Gesundheit

Beiträge zum Thema Gesundheit

Lokales
Symbolbild

Krankheit
Gesundheitsamt Oberallgäu bietet diese Woche kostenlose HIV-Tests an

Noch bis 29. November bieten die bayerischen Gesundheitsämter, darunter auch das Gesundheitsamt im Oberallgäu, AIDS-Beratungsstellen und AIDS-Hilfen neben ihren regelmäßigen Angeboten unter dem Motto „Test jetzt!“ wieder neue Gelegenheiten, sich auf HIV testen zu lassen – wie immer anonym, vertraulich und mit kompetenter Beratung – und völlig kostenfrei. Selbstverständlich kann sich jeder auch in allen anderen Wochen des Jahres mit seinen Fragen an das Gesundheitsamt Oberallgäu wenden. AIDS...

  • Kempten
  • 26.11.19
  • 412× gelesen
Lokales
Symbolbild.

Gesundheit
Wann sich der Abschluss einer stationären Zusatzversicherung lohnt

Wer sich vom Chefarzt behandeln lassen und im Einbettzimmer liegen möchte, muss dies im Krankenhaus als sogenannte Wahlleistungen vereinbaren. Die Kosten dafür werden in der Regel von den gesetzlichen Krankenkassen nicht erstattet. „Entweder muss der Versicherte die Rechnung aus eigener Tasche bezahlen oder man kann die Aufwendungen über eine Zusatzversicherung auffangen“, sagt Bastian Landorff, Krankenversicherungsexperte der Verbraucherzentrale Bayern. Ob und für wen sich eine...

  • Kempten
  • 30.10.19
  • 1.005× gelesen
Lokales
Symbolbild.

Gesundheit
Grippeimpfung: Was Sie darüber wissen sollten

Der Oktober schenkt uns momentan seine schönsten Sonnenstrahlen - und trotzdem steht der Winter quasi vor der Tür. Niesende und hustende Kollegen sind da kein Einzelfall mehr.  Grippe, was ist das denn genau?  Eine Grippe ist keine Erkältung. Zwar ähneln sich die Symptome, doch ist die echte Grippe, auch Influenza genannt, eine akute Erkrankung der Atemwege. Sie wird durch Viren ausgelöst und kann lebensbedrohlich sein. Typische Symptome einer Grippeerkrankung sind Kopf- und...

  • Kempten
  • 15.10.19
  • 1.197× gelesen
Lokales

Heimatreporter-Beitrag
Fast 80 Prozent von Ihnen werden mindestens einmal im Leben Rückenschmerzen haben.

Fast 80 Prozent von Ihnen werden mindestens einmal im Leben Rückenschmerzen haben. Viele werden einen Monat oder länger Unannehmlichkeiten haben. Nach dem veröffentlichten Gesundheitsreport der Krankenkasse DAK wurden zudem drei Viertel aller Berufstätigen (75 Prozent) demnach mindestens einmal von Rückenschmerzen geplagt Jobs, die Rückenschmerzen verursachen, reichen von Outdoor, Schwerstarbeit bis hin zu Indoor, leichten Büroarbeiten.  Viele wissen vielleicht nicht einmal, was genau sie...

  • Kempten
  • 09.09.19
  • 366× gelesen
Lokales
Sie hielten die Vorträge beim Patientenforum in der Fachklinik Enzensberg (von links): Dr. Klaus Klimczyk, Heike Norda vom Verein SchmerzLos, und Physiotherapeut Ralf Schesser.

Medizin
Chronische Schmerzen: Neue Selbsthilfegruppe im Allgäu soll helfen

Schmerz betrifft vor allem das Nervensystem. Da gebe es viele Möglichkeiten, ihn zu hemmen. Die Therapie sei dabei immer ganzheitlich, erklärte Dr. Klaus Kimczyk beim Patientenforum der Fachklinik Enzensberg in Hopfen am See. Dazu gehörten auch Bewegung und maßvoller Sport. Helfen, chronische Schmerzen zu bewältigen und zu akzeptieren, kann auch eine Selbsthilfegruppe. Anlässlich des Patientenforums soll in Zusammenarbeit mit der Selbsthilfekontaktstelle Kempten eine solche Gruppe an der...

  • Füssen
  • 23.07.19
  • 660× gelesen
Lokales
Sehr beliebt: die Avocado.

Ernährung
Kann man Avocadokerne essen?

In zahlreichen Internetblogs gibt es derzeit Tipps, Avocadokerne als neues Superfood zu verwenden. In getrockneter, pulverisierter Form sollen diese beispielsweise ins Müsli oder in den Smoothie gerührt werden. Den Inhaltstoffen wird unter anderem eine positive Wirkung auf die Fettverbrennung, den Cholesterinspiegel und das Immunsystem zugeschrieben. „Gesundheitliche Risiken durch ihren Verzehr können allerdings derzeit nicht ausgeschlossen werden, weil es zu wenige Studien insbesondere zu den...

  • Kempten
  • 02.06.19
  • 707× gelesen
Lokales
Schlagersängerin Mary Roos muss ihr Konzert in Kempten absagen.

Schlager
Gesundheit: Mary Roos sagt Konzert in der Kemptener BigBox ab

Schlechte Nachrichten für Schlagerfans im Allgäu: Das Konzert der Schlagersängerin Mary Roos am Freitagabend (31. Mai 2019) in der bigBOX Allgäu findet nicht statt. Die 70-jährige Sängerin hat den Auftritt aus gesundheitlichen Gründen abgesagt. Laut ihrem Facebook-Profil leidet die Sängerin an einer Magen-Darm-Erkrankung und muss sich schonen. Ein Ersatztermin findet nicht statt. Alle Tickets können an den Vorverkaufsstellen zurückgegeben werden. Karriereende bekannt...

  • Kempten
  • 30.05.19
  • 8.096× gelesen
Lokales
Bei den Allgäuer Lungentagen im Ärztehaus am Klinikum gab es für die Besucher neben verschiedenen Vorträgen auch Tests der Lungenfunktion. Unser Bild zeigt (von links) Susanne Kettler, medizinische Fachangestellte Pneumologie, Carola Landerer und Victoria Raschke.

Gesundheit
Beruf macht ein Viertel der Allgäuer Landwirte krank

Ein typischer Landwirt. Da haben viele das Bild vom kerngesunden Bauern im Kopf, der im Einklang mit der schönen Natur werkelt. Lungenärzte haben da eine weniger romantische Sicht: 20 bis 25 Prozent der Landwirte klagen früher oder später über Atembeschwerden. Nicht selten führen Allergien der Betriebsleiter dazu, dass Höfe aufgegeben werden. Bei den 5. Allgäuer Lungentagen am Klinikum Kempten befassten sich Mediziner am Samstag unter anderem mit diesem berufsspezifischen Phänomen. Dr....

  • Kempten
  • 13.05.19
  • 3.420× gelesen
Lokales
Die Fusion der Unterallgäuer Kliniken und der Kliniken im Oberallgäu/Kempten soll kommendes Jahr vollzogen werden.

Gesundheitsversorgung
Klinik-Fusion zwischen Krankenhaus-Verbund Kempten/Oberallgäu und den Unterallgäuer Kreiskliniken geht voran

Bei der geplanten Fusion zwischen dem Krankenhaus-Verbund Kempten/Oberallgäu und den Unterallgäuer Kreiskliniken geht es zügig voran: Noch vor der Sommerpause sollen die politischen Gremien in den beteiligten Landkreisen und in der Stadt Kempten über den Stand der Verhandlungen informiert werden. „Ganz ideal wäre es, wenn dann auch schon die Abstimmungen über das Vorhaben stattfinden würden. Ansonsten sollte es im Oktober soweit sein“, sagt Gebhard Kaiser, Aufsichtsratschef der Kliniken...

  • Memmingen
  • 08.05.19
  • 848× gelesen
Lokales
Symbolbild

Ernährung
Sind probiotische Joghurtbakterien gesund?

Jahrelang hat die Werbung versprochen, dass Joghurt mit probiotischen Bakterien die Abwehrkräfte aktiviert und die Darmtätigkeit reguliert. Doch die Hersteller konnten diese Aussagen zur gesundheitlichen Wirkung nicht beweisen. „Die Europäische Behörde für Lebensmittelsicherheit, kurz EFSA, hat deshalb verboten, mit gesundheitlichen Vorteilen für probiotische Lebensmittel zu werben“, erklärt Heidrun Schubert, Ernährungsexpertin der Verbraucherzentrale Bayern. Dennoch weisen...

  • Kempten
  • 25.04.19
  • 316× gelesen
Lokales
Mit steigenden Temperaturen werden auch im Allgäu wieder die Zecken aktiv.

Gesundheit
Zeckenrisiko im Allgäu steigt wieder - Gefahr für Mensch und Tier

Egal ob im Garten, in Parks, beim Spaziergang über Wiesen oder im Wald - ab sofort gilt es wieder verstärkt auf Zeckenbisse zu achten. Laut dem Bayerischen Roten Kreuz werden mit den wärmeren Temperaturen auch die Zecken wieder aktiv.  Die Tiere sind nicht nur äußerst unappetitlich, sie können auch gefährliche Krankheiten verursachen. Neben der Borreliose übertragen Zecken auch die teils lebensbedrohliche Frühsommer-Meningoenzephalitis (FSME). "2018 wurden laut Robert-Koch-Institut 583 Fälle...

  • Kempten
  • 23.04.19
  • 4.887× gelesen
Lokales
Ärztlicher Direktor des Bezirkskrankenhauses (BKH) Kempten: Professor Dr. Markus Jäger.

Gesundheit
Krankschreibungen und vorzeitige Verrentungen nehmen im Allgäu zu

Das Nachspüren ist schwierig. Ausgesprochen schwierig sogar, sagt Professor Markus Jäger. Er ist oft als Gutachter gefragt, wenn Jemand die Arbeit so schwer auf der Seele lastet, dass er vorzeitig in Rente gehen will. Die Zahl der Fälle schnellt in die Höhe und die Rentenversicherungen weisen Anträge immer häufiger zurück. Doch wie bekommt der Psychiater heraus, ob eine Arbeitsüberlastung und damit der Stress tatsächlich eine psychische Erkrankung auslösten oder ob es an der Persönlichkeit...

  • Kempten
  • 23.11.18
  • 2.901× gelesen
Lokales
Egal ob zuhause oder am Arbeitsplatz, Kopfschmerzen sind immer lästig.

Gesundheit
Migräne oder Kopfschmerz? Leiterin der Schmerztherapie am Klinikum Kempten klärt auf

"Kopfschmerzen sind die am häufigsten beklagte Gesundheitsstörung im deutschsprachigen Raum", erklärt Doris Wagner, Ärztliche Leiterin der Abteilung für Schmerztherapie am Klinikum in Kempten. Etwas mehr als ein Drittel der Betroffenen leidet unter Migräne. Zwischen vier und 72 Stunden hält ein Migränekopfschmerz an und kommt immer wieder. "Im Unterschied zum Spannungskopfschmerz ist typischerweise nur eine Kopfhälfte betroffen", so Wagner. "Der Schmerz fühlt sich meistens klopfend oder...

  • Kempten
  • 19.10.18
  • 767× gelesen
Lokales
Die Behandlung mit dem Laser ist in etwa so schmerzhaft wie das Stechen des Tattoos.

Körperkunst
Wenn die Farbe wieder aus der Haut soll: Tattoo-Entfernung mit Laser in Kempten

Dr. Jochen Vogel hat im Mai das „Tattoo-Laserzentrum Kempten“ gegründet. Zu ihm kommen Kunden, die ihre Körperkunst wieder loswerden wollen. Die Gründe dafür sind vielfältig, die Nachfrage ist groß. „Ich selber würde mir nie ein Tattoo machen lassen“, sagt Dr. Jochen Vogel. Dennoch ist seine Begeisterung für diese Körperkunst groß. „Menschen, die unzufrieden sind, helfe ich, es richtig zu stellen.“ Die Beliebtheit von Tattoos scheint ungebrochen. Laut Vogel sind zehn Prozent aller...

  • Kempten
  • 13.10.18
  • 1.085× gelesen
Lokales
Bloß schnell aufs Klo! Männer und Frauen, die an Blasenschwäche leiden, kennen jede öffentliche Toilette in der Stadt und planen nicht selten ihren Tagesablauf danach, sagt Prof. Dr. Ricardo Felberbaum, Chefarzt der Gynäkologie.

Gesundheit
Oberallgäuer Ärzte raten, mit Blasenschwäche offen umzugehen

„Sprechen Sie darüber“, rät Dr. Maria-Rita Anwander, Leitende Oberärztin der Gynäkologie-Abteilung im Klinikverbund Kempten-Oberallgäu. „Es gibt nur eins: Offen damit umgehen“, sagt Paul Boos aus Sonthofen, der seit 15 Jahren mit einer Blasenschwäche lebt. Wer an Inkontinenz – wie die Blasenschwäche im Fachjargon heißt – leidet, hat in der Regel nicht nur mit den körperlichen Symptomen zu kämpfen, sondern auch mit der Scham. In die Hose machen wie ein Baby – das will keiner. Dabei kann ein...

  • Kempten
  • 03.08.18
  • 338× gelesen
Lokales
Pflege (Symbolbild)

Gesundheit
Pflegefachschule des Klinikums Kempten-Oberallgäu wird um eine zweite Klasse erweitert

Pflegekräfte: verzweifelt gesucht. In Seniorenheimen genauso wie in Krankenhäusern. Lange wurde vor allem viel geredet, wie man Abhilfe schaffen kann, jetzt wird gehandelt: Die Pflegefachschule des Klinikums Kempten-Oberallgäu wird um eine zweite Klasse erweitert und im Herbst soll eine neue Schule den Unterrichtsbetrieb aufnehmen, in der ausschließlich Ausländer ausgebildet werden. Wie drängend die Probleme in der Branche sind, zeigt sich an der Vorgeschichte zu dieser Schule. Das Konzept...

  • Kempten
  • 23.06.18
  • 325× gelesen
Lokales
Waldburg-Zeil Kliniken feiern in Neutrauchburg 60. Geburtstag

Jubiläum
Waldburg-Zeil Kliniken feiern in Neutrauchburg 60. Geburtstag

Die Waldburg-Zeil Kliniken haben am Samstag einen runden Geburtstag gefeiert: Vor 60 Jahren schloss das Fürstenhaus den ersten Vertrag mit der Bundesversicherungsanstalt für Kuren in Neutrauchburg. Das war die Geburtsstunde der Waldburg-Zeil Kliniken, zu der heute 3.000 Mitarbeiter in zwölf Einrichtungen in drei Bundesländern gehören. Vier Häuser sind im „Gesundheitsdorf“ Neutrauchburg: Die Kliniken Schwabenland und Alpenblick, sowie seit 40 Jahren ein therapeutisches Bewegungszentrum und...

  • Kempten
  • 17.06.18
  • 753× gelesen
Lokales

WM-Ernährung
Figurfalle Fußball-WM: Oberallgäuer Ernährungsexpertin gibt Tipps

In den nächsten Wochen fließt das Bier literweise, während der Spiele werden Chipstüten geleert, und an Grillabenden kommt zu viel Fettiges auf den Rost. Die WM ist eine einzige Figurfalle. Ernährungs-Wissenschaftlerin Brigitte Seeberger aus Burgberg gibt Tipps, wie man ohne zusätzliche Pfunde durch die WM kommt. Vor dem Spiel der deutschen Elf am Sonntag gegen Mexiko lieber Chili con carne oder Kässpatzen? Was ist bekömmlicher? Brigitte Seeberger: Beides ist eher ziemlich deftig. Aber...

  • Kempten
  • 16.06.18
  • 395× gelesen
Polizei

Drogenmissbrauch
Jugendliche (17) nach Drogenkonsum in Kempten zusammengebrochen

Am Montagabend wurden Rettungsdienst und Polizei zu einer Gruppe Jugendlicher und junger Erwachsener am Forum Allgäu gerufen. Eine 17-Jährige war nach dem Konsum von Betäubungsmitteln zusammengebrochen. An der Kleidung der jungen Dame wurde Cannabis aufgefunden, sie musste zur weiteren Untersuchung ins Klinikum verbracht werden. Die Polizei hat die strafrechtlichen Ermittlungen aufgenommen.

  • Kempten
  • 29.05.18
  • 1.061× gelesen
Lokales
Hartmut Oberdieck beschäftigt sich sein vielen Jahren beruflich mit dem Thema "Psychische Gesundheit". Er sagt: "Es braucht eine gute Bilanz von Geben und Nehmen."

Podcast
Psychische Gesundheit am Arbeitsplatz: Ein Bad Grönenbacher Facharzt für Psychotherapeutische Medizin klärt auf

Ein gesunder Rücken, eine ausgewogene Ernährung - das ist zweifelsohne wichtig für eine gute Arbeitsleistung. Aber: Es gibt einen weiteren Aspekt, der immer wichtiger wird - die psychische Gesundheit.  Laut den Berichten der Krankenkassen nehmen psychische Erkrankungen einen immer größeren Teil der Kosten im Gesundheitssystem ein. Ein häufiger Grund dafür sind auch die Belastungen in der Arbeitswelt. Zu wenige Entwicklungsmöglichkeiten, Überforderung, ein schlechtes Arbeitsklima, aber auch...

  • Kempten
  • 27.04.18
  • 1.242× gelesen
Lokales
Thomas Wöhle, Fachanwalt für Arbeitsrecht aus Kempten

Podcast
Gesundheit am Arbeitsplatz: Ein Kemptener Anwalt spricht über die rechtliche Seite

Gesundheit am Arbeitsplatz. Für alle Berufstätigen ein wichtiges Thema. Und ein Thema, das regelmäßig zu Streit zwischen Arbeitgebern und Arbeitnehmern führt. Welche Rechte hat ein Arbeitnehmer auf gesundheitsfördernde Ausstattung? Muss man sich im Urlaub krankmelden oder nicht? Kann ein Arbeitgeber seinen Mitarbeiter in Zwangsurlaub schicken? Was ist mit Risiko-Sportarten? Diese und viele weitere Fragen stellen wir in unserem Podcast Thomas Wöhrle (49), Fachanwalt für Arbeitsrecht in...

  • Kempten
  • 27.04.18
  • 1.095× gelesen
Lokales
Hanna Offenberger ist Ernährungsberaterin und Ernährungstherapeutin.

Podcast
Das Richtige essen: Waltenhofener Ernährungsberaterin erklärt, wie die Ernährung die Gesundheit am Arbeitsplatz beeinflusst

Mittags muss es meistens schnell gehen, wir haben in der Regel nur wenig Zeit zum essen, wollen uns nebenbei mit Kollegen unterhalten oder auf dem Smartphone die neuesten Nachrichten checken - und machen damit alles falsch, was man in Sachen Ernährung falsch machen kann. Das hat nicht nur Einfluss auf unsere Leistungsfähigkeit bei der Arbeit sondern letztlich auch auf unsere Gesundheit. Im Podcast erklärt Oecotrophologin (Ernährungswissenschaftlerin) Hanna Offenberger aus Waltenhofen, wie...

  • Kempten
  • 27.04.18
  • 533× gelesen
Lokales
Dr. Michael Holweger spricht im Podcast über Gesundheit am Arbeitsplatz.

Podcast
Heisinger Allgemeinmediziner und Betriebsarzt spricht über Gesundheit am Arbeitsplatz

Wenn es um Gesundheit am Arbeitsplatz geht, spielen viele Faktoren eine Rolle. Die Arbeit darf einen nicht "kaputt" machen - weder körperlich noch psychisch. Damit Unternehmen leichter beurteilen können, ob ein Arbeitsplatz gesund für ihre Mitarbeiter ist, helfen und beraten die Betriebsärzte.   Dr. Michael Holweger aus Heising ist Betriebsarzt und Allgemeinmediziner. Im Podcast sprechen wir mit ihm darüber, wie Arbeit einen krank machen kann, welche Auswirkungen ein ungesunder Arbeitsplatz...

  • Kempten
  • 27.04.18
  • 765× gelesen
Lokales
Blutspende

Blutspende
Blutspendedienst (BSD) des Bayerischen Roten Kreuzes: Spender erfahren früher, ob sie geeignet sind

Der Ablauf einer Blutspende ändert sich laut Pressemitteilung ab April. Künftig werden Spender demnach früher als bisher wissen, ob sie überhaupt spenden können. Das hängt mit der Messung des Hämoglobinwerts (Hb) zusammen. Diese findet ab April direkt nach dem Ausfüllen der Registrierung und eines allgemeinen Fragebogens statt und – anders als bisher – noch vor dem Arztgespräch. Die Gesundheit des Spenders zu schützen, steht an erster Stelle. Den ausführlichen Artikel finden Sie in der...

  • Kempten
  • 20.03.18
  • 243× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Powered by Gogol Publishing 2002-2019