Alles zum Thema Gesundheit

Beiträge zum Thema Gesundheit

Lokales
Im Sparkassen-Parkhaus entschleunigen: Wegen des unbeständigen Wetters endete unser AZ–Yoga-Sommer an einem außergewöhnlichen Ort. Zusammen mit Susanne Allramseder (vorne, links) und Markus Müller entspannten noch einmal über 70 Kaufbeurer Yogis

Aktion
AZ-Yoga-Sommer: Welches Fazit Lehrer und Teilnehmer nach sechs Wochen ziehen

Yoga, Pilates und ein Parkhaus, passt das zusammen? Unbedingt. Bianca Köbler war zwar zuerst etwas skeptisch, vor allem da sie ihre Matte vergessen und stattdessen nur ein Handtuch dabei hatte. Aber nach eineinhalb Stunden voller Ruhe und Entspannung sagte sie: „Eine witzige Location.“ Wie bunte Farbtupfer wirkten die Kaufbeurer Yogis auf dem obersten Deck des Sparkassen-Parkhauses. Ein außergewöhnlicher Ort für das Finale unseres AZ-Yoga-Sommers, der nach sechs Wochen am Dienstag zu Ende...

  • Kaufbeuren
  • 15.08.19
  • 717× gelesen
  •  1
Polizei
Symbolbild. Die Frau gab gegenüber den Beamten an, Erinnerungslücken zu haben.

Klinik
Gesundheitliche Probleme: Frau (79) verursacht zwei Unfälle in Memmingen

Eine 79-jährige Frau hat am Samstagnachmittag zwei Unfälle im Bereich der Berliner Freiheit in Memmingen verursacht. Wie die Polizei mitteilt, kam die Frau zunächst von der Fahrbahn ab und touchierte einen Baum in der Machnigstraße. Als sie dann in eine Lücke einparkte, streifte sie ein neben ihr geparktes Auto. Daraufhin entfernte sich die 79-Jährige vom Unfallort und parkte ihren Wagen um, um dann in einem Supermarkt einkaufen zu gehen, so die Polizei. Die Polizei konnte die...

  • Memmingen
  • 28.07.19
  • 1.581× gelesen
Lokales
Sie hielten die Vorträge beim Patientenforum in der Fachklinik Enzensberg (von links): Dr. Klaus Klimczyk, Heike Norda vom Verein SchmerzLos, und Physiotherapeut Ralf Schesser.

Medizin
Chronische Schmerzen: Neue Selbsthilfegruppe im Allgäu soll helfen

Schmerz betrifft vor allem das Nervensystem. Da gebe es viele Möglichkeiten, ihn zu hemmen. Die Therapie sei dabei immer ganzheitlich, erklärte Dr. Klaus Kimczyk beim Patientenforum der Fachklinik Enzensberg in Hopfen am See. Dazu gehörten auch Bewegung und maßvoller Sport. Helfen, chronische Schmerzen zu bewältigen und zu akzeptieren, kann auch eine Selbsthilfegruppe. Anlässlich des Patientenforums soll in Zusammenarbeit mit der Selbsthilfekontaktstelle Kempten eine solche Gruppe an der...

  • Füssen
  • 23.07.19
  • 534× gelesen
Lokales
Im November sollen der Klinikverbund Kempten-Oberallgäu und die Kreiskliniken Unterallgäu fusionieren. An welchem Standort später schwerpunktmäßig welche Operationen ausgeführt werden, ist noch unklar.

Gesundheitspolitik
Kliniken Kempten-Oberallgäu und Unterallgäu sollen früher fusionieren als geplant

Schneller als gedacht könnte der geplante Zusammenschluss des Klinikverbunds Kempten-Oberallgäu mit den Kreiskliniken Unterallgäu über die Bühne gehen. Eigentlich für Januar 2020 anvisiert, sprechen die Verantwortlichen nach einer Klausurtagung in Wiggensbach nun von einer Fusion zum 1. November diesen Jahres – sofern das Bundeskartellamt zustimmt. Dem Projekt zustimmen müssen auch die Kreistage des Ober- und Unterallgäus sowie der Kemptener Stadtrat. Erst dann sollen konkrete Inhalte...

  • Unterallgäu/Memmingen
  • 18.07.19
  • 920× gelesen
  •  2
Lokales
Tolle Nachrichten für die 28-jährige Clarissa aus Memmingen: Für sie wurde ein Stammzellenspender gefunden.

Gute Nachricht
Stammzellenspender für Clarissa (28) aus Memmingen gefunden

Sehr gute Nachricht für die an Blutkrebs erkrankte Clarissa Heinlein: Für die 28-jährige Krankenschwester aus Memmingen ist ein Stammzellenspender gefunden worden. Am vergangenen Samstag hatten Freunde und Kollegen von Clarissa sowie der TV Bad Grönenbach Registrierungsaktionen veranstaltet, zu denen rund 1.550 Menschen aus dem gesamten Allgäu kamen, um zu helfen. Der potenzielle Stammzellenspender für die Krankenschwester kommt aber nicht aus diesen Aktionen, da die Auswertungen der...

  • Memmingen
  • 05.07.19
  • 7.327× gelesen
Lokales
Yoga boomt, ob im Studio, zu Hause oder auf der Wiese – das zeigt sich auch im Allgäu: 250 Menschen kamen zum zweiten Termin des AZ-Yogasommers in Kempten. Ab Samstag wird nun auch der Jordanpark zum Yogapark.

Aktion
AZ-Yogasommer startet in Kaufbeuren

Wer Yoga machen möchte, muss sich nicht verbiegen können oder sportliche Höchstleistungen erbringen. „Ich glaube die einzige Voraussetzung ist, Neugier auf sich selbst zu haben“, sagt Stephanie Schönberger, Inhaberin des Yoga-Studios „8sam“ in Kaufbeuren. Denn Yoga helfe, auf sich selbst zu hören, herauszufinden, was einem gut tut. Wie das klappt, zeigen Markus Müller, Susanne Allramseder und Stephanie Schönberger in den nächsten Wochen beim AZ-Yogasommer – los geht es bereits am Samstag, 6....

  • Kaufbeuren
  • 04.07.19
  • 1.542× gelesen
Lokales
Symbolbild.

PFC-Wert
Landratsamt Unterallgäu warnt vor Verzehr von Fischen aus Krebsbach und Westlicher Günz

Bei Bachforellen aus dem Krebsbach sind deutlich erhöhte PFC-Werte festgestellt worden. Das Landratsamt Unterallgäu empfiehlt deshalb, derzeit vorsorglich auf den Verzehr von allen Fischen aus Teilen des Krebsbaches und aus einem bestimmten Abschnitt der Westlichen Günz zu verzichten. Konkret sind die Bereiche zwischen der Einmündung des Schmittenbachs in den Krebsbach bei Ungerhausen bis zum Zusammenfluss von Westlicher und Östlicher Günz bei Lauben betroffen. Wie Landrat...

  • Unterallgäu/Memmingen
  • 04.07.19
  • 3.003× gelesen
Lokales
Raupe des Eichenprozessionsspinners. Bildlizenz: 
https://creativecommons.org/licenses/by-sa/3.0/deed.de

Gefahr
Eichenprozessionspinner auch im Allgäu angekommen

Der Eichenprozessionsspinner ist nun auch im Allgäu angekommen. Betroffen sind derzeit allerdings nur Teile des nördlichen Unterallgäus. Das dortige Landratsamt geht allerdings davon aus, dass sich die Tiere künftig weiter ausbreiten werden.  Gefährlich nur als Raupe Der Eichenprozessionsspinner ist eigentlich eine völlig harmlose Schmetterlingsart, die allerdings im Raupenstadium schwere gesundheitliche Komplikationen auslösen kann. Schuld daran sind die sogenannten Brennhaare der...

  • Mindelheim
  • 03.07.19
  • 5.819× gelesen
Lokales
Nadja Ehlert (Mitte) macht eine Übung vor, bei der die Teilnehmer die Arme so weit nach oben strecken sollen, wie möglich. Das stärkt und dehnt den Rücken. Etwa 120 Yoga-Begeisterte machen im Stadtpark Neue Welt mit.

Bewegung
Rund 120 Teilnehmer beim Auftakt des Yoga-Sommers der Memminger Zeitung dabei

Die Sonne scheint, die Vögel zwitschern und nebenan plätschert der Bach vor sich hin. Inmitten der Idylle des Stadtparks Neue Welt sitzen gut 120 Menschen, die beim Auftakt des MZ-Yoga-Sommer mitmachen. „Jetzt schließen wir alle die Augen“, sagt Yoga-Lehrerin Nadja Ehlert. Am Anfang sollen alle erst einmal ankommen und sich auf die Stunde einstimmen. „Lasst die Gedanken kommen, aber lasst sie auch wieder gehen.“ Im Hintergrund läuft entspannende Musik. Eine leichte Brise weht. Männer...

  • Memmingen
  • 02.07.19
  • 1.178× gelesen
  •  1
Lokales
Im Gegensatz zum Krankenhaus in Mindelheim: Kreisklinik Ottobeuren schreibt rote Zahlen.

Wirtschaft
Unterallgäuer Kreiskliniken mit moderatem Defizit

Die Kreiskliniken in Mindelheim und Ottobeuren haben im vergangenen Jahr mit einem Defizit von 507.000 Euro abgeschlossen. Das gaben Vorstand Franz Huber und Landrat Hans-Joachim Weirather im Anschluss an eine Verwaltungsratssitzung der Kreiskliniken bekannt. Das Mindelheimer Krankenhaus habe sogar mit einem leichten Plus abgeschlossen, sagte Huber. Das gesamte Defizit geht also auf das Konto der Ottobeurer Krankenhauses. Gründe für die unterschiedliche Entwicklung nannte Huber...

  • Mindelheim
  • 02.07.19
  • 332× gelesen
Lokales
Die Kneippinsel auf dem Hopfensee.
16 Bilder

Kneippen
Eine Alternative zum Baden: Abkühlung in Allgäuer Tretanlagen

Wenn es im Sommer wieder heiß wird, sehnen sich manche nach einem Sprung in den Badesee. Das ist jedoch nicht immer möglich. Eine schnelle Abkühlung bietet das Kneippen. Neben der Erfrischung tut man mit dem Wassertreten aber auch noch etwas für seine Gesundheit. Im Allgäu hat fast jeder Ort seine eigene Tretanlage, mancher sogar mehr als eine. Ob in natürlichen Gewässern oder in Kneippbecken: Kneippen ist moderner denn je. Egal ob, versteckt im Wald, mitten im Stadtpark oder auf einem Berg...

  • Oberallgäu/Kempten
  • 28.06.19
  • 3.295× gelesen
Lokales
Die Verbraucher- und Erlebnismesse MIR (Miteinander in der Region) findet von Freitag, 28., bis Sonntag, 30. Juni, wieder im Memminger Stadtpark Neue Welt statt. Dabei präsentieren sich über 100 Aussteller. Der Eintritt ist frei.

Messe MIR
Über 100 Aussteller präsentieren ab Freitag ihre Produkte in Memmingen

„Miteinander in der Region“ – unter diesem Motto präsentieren sich von Freitag, 28., bis Sonntag, 30. Juni, im Memminger Stadtpark Neue Welt über 100 Aussteller auf der Verbraucher- und Erlebnismesse MIR. Veranstalter ist der Allgäuer Zeitungsverlag. Der Eintritt ist frei. Ausstellungsangebot Das Themenspektrum reicht von Automobilen und Nutzfahrzeugen über die Bereiche Bauen und Wohnen, Haushalt und Garten, Gesundheit und Sport, Nahrungs- und Genussmittel bis hin zu Freizeitangeboten...

  • Memmingen
  • 26.06.19
  • 750× gelesen
Lokales
Archivbild. Auch Gänsen gefällt die Tretanlage in Memmingen.

Umfrage
Wir suchen die schönsten Tretanlagen im Allgäu

Im Allgäu hat fast jeder Ort seine eigene Tretanlage, mancher sogar mehr als eine. Ob in natürlichen Gewässern oder in Kneippbecken: Kneippen ist moderner denn je. Egal ob, versteckt im Wald, mitten im Stadtpark oder auf einem Berg mit toller Aussicht - wir suchen die schönsten Tretanlagen im Allgäu.  Wassertreten ist eine Behandlungsmethode, die auf der Grundlage von Sebastian Kneipp basiert. Dadurch soll der Kreislauf angeregt und die Durchblutung gefördert werden. In dem kaltem Wasser...

  • Oberallgäu/Kempten
  • 20.06.19
  • 6.422× gelesen
  •  3
Lokales
Feierten gemeinsam den 90. Geburtstag des Füssener Kneipp-Vereins (von links): Landrätin Maria Rita Zinnecker, Ingeborg Pongratz (Landesvorsitzende Kneipp-Bund), Bürgermeister Paul Iacob, Ehrenvorsitzende Cilly Kahle, Vorsitzende Carola Schweiger, Landtagsabgeordneter Klaus Holetschek (Präsident Kneipp-Bund), Professor Angela Schuh und Tourismusdirektor Stefan Fredlmeier.)

Gesundheit
Festakt in Füssen: Die Lehre Sebastian Kneipps ist moderner denn je

Keineswegs angestaubt oder altbacken, sondern „moderner denn je“ sei die Lehre des berühmten Pfarrers Sebastian Kneipp. Das betonte Carola Schweiger, Vorsitzende des Füssener Kneipp-Vereins, beim Festakt anlässlich des 90. Geburtstags des Vereins. Warum selbst das heutige Gesundheitssystem von Kneipps Theorien profitieren kann, erläuterte der CSU-Landtagsabgeordnete Klaus Holetschek, zugleich Präsident des Kneipp-Bundes, der nach eigenen Angaben mit 1.200 Kneipp-Vereinen, zertifizierten...

  • Füssen
  • 16.06.19
  • 733× gelesen
Lokales
Botschaften wie diese erreichen Dr. Rainer Karg immer wieder. Der Präsidenten der Kinderkrebshilfe Königswinkel unterstützt nun seit 20 Jahren kleine Patienten und ihre Familien.

Spenden
Kinderkrebshilfe: In 20 Jahren über drei Millionen Euro für den guten Zweck

Nein, wie sich das alles einmal entwickeln würde, das hatte sich Dr. Rainer Karg nicht vorstellen können, als er mit Mitstreitern die Kinderkrebshilfe Königswinkel vor 20 Jahren gründete. „Das konnten wir auch gar nicht“, sagt Karg. Weit über drei Millionen Euro an Spenden haben er und seine Mitstreiter seit 1999 gesammelt und sie an über 200 Familien und medizinische Einrichtungen verteilt. Wie alles begonnen hat, weiß Karg noch ziemlich genau. „Wir waren zu Besuch auf der...

  • Füssen
  • 14.06.19
  • 161× gelesen
Lokales
Mit einem Aufruf zur Typisierung wollen Angehörige der 28-jährigen Clarissa aus Memmingen helfen. Die Krankenschwester ist an Leukämie erkrankt.

Leukämie
#Fighting4Clarissa: Typisierungsaktion für Memmingerin (28)

Sie hat sich irgendwann schlapp gefühlt und war mit ihrer Energie schnell am Ende: Die 28-jährige Clarissa aus Memmingen leidet an akuter myeloischer Leukämie, einer Krebserkrankung die mit einer Stammzellentherapie behandelt werden kann.  Die gebürtige Memmingerin hat als Krankenschwester bisher anderen Menschen beim Gesundwerden geholfen - jetzt soll sie durch einen Stammzellenspender oder eine Stammzellenspenderin Unterstützung bekommen. Familie und Freunde der 28-Jährigen haben daher...

  • Memmingen
  • 05.06.19
  • 5.098× gelesen
Lokales
Symbolbild

Blutkrebs
So können Sie mit einer Stammzellenspende helfen

Alle 16 Minuten erhält in Deutschland ein Patient die Diagnose Blutkrebs. Eine Stammzellenspende kann vielen der betroffenen helfen, wie auch im Fall einer 28-jährigen Memmingerin, die an akuter myeloischer Leukämie erkrankt ist. Durch eine Typisierungsaktion der Deutschen Knochenmarkspenderdatei (DKMS) soll ein passender Spender für die 28-Jährige gefunden werden.  Wer darf Stammzellen spenden? "Spenden können alle gesunden Menschen zwischen 18 und 55 Jahren", erklärt Klaus Ludwiczak von...

  • Oberallgäu/Kempten
  • 05.06.19
  • 887× gelesen
Lokales
Sehr beliebt: die Avocado.

Ernährung
Kann man Avocadokerne essen?

In zahlreichen Internetblogs gibt es derzeit Tipps, Avocadokerne als neues Superfood zu verwenden. In getrockneter, pulverisierter Form sollen diese beispielsweise ins Müsli oder in den Smoothie gerührt werden. Den Inhaltstoffen wird unter anderem eine positive Wirkung auf die Fettverbrennung, den Cholesterinspiegel und das Immunsystem zugeschrieben. „Gesundheitliche Risiken durch ihren Verzehr können allerdings derzeit nicht ausgeschlossen werden, weil es zu wenige Studien insbesondere zu den...

  • Kempten
  • 02.06.19
  • 675× gelesen
Lokales
Schlagersängerin Mary Roos muss ihr Konzert in Kempten absagen.

Schlager
Gesundheit: Mary Roos sagt Konzert in der Kemptener BigBox ab

Schlechte Nachrichten für Schlagerfans im Allgäu: Das Konzert der Schlagersängerin Mary Roos am Freitagabend (31. Mai 2019) in der bigBOX Allgäu findet nicht statt. Die 70-jährige Sängerin hat den Auftritt aus gesundheitlichen Gründen abgesagt. Laut ihrem Facebook-Profil leidet die Sängerin an einer Magen-Darm-Erkrankung und muss sich schonen. Ein Ersatztermin findet nicht statt. Alle Tickets können an den Vorverkaufsstellen zurückgegeben werden. Karriereende bekannt...

  • Kempten
  • 30.05.19
  • 7.822× gelesen
Lokales
Über die Zertifizierung freuen sich unter anderem Füssens Klinikleiter Martin Wiedemann (links), Ärztlicher Direktor Dr. Martin Hinterseer (Dritter von links) und Ute Sperling (Fünfte von links, Vorstand der Klinken Ostallgäu-Kaufbeuren.)

Medizin
Klinik Füssen gehört zertifiziertem Schlaganfall-Netzwerk an

Das Krankenhaus Füssen gehört dem Neurovaskulären Netzwerk Südwestbayern, kurz Nevas, an, das als erstes Schlaganfall-Netzwerk in Bayern nach den Kriterien der Deutschen Schlaganfall-Gesellschaft zertifiziert wurde. Der Hintergrund dieser Kooperation: Je rascher eine sichere Diagnostik und Therapieentscheidung bei einem Schlaganfall erfolgt, desto größer ist die Chance auf eine Genesung ohne bleibende Behinderungen. „Auch Regionen, die keine eigene neurologische oder neuroradiologische...

  • Füssen
  • 24.05.19
  • 299× gelesen
Lokales
Bei den Allgäuer Lungentagen im Ärztehaus am Klinikum gab es für die Besucher neben verschiedenen Vorträgen auch Tests der Lungenfunktion. Unser Bild zeigt (von links) Susanne Kettler, medizinische Fachangestellte Pneumologie, Carola Landerer und Victoria Raschke.

Gesundheit
Beruf macht ein Viertel der Allgäuer Landwirte krank

Ein typischer Landwirt. Da haben viele das Bild vom kerngesunden Bauern im Kopf, der im Einklang mit der schönen Natur werkelt. Lungenärzte haben da eine weniger romantische Sicht: 20 bis 25 Prozent der Landwirte klagen früher oder später über Atembeschwerden. Nicht selten führen Allergien der Betriebsleiter dazu, dass Höfe aufgegeben werden. Bei den 5. Allgäuer Lungentagen am Klinikum Kempten befassten sich Mediziner am Samstag unter anderem mit diesem berufsspezifischen Phänomen. Dr....

  • Kempten
  • 13.05.19
  • 3.381× gelesen
Lokales
Die Fusion der Unterallgäuer Kliniken und der Kliniken im Oberallgäu/Kempten soll kommendes Jahr vollzogen werden.

Gesundheitsversorgung
Klinik-Fusion zwischen Krankenhaus-Verbund Kempten/Oberallgäu und den Unterallgäuer Kreiskliniken geht voran

Bei der geplanten Fusion zwischen dem Krankenhaus-Verbund Kempten/Oberallgäu und den Unterallgäuer Kreiskliniken geht es zügig voran: Noch vor der Sommerpause sollen die politischen Gremien in den beteiligten Landkreisen und in der Stadt Kempten über den Stand der Verhandlungen informiert werden. „Ganz ideal wäre es, wenn dann auch schon die Abstimmungen über das Vorhaben stattfinden würden. Ansonsten sollte es im Oktober soweit sein“, sagt Gebhard Kaiser, Aufsichtsratschef der Kliniken...

  • Memmingen
  • 08.05.19
  • 772× gelesen
Lokales
Symbolbild

Ernährung
Sind probiotische Joghurtbakterien gesund?

Jahrelang hat die Werbung versprochen, dass Joghurt mit probiotischen Bakterien die Abwehrkräfte aktiviert und die Darmtätigkeit reguliert. Doch die Hersteller konnten diese Aussagen zur gesundheitlichen Wirkung nicht beweisen. „Die Europäische Behörde für Lebensmittelsicherheit, kurz EFSA, hat deshalb verboten, mit gesundheitlichen Vorteilen für probiotische Lebensmittel zu werben“, erklärt Heidrun Schubert, Ernährungsexpertin der Verbraucherzentrale Bayern. Dennoch weisen...

  • Kempten
  • 25.04.19
  • 307× gelesen
Lokales
Mit steigenden Temperaturen werden auch im Allgäu wieder die Zecken aktiv.

Gesundheit
Zeckenrisiko im Allgäu steigt wieder - Gefahr für Mensch und Tier

Egal ob im Garten, in Parks, beim Spaziergang über Wiesen oder im Wald - ab sofort gilt es wieder verstärkt auf Zeckenbisse zu achten. Laut dem Bayerischen Roten Kreuz werden mit den wärmeren Temperaturen auch die Zecken wieder aktiv.  Die Tiere sind nicht nur äußerst unappetitlich, sie können auch gefährliche Krankheiten verursachen. Neben der Borreliose übertragen Zecken auch die teils lebensbedrohliche Frühsommer-Meningoenzephalitis (FSME). "2018 wurden laut Robert-Koch-Institut 583 Fälle...

  • Kempten
  • 23.04.19
  • 4.642× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Powered by Gogol Publishing 2002-2019