Gewässer

Beiträge zum Thema Gewässer

Einige Dämme von Gewässern im Ostallgäu müssen wegen des Schutzes vor Hochwasser saniert werden. Wie hier der Baldaufweiher in Sulzschneid.
 658×

Umwelt
Rund um Marktoberdorf werden die Gewässerdämme untersucht

29 Dämme von Weiher und kleineren Seen werden derzeit im Ostallgäu untersucht. Dabei soll festgestellt werden, ob sie auch nach sintflutartigen Regenfälle noch halten. Denn nach der Katastrophe in Deggendorf hat das Bayerische Staatsministerium für Umwelt und Verbraucherschutz das Prüfen derjenigen Dämme von Gewässern anzuordnen, von denen ein erhebliches oder mittleres Gefährdungspotenzial ausgehen könnte. Maßgebliche Kriterien sind unter anderem, wie groß das aufgestaute Gewässer ist, wie...

  • Marktoberdorf
  • 23.11.18
Der Zustand der Wertach zwischen Marktoberdorf und Kaufbeuren soll sich verbessern.
 1.528×

Natur
Zustand der Wertach bei Marktoberdorf soll sich verbessern

Gerade zwischen Marktoberdorf und Kaufbeuren gilt der ökologische Zustand der Wertach laut Landesamt für Umwelt als „mäßig“, zum Teil „unbefriedigend“. Das soll sich stark ändern. Laut Wasserwirtschaftsamt ist man längst dabei, den Negativtrend zu stoppen. Welche Maßnahmen laufen und möglich sind, war Thema in Marktoberdorf, wo ein Gewässerschutzkonzept zur Zukunft der Wertach in den nächsten 20 Jahren in Auszügen vorgestellt wurde. Experten vom Wasserwirtschaftsamt machten klar, dass...

  • Marktoberdorf
  • 23.04.18
 392×

Gewässer
Im Ostallgäu gibt es so viele Bäche und Seen wie nirgendwo sonst in Schwaben

Nicht mal der Bodensee-Landkreis Lindau kann dem Ostallgäu das Wasser reichen: In Schwaben hat die Region zwischen Füssen und Buchloe den größten Wasseranteil – obwohl viele Mini-Tümpel und winzige Bäche in der Statistik fehlen. Die Voralpenlandschaft ist aber nicht nur durch Seen – darunter 17 EU-Badestellen – geprägt, sondern auch durch mehr als 1.000 Kilometer lange Bäche und Flüsse. 2,7 Prozent der Landkreisflur sind Wasserfläche. Das sind 3,7 Quadratkilometer. Bei den...

  • Marktoberdorf
  • 02.09.16
 82×

Tier
Landratsamt Ostallgäu erteilt Erlaubnis, um Biber und Dämme zu beseitigen

Und täglich grüßt der Biber Viele finden ihn niedlich und possierlich. Anderen, vor allem Landwirten und Anliegern an Gewässern, ist er häufig ein Dorn im Auge. Die Rede ist von einem Lebewesen, das hierzulande schon ausgerottet war und seit einiger Zeit wieder flott auf dem Vormarsch ist: dem Biber. Der fleißige Erbauer von Dämmen, der Wasser anstaut, Bäume fällt und Felder oder gar Straßen unterhöhlt, beschäftigt zunehmend die Behörden. Kürzlich hat das Landratsamt Gebiete bekannt gegeben,...

  • Marktoberdorf
  • 24.11.14
 18×

Marktoberdorf
Markus Ferber spricht beim Schwäbischen Fischereitag

Der Schwäbische Fischereitag ist das jährliche große Forum der Fischerinnen und Fischer Schwabens, um die Anliegen der Fischerei und des Gewässerschutzes zu erörtern und vorzustellen. Der Fischereiverein Marktoberdorf feiert in diesem Jahr 50-jähriges Bestehen. Statt einer Jubiläumsfeier richtet der Verein heute den Schwäbischen Fischereitag aus. Auf dem Programm stehen verschiedene Vorträge. Beispielsweise zum Thema Maßnahmen zur Verbesserung des ökologischen Zustandes der Gewässer in...

  • Marktoberdorf
  • 16.06.12
 26×   2 Bilder

Kraftisried
Konzept für Kraftisrieds Gewässer vorgestellt

In der Gemeinderatssitzung von Kraftisried wurde das Gewässerentwicklungskonzept für Aitrang, Kraftisried und Unterthingau auf dem Gebiet der Gemeinde Kraftisried vorgestellt. Außerdem informierte Bürgermeisterin Jutta Breitenmoser über den Standort für den Behördenfunk-Sender und das Gremium entschied sich für die Versorgung mit Glasfaserkabel durch die Firma Telekom - eine Versorgung über Funk wurde nicht gewünscht. Das Gewässerentwicklungskonzept stelle einen gewässerbezogenen Fachplan...

  • Marktoberdorf
  • 05.12.11
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ