine Polizeistreife hatte den 38-jährigen an dessen Wohnadresse auf seine Trunkenheitsfahrt konfrontiert und dieser reagierte sofort äußerst aggressiv, woraufhin der Mann gefesselt wurde. Unter übelsten Beleidigungen wurde der Mann in Gewahrsam genommen. Ein...

  • Sonthofen
  • 11.05.20
Polizei (Symbolbild)
6.899× 2

Betrunken
Familienstreit in Kempten eskaliert: Polizei nimmt Ehefrau (55) in Gewahrsam

Am Donnerstag, 07.05.2020 wurde die Polizei in den Abendstunden wiederholt in den Schumacherring beordert, da sich dort ein Ehepaar lautstark miteinander und mit den Nachbarn stritt. Zunächst gelang es den Streifenbeamten immer wieder, die Gemüter zu beruhigen. Da die 55-jährige Ehefrau jedoch erneut in ihrer Wohnung randalierte und stark alkoholisiert war, musste sie in Gewahrsam genommen werden. Dabei sperrte sie sich gegen die Beamten und spuckte um sich.

  • Kempten
  • 08.05.20
Symbolbild
2.925×

Ruhestörung
Corona-Party in Lindau endet mit Polizeigewahrsam

Montagnacht erreichte die Polizei Lindau eine Beschwerde über eine Ruhestörung in der Joseph-von-Eichendorff-Straße. In der betreffenden Wohnung eines Wohnkomplexes konnten drei Männer angetroffen werden, die erheblich unter Alkoholeinfluss standen und zusammen feierten. Zwei der Männer zeigten sich äußerst aggressiv der Polizei gegenüber. Erst nach mehrfacher Aufforderung der Polizei verließen zwei der Männer die Wohnung. Ein Platzverweis wurde ausgesprochen. Nur wenige Minuten später...

  • Lindau
  • 29.04.20
Die Polizei hat ein 100-Kilo Schwein in Buxheim "in Gewahrsam" genommen.
4.020×

Tier läuft durch den Ort
Polizei nimmt 100-Kilo-Schwein in Buxheim "in Gewahrsam"

Die Polizei hat am Dienstagabend ein etwa 100 Kilogramm schweres Hausschwein in Buxheim "in Gewahrsam genommen". Mehrere Anwohner hatten die Beamten verständigt, weil ein "etwas aggressives" Schwein durch den Ort laufen würde, so die Polizei in einer Mitteilung. Zwei Streifenbesatzungen fanden das Tier schließlich in der unteren Hauptstraße. Nachdem die Beamten die Sau mithilfe eines Lasses fixiert hatten, verfrachteten sie das etwa 100 Kilogramm schwere Hausschwein in einen Pferdeanhänger....

  • Buxheim
  • 22.04.20
Symbolbild.
10.853×

Alkohol
Friedrichshafen: Familienvater (47) schlägt Frau und Tochter

Ein 47-jähriger Familienvater hat am Montagabend seine Frau und seine Tochter geschlagen. Zeugen hatten die Auseinandersetzung der Polizei gemeldet. Der Rettungsdienst brachte die Ehefrau mit Schmerzen im Brustbereich in eine Klinik. Die Polizei nahm den alkoholisierten 47-Jährigen in Gewahrsam, weil er einem Platzverweis nicht nachkam und sich beim erneuten Betreten des Gebäudes an einer Glasscherbe verletzte. Ein Alkoholtest bei dem 47-Jährigen ergab einen Wert von 1,28 Promille.

  • Friedrichshafen
  • 21.04.20
Symbolbild.
6.797×

Alkohol
Mann (32) randaliert in Memmingen und schlägt zwei Jugendliche (16)

Ein 32-jähriger Mann hat am Samstagabend in Memmingen randaliert und im weiteren Verlauf zwei Jugendliche im Alter von 16 Jahren mehrfach mit der Faust ins Gesicht geschlagen. Einer der 16-Jährigen fuhr mit seinem Fahrrad in der Sandstraße und wurde aus bislang unbekannter Ursache von dem 32-Jährigen angegangen. Ein weiterer 16-Jähriger kam dem Jugendlichen daraufhin zu Hilfe. Während der Auseinandersetzung schlug der 32-Jährige den zwei 16-Jährigen mehrfach mit der Faust ins Gesicht, so...

  • Memmingen
  • 19.04.20
Symbolbild
8.734×

Coronakrise
Gegen Ausgangsbeschränkungen verstoßen: Jugendlicher (15) aus Immenstadt landet in Gewahrsam

Weil er insgesamt sechs Mal gegen die verhängten Ausgangsbeschränkungen verstoßen hat, muss ein 15-jähriger Junge aus Immenstadt erstmal in Gewahrsam bleiben. Nach Angaben der Polizei hatte sich der Junge mehrfach mit anderen Personen an öffentlichen Plätzen in Immenstadt getroffen. Unter anderem griffen Polizeibeamte den Jugendlichen binnen fünf Stunden sogar zweimal auf. Trotz eindringlicher Belehrungen und einem eingeleiteten Ermittlungsverfahren, soll sich der Junge von den Maßnahmen der...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 09.04.20
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ