Special Gesundheit SPECIAL

Gesundheit

Beiträge zum Thema Gesundheit

v.l.n.r.: Anton Kappeler (Bereitschaftsleiter), Dr. Helmut Nußbickel (Notarztobmann), Jürgen Thomalla (Wachleiter), Ute Fischer (Notarztobfrau) vor dem aktuellen bayerischen Notarzteinsatzfahrzeug.
520× 2 Bilder

Vor 30 Jahren bekam Oberstdorf sein erstes Notarztfahrzeug
BRK-Bereitschaftsleiter Anton Kappeler über die Anfangstage des Notarztdienstes

Vor etwas mehr als 30 Jahren, im Dezember 1989, wurde Oberstdorf zum 25. bayerischen Notarztstandort bestimmt. Dem Beschluss waren jahrelange, zähe Bemühungen seitens der ortsansässigen Mitglieder des Roten Kreuzes sowie einiger Ärzte vorangegangen. Anton Kappeler, der die BRK-Bereitschaft Oberstdorf seit 27 Jahren leitet, war schon damals mit an Bord. Er erinnert sich an diese Zeit und berichtet ganz aktuell, wie sich Corona auf die Arbeit der rund 60 Bereitschaftsmitglieder auswirkt. Die...

  • Oberstdorf
  • 22.09.20
Auf der österreichischen Seite des Grenzübergangs an der Walserschanze werden keine Grenzkontrollen mehr durchgeführt.
8.203×

Erleichterung für Kleinwalsertaler
In Österreich keine Gesundheitskontrollen mehr am Grenzübergang Walserschanze

Seit Mitte der Woche gibt es auf österreichischer Seite keine Gesundheitskontrollen mehr am Grenzübergang Walserschanze zwischen Oberstdorf und dem Kleinwalsertal. Das haben Vorarlberger Landesrat Christian Gantner und der Bayerische Innenminister Joachim Herrmann in einem Gespräch vereinbart, berichtet das Allgäuer Anzeigeblatt in seiner Freitagsausgabe.  Demnach gilt das sowohl für Kleinwalsertaler als auch für deutsche Staatsangehörige. Laut Zeitung hat Staatsminister Herrmann zudem...

  • Oberstdorf
  • 08.05.20
Nicht nur bei Hobbyläufern ist die Einnahme von Schmerzmitteln stark verbreitet, sagt Dr. Pavel Dietz von der Universität Mainz. Doch wer über eine längere Zeit Tabletten schluckt, riskiert Verletzungen wie Muskel- und Bänderrisse sowie chronische Entzündungen.
1.309× 1

Gesundheit
Mediziner warnt beim Sportärzte-Kongress in Oberstdorf vor "Freizeit-Doping"

Immer mehr Freizeitsportler greifen zu Pillen und Pülverchen. „Die Zahlen sind alarmierend“, sagt Dr. Pavel Dietz. Der Arbeits- und Sozialmediziner der Universität Mainz berichtete über den Medikamentenmissbrauch bei Hobbysportlern auf dem Kongress der bayerischen Sportärzte in Oberstdorf. Medikamentenmissbrauch gebe es nicht nur im Spitzensport. Auch in den unteren Ligen im Fußball, Eishockey, Handball und Basketball würden Spieler zu Schmerzmitteln greifen. Dies gelte auch für Triathleten und...

  • Oberstdorf
  • 14.03.19
Thomas Finkel hat seit 28 Jahren ein Spenderherz. Sein Leben lang muss er viele Medikamente nehmen, damit sein Körper das Organ nicht abstößt. „Man lebt bewusster und dankbarer“, sagt der 62-Jährige.
1.005×

Organspende
Ohne ein Spenderherz wäre Thomas Finkel aus Bad Hindelang heute nicht mehr am Leben

Vor 28 Jahren hatte er starke Atemnot. „Jede Treppe war ein Graus“, erinnert sich der 62-Jährige. Beim Arzt stellte sich heraus, dass sein Herz bereits auf die doppelte Größe angewachsen war. Auslöser dafür war vermutlich ein Virus, sagt Thomas Finkel aus Bad Hindelang. Das Herz drückte ihm Luft- und Speiseröhre ab. Der damals 35 Jahre alte Mann bekam kaum noch Luft und konnte nichts mehr essen. In letzter Sekunde fand sich für Finkel damals ein Spenderherz. Davor musste er bereits mehrere...

  • Bad Hindelang
  • 31.08.18
1.619×

Klage
Dialysepraxis in Oberstdorf schließt

Nach der Klage einer anderen Praxis zu einer befristeten Kassenzulassung der Konkurrenz muss in Oberstdorf die Dialyse-Praxis schließen. Keine gute Nachricht für dortige Patienten: Sie müssen künftig mindestens bis Immenstadt fahren, wenn ihre Nieren das eigene Blut nicht mehr reinigen können. Betroffen sind einige Einwohner und umso mehr Urlauber. Die 1978 gegründete Dialysepraxis in der Weststraße in Oberstdorf schließt zum Jahresende. Sie war Teil einer überörtlichen Gemeinschaftspraxis mit...

  • Oberstdorf
  • 18.12.17
595×

Disziplinarverfahren
Bolsterlangs Vize-Bürgermeister tritt zurück

Die Gemeinde Bolsterlang hat einen neuen zweiten Bürgermeister. Max Rimmel war aus gesundheitlichen Gründen zurückgetreten. Er sieht sich nicht dazu in der Lage, Rathauschefin Monika Zeller im Falle einer Dienstenthebung zu vertreten. Rolf Walter setzte sich in einer Stichwahl im Gemeinderat mit 7:5 Stimmen gegen seinen Ratskollegen Daniel Bader durch. In einem ersten Wahlgang erreichte keiner der beiden Kandidaten die notwendige Mehrheit im Gremium. Franz Neuhauser bleibt dritter...

  • Oberstdorf
  • 06.05.17
38×

Medizin
Dr. Karlheinz Zeilberger beim Sportärzte-Seminar in Oberstdorf: Koffein in hohen Dosen ist ungesund

Der Internist warnt Hobbysportler vor der Einnahme von Schmerzmitteln und Präparaten aus dem Internet Wer einen Durchhänger hat, sich müde und ausgepowert fühlt, holt sich einen Energieschub aus der Kaffeeküche. Koffein ist das weltweit meistgenutzte Aufputsch- und 'Dopingmittel' aus der Kaffeetasse. Was ist mit Nahrungsergänzungsmitteln und Schmerzpräparaten, die viele Freizeitsportler schlucken? Wir fragten Dr. Karlheinz Zeilberger. Der Münchner Internist und langjährige Olympiaarzt...

  • Oberstdorf
  • 16.03.17
115×

Aktion
Oberstdorf gegen Blutkrebs: Typisierungsaktion ein voller Erfolg

'Wir sind sehr zufrieden', sagt Miriam Frietsch von Tourismus Oberstdorf. 338 Bürger lassen sich beim Aktionstag 'Oberstdorf gegen Blutkrebs' typisieren, rund 7.000 Euro gehen an Spenden ein. 'Das ist eine gute Sache, hier mach’ ich mit', meint Max Maier und lässt sich gleich am Vormittag Blut für die Typisierung abnehmen. Genauso wie Erwin Moser. 'Kleiner Stich mit vielleicht großer Wirkung', meint er. Es sei ihm 'eine Freude und eine Ehre', die Schirmherrschaft für die Aktion zu...

  • Oberstdorf
  • 25.08.14
29×

Gesundheit
Trinkwasser in Oberstdorf muss nicht mehr gechlort werden

Das Trinkwasser in Oberstdorf muss nicht mehr gechlort werden. Wie die Gemeinde mitteilt, hat das Gesundheitsamt die am Montag, 21. Juli, angeordnete vorübergehende Sicherheitsmaßnahme aufgehoben. Seit gestern wird nicht mehr gechlort. Wegen der Länge des Leitungsnetzes kann es aber einige Tage dauern, bis das chlorfreie Wasser wieder in allen Häusern zur Verfügung steht. Die Ursache der vorgefundenen Keime ist bisher nicht geklärt.

  • Oberstdorf
  • 09.08.14
1.058×

Notfall
Ärztlicher Bereitschaftsdienst Fischen und Oberstdorf wird zusammengelegt

Wartezeiten für Patienten länger, Wege für Ärzte weiter Der Ärztliche Bereitschaftsdienst im südlichen Oberallgäu wird neu strukturiert. Die Dienstgruppe Fischen wird aufgelöst und mit Oberstdorf zusammengelegt. Die Umstrukturierung, die ab 15. April gilt, sei notwendig geworden, da die Dienstgruppe Fischen mit nur vier Teilnehmern die nach der Bereitschaftsdienstordnung notwendige Mindestzahl von 15 Ärzten deutlich unterschritten hatte. 'Die dort Bereitschaftsdienst leistenden Ärzte waren...

  • Oberstdorf
  • 12.04.14
22×

Tourismus
Wirtschaftsstaatssekretärin Katja Hessel beschäftigt sich mit Gesundheitstourismus im Allgäu

Barrierefreiheit und moderner Gesundheitstourismus in bayerischen Heilbädern und Kurorten: Damit beschäftigt sich Bayerns Wirtschaftsstaatssekretärin Katja Hessel heute bei ihrem Besuch im Allgäu. Am Vormittag ist sie zu Gast in Oberstdorf, am Nachmittag geht es dann nach Bad Grönenbach. In beiden Orten diskutiert Hessel mit Experten und Bürgermeisten über Chancen und Perspektiven der Kurorte. Hintergrund der Diskussionen sind unter anderem die Gesundheitsreformen und stetig wachsende...

  • Oberstdorf
  • 19.04.13
21×

Od Sportinternat
Doping-Aufklärung für junge Sportler in Oberstdorf

Unter dem Namen 'Agil' führt die Deutsche Sporthochschule Köln mit der Universität Hildesheim ein Projekt zum Thema 'Gen-Doping' an den Eliteschulen des Sports durch. Jetzt fand dazu eine Veranstaltung mit Diskussionsrunde im Bundesstützpunkt in Oberstdorf statt – mit 18 Athleten aus der Eliteschule des Sports. Für die Schüler aus der Qualifikationsstufe Q11/1a des Getrud-von-le-Fort-Gymnasiums in Oberstdorf war der Diskurs der Auftakt in ein halbjahresübergreifendes Wissenschaftsseminar...

  • Oberstdorf
  • 24.10.12
49×

Oberstdorf
Tag der offenen Tür in der neuen Gesundheitshalle in Oberstdorf

Die Klinik Oberstdorf lädt heute zu einem 'Tag der offenen Tür' in die neue Gesundheitshalle ein. Die Besucher erwarten Vorträge, Gesundheitschecks und sportliche Erlebnisse am Kletterturm oder auf dem E-Bike. Außerdem können die neuen Facharztpraxen und der modernisierte OP-Bereich besichtigt werden. Der Tag der offenen Tür im Gesundheitszentrum Oberstdorf dauert von 10 bis 16 Uhr.

  • Oberstdorf
  • 13.10.12
23×

Oberstdorf/ Fischen
Informationsveranstaltung zum Thema Patientenverfügung

Die SPD Oberstdorf-Fischen organisiert heute Abend in Oberstdorf eine Informationsveranstaltung zum Thema Patientenverfügung. Referentin ist Eva Wehmeyer. Im Mittelpunkt stehen Fragen wie: Wie möchte ich leben, wenn ich nicht mehr selber entscheiden kann? oder  Was bedeutet so eine Situation für meine Angehörigen? Beginn ist um 19 Uhr im Johannisheim der Katholischen Kirche in Oberstdorf.

  • Oberstdorf
  • 27.06.12
236×

Gesundheit
Gruppe Arztfrei aus Oberstdorf tanzt gegen das Altern

Mitglieder des Ensembles sind zwischen 60 und 90 Jahre alt Gesund durch Bewegung – diesem Motto hat sich die Tanzgruppe 'Arztfrei' verschrieben. Jetzt hat sich das Ensemble unter Leitung von Dorothea Gentz in der Wasach-Klinik mit einer Tanz-Performance vorstellt. Übrigens: Die Damen von 'Arztfrei' sind zwischen 60 und 90 Jahre alt. 'Intensiv geprobt' 'Wir haben intensiv geprobt für unseren Auftritt', erzählen die tanzfreudigen Damen. Vorgestellt wurden fünf Choreografien – zu...

  • Oberstdorf
  • 24.01.12
149×

Vortrag
Dr. Sylvester Walch aus Oberstdorf erläutert sein spirituelles Menschenbild

Auf der Suche nach der 'inneren Wahrheit' Die Grundlinien seines 'spirituellen Menschenbildes' erläutert Dr. Sylvester Walch am Donnerstag, 19. Januar, um 20 Uhr in der Buchhandlung Dannheimer in Kempten. 'Ich glaube, dass es in unserem tiefsten Inneren etwas gibt, das größer ist als unsere Person', erklärt der Oberstdorfer, der zusammen mit seiner Frau Edeltraud eine Praxis für Psychotherapie in Oberstdorf betreibt. Walch bezeichnet diese 'tiefere innere Wahrheit', diesen 'göttlichen Keim',...

  • Oberstdorf
  • 18.01.12
23×

Zertifikat
Geiger Kanaltechnik erhält Bescheinigung für Arbeitssicherheit

Die Gesundheit der Mitarbeiter schützen Unternehmen des Baugewerbes müssen in puncto Sicherheit und Gesundheitsschutz eine Vielzahl von gesetzlichen Forderungen erfüllen. Um diesem Thema einen noch höheren Stellenwert zu geben und um vertraglichen Vereinbarungen mit Auftraggebern auch weiterhin gerecht zu werden, hat sich die Geiger Kanaltechnik GmbH & Co. KG für die Einführung eines Arbeitsschutzmanagementsystems (AMS) entschieden. Dieses System umfasst weit mehr als die bereits...

  • Oberstdorf
  • 03.01.12
23×

Biathlon
Ehemaliger Junioren-Weltmeister hinkt nach gesundheitlichen Problemen im Sommer seiner Form hinterher

Rückschläge für Müller Der von Biathletin Magdalena Neuner (24) angekündigte Abschied zum Saisonende hat viele Wintersportler und Fans überrascht. Manuel Müller (21) aus Fischen dagegen wusste schon länger davon. 'Ich habe das schon vor etwa drei Monaten erfahren. Trotzdem finde ich es natürlich schade, dass sie aufhört', sagt der dreifache Juniorenweltmeister, der seit zwei Jahren zur Trainingsgruppe um Neuner in Mittenwald gehört. Der Rücktritt der Olympiasiegerin und Weltmeisterin sei ein...

  • Oberstdorf
  • 08.12.11
27×

Gesundheit
Oberstdorfer Orthopäde gibt Kinderbuch zur Rückenschule heraus

Der Oberstdorfer Orthopäde Dr. Peter Kruijer hat gemeinsam mit dem Schwarzwälder Zeichner Thomas Zipfel ein Kinderbuch zur Rückenschule geschrieben. In dem Comicbuch „Banni, die Bandscheibe und ihre Freunde“, das die Autoren kürzlich der Öffentlichkeit präsentierten, lernen Kinder Informationen zu den häufigsten Wirbelsäulenproblemen und wie sie diese vorbeugen können: Es geht unter anderem ums Anpacken schwerer Lasten, richtige Ernährung und gesundes Sitzen.

  • Oberstdorf
  • 06.12.11
83×

Unglück
Aufatmen nach Bergdrama: Vater geht es wieder besser

Familie von Abgestürztem hofft, dass 55-Jähriger wieder ganz gesund wird Der 55 Jahre alte Alpinist aus dem Raum Karlsruhe, der wie durch ein Wunder ein Bergdrama in den Oberstdorfer Bergen überlebt hat, ist auf dem Weg der Besserung. Wie berichtet, war der Alleingänger abgestürzt und hatte sich dann schwer verletzt fünf Tage lang nach unten gearbeitet. Schließlich war er von seinem 29 Jahre alten Sohn gefunden worden. Nach wie vor wird der Bergsteiger in Kempten im Klinikum...

  • Oberstdorf
  • 12.10.11
15×

Müller Tourismus
Müller: Allgäuer Tourismus soll auf Gesundheit setzen

Staatssekretär verweist auf hohe Wachstumsraten Staatssekretär Dr. Gerd Müller (CSU) sieht für die Region große Chancen im Bereich des Gesundheitstourismus. Das äußerte der Politiker bei einer Gesprächsrunde in Oberstdorf. In diesem Bereich gebe es in Deutschland zweistellige Zuwachsraten. Müller besuchte auch die Sportstätten in Oberstdorf. In Bezug auf die Bayerische Olympiawerbung brachte er die Sorge zum Ausdruck, Oberstdorf könne in den Schatten von Garmisch geraten, weil Investitionen...

  • Oberstdorf
  • 05.05.11

Programm
Gesundheit als Tourismus-Markt

Vorträge und Podiumsdiskussion Die Nachfrage nach Gesundheitsleistungen wird in einer alternden Gesellschaft immer größer. Viele touristischen Prognosen gehen davon aus, dass die Nachfrage besonders im Bereich der Prävention weiter stark steigen wird. Auf das Pferd will jetzt Deutschlands südlichste Gemeinde setzen. «Oberstdorf ist mit seinen natürlichen Gegebenheiten geradezu prädestiniert für gesundheitstouristische Programme im Bereich der Prävention», heißt es in einer Pressemitteilung. ...

  • Oberstdorf
  • 22.11.10
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ