Gesundheit

Beiträge zum Thema Gesundheit

Der Yogakurs kommt per Youtube ins Wohnzimmer.
 3.407×   Video

"Gesunde Kommune"
Stadt Kaufbeuren bietet kostenlose Yogastunden auf YouTube an

Die Stadt Kaufbeuren bietet derzeit kostenlose Yogastunden im Internet an. Das teilt die Stadt auf ihrer Internetseite mit. Demnach werden die Kurse von Claudia Hebel erstellt und geleitet. Sie ist eine Kaufbeurer Yogalehrerin mit langjähriger Praxiserfahrung. Zu finden sind die Videos auf dem YouTube-Kanal der städtischen Abteilung Kaufbeuren-aktiv. Im Rahmen des Projektes "Gesunde Kommune Kaufbeuren" sind die Videos entstanden. Dabei handelt es sich um ein Projekt, mit dem die Gesundheit...

  • Kaufbeuren
  • 17.04.20
 20.055×  2  2

Heimatreporter-Beitrag zum Corona-Virus
Einfach mal NICHTS tun: Bitte Party-Pause!

„Was geht mich das an? Ich bin jung und fit, also gehöre ich nicht zur Corona-Risikogruppe.“ Verständlich, wenn jemand mit U25 so denkt. Und jetzt, wo auch noch der Schulbetrieb auf Sparflamme läuft, ist das ideal, um sich mit Freunden zu treffen, Party zu machen oder zu chillen. Wäre da nur nicht diese blöde Kurve, die ein Mathelehrer letzte Woche vorstellte. Seine Erklärung, die selbst mathematischen Tieffliegern wie mir einleuchtet: Die hohe blaue Kurve zeigt, was passiert, wenn sich...

  • Kaufbeuren
  • 14.03.20
Im Sparkassen-Parkhaus entschleunigen: Wegen des unbeständigen Wetters endete unser AZ–Yoga-Sommer an einem außergewöhnlichen Ort. Zusammen mit Susanne Allramseder (vorne, links) und Markus Müller entspannten noch einmal über 70 Kaufbeurer Yogis
 874×  1

Aktion
AZ-Yoga-Sommer: Welches Fazit Lehrer und Teilnehmer nach sechs Wochen ziehen

Yoga, Pilates und ein Parkhaus, passt das zusammen? Unbedingt. Bianca Köbler war zwar zuerst etwas skeptisch, vor allem da sie ihre Matte vergessen und stattdessen nur ein Handtuch dabei hatte. Aber nach eineinhalb Stunden voller Ruhe und Entspannung sagte sie: „Eine witzige Location.“ Wie bunte Farbtupfer wirkten die Kaufbeurer Yogis auf dem obersten Deck des Sparkassen-Parkhauses. Ein außergewöhnlicher Ort für das Finale unseres AZ-Yoga-Sommers, der nach sechs Wochen am Dienstag zu Ende...

  • Kaufbeuren
  • 15.08.19
Yoga boomt, ob im Studio, zu Hause oder auf der Wiese – das zeigt sich auch im Allgäu: 250 Menschen kamen zum zweiten Termin des AZ-Yogasommers in Kempten. Ab Samstag wird nun auch der Jordanpark zum Yogapark.
 1.705×

Aktion
AZ-Yogasommer startet in Kaufbeuren

Wer Yoga machen möchte, muss sich nicht verbiegen können oder sportliche Höchstleistungen erbringen. „Ich glaube die einzige Voraussetzung ist, Neugier auf sich selbst zu haben“, sagt Stephanie Schönberger, Inhaberin des Yoga-Studios „8sam“ in Kaufbeuren. Denn Yoga helfe, auf sich selbst zu hören, herauszufinden, was einem gut tut. Wie das klappt, zeigen Markus Müller, Susanne Allramseder und Stephanie Schönberger in den nächsten Wochen beim AZ-Yogasommer – los geht es bereits am Samstag, 6....

  • Kaufbeuren
  • 04.07.19
Zecke
 3.327×

Warnung
Durch Zecken übertragener FSME-Erreger: Jetzt auch Kaufbeuren Risiko-Gebiet

Bis auf Kaufbeuren war bereits das ganze Allgäu FSME-Risikogebiet, jetzt gehört auch die Stadt Kaufbeuren dazu. Das Robert-Koch-Institut hat die neue Risiko-Gebiets-Karte herausgegeben. Demnach sind jetzt auch die Stadt Kaufbeuren und die benachbarten Landkreise Landsberg und Garmisch-Partenkirchen betroffen. Ein Gebiet gilt für das Robert-Koch-Institut als Riskogebiet, wenn "die Anzahl der übermittelten FSME-Erkrankungen in mindestens einem der 13 Fünfjähreszeitäume im Zeitraum 2002 – 2018...

  • Kaufbeuren
  • 15.02.19
Franziska Stöckl bereitet Schmerztropfen für die Patienten vor. Die 17-Jährige absolviert den fachpraktischen Teil ihrer Ausbildung im Klinikum Kaufbeuren.
 1.223×

Ausbildung
In diesem Schuljahr startete der neue Zweig Gesundheit an der Kaufbeurer FOS und BOS

Jeanette ist Pflegekraft in einem Seniorenheim. Sylvia Leinsle beschreibt ihrer BOS-Klasse Gesundheit eine typische Situation aus deren Arbeitsalltag. Die Schüler sollen sie analysieren und erkennen, was Jeanette falsch macht. Das ist eine ganze Menge: Während sie eine Patientin wäscht, bemerkt sie, dass sie vergessen hat, Handtücher bereitzulegen. So lässt sie die Frau kurzerhand klatschnass auf dem Toilettendeckel Platz nehmen und verlässt das Badezimmer, um welche zu holen – nicht nur aus...

  • Kaufbeuren
  • 22.01.19
Ottmar Venus von der Feuerwehr Neugablonz mit einem Defibrillator.
 938×

Gesundheit
Defibrillatoren leisten wertvolle Dienste, doch die Standorte in Kaufbeuren sind noch zu unbekannt

Defibrillatoren können Leben retten. Deshalb wurden sie in der Vergangenheit immer wieder mal in Firmen oder öffentlichen Einrichtungen in Kaufbeuren platziert, so etwa im Buron-Center und im Rathaus. Doch es gibt bis heute kein Verzeichnis darüber, wo sich Defibrillatoren in der Stadt befinden. Ersthelfer sind also bis dato auf sich gestellt. Zumindest in Neugablonz soll sich das auf Sicht ändern. Dafür setzt sich Zugführer Ottmar Venus von der Feuerwehr Neugablonz ein. Unterstützer hat er...

  • Kaufbeuren
  • 03.09.18
Wasser ist ein wichtiges Mittel, um die derzeitige Hitze gesund zu überstehen.
 474×

Krankheiten
Hitze und Sonne im Allgäu können gefährlich für die Gesundheit werden

Viel trinken, leicht essen, luftige Kleidung, keine schweren körperlichen Arbeiten und Sport in einem angemessenen Rahmen. Jeder kennt sie – die Standard-Ratschläge für hochsommerliche Temperaturen. Um Krankheiten vorzubeugen, sollte man im Sommer jedoch einige Regeln einhalten, rät unter anderem der Ärztliche Kreisverband Ostallgäu. Vorsitzende Dr. Marlene Lessel betont: „Im Urlaub und in der Freizeit wünschen sich viele zwar möglichst viel Sonnenschein – mit direkter Einstrahlung sollte...

  • Kaufbeuren
  • 09.08.18
Therapie für Menschen mit Gehirnschädigung in Kaufbeuren
 493×

Gesundheit
Wertachtal-Werkstätten in Kaufbeuren helfen Menschen mit Hirnschädigungen

Immer mehr Menschen überleben schwere Unfälle oder Schlaganfälle. Der Weg zurück in die Arbeit ist schwer. Es sind Menschen mit einer erworbenen Hirnschädigung, die in den Wertachtal-Werkstätten in Kaufbeuren eine berufliche Reha machen. 27 Monate dürfen sie bleiben. Bei diesem Projekt soll es nicht bleiben. Der Bezirk Schwaben möchte die Versorgungsstrukturen weiter verbessern. Sie arbeitete als Bürokauffrau. Die beiden Männer neben ihr als Kfz-Mechatroniker und im Schichtdienst in einer...

  • Kaufbeuren
  • 25.07.18
Oberarzt Dr. Götz Wehl (links) versorgt als Spezialist krebskranke Kinder heimatnah im Allgäu. Das Bild zeigt ihn zusammen mit
Dr. Markus Rauchenzauner, Chefarzt der Kinderklinik in Kaufbeuren.
 1.128×

Onkologie
Kinderklinik Kaufbeuren bietet ambulante Versorgung für junge Patienten mit Krebs und Blutkrankheiten an

Die Diagnose Krebs schockt immer wieder ganze Familien – vor allem wenn es Kinder trifft. Zu allem Übel kommen in diesem Fall häufig noch besonders weite Fahrten zu Krankenhäusern mit Vollversorgung hinzu, wie etwa nach München, Augsburg oder Ulm. Denn nur solche Häuser dürfen Kinderonkologie-Stationen betreiben. In Kaufbeuren gibt es jetzt ein Angebot, das Familien in ihrer schwierigen Lage entlasten soll: In Zusammenarbeit mit den Zentren versorgt der kinderonkologische und...

  • Kaufbeuren
  • 08.06.18
 135×

Wohlbefinden
Projekt Gesunde Kommune: Forscher durchleuchten Kaufbeurer

Ein Mittagstisch für Senioren, Kochkurse oder ein Onlineportal über Gesundheitsthemen: Das könnte es vom nächsten Jahr an vermehrt und abgestimmt auf Zielgruppen in Kaufbeuren geben. Denn die Stadt wird zur 'Gesunden Kommune'. Das teilte Oberbürgermeister Stefan Bosse in einem Pressegespräch mit. Ein Jahr lang sammelt die Stadt nun in Kooperation mit der Hochschule Kempten Daten und Informationen zu Bedürfnissen der Bürger. Die Krankenkasse AOK ist Träger des Projekts und übernimmt mehr als 90...

  • Kaufbeuren
  • 01.02.18
 436×

Beschwerde
Unmut über Versuchsbunker der Kaufbeurer Firma Intertek

Explosionsgeräusche und Gestank an der Versuchsstation des Konzerns Intertek im Innovapark haben die Nachbarn aufgeschreckt. Karl Storf, der mit seinem Unternehmen ebenfalls dort ansässig ist, will das nicht länger hinnehmen. 'In dem Käschtle wird Hochtechnologie getestet', sagt er. 'Das geht so nicht.' Er fürchtet um die Gesundheit seiner Mitarbeiter. Etliche hätten nach einem Vorfall in der vergangenen Woche über Kopfschmerzen und Schluckbeschwerden geklagt. Storf berichtet von zwei...

  • Kaufbeuren
  • 11.10.16
 10×

Gesundheit
Viele Allgäuer leiden derzeit am Herbstblues: Experten geben Tipps gegen das Stimmungstief

Kaum beginnen die Tage grau und kürzer zu werden, fallen viele Menschen in ein Stimmungstief. Sie fühlen sich müde und schlapp, sind missmutig. Sie haben den Herbstblues. Dabei können schon Kleinigkeiten gegen die Tristesse helfen. Ob durch Bewegung und Licht, Farben oder Wellness: Experten aus Kaufbeuren und der Umgebung geben Tipps gegen das Stimmungstief. Der Grund für den Herbstblues ist längst gefunden. Die Sonne – beziehungsweise deren Abwesenheit. Medizinisch gesehen setzt das...

  • Kaufbeuren
  • 07.10.16
 21×

Veranstaltung
Frauen- und Gesundheitsmesse in Pforzen: Auch Männer hatten Zutritt

Eine Messe nur von Frauen und nur für Frauen? Die Zielgruppe wäre dann doch etwas eingeschränkt. Deshalb fand am Wochenende auch die Frauen- und Gesundheitsmesse auf der Flohwiese in Pforzen statt – natürlich in der Halle, gut geschützt vor den Wetterturbulenzen. Und siehe da: Unter den Besuchern waren auch einige Männer. Die rund 40 Aussteller zeigten eine bunte Mischung: von Schmuck und Kosmetik über Geschenkartikel bis zum Bereich Gesundheit im weitesten Sinn. Was auf der Frauen- und...

  • Kaufbeuren
  • 05.06.16
 235×

Bürgermeisterwahl
Rücktritt: 2015 reifte in Kaspar Rager der Entschluss, sein Bürgermeisteramt in Germaringen nach 20 Jahren abzugeben

Er wünscht sich einen hauptamtlichen Nachfolger für die Gemeinde Germaringen Voller Zuversicht und Tatendrang trat Rager erst 2014 wieder als Bürgermeisterkandidat an. Nicht mal zwei Jahre später erklärte er jetzt seinen Rücktritt zum 30. Juni dieses Jahres - aus persönlichen und gesundheitlichen Gründen. Formal muss allerdings noch der Gemeinderat zustimmen. Dies soll voraussichtlich in der nächsten Sitzung am 1. März passieren. Dann wird es auch darum gehen, ob die 3800 Einwohner weiterhin...

  • Kaufbeuren
  • 20.02.16
 159×   6 Bilder

Wildkräuter
Betha Grath aus Stiefenhofen ist Kräuterbäuerin und gibt Rezepte-Tipps

Betha Grath aus Stiefenhofen im Westallgäu ist Kräuterbäuerin. Die 57-Jährige bereitet aus fast allem, was um das Haus herum wächst, eine Speise: Wiesenbärenklau-Suppe, Brennessel-Schnitzel, Löwenzahn-Salat, Gundermann-Eis. Gundermann? Das ist ein Kraut, das beim Kochen als Ersatz für Petersilie verwendet werden kann, sagt Betha Grath. Das leichte Bitteraroma des Gundermann verbinde sich ideal mit der Süße von Banane, Apfel und Sahne zu einem leckeren Eis. Für die Heimatzeitung hat Betha...

  • Kaufbeuren
  • 08.06.15
 21×

Projekt
Drei Schüler wollen frisches Gemüse für Raumfahrer entwickeln

Über die kulinarischen Genüsse von Astronauten auf langen Missionen haben sich schon viele Wissenschaftler Gedanken gemacht. Ein möglicher Anbau pflanzlicher Nahrungsmittel wurde vom Interesse der Forscher allerdings lediglich gestreift. Die drei Schüler Maria Koch, Raphael Schilling und David Geray nehmen sich des Themas nun mithilfe von Christian Bruderrek aus Blonhofen (Ostallgäu) an, indem sie Stecklinge in die Erdumlaufbahn schicken wollen. Natürlich fliegt das Team nicht selbst, aber...

  • Kaufbeuren
  • 23.01.15
 34×

Schlaganfall
Stiefenhofener Bürgermeister zieht sich aus Kreistag zurück

Raus aus dem Hamsterrad, rauf auf den Berg Die Gemeinde Stiefenhofen, der Kreistag, seine Gastwirtschaft: Anton Wolf kümmert sich mit Leidenschaft um all das. Seit 1990 ist die Sieben-Tage-Woche normal für den Stiefenhofener Bürgermeister. Jetzt hat ihn sein Körper ausgebremst. Ein Schlaganfall im vergangenen Frühjahr war ein deutliches Zeichen. Und Anton Wolf gibt ab: nicht nur den Vorsitz der CSU-Fraktion im Kreistag, sondern auch sein Kreistagsmandat. Seit dieser Entscheidung habe sich sein...

  • Kaufbeuren
  • 31.12.13
 12×

Vortrag
Wie das Kinderzimmer frei von Schimmel bleibt - Experte gibt im Landratsamt Unterallgäu Tipps

Wie können Eltern ein gesundes Schlafumfeld für ihr Baby schaffen und zum Beispiel Schimmelpilze im Kinderzimmer vermeiden? Darüber hat jetzt Baubiologe Karlheinz Müller im Landratsamt Unterallgäu in Mindelheim informiert. Der Vortrag fand im Rahmen der Reihe 'Rund um die Familie' statt, die von der Schwangerenberatungsstelle am Gesundheitsamt, dem Kreisjugendamt und der Katholischen Jugendfürsorge der Diözese Augsburg veranstaltet wird. Müller empfahl, nicht nur im Kinderzimmer, sondern in...

  • Kaufbeuren
  • 18.10.13
 32×

Tourismus
Alle bayerischen Kurorte, Heilbäder und Therapien auf einer Internetseite

www.Bayernatlas.de, auf dieser Internetseite finden Sie ab sofort alle bayerischen Kurorte, Heilbäder und Therapieangebote. Finanzstaatssekretär Franz Pschierer hat das Internetportal am Vormittag in Bad Wörishofen vorgestellt. Der große Vorteil des Internetportals sei, dass jetzt jeder Interessierte alle Angebote schnell und problemlos auf einen Klick findet. Im BayernAtlas finden Sie außerdem Karten mit allen Biergärten, Freibädern oder Wanderwegen in der Region.

  • Kaufbeuren
  • 29.08.13
 82×

Feinstaub
Studie bestätigt saubere Luft in Gesundheitsstadt Bad Wörishofen

In der Gesundheitsstadt Bad Wörishofen ist die Feinstaubbelastung geringer als in vergleichbaren anderen Orten. Das hat jetzt eine entsprechende Studie bestätigt. Erst im vergangenen September wurde die Kneippstadt erneut für die gute Luftqualität ausgezeichnet. Im Rahmen dieser Kampagne wurden verschiedene Schadstoffwerte erfasst. Das Ergebnis zeigt, dass die Werte teilweise sogar mehr als 70 Prozent unter dem jeweiligen Grenzwert liegen.

  • Kaufbeuren
  • 06.06.13
 26×

Bad Wörishofen
Gütesigel für gute Luft in Kneipp-Stadt Bad Wörishofen

Die Luft in der Kneipp-Stadt Bad Wörishofen ist jetzt auch von Amtswegen als sehr gut eingestuft worden. Die Stadt erhielt in dieser Woche das Gütesigel des Bayerischen Umwelt- und Gesundheitsministeriums für gute Luft. Zuvor wurde die Luft mindestens ein halbes Jahr an fünf verschiedenen Stationen gemessen. Die Werte würden je nach Schadstoff sogar 70 Prozent unter den Grenzwerten liegen, heißt es in einer Pressemitteilung der Stadt.

  • Kaufbeuren
  • 26.09.12
 21×

Gesundheit
Bad Wörishofen: Gewerkschaft und Heilbäderverband schmieden Allianz

Bündnis für gesündere Mitarbeiter Der Deutsche Gewerkschaftsbund (DGB) und der Bayerische Heilbäderverband (BHV) regen ein Bündnis für gesunde Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in den Unternehmen an. Deshalb wollen sie eine starke Allianz für die betriebliche Gesundheitsförderung schmieden. 'Gesunde Mitarbeiter sind das größte Kapital eines Betriebes', sagte der Erste Vorsitzende des BHV, Bürgermeister Klaus Holetschek aus Bad Wörishofen (Unterallgäu), bei einem Treffen mit Bayerns DGB-Chef...

  • Kaufbeuren
  • 09.08.12
 19×

Bodenproben
Keine Bodenbelastungen nach Bränden im Wertstoffzentrum Pforzen

Laut Landratsamt keine Schäden nach Bränden im BWZ Fast neun Wochen nach dem jüngsten Brand im Bayerischen Wertstoffzentrum (BWZ) in Pforzen liegt dem Landratsamt Ostallgäu ein Gutachten mit Ergebnissen der Bodenproben vor. Unter anderem hat das Wasserwirtschaftsamt Kempten unmittelbar nach dem Feuer, bei dem tonnenweise Gewerbemüll in Flammen aufging, in der Umgebung Proben entnommen und auf Verunreinigungen und ein mögliches Gefährdungspotenzial hin untersucht. Es gebe keine schädliche...

  • Kaufbeuren
  • 01.08.12
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by Gogol Publishing 2002-2020