Gesundheit

Beiträge zum Thema Gesundheit

Lokales
Norovirus in Lindauer Kindertagesstätte: Das Gesundheitsamt hat die Einrichtung für mehrere Tage geschlossen. (Symbolbild)

Kinderbetreuung
Lindauer Kita wegen Norovirus geschlossen

Das Lindauer Gesundheitsamt hat die Kindertagesstätte "Am Hoyerberg" geschlossen. Grund ist die Infektion einer Erzieherin mit dem hochansteckenden Norovirus. Wie die Stadt auf ihrer Internetseite mitteilt, bleibt die Kindertagesstätte diese Woche geschlossen. Nicht erkrankte Kinder sollen nicht in anderen Einrichtungen untergebracht werden - dadurch möchte die Stadt eine weitere Ausbreitung des Erregers zu vermeiden.  Das Virusproblem ziehe sich schon einige Wochen hin, so die Stadt auf...

  • Lindau
  • 03.12.19
  • 1.282× gelesen
Lokales
Die nur 0,2 bis 0,4 Millimeter großen Krätzmilben bohren sich unter die Haut.

Gesundheit
Krätze im Landkreis Ravensburg: Kein erhöhtes Infektionsrisiko für den benachbarten Landkreis Lindau

Mehrere Menschen sind Berichten der Augsburger Allgemeinen zur Folge im Landkreis Ravensburg in den letzten Wochen an Krätze erkrankt. Für den benachbarten Landkreis Lindau besteht derzeit wohl kein allgemeines Infektionsrisiko. Wie das Landratsamt Lindau mitteilt, sei es aber dennoch möglich, dass es zum Beispiel in Heimen oder anderen Einrichtungen zu Krätzeerkrankungen kommen kann. Was genau ist Krätze? Bei der Krätze (Scabies) graben sich die weiblichen Milben kurz nach der Infektion in...

  • Lindau
  • 11.02.19
  • 2.322× gelesen
Lokales

Gesundheit
Im Westallgäu kommen keine neuen Ärzte mehr

Noch gibt es im Landkreis auch außerhalb der beiden Städte Lindau und Lindenberg Arztpraxen. Das wird sich nach Ansicht des Gesundheitsnetzes Westallgäu (GNW) allerdings in absehbarer Zeit dramatisch ändern. 'Die Ärzte werden in den nächsten zehn Jahren ausgehen', sagte Dr. Friedrich Haag im Kreisausschuss. Er sieht deshalb die Kommunen gefordert. Der Lindenberger Gynäkologie ist zwar im Ruhestand, aber immer noch beim GNW dabei. Landauf landab wird über einen Rückgang der Arztpraxen auf dem...

  • Lindau
  • 30.01.18
  • 128× gelesen
Lokales

Natur
Asiatische Buschmücke in Bodensee-Region entdeckt: Insekten können verschiedene Krankheiten übertragen

Fachleute in Hörbranz haben jetzt erstmals ein Exemplar der Asiatischen Buschmücke gefunden. Dieses Tier kann das West-Nil-Virus und andere Krankheiten übertragen. Vorarlbergs Gesundheitslandesrat Christian Bernhard hat bereits im Juni bestätigt, dass Experten im Rahmen einer von der EU geforderten Mückenuntersuchung jenseits der Leiblach ein Exemplar der Asiatischen Buschmücke ins Netz ging. Auf Lindauer Seite ist solch ein Fund bisher nicht bekannt, wie Sibylle Ehreiser vom Landratsamt...

  • Lindau
  • 18.08.15
  • 143× gelesen
Lokales

Reanimation
Mehr öffentliche Defibrillatoren im Westallgäu

Ihre Initiative gilt weit über den Landkreis hinaus als vorbildlich. Auf Betreiben von Dr. Bernd Ferber und Roman Gaisser ist eine große Zahl an Defibrillatoren im Westallgäu finanziert und installiert worden. An vielen Orten finden sich mittlerweile rund um die Uhr zugängliche 'Defi', wie die Geräte auch genannt werden. Sie geben Stromstöße ab, mit denen plötzlich auftretende Herzrhythmusstörungen behoben werden und Betroffene wiederbelebt werden können. Doch in einem sind sich Ferber, der...

  • Lindau
  • 30.12.14
  • 15× gelesen
Lokales

Gesundheit
Lindauer Klinik will 13 Millionen investieren

Mehr Patienten kommen in Lindauer Asklepios-Krankenhaus. Unter anderem die Komfortstation, in die das Unternehmen zwei Millionen investiert hat, kommt an. Entstehen soll jetzt unter anderem eine neue Intensivstation. Ein Krankenhaus der Grund- und Regelversorgung mit 110 Betten in der privaten Trägerschaft des Klinikkonzerns Asklepios - das sind die nüchternen Fakten zum Lindauer Krankenhaus. Johann Bachmeyer, seit März Geschäftsführer im Lindauer Krankenhaus, gab in der Kreistagssitzung dem...

  • Lindau
  • 13.10.14
  • 9× gelesen
Lokales

Gesundheit
Bahnhofsgelände in Lindau mit Schwermetallen belastet: Vorarlberg entnimmt eigene Wasserproben

Das Land Vorarlberg will jetzt selbst die Folgen des mit Arsen und anderen Schwermetallen belasteten Lindauer Bahnhofsgeländes für den Bodensee prüfen. Das geht aus einem Bericht des ORF hervor. Demnach fordert Vorarlberg von der Bahn das Gutachten, aus dem die Belastung des Geländes auf der Lindauer Insel hervorgeht. Außerdem sollen Wissenschaftler im Auftrag des Landes Wasserproben entnehmen. Umweltlandesrat Erich Schwärzler fordert zudem, dass sich die Internationale...

  • Lindau
  • 03.06.14
  • 11× gelesen
Lokales

Ernennung
Neuer Leiter für Fachbereich Gesundheit am Landratsamt in Lindau

Der neue Leiter des Fachbereichs Gesundheit am Landratsamt Lindau heißt Michael Bauerdick. Er tritt die Nachfolge von Tilmann Fischbach an. Dieser ist nach 26 Jahren im Amt in den Ruhestand getreten. Bauerdick ist Facharzt für öffentliches Gesundheitswesen und für Allgemeinmedizin. Seit 1998 ist er im Gesundheitsamt Ravensburg tätig. Landrat Elmar Stegman freute sich bei der Ernennung über einen qualifizierten Nachfolger.

  • Lindau
  • 17.01.14
  • 13× gelesen
Lokales

Chemikalien
Giftstoffe im Boden auf der Lindauer Insel

Berichte über ein womöglich mit giftigen Chemikalien verseuchtes Bahngebäude auf der Hinteren Insel haben die Lindauer aufgeschreckt. Tatsächlich sind Altlasten auf der Insel seit Langem bekannt, dabei geht es um Giftstoffe im Boden. Gibt es Altlasten im Boden? Neben dem Bahnhofsbereich und der Hinteren Insel ist wohl auch der Bereich zwischen Zwanziger Straße und Kleinem See belastet. Die Stadt hat das Gelände noch nicht systematisch untersucht, aber einzelne Testbohrungen haben ergeben, dass...

  • Lindau
  • 30.12.13
  • 25× gelesen
Lokales

Gesundheit
Giftstoffe auf Lindauer Bahnhofsgelände?

In der Nähe des Lindauer Bahnhofs ist ein Gebäude und der Boden offenbar mit krebserregenden Stoffen belastet. Das haben zwei Gutachten eines Unternehmers ergeben, der in Bahnhofsnähe ein Gebäude gemietet hatte. Wie der BR in einem Interview mitteilt. Landrat Elmar Stegmann fordert von der Bahn nun Aufklärung. Momentan gehen sowohl das Landratsamt als auch die Bahn davon aus, dass für die Bevölkerung keine Gefahr besteht.

  • Lindau
  • 17.12.13
  • 12× gelesen
Polizei
2 Bilder

Betrug
53-jährige Lindauerin um 15.000 Euro betrogen

Um 15.000 Euro wurde eine 53-Jährige von einem weiblichen 'Geistheiler-Duo' betrogen. Die Kripo ermittelt. Die beiden Täterinnen kamen am 28.09.2013 zufällig in das Ladengeschäft der Geschädigten. Schnell kamen die beiden Frauen, angeblich Mutter und Tochter, auf das Thema Gesundheit zu sprechen und suggerierten ihrem Gegenüber, dass es ihr nicht gut gehe und sie in einer äußert schwierigen Situation stecken würde. Nach einigen weiteren negativen Äußerungen der beiden erkannte sich die...

  • Lindau
  • 06.11.13
  • 19× gelesen
Lokales

Gesundheit
Gesundheitsamt Lindau empfiehlt Grippeimpfung

Hohes Fieber, trockener Husten, Kopf- und Gliederschmerzen: Bald ist wieder Grippe-Zeit. Schutz bietet eine Grippeimpfung, die laut Gesundheitsamt so früh wie möglich erfolgen sollte. 'Am besten noch im Oktober', rät Dr. Thomas Albrecht, stellvertretender Leiter des Gesundheitsamts Lindau. Denn es braucht etwa ein bis zwei Wochen, bis der Impfschutz wirkt. Deshalb sind die Monate Oktober und November am geeignetsten für eine Grippeimpfung, um für die anschließende Influenza-Welle gewappnet zu...

  • Lindau
  • 25.10.13
  • 21× gelesen
Lokales

Gesundheit
Durchschnitts-Allgäuer gesünder als der Durchschnitts-Bayer

11, 8 Tage war der durchschnittliche Allgäuer im letzten Jahr krank und hat in der Arbeit gefehlt. Damit liegen die Allgäuer knapp unter dem bayernweiten Trend von 12, 2 Tagen. Das sind die aktuellen Zahlen der Techniker Krankenkasse. Den niedrigsten Krankenstand verzeichnet der Landkreis Lindau mit knapp 10,6 Fehltagen, der Landkreis Oberallgäu den höchsten mit 11,1 Fehltagen. Im Städtevergleich liegt Memmingen mit fast 14 vorn. Ein wenig gesünder sind der Statistik zufolge die Kemptner, sie...

  • Lindau
  • 17.07.13
  • 12× gelesen
Lokales

Wasser ist ein Menschenrecht - Stadtwerke Lindau beteiligen sich an EU-Kampagne

'Wasser ist ein Menschenrecht' heißt eine EU-weite Kampagne, die sich gegen die Wasser-Liberalisierung einsetzt. Die Stadtwerke Lindau beteiligen sich an der Aktion. In den vergangenen Jahren wurden in vielen europäischen Ländern die Wassernetze privatisiert. Die Konzerne haben häufig die Wasserpreise angehoben, jedoch nicht in die Rohrnetze investiert. Auch die Stadtwerke Lindau sammeln Unterschriften, die dann Ende März zur Verdi-Zentrale nach Berlin geschickt werden.

  • Lindau
  • 07.01.13
  • 8× gelesen
Lokales

Lindauer Ärzte wollen morgen streiken

Im Landkreis Lindau wollen sich viele Ärzte morgen einem bundesweiten Streik anschließen. Wie die Allgäuer Zeitung heute berichtet, ist für 10 Uhr ein Protestpark vom Lindaupark auf die Lindauer Insel geplant. Wegen des Ärztestreiks werden morgen rund um den Bodensee und im Westallgäu zahlreiche Arztpraxen geschlossen. Ein Notdienst ist allerdings eingerichtet. Die Ärzte fordern im Streit mit den Krankenkassen höhere Honorare.

  • Lindau
  • 09.10.12
  • 16× gelesen
Lokales

Wochenende
Robbe Emma: Wie ein kleines Tier in einem Lindauer Seniorenheim Demenzkranke aktiviert

Viele kleine Wunder Hund und Katze sind die Lieblingstiere der Deutschen. Im Maria-Martha-Stift in Lindau geht man einen exotischeren Weg. Eine kleine Robbe ist dort der Star. Sie heißt Emma und Bewohner und Angestellte lieben sie. Sie ist zwar nicht echt, kann aber mehr als gedacht. Es sind die Momentaufnahmen. Kleine Highlights, in denen Emma zeigt, was sie kann und warum sie hier ist. Emma bedient die ganze Klaviatur der Gefühlsregungen. Sie ist warm, weich, macht niedliche Geräusche und...

  • Lindau
  • 02.05.12
  • 68× gelesen
Lokales

Nobelpreisträgertagung
Nachwuchswissenschaftler treffen Nobelpreisträger: In Lindau wird über Gesundheit diskutiert

Wenn 23 Nobelpreisträger aus der ganzen Welt den weiten Weg nach Lindau am Bodensee antreten, ist es wieder soweit: Die jährliche Tagung der Nobelpreisträger findet statt. Und das Datum wurde nicht willkürlich festgelegt. Auf den Tag genau 11 Jahre ist es sie her: Die 'Mondlandung der Biologie', die Entzifferung des menschlichen Genoms. Doch Hintergrund des Treffens ist ein anderer: junge Nachwuchswissenschaftler sollen die Möglichkeit erhalten, einmal mit denen die es schon geschafft...

  • Lindau
  • 27.06.11
  • 6× gelesen
Lokales

Lindau
Typisierungaktion für Stammzellenspender in Lindau

Alle Lindauer zwischen 18 und 55 Jahren haben am Abend die Möglichkeit, sich als Stammzellenspender für die Deutsche Stammzellenspenderdatei registrieren zu lassen. Die Typisierung findet zwischen 18 und 19 Uhr in der Holdeggererstraße 1 in Lindau statt. Nach der Typisierungsaktion wird dort der Gruppenabend organisiert, für alle Menschen, die an Leukämie, Lymphomen und anderen Blutsystemerkrankungen leiden.

  • Lindau
  • 03.06.11
  • 6× gelesen
Lokales

Gesundheit
Kurzzeitpflege: Mehr Plätze in Heimen

Am Lindauer Krankenhaus wird die Station geschlossen Die geplante Schließung der Kurzzeitpflege-Station an der Lindauer Asklepios-Klinik hatte für einen Aufschrei bei den ambulanten Pflegediensten im Landkreis gesorgt. Nun hat sich Landrat Elmar Stegmann mit 23 Vertretern der beiden Krankenhäuser in Lindau und Lindenberg sowie von stationären und ambulanten Pflegediensten- und einrichtungen zusammen gesetzt. Das Ergebnis: Die Kurzzeitpflege-Station könne laut Stegmann nur dann geschlossen...

  • Lindau
  • 09.02.11
  • 13× gelesen
Lokales

Gesundheit
Letzte Kurzzeitpflegestation im Landkreis Lindau schließt

«Für häusliche Pflege eine Katastrophe» - Ambulante Pflegedienste sind besorgt - Landrat Stegmann lädt zu einem runden Tisch zu diesem Thema ein Das Lindauer Krankenhaus schließt zum 1. April seine Kurzzeitpflegestation. Damit gibt es im Landkreis keine einzige solche Station mehr. «Für die häusliche Pflege ist das eine Katastrophe», kommentiert Gerhard Fehrer, Leiter der Sozialstation Lindau, diesen Schritt. Auch sein Kollege von der Caritas-Sozialstation Westallgäu, Bernhard Weh, bedauert...

  • Lindau
  • 03.02.11
  • 13× gelesen
Lokales

Gesundheit
Streusalz quält Vierbeiner

Vaseline, Kamillentee und eine Dusche danach helfen Des Autofahrers Freud ist des Hundes Leid: Die Rede ist vom Streusalz. Viel Schnee bedeutet viel Salz auf Straßen und Gehwegen, denn das Mineral hat sich bei den Winterdiensten bewährt. Doch viele Hundeherrchen sorgen sich momentan um die Gesundheit ihrer vierbeinigen Freunde, die sozusagen barfuß auf Schnee und Salz laufen müssen und hin und wieder auch gerne mal beides verzehren. «Das ist schon ein Problem, denn der Hund muss immer dort...

  • Lindau
  • 30.12.10
  • 13× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by Gogol Publishing 2002-2020