Geschwindigkeitskontrolle

Beiträge zum Thema Geschwindigkeitskontrolle

Eine 24-jährige Autofahrerin wurde auf der B12 mit 187 km/h geblitzt. (Symbolbild)
3.323× 1

Kontrolle bei Germaringen
Autofahrerin (24) rast mit 187 km/h über B12

Bei einer Geschwindigkeitskontrolle auf der B12 bei Germaringen erwischte die Polizei in der Nacht von Montag auf Dienstag eine 24-jährige Autofahrerin mit 187 km/h bei erlaubten 100 km/h. Den Beamten, die mit einem Videomesswagen vor Ort waren, war das Fahrzeug, das in Richtung München fuhr und stark beschleunigte aufgefallen. Wegen der massiven Überschreitung muss die 24-Jährige laut Polizei mit einem empfindlichen Bußgeld und einem dreimonatigem Fahrverbot rechnen.

  • Germaringen
  • 19.04.22
Auch auf der B19 bei Sonthofen stand der Blitzer schon.
14.419× 4 Bilder

Geschwindigkeitskontrolle
24-Stunden-Messungen: Daten und Fakten zum Blitzer-Anhänger der Polizei

Viele kennen ihn und haben auch schon ein Andenken per Post nach Hause bekommen. Das Polizeipräsidium Schwaben Süd/West setzt seit einiger Zeit, auch im Allgäu, einen sogenannten "Blitzer-Anhänger" ein. Das Tückische ist, der Anhänger kann Tag für Tag, Stunde für Stunde umgestellt werden und die meisten Autofahrer merken es erst dann, wenn es schon rot geblitzt hat. Doch immer wieder kommt es auch vor, dass der Anhänger mit Graffitis besprüht wird, aber darauf ist die Polizei vorbereitet....

  • Kempten
  • 30.03.22
Blitzer (Symbolbild)
731×

Blitzmarathon
Eine Woche Geschwindigkeitsmessungen - Polizeipräsidium Ravensburg zieht Bilanz

FÜNFZEHN - So viele Personen sind im letzten Jahr wegen zu hoher oder nicht angepasster Geschwindigkeit im Präsidiumsgebiet Ravensburg ums Leben gekommen. Geschwindigkeit ist damit nach wie vor eine der Hauptunfallursachen von Verkehrsunfällen. Geschwindigkeits-KontrollwocheInsbesondere dort, wo hohe Geschwindigkeiten gefahren werden und Fahrfehler schwerwiegende Folgen haben können, hat die Polizei deshalb im Rahmen der europaweiten Geschwindigkeitskontrollwoche vom 21. bis 27. März zu...

  • Ravensburg
  • 28.03.22
Am Donnerstag fand wieder der Blitzmarathon statt. Auch mit mobilen Lasermessgeräten kontrolliert die Polizei dann Autofahrer auf ihre Geschwindigkeit.
3.433×

650 Beanstandungen
Blitzmarathon im Allgäu: Die Polizei zieht Bilanz

650 Fahrzeugführer gingen der Polizei im Bereich des Präsidiums Schwaben Süd/West beim "24h-Blitzmarathon" von Donnerstag um 6 Uhr bis Freitag um 6 Uhr ins Netz. Ein Mann überschritt die erlaubte Höchstgeschwindigkeit dabei um 69 km/h. Nach Angaben der Polizei beteiligten sich mehr als 230 Beamte an den Messungen an mehr als 100 Kontrollstellen. 34.500 Fahrzeuge wurden gemessen, 650 davon beanstandet. Im Vergleich: 2021 wurden 25.000 Fahrzeuge gemessen und 450 davon waren zu schnell unterwegs....

  • Kempten
  • 25.03.22
Am Donnerstag findet wieder der Blitzmarathon statt. Auch mit mobilen Lasermessgeräten kontrolliert die Polizei dann Autofahrer auf ihre Geschwindigkeit.
4.475× 1 Video 21 Bilder

Wie funktioniert eigentlich "Lasern"?
Blitzmarathon 2022 am Donnerstag: Interessante Fakten zum Thema "Blitzen"

Am Donnerstag, 24. März 2022, steht auch im Allgäu wieder der Blitzmarathon an. An diesem Tag werden in ganz Europa 24 Stunden lang Geschwindigkeitsmessungen durchgeführt. Was das Ziel der Messungen ist, wie das Messen mit einem Laser funktioniert und wie teuer es werden kann, erfahren Sie hier. Allgemeines zum BlitzmarathonInsgesamt werden am Donnerstag allein im Allgäu an ungefähr 120 Messstellen über 200 Beamte im Einsatz sein. Im letzten Jahr hat die Polizei regelmäßig an rund 90...

  • Kempten
  • 23.03.22
In der Nacht zum Dienstag hat die Polizei bei Waltenhofen einen Raser erwischt. (Symbolbild)
1.353×

120 km/h erlaubt
Autofahrer (19) rast mit 183 km/h über B19 bei Waltenhofen

In der Nacht auf Dienstag erwischte die Polizei einen 19-jährigen Autofahrer, der mit 183 km/h über die B19 bei Waltenhofen raste. Erlaubt waren 120 km/h. Wie die Polizei mitteilt, waren Beamte der Verkehrspolizei Kempten in einem zivilen Geschwindigkeitsmessfahrzeug unterwegs. Gegen Mitternacht fiel ihnen der 19-Jährige auf, der in Richtung B19 unterwegs war. Er beschleunigte sein Auto im Verlauf der zweispurigen B19 in Richtung Sonthofen auf 183 km/h. Nach einem Toleranzabzug von 10 km/h wird...

  • Waltenhofen
  • 15.03.22
Ein 24-Jähriger ist mit 183 km/h über die B12 gerast. (Symbolbild)
6.196×

Bei Mauerstetten erwischt
Autofahrer (24) rast mit 183 km/h über die B12

Ein 24-jähriger Autofahrer raste am Sonntag um 08:14 Uhr mit 183 km/h (bei erlaubten 100 km/h) bei Mauerstetten über die B12. Auf Höhe der "Mooshütte" wurde der Mann laut der Polizei von Beamten in einem zivilen Geschwindigkeitsmessfahrzeug gemessen. Den 24-Jährigen erwartet ein Bußgeld von mindestens 1.400 Euro, zwei Punkte im Fahreignungsregister und drei Monate Fahrverbot.

  • Mauerstetten
  • 07.03.22
Allein auf der A96 stellte die Polizei innerhalb von 4 Stunden 98 Geschwindigkeitsübertretungen fest. (Symbolbild)
4.172×

Raser und Drogenfahrt
Über 100 Verstöße bei Kontrollen in Memmingen und Mindelheim

Am Mittwoch hat die Polizei in Memmingen und Mindelheim bei Geschwindigkeitsmessungen über 100 Autofahrer bei Verstößen erwischt. Allein auf der A96 im Baustellenbereich zwischen Memmingen-Nord und Memmingen-Ost gingen der Polizei innerhalb von vier Stunden 98 Raser ins Netz.  Mit über 120 Sachen durch 60er ZoneAuf der A96 lag der größte Geschwindigkeitsverstoß bei 122 km/h bei erlaubten 60 km/h - mehr als doppelt so schnell wie erlaubt! Den Fahrer erwartet ein Bußgeld in Höhe von 480 Euro und...

  • Memmingen
  • 25.02.22
Die umprogrammierte Tempoanzeigentafel führte in Lachen beinahe zu einem Verkehrsunfall. Offenbar wollte ein Anwohner auf einen 60. Geburtstag hinweisen. (Symbolbild)
2.953× 1

Gefährlicher Geburtstagsgruß
Umprogrammierte Geschwindigkeitstafel führt zu Beinahe-Unfall in Lachen

Am Mittwochmittag hat eine umprogrammierte Geschwindigkeitstafel in Lachen beinahe für einen lebensgefährlichen Verkehrsunfall gesorgt. Ein Unbekannter hatte die Tafel offenbar aufgestellt, um auf einen Geburtstag hinzuweisen.  Vollbremsung wegen GeschwindigkeitstafelEine Autofahrerin gab gegenüber der Polizei an, dass ein vor ihr fahrender Wagen kräftig bremsen musste. Dadurch musste auch sie eine Vollbremsung machen. Grund der Bremsung war eine digitale Geschwindigkeitstafel, die jemand in...

  • Lachen
  • 11.02.22
Die Polizei hat auf der B12 bei Jengen einen Raser gestoppt. (Symbolbild)
2.569×

Raser gestoppt
Mit hohem Tempo über B12 : Polizei stellt Autofahrer (27)

Polizeibeamte aus Buchloe haben in der Nacht auf Mittwoch einen 27-jährigen Raser auf der B 12 gestoppt. Die Beamten hatten auf Höhe Jengen eine Lasermessung durchgeführt und den Autofahrer mit einer Geschwindigkeit von 156 km/h festgestellt. Erlaubt sind auf der B12 in diesem Bereich jedoch nur 100 km/h. Bußgeldverfahren eingeleitet Der Mann wurde von der Polizei angehalten und musste sich jetzt einem Bußgeldverfahren stellen. Da der 27-Jährige seinen Wohnsitz in Albanien hat, musste er eine...

  • Jengen
  • 09.02.22
Knapp 10.000 zu schnelle Verkehrsteilnehmer hat der Verkerhsdienst Kißlegg zwischen dem 30. September und dem 11. Oktober auf der A96 auf Höhe des Hefatzer Tunnels bei Wangen erwischt. (Symbolbild)
6.185×

Hefatzer Tunnel
Bis zu 150 Km/h zu schnell: Polizei blitzt bei Wangen knapp 10.000 Verkehrsteilnehmer

Knapp 10.000 zu schnelle Verkehrsteilnehmer hat der Verkerhsdienst Kißlegg zwischen dem 30. September und dem 11. Oktober auf der A96 auf Höhe des Hefatzer Tunnels bei Wangen erwischt. Das teilt die Polizei mit. In dem Bereich gilt ein Tempo-Limit von 100 Km/h für Autos und 80 Km/h für Lkws. Zur Überwachung setzte die Polizei einen semistationären Messanhänger ein.  Bis zu 250 Km/h Dabei blitzte das Gerät Verkehrsteilnehmer mit Spitzengeschwindigkeiten von bis zu 250 km/h. Insgesamt müssen 201...

  • Wangen
  • 15.10.21
Die Polizei hat am Sonntag vermehrt Motorräder kontrolliert. (Symbolbild)
1.355×

Motorrad-Kontrolle
Polizei zieht 17 Motorräder bei Ettenbeuren aus dem Verkehr

Am Sonntagnachmittag hat die Polizei Burgau in Ettenbeuren verstärkt die Verkehrssicherheit von Motorrädern kontrolliert. Das Hauptaugenmerk galt den Motorradfahrern, es wurde aber gleichzeitig auch eine Geschwindigkeitskontrolle durchgeführt. Insgesamt kontrollierte die Polizei 38 Motorräder. Davon wurden 17 beanstandet. Bei sieben Motorrädern erlosch die Betriebserlaubnis. Zum Beispiel waren unzulässige Luftfilter eingebaut, der Kettenschutz abgebaut oder Auspuffanlagen manipuliert. Den...

  • Günzburg
  • 13.09.21
Von erhöhten Bußgeldern bis hin zur Beschlagnahmung des Fahrzeugs. Ab 1. September gelten für Raser in Österreich deutlich härtere Strafen.
11.122× 4

Bis zum Auto-Entzug
Österreich greift durch: Deutlich härtere Strafen für Raser ab 1. September

Von erhöhten Bußgeldern bis hin zur Beschlagnahmung des Fahrzeugs: Ab 1. September gelten für Raser in Österreich deutlich härtere Strafen. Besonders hart trifft es Teilnehmer von illegalen Autorennen.  Bußgeld wird mehr als verdoppelt Wer in Österreich 30 km/h zu schnell fährt, muss in Zukunft mindestens 150 statt wie bisher 70 Euro bezahlen. Wer innerorts 40 km/h oder außerorts 50 km/h zu schnell ist, zahlt mindestens 300 Euro. Das maximale Bußgeld bei Geschwindigkeitsverstößen wird von 2.180...

  • 15.07.21
Ein 54-Jähriger fuhr mit 175 km/h über eine Landstraße. (Symbolbild)
4.146× 1

Bei Lamerdingen von der Polizei erwischt
Weil er zu einem Termin musste: Autofahrer (54) rast mit 175 km/h über Landstraße

Die Polizei erwischte am Montagnachmittag einen 54-jährigen Autofahrer zwischen Langerringen und Lamerdingen. Der Mann raste mit 175 km/h, statt erlaubten 100 km/h, durch eine Geschwindigkeitsmessung. Laut Polizei gab er an, dass er einen Termin in Buchloe habe und deshalb "etwas schneller unterwegs gewesen sei". Ihn erwartet nun ein Bußgeldbescheid über rund 900 Euro, zwei Punkte und ein Fahrverbot von zwei Monaten.

  • Lamerdingen
  • 09.06.21
Ein 24-Jähriger wurde mit 139 km/h geblitzt. (Symbolbild)
3.539×

Er hat vorgesorgt
Nach Cannabis-Konsum am Steuer: Raser (24) hat "Clean-Urin" dabei

Bei einer Geschwindigkeitskontrolle ist der Polizei am Dienstagnachmittag in Westendorf ein 24-jähriger Autofahrer aufgefallen, weil er mit 139 km/h unterwegs war. Als die Beamten ihn aufhielten, zeigte er drogentypische Ausfallerscheinungen. Laut Polizei fanden die Beamten bei der Durchsuchung des 24-Jährigen einen Beutel mit "Clean-Urin", woraufhin der Mann zugab, Cannabis geraucht zu haben. Nach einer Blutentnahme wurde er wieder entlassen. Ihn erwarten ein Bußgeld von 740 Euro und ein...

  • Westendorf
  • 09.06.21
Polizeimotorrad (Symbolbild)
7.603× 1

134 km/h statt 70 km/h
Polizei kontrolliert knapp 60 Motorradfahrer bei Görisried

Auf der Kreisstraße OAL 3, zwischen Oberthingau und Görisried, wurden am Samstagnachmittag speziell Motorradfahrer, von der Kontrollgruppe Motorrad des Polizeipräsidiums Schwaben Süd-West, kontrolliert. Da es auf dieser Strecke auch vermehrt zu Geschwindigkeitsverstößen und dementsprechenden Beschwerden durch Anwohner kommt, wurde an diesem Tag eine Geschwindigkeitsmessanlage im Bereich „Durber“ aufgestellt. Knapp 60 Kontrollen Es wurden knapp 60 Kräder kontrolliert, wobei 12 Motorradfahrer...

  • Görisried
  • 30.05.21
Von Freitag bis Montag registrierte die Polizei insgesamt 1888 Fahrer, die zu schnell unterwegs waren. (Polizei-Symbolbild)
1.325×

Mit 119 km/h durch die Ortschaft
Polizei Vorarlberg registriert 1.888 Geschwindigkeits-Verstöße am Pfingstwochenende

Wegen dem schlechten Wetter und dem noch verhaltenen ausländischen Ausflugsverkehres war auf den Straßen im österreichischen Vorarlberg am Pfingstwochenende deutlich weniger los, als noch in den Vorjahren. Die Pfingstverkehrsstatistik der Vorarlberger Polizei fällt dementsprechend erfreulich aus. Mit 119 km/h durch die Ortschaft Von Freitag bis Montag registrierte die Polizei insgesamt 1888 Fahrer, die zu schnell unterwegs waren. Zu einer "eklatanten Geschwindigkeitsübertretung" kam es dabei m...

  • 26.05.21
Dominic Geißler (links) von der Pressestelle der Polizei in Kempten und Florian Götz von der Allgäuer Kontrollgruppe Motorrad.
21.156× 2

Podcast mit der Polizei
Motorradkontrollen im Allgäu: Wegelagerei oder lebensnotwendig?

Motorradfahren - ein tolles Hobby. Aber auch gefährlich. Manchmal sogar lebensgefährlich. Auch wenn die Zahl der Todesopfer Jahr für Jahr sinkt. Im Jahr 2011 gab es noch 159 tote Motorradfahrer auf bundesdeutschen Straßen, 2019 waren es "nur" noch 114. Über 28 Prozent weniger in neun Jahren. Dennoch: Jeder Verkehrstote ist einer zu viel. Es tut sich viel, um schwere Unfälle zu verhindern. Straßen werden ausgebaut, Leitplanken errichtet, Beschleunigungsstreifen verbreitert. Momentan ist sogar...

  • Kempten
  • 10.05.21
Am Donnerstagabend hat die Polizei auf der A7 auf Höhe Betzigau in Fahrtrichtung Kassel Geschwindigkeitsmessungen durchgeführt. Knapp 16% waren laut Polizeibericht zu schnell unterwegs. (Symbolbild)
10.758× 2

Teilweise über 90 km/h zu schnell!
Polizei blitzt auf A7 bei Betzigau knapp 180 Temposünder in nur 3 Stunden

Am Donnerstagabend hat die Polizei auf der A7 auf Höhe Betzigau in Fahrtrichtung Kassel Geschwindigkeitsmessungen durchgeführt. Knapp 16% waren laut Polizeibericht zu schnell unterwegs.  "Spitzenreiter" 92 km/h zu schnellAufgrund der nassen Fahrbahn waren maximal 80 km/h erlaubt. Von den knapp 1100 gemessenen Autos waren 184 zu schnell. Alle waren mit über 105 km/h unterwegs. 60 Autofahrer müssen mit einem Fahrverbot rechnen, 9 müssen sogar mit einem mehrmonatigem Fahrverbot. "Spitzenreiter"...

  • Betzigau
  • 08.05.21
Das Bild zeigt den „Enforcement-Trailer“ im Aufbau im Landkreis Günzburg bei Krumbach.
2.935× 1

Polizei misst Geschwindigkeit auf A8 bei Leipheim
Autofahrer rast mit knapp 190 statt 80 km/h durch Baustelle

Über 2.600 Autofahrer waren bei einer Geschwindigkeitsüberwachung in einer Baustelle auf der A8 bei Leipheim zu schnell unterwegs. Spitzenreiter war laut Polizeiangaben ein Fahrer, der mit 189 km/h statt den erlaubten 80 km/h durch einen Baustellenbereich raste. Zwei weitere Fahrer rasten mit 188 km/h durch diesen Bereich. Alle drei müssen nun mit einem Bußgeld von 1.200 Euro, 2 Punkten im Fahrerlaubnisregister und einem dreimonatigen Fahrverbot rechnen. Die Polizei geht bei diesen drei Fahrern...

  • 28.04.21
Vom 21. bis 22. April findet der 8. Bayerische Blitzmarathon statt. (Symbolbild)
24.048×

Achtung Kontrolle im Allgäu
Blitzmarathon: Hier kann's teuer werden!

Vom 21. April, 6:00 Uhr bis 22. April, 6:00 Uhr findet der 8. Bayerische Blitzmarathon statt. Wir haben für Sie eine Karte angelegt, an welchen Stellen im Allgäu die Polizei am Mittwoch und Donnerstag Geschwindigkeitskontrollen durchführt. Weitere Messstellen und Infos finden Sie auf der Homepage des Bayerischen Staatsministeriums des Inneren, für Sport und Integration.  Blitzmarathon-Karte  Viele fragen sich: "Was soll das?" "Ziel ist es nicht, möglichst viele Verwarnungen auszusprechen oder...

  • Kempten
  • 19.04.21
Zu schnelles Fahren soll in Zukunft teurer werden. (Symbolbild)
6.172×

Verkehrssünden werden teurer!
Neuer Bußgeldkatalog: So viel kostet in Zukunft zu schnelles Fahren

Die Verkehrsminister der Bundesländer haben sich am Freitag zusammen mit Bundesverkehrsminister Andreas Scheuer auf die Reform der Straßenverkehrsordnung geeinigt. Verstöße im Straßenverkehr sollen künftig teurer bestraft werden, dafür wird der Führerschein aber nicht so häufig eingezogen. Das sind die Punkte, auf die sich in der Konferenz der Verkehrsminister geeinigt wurde:Schnellfahrer erwarten hohe StrafenDie Regelungen zu Fahrverboten und Punkten bleiben wie vor der Reform bestehen. Sind...

  • 16.04.21
Der Fahrer eines Kleintransporters ist mit 94 km/h statt den erlaubten 50 km/h am Kammlacher Kindergarten vorbeigerast. (Symbolbild)
381×

Fahrverbot, 2 Punkte und Bußgeld
Kleintransporter rast mit 94 km/h an Kammlacher Kindergarten vorbei

Am Donnerstagnachmittag wurden Geschwindigkeitsmessungen im Bereich des Kindergartens in Kammlach durchgeführt. Hierbei wurde zahlreiche Verstöße festgestellt. So konnte unter anderem ein Fahrer eines Kleintransporters mit 94 km/h anstatt der erlaubten 50 km/h festgestellt werden. Den Fahrer erwarten nun ein einmonatiges Fahrverbot, sowie ein Bußgeld in Höhe von 200 Euro, sowie 2 Punkten.

  • Kammlach
  • 12.03.21
Ein 54-Jähriger war in Kempten bei Nässe deutlich zu schnell unterwegs. (Symbolbild)
11.530×

Raser bei Nässe
Autofahrer (54) mit Firmenwagen 70 km/h zu schnell unterwegs auf der A7

Am Mittwochvormittag hat die Polizei einen Raser auf regennasser Fahrbahn erwischt. Eine Videostreife überwachte die Geschwindigkeitsbeschränkung "80 bei Nässe" auf der A7 bei Kempten in Richtung Norden. Der 54-jährige Mann war mit seinem Firmenwagen mit über 150 km/h unterwegs - 70 mehr als erlaubt. Mit voller Absicht gerast?Bei dieser Größenordnung von Geschwindigkeitsübertretung geht die Polizei von Vorsatz aus. Somit wird der Mann ein Bußgeld in Höhe von mindestens 1.200 Euro bezahlen...

  • Kempten
  • 04.02.21
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ