Gesundheitsamt

Beiträge zum Thema Gesundheitsamt

Corona-Symptom: Husten (Symbolbild)
20.246×

Wegen Coronavirus
Auch im Ostallgäu: Besuchsverbot in Heimen und Krankenhäusern - Verbot von Veranstaltungen über 500 Besucher in Kaufbeuren

Update vom 12.03.2020 Auch die kreisfreie Stadt Kaufbeuren hat eine Allgemeinverfügung erlassen, die Besuchern das Betreten von Alten- und Pflegeheimen und dem Krankenhaus untersagt. Die Allgemeinverfügung erfolgt in Abstimmung mit dem Landkreis Ostallgäu, dem Landkreis Oberallgäu und der Stadt Kempten, die gleich verfahren, heißt es von Seiten der Stadt Kaufbeuren. Die Gesundheit der Senioren und Erkrankten steht dabei im Vordergrund. Von der Verfügung ausgenommen sind medizinisch und...

  • Marktoberdorf
  • 11.03.20
Handdesinfektion (Symbolbild)
21.510×

Coronavirus
Landratsamt bestätigt fünften Coronavirus-Fall im Ostallgäu

Im Ostallgäu ist nun der fünfte Fall einer Covid-19-Erkrankung bekannt. Beim Infizierten handelt es sich um einen 43-jährigen Mann aus Marktoberdorf. Beim zuletzt festgestellten Coronavirus-Fall handelte es sich um einen Mann aus Augsburg, welcher sich in Marktoberdorf aufhielt. Der Neuinfizierte war mit seiner Familie in Südtirol im Urlaub, als er leichte grippeartige Symptome bemerkte. Zurück in Deutschland erfolgte durch das Gesundheitsamt Ostallgäu ein Test, welcher dem Amt am Sonntagabend...

  • Marktoberdorf
  • 09.03.20
30.221×

Verbreitung
Landratsamt Ostallgäu bestätigt dritten Coronavirus-Fall in Füssen

Das Coronavirus breitet sich auch im Allgäu weiter aus. Im Westallgäu wurden heute zwei Fälle bekannt, im Ostallgäu der mittlerweile dritte Fall. Ein Mann aus Füssen ist laut Landratsamt Ostallgäu jetzt auch positiv auf das neuartige Coronavirus (SARS-CoV-2) getestet worden. Der Mann gehört zur Familie des Mitarbeiters von DMG Mori in Pfronten und dessen Ehefrau, die ebenfalls beide mit dem Coronavirus infiziert sind. Er wurde als Kontaktperson getestet und war bereits in häuslicher Isolation....

  • Füssen
  • 04.03.20
61×

Trinkwasser
Abkochanordnung für Teile Marktoberdorfs bleibt bestehen

Die Abkochanordnung für das Trinkwasser bleibt für Teile Marktoberdorfs und für Oberthingau bestehen. Das hat das Gesundheitsamt Ostallgäu am Montagnachmittag entschieden, als das Ergebnis der jüngsten Proben vorlag. Drei Proben in Folge müssen einwandfrei sein, damit das Gesundheitsamt die Anordnung aufhebt. Von Oberthingau liegen zwei Proben vor, in denen sich weder coliforme Keime noch E.coli-Bakterien fanden. Wohl am Dienstag soll die dritte Probe entnommen werden. An der Entnahmestelle am...

  • Marktoberdorf
  • 04.09.17
221×

Bakterien
Keime im Marktoberdorfer Trinkwasser: Mehr Menschen betroffen

Wegen Keimen im Trinkwasser müssen noch mehr Menschen im Marktoberdorfer Stadtgebiet ihr Trinkwasser abkochen. Am Dienstagvormittag ist die Abkochanordnung um einige Gebiete beziehungsweise Ortsteile erweitert worden, wie die Stadt Marktoberdorf mitteilte. Betroffen sind nun auch Menschen in den Gebieten Hattenhofen, Hörtnagel, Gewerbe- und Industriegebiet Marktoberdorf West, Zur Viehweide und Ziegler. Bis auf Widerruf gilt die Anordnung des Gesundheitsamtes Ostallgäu weiterhin für die Bewohner...

  • Marktoberdorf
  • 29.08.17
138×

Gesundheit
Das Norovirus geht im Ostallgäu um

Im Raum Marktoberdorf hat es in den vergangenen Wochen zahlreiche Norovirus-Fälle gegeben. Ärzte beschreiben die Situation als 'epidemieartig'. Mehrere Kindergärten im Ostallgäu waren im Dezember auf Anordnung des Gesundheitsamtes wegen des grassierenden Virus geschlossen worden. In den vergangenen zehn Wochen wurden dem Gesundheitsamt Ostallgäu aus dem Landkreis und der Stadt Kaufbeuren insgesamt 112 Norovirus-Fälle gemeldet. Jedoch liegt nach Angaben des Landratsamtes 'die Dunkelziffer bei...

  • Marktoberdorf
  • 12.01.17
527×

Gesundheitsamt
Von Noroviren bis zu dienstunfähigen Beamten

Dr. Christian Hellmich neuer Leiter - «Große Bandbreite» an Aufgaben Ob meldepflichtige Infektionskrankheiten wie Meningokokken, Schuleingangsuntersuchungen bei Kindern oder die Beurteilung der Arbeitsfähigkeit von Beamten sowie Sozialhilfebeziehern: «Ein Gesundheitsamt hat eine große Bandbreite an Aufgaben», betont Dr. Christian Hellmich. Er muss es wissen: Der 43-jährige Facharzt für Allgemeinmedizin, der in der Gemeinde Biessenhofen lebt, leitet das Gesundheitsamt im Landkreis Ostallgäu. Im...

  • Marktoberdorf
  • 14.02.11
295×

Aids
Vor allem neue Paare lassen sich auf Aids untersuchen

52 HIV-Tests 2010 am Gesundheitsamt Ostallgäu - Prävention werde groß geschrieben Um das Thema Aids ist es ziemlich ruhig geworden - abgesehen von den Aktivitäten zum Welt-Aids-Tag, an denen sich auch das Gesundheitsamt Ostallgäu mit «gezielten Aufklärungsaktionen» beteiligt, wie Oberregierungsrat Ralf Kinkel betont. Überhaupt werde Aidsprävention im Landkreis groß geschrieben. «Den Bürgern steht ganzjährig im Foyer des Gesundheitsamtes eine umfangreiche Infothek mit kostenlosen Broschüren zum...

  • Marktoberdorf
  • 07.01.11
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ