Gesundheit

Beiträge zum Thema Gesundheit

Dr. Roland Fischer misst den Blutdruck von Angelika Vockezer.
 260×

Aktion
Zahlreiche Besucher beim Gesundheitstag in Lindenberg

QiGong abseits des Trubels im Schatten der Stadtpfarrkirche, Strampeln für einen frischen Obstsaft und Muskel-Lockerungsübungen auf einem Gerät, das die Besucher ordentlich schüttelt: „Gesundheit macht Spaß“ war das Motto des zweiten Westallgäuer Gesundheitstags, und die Angebote stellten das unter Beweis. Deutlich mehr Besucher als im Vorjahr verzeichnete Dr. Franz-Joseph Sauer vom Gesundheitsnetz Westallgäu, der die Veranstaltung mitorganisiert hatte. Prävention und Früherkennung standen...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 09.07.18
Die Rotkreuzklinik in Lindenberg verfügt über insgesamt 174 Betten. Träger ist die Schwesternschaft München des Bayerischen Roten Kreuzes.
 852×

Gesundheit
Rotkreuzklinik in Lindenberg eröffnet onkologisches Zentrum

Die Rotkreuzklinik in Lindenberg hat ein onkologisches Zentrum eröffnet. Dort werden alle Kompetenzen der Abteilungen des hauses bei der Behandlung von Krebserkrankungen gebündelt. Es „bietet Patienten in jeder Phase der Erkrankung maßgeschneiderte Therapien und Versorgung nach neuesten medizinischen Erkenntnissen“, sagt PD Dr. Alois Lang. Er verantwortet das Zentrum gemeinsam mit dem Leitenden Oberarzt Marco Rigamonti. Zum Zentrum gehören auch eine Psychoonkologie zur mentalen Betreuung...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 25.05.18
Die Lindenberger Rotkreuzklinik verfügt nun über ein Gelenk- und Wirbelsäulenzentrum.
 1.332×

Gesundheit
Lindenberger Rotkreuzklinik hat jetzt ein Gelenk- und Wirbelsäulenzentrum

Die Rotkreuzklinik spricht von einem wichtigen Schritt. Das Haus hat die Unfall- und Wiederherstellungschirurgie zu einem Gelenk- und Wirbelsäulenzentrum ausgebaut. „Wir sehen uns als leistungsfähiger Vollversorger und wollen Patienten von Rücken- und Gelenkschmerzen dauerhaft befreien“, beschreibt der Leitende Oberarzt Dr. Alfred Huber das Ziel. Die Lindenberger Rotkreuzklinik ist ein Haus der Grund- und Regelversorgung. Als solches deckt es ein breites medizinisches Spektrum ab. Angesichts...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 06.03.18
 642×

Gesundheit
Kann man aus Brunnen bedenkenlos trinken? - Experte aus Weiler erklärt

Rein rechtlich gilt: Solange kein Schildchen mit der Aufschrift 'kein Trinkwasser' an einem Brunnen hängt, kann man das Wasser dort trinken. Bauamtsleiter Stephan Bauer aus Weiler rät jedoch auch in solchen Fällen zur Vorsicht. 'Nehmen wir beispielsweise an, ein verschnupfter Mann fasst den Hahn an, dann setzt er dabei Keime frei, die der nächste über das Wasser zu sich nimmt', erklärt Bauer. Quellwasser statt Leitungswasser Viele Brunnen werden aus Quellwasser gespeist, das im Gegensatz zum...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 17.07.17
 155×

Soziales
Pflegenotstand erreicht die Caritas-Sozialstation Westallgäu in Lindenberg

Der Pflegenotstand hat vor Kurzem erstmals auch die Caritas-Sozialstation Westallgäu erreicht: 'Wir hatten eine Warteliste', berichtete Geschäftsführer Bernhard Weh bei der Mitgliederversammlung. Weil die Sozialstation nicht über ausreichend Personal verfügt, konnte sie Pflegeleistungen nicht anbieten. Derzeit ist die Warteliste zwar wieder abgebaut, aber Weh formulierte in deutlichen Worten, dass er schwere Zeiten aufziehen sieht. Aus seiner Sicht fehlen dem Bereich der ambulanten Pflege...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 22.05.17
 56×

Medizin
In den Fachkliniken Wangen lernen Jugendliche, mit ihren gesundheitlichen Problemen umzugehen

Die Fachkliniken Wangen der Waldburg-Zeil-Kliniken gelten nicht nur in der Region, sondern bundesweit als renommierte Reha-Einrichtung für Kinder und Jugendliche, die an Atemwegserkrankungen, Allergien und psychosomatischen Problemen leiden. Auf dem Gelände gibt es sogar eine Schule, damit die jungen Menschen –– jährlich werden in Wangen 1000 stationär behandelt – nicht zuviel Unterrichtsstoff während der Reha verpassen. 'Aber wenn unsere Patienten wieder nach Hause zurückkehren, dann gibt es...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 06.02.17
 25×

Bakterien
Verdacht auf Listerien bestätigt: Käserei Zurwies bleibt vorerst geschlossen

In der Käserei Zurwies in Wangen-Deuchelried hat sich der Verdacht auf Listerien bestätigt. Die Käserei bleibt bis auf Weiteres geschlossen, wie Geschäftsführerin Luise Holzinger gestern mitteilte. Es werde nach dem Ursprung der Bakterien gesucht. Vor knapp einer Woche hatte die Käserei mit den Mindesthaltbarkeitsdaten 18.04. und 22.04. wegen möglichen Befalls mit Listerien zurückgerufen. Mehr darüber lesen Sie in der Dienstagsausgabe des Westallgäuers vom 05.04.2016. Die Allgäuer Zeitung...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 05.04.16
 32×

Gesundheit
Paracelsus-Klinik in Scheidegg investiert 600.000 Euro in neue Therapie

Bewegung als Mittel gegen Krebs Nach einer Krebserkrankung wollen Patienten vor allem eins: dauerhaft gesunden und wieder zu Kräften kommen, um wie früher am Leben teilhaben zu können. Dabei helfen Sport und Bewegung. 'Sie ersetzen die Therapie nicht, ergänzen sie aber ideal', sagt Dr. Holger Hass, Chefarzt der Paracelsus-Klinik in Scheidegg. Deshalb hat die Klinik ihre Therapie komplett erneuert und 600.000 Euro investiert. Sport und Bewegung haben in den vergangenen Jahren eine zunehmende...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 04.04.15
 23×

Gesundheit
Am Lindenberger Krankenhaus müssen Ärzte in Container ausweichen

An der Lindenberger Rotkreuz-Klinik beginnt ein Umbau. Anfang März sollen direkt vor dem Haus Container mit Zimmern für Ärzte errichtet werden. Denn deren Büros in der Klinik werden für Patientenzimmer benötigt. Das Bauvorhaben hängt mit den Veränderungen in der Schlossbergklinik Oberstaufen zusammen. Sie verlegt ihren Akutbereich nach Lindenberg. Insgesamt 17 Arbeitsplätze werden so quasi in den Hof verlegt. Sechs Büros mit Doppel-, fünf Büros mit Einzelarbeitsplätzen und ein Aufenthaltsraum...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 13.02.15
 246×

Medizin
Vier Fachkrankenhäuser gründen Lungenzentrum in Wangen

In Wangen haben sich vier Fachkrankenhäuser zusammengeschlossen und ein Lungenzentrum für das Allgäu gegründet. Ziel ist es, in Zukunft 9.500 Patienten pro Jahr auf dem Niveau einer Universitäts-Klinik zu behandeln. Das neue 'Lungenzentrum Süd-West' ist in den Fachkliniken Wangen angesiedelt, die zu den Waldburg-Zeil-Kliniken gehören. Mit von der Partie sind die Kliniken für Pneumologie (Lungenheilkunde), Thoraxchirurgie (Brustkorbchirurgie), Anästhesie und Intensivmedizin sowie...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 25.01.15
 146×

Abschied
Talk im Bock in Leutkirch: Moderator Bernd Dassel hört auf

Bernd Dassel hat den 'Talk im Bock' in Leutkirch (württembergisches Allgäu) gegründet und moderiert. Nun hört er auf. Mit 68 Jahren - aus gesundheitlichen Gründen. Zum Abschied sagte er: 'Wer nicht alleine auf die Bühne kommt, hat dort nichts mehr zu suchen.' Seit 2001 hatte Dassel beim 'Talk im Bock' zahlreiche hochkarätige Gäste empfangen - wie etwa Henry Maske, Philipp Lahm, Joachim Gauck, Dieter Kronzucker, Frank Elstner, Helmut Markwort oder Friedrich Nowottny. Vor etwa 13 Jahren...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 27.08.14
 71×

Versorgung
Richter sprechen das letzte Wort: Isnyer Klinik schließt

Landkreis muss das defizitäre 19-Betten-Haus nicht weiter betreiben Jetzt ist es sicher - das Krankenhaus in Isny (württembergisches Allgäu) schließt zum 30. Juni den stationären Betrieb. Nach einem anderthalbjährigen Rechtsstreit will der Träger, die Oberschwabenklinik (OSK), seine defizitäre Isnyer Klinik in Isny mit zuletzt nur noch 19 Betten dicht machen. Gesellschafter der OSK ist zu 95 Prozent der Landkreis Ravensburg. Der Staatsgerichtshof Stuttgart hat in letzter Instanz eine...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 13.06.14
 65×

Gesundheit
Urlaub in Scheidegg für Personen mit Gluten-Unverträglichkeit besonders beliebt

Seit 2009 ist Scheidegg ein Urlaubsort für Menschen, die das Klebereiweiß Gluten nicht vertragen, und Mitglied in der Deutschen Zöliakiegesellschaft (DZG) sind. Elke Göhlert, bei Scheidegg-Tourismus unter anderem zuständig für Informationen zu Gesundheitsangeboten, erklärt im Gespräch mit Linda Sendlinger, wie wichtig das Thema Zöliakie (Gluten-Unverträglichkeit) für Scheidegg ist. Frau Göhlert, wie prasent ist das Thema Zöliakie in Scheidegg? Göhlert: 14 von 18 Gaststätten bieten...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 20.05.14
 100×

Gesundheitsversorgung
In Simmerberg gibt es wohl bald keinen Arzt mehr

Das Hausärzte-Karussell im Westallgäu dreht sich: Dr. Karl Stuhler und Dr. Harald Müller aus Grünenbach wollen zum Juli die Arztpraxis Pfeiffer in Weiler mit übernehmen. Der Grund: Das Ehepaar Pfeiffer geht in Ruhestand. Mit im Boot ist die Simmerberger Ärztin Gabriele Wunderlich. Damit wird es wohl künftig keine Arztpraxis mehr in Simmerberg geben. Dagegen soll der Ärztestandort Grünenbach erhalten bleiben. Erste Gespräche mit der Kassenärztlichen Vereinigung (KV) gab es bereits, eine...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 15.03.14
 17×

Polizei
Mann (44) verstirbt in eigenem Auto bei Leutkirch

Ein 44 Jahre alter Mann ist in der Nähe von Leutkirch in seinem Auto gestorben. Nach Angaben der Polizei war die Ursache für den Tod zunächst unklar. Gesundheitliche Probleme seien wahrscheinlich. Der Mann war vergangene Nacht allein unterwegs gewesen und mit dem Wagen von der Fahrbahn abgekommen. Als die Beamten an der Unfallstelle eintrafen, war der 44-Jährige bereits tot. Versuche, den Mann wiederzubeleben, blieben erfolglos.

  • Lindenberg im Allgäu
  • 16.01.14
 21×

Studie
5. Deutsche Mundgesundheitsstudie macht Station in Isny

Wie gesund sind Mund und Zähne der deutschen Bevölkerung? In Isny werden Daten zur größten Studie zur Mundgesundheit in Deutschland gesammelt. Ab heute bis Samstag werden insgesamt 111 zufällig ausgewählte Menschen zur Teilnahme gebeten. Die Studie soll unter anderem beantworten, wie gesund die Zähne der Deutschen sind und welche Faktoren die Mundgesundheit beeinflussen. Die Daten werden alle sieben bis acht Jahre vom Institut der Deutschen Zahnärzte in Auftrag genommen.

  • Lindenberg im Allgäu
  • 07.01.14
 27×

Gesundheit
Winter: Diplom-Sportlehrer Weber aus Scheidegg rät zu Bewegung und gesunder Ernährung

Jetzt, in der dunklen Jahreszeit, fällt es vielen Menschen schwer, sich regelmäßig zu bewegen. Hinzu kommt, dass übermäßiges Essen an den Feiertagen oft noch zu einer erheblichen Gewichtszunahme führt. Die Allgäuer Zeitung sprach darüber mit Markus Weber (41), Diplom-Sportlehrer am Diagnostikzentrum in Scheidegg. Oft herrschen Nebel, Dunkelheit und unangenehme Kälte. Da haben viele keine Lust mehr zu Aktivitäten im Freien. Weber: Genau das ist das Problem. Deswegen leiden in der dunklen...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 03.12.13
 35×

Gesundheit
Diagnostikzentrum Scheidegg empfiehlt Bewegung an der frischen Luft

'Hauptsache raus': Das empfiehlt zumindest Markus Weber vom Diagnostikzentum in Scheidegg. Aus seiner täglichen Arbeit weiß er, dass Bewegung im Freien gesund ist und Depressionen vorbeugen kann. Bewegung sei zudem gerade jetzt in der Weihnachtszeit wichtig, da allenthalben kulinarische Verführungen lauern. Das ganze Bericht lesen Sie in der der Allgäuer Zeitung auf der Allgäu Rundschau. Die Allgäuer Zeitung erhalten Sie im ganzen Allgäu in den AZ Service-Centern im...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 02.12.13
 26×

Wahlen
Bayerns Gesundheitsminister Marcel Huber bei Fachgespräch in Scheidegg

Um die medizinische Versorgung der Menschen in den ländlichen Regionen Bayerns ist es vergleichsweise gut bestellt, noch zumindest. 'Wenn wir uns nicht darum kümmern, wird die Versorgungsqualität auf dem Land leiden', so Bayerns Gesundheitsminister Marcel Huber bei einem Fachgespräch in Scheidegg, einer 'kleinen, aber fachlich hochkarätig besetzten Runde', so der Landtagsabgeordnete Eberhard Rotter. Die CSU hatte ihr Fachgespräch nicht von ungefähr nach Scheidegg verlegt. Die Marktgemeinde hat...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 27.08.13
 14×

Wahlen
Bayerns Gesundheitsminister Marcel Huber bei Fachgespräch in Scheidegg

Um die medizinische Versorgung der Menschen in den ländlichen Regionen Bayerns ist es vergleichsweise gut bestellt, noch zumindest. 'Wenn wir uns nicht darum kümmern, wird die Versorgungsqualität auf dem Land leiden', so Bayerns Gesundheitsminister Marcel Huber bei einem Fachgespräch in Scheidegg, einer 'kleinen, aber fachlich hochkarätig besetzten Runde', so der Landtagsabgeordnete Eberhard Rotter. Die CSU hatte ihr Fachgespräch nicht von ungefähr nach Scheidegg verlegt. Die Marktgemeinde hat...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 27.08.13
 106×

Gesundheit
Landwirte leiden immer häufiger an Burnout

Von wegen gesundes Landleben Gute Luft und wenig Trubel sind längst keine Garantie für dauerhafte körperliche Leistungsfähigkeit und seelische Ausgeglichenheit. Immer häufiger leiden Landwirte unter dem vielschichtigen Krankheitsbild Burn-out. Generationenkonflikte, hohe Arbeitsbelastung und Existenzängste gelten als Hauptprobleme für seelische Krisen auf dem Bauernhof. Helfen kann in solch einer Situation eine stationäre Reha. Doch finden Betroffene noch immer zu selten diesen Weg. In der...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 23.08.13
 15×

Gesundheit
In Heimenkirch wird seit gestern das Wasser gechlort - Meckatzer stellt Brauen ein

Der Zweckverband Wasserversorgung Heimenkirch-Opfenbach (WHO) chlort seit gestern das Trinkwasser. Bei einer mikrobiologischen Untersuchung vergangene Woche waren Keime festgestellt worden - in geringen Mengen, wie Markus Grotz vom Heimenkircher Bauamt erklärt. Als Ursache werden die starken Regenfälle vermutet. Abgekocht werden müsse das Trinkwasser nicht. Negative Auswirkungen hat die Chlorung auf die Meckatzer Löwenbräu. Sie hat gestern erstmal das Brauen eingestellt. Mehr über die Chlorung...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 02.07.13
 15×

Gesundheit
Krankenkassen sprechen sich gegen Krankenhaus in Isny aus

Brief an Sozialministerin kritisiert den Kampf der Stadt um Krankenhaus Wenn es nach den großen gesetzlichen Krankenkassen geht, wird das Krankenhaus in Isny schnellstmöglich geschlossen. Das geht aus einem Schreiben an die baden-württembergische Sozialministerin Katrin Altpeter hervor, aus der die Schwäbische Zeitung zitiert. Die Stadt Isny klagt gegen den Schließungsbeschluss des 19-Betten-Hauses der Oberschwabenklinik (OSK) und bezieht sich dabei auf einen Vertrag aus dem Jahr 1970, aus dem...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 26.06.13
 19×

Kinder
Weiler: Seit zehn Jahren läuft das Projekt Kinder im Gleichgewicht

Ein gesundes Lebensumfeld geben Seit knapp zehn Jahren gibt es das Projekt KIG im Landkreis: Zunächst beschäftigte sich das mit Interreg-Geld geförderte Programm Kinder im Gleichgewicht buchstäblich mit dem Thema Gewicht, nämlich mit übergewichtigen Kindern. In der zweiten Förderperiode seit 2008 steht die Prävention im Vordergrund: Fachkräfte und Eltern lernen, wie sie Kindern ein gesundes Lebensumfeld geben. Im Jugendhilfeausschuss zog der begleitende Mediziner Dr. Kurt Stübing Bilanz. Mit...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 26.11.12
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ