Geschwindigkeit

Beiträge zum Thema Geschwindigkeit

Ein Pizza-Lieferant ist mit seinem Auto gegen einen Baum gerutscht. (Symbolbild)
653× 1

Kontrolle verloren
Pizza-Lieferant (51) prallt in Rammingen wegen Glätte mit Baum zusammen

Am Sonntagabend ist ein 51-jähriger Pizzalieferant in Rammingen mit seinem Auto gegen eine Baum gefahren. Der Mann war bei einer Auslieferung im Kreisverkehr Höhe Oberrammingen unterwegs. Die Straße war nass und teils eingefroren. Außerdem fuhr der Pizza-Lieferant mit erhöhter Geschwindigkeit in den Kreisverkehr. Wegen der Glätte verlor er die Kontrolle über sein Fahrzeug. Der 51-Jährige kam nach rechts von der Fahrbahn ab und rutschte gegen einen Baum. Airbag ausgelöstAm auto des Mannes löste...

  • Rammingen
  • 29.11.21
Ein Autofahrer ist wegen Schneeglätte gegen einen Baum gefahren. (Symbolbild)
1.137×

Erster Schnee führt zu Unfall
Autofahrer (22) prallt wegen Glätte bei Waal gegen Baum

Ein 22-jähriger Autofahrer ist am Freitagmorgen bei Waal wegen Schneeglätte gegen einen Baum gefahren. Für den 22-jährigen Autofahrer aus Bad Wörishofen kam der erste Schnee laut Polizei wohl überraschend. Bei Glätte zu schnell unterwegsAuf der Strecke von Bronnen in Richtung Honsolgen kam der 22-Jährige wegen der einsetzenden Schneeglätte und nicht angepasster Geschwindigkeit nach rechts von der Straße ab. Er prallte mit seinem Auto dann gegen einen Baum. Dabei wurde der Fahrer leicht verletzt...

  • Waal
  • 26.11.21
Ein 26-Jähriger hat einen Verkehrsunfall gebaut, weil er zu schnell war. (Symbolbild)
1.581×

62.000 Euro Schaden
Zu schnell: Autofahrer (26) verliert in Kempten die Kontrolle und rammt drei parkende Autos

In der Nacht von Sonntag auf Montag hat in Kempten ein 26-jähriger Autofahrer wegen überhöhter Geschwindigkeit einen Verkehrsunfall verursacht. Der 26-Jährige fuhr mit seinem Auto die Burgstraße in Kempten entlang. Weil er zu schnell unterwegs war, verlor er die Kontrolle über sein Fahrzeug. Der Autofahrer kam nach rechts von der Straße ab und rammte insgesamt drei am Rand parkende Autos.  Auto muss abgeschleppt werdenDer entstandene Sachschaden wird auf 62.000 Euro geschätzt. Das Auto des...

  • Kempten
  • 15.11.21
Einen BMW-Oldtimer hat ein 22-Jähriger bei Kirchheim zu Schrott gefahren. (Symbolbild)
3.360×

Unfall in Kirchheim
Junger Mann (22) fährt seinen Oldtimer-BMW zu Schrott

Am Dienstagmittag hat ein 22-Jähriger in Kirchheim (Landkreis Unterallgäu) seinen BMW-Oldtimer in den Graben gefahren. Die Polizei schätzt den Sachschaden auf etwa 15.000 Euro. Der Unfallbeschreibung nach betrifft der Sachschaden ausschließlich das Auto. Zu schnell - Kontrolle verlorenDer junge Mann war laut Polizeibericht zu schnell unterwegs, ist zuerst nach rechts ins Bankett geraten, verlor dann die Kontrolle, geriet ins Schleudern und kam nach links von der Straße ab. Sein Oldtimer kam...

  • Kirchheim in Schwaben
  • 29.07.21
Unfall (Symbolbild)
5.453×

Zu schnell unterwegs
Nasse Fahrbahn: Unfall auf der B12 bei Neugablonz

Am Vormittag des 03.07.2020 ereignete sich auf der B12, auf Höhe der Abfahrt Neugablonz, ein Verkehrsunfall. Ein 31-Jähriger befuhr mit seinem Arbeitssprinter von Marktoberdorf kommend die Bundesstraße in Fahrtrichtung Kaufbeuren. Aufgrund nicht angepasster Geschwindigkeit im Zusammenspiel mit der nassen Fahrbahn verlor der Fahrer die Kontrolle über sein Fahrzeug, kam nach links von der Fahrbahn ab und prallte gegen ein Verkehrsschild. Glücklicherweise befand sich zu diesem Zeitpunkt kein...

  • Kaufbeuren
  • 04.07.20
Polizei (Symbolbild)
4.619×

12.000 Euro Schaden
Aquaplaning-Unfall auf der A7 bei Heimertingen

Am gestrigen Freitag, 05.06.20 befuhr gegen 09.50 Uhr eine 32-jährige Pkw-Lenkerin die A 7 in Richtung Füssen. Während eines starken Regenschauers verlor sie infolge nicht angepasster Geschwindigkeit die Kontrolle über ihr Fahrzeug und schleuderte zunächst nach rechts in die Schutzplanke, dann quer über beide Fahrstreifen in die Mittelschutzplanke, an welcher sie schließlich zum Stehen kam. Verletzt wurde niemand. Es entstand ein Schaden in Höhe von insgesamt etwa 12.000 Euro. Der Pkw der...

  • Heimertingen
  • 06.06.20
3.246×

Sachschaden
Überholmanöver in Waltenhofen endet mit Unfall

Am Dienstag, 03.03.2020, gegen 07:30 Uhr, missglückte auf der B 12 in Fahrtrichtung Lindau ein Überholvorgang. Die 26-jährige Fahrerin eines Pkw Skoda wollte einen vorausfahrenden Pkw VW überholen und kam dabei wegen nicht angepasster Geschwindigkeit auf der mit Schneematsch bedeckten Fahrbahn ins Rutschen, sodass sie zunächst gegen das Heck des vorausfahrenden Pkw und dann gegen die rechte Schutzplanke stieß. Verletzt wurde niemand. Der Pkw Skoda musste abgeschleppt werden. Der Sachschaden...

  • Waltenhofen
  • 04.03.20
Winter-Unfall (Symbolbild)
2.894×

Zu Schnell
Mann (32) schleudert auf der A7 bei Durach mit zwei Kindern (6/10) an Bord gegen Mittelschutzplanke

Ein 32-jähriger Mercedes-Fahrer ist am Donnerstag auf der A7 gegen die Mittelschutzplanke geschleudert worden. Laut Polizei waren auch seine beiden Kindern im Alter von sechs und zehn Jahren mit im Auto. Der Vater und die Kinder kamen alle in ein Krankenhaus. Nach Angaben der Polizei blieb eines der Kinder aber unverletzt. Der Mann hatte seine Geschwindigkeit wohl nicht an die winterlichen Verhältnisse angepasst. Der Mercedes wurde abgeschleppt und deshalb die Kontrolle über sein Auto verloren....

  • Durach
  • 28.02.20
Polizei (Symbolbild)
4.727× 2

Verkehrsrowdy
Mehrfach rechts überholt: Porsche-Fahrer (71) streift Sprinter auf der A7 bei Sulzberg und flüchtet

Auf der A7 bei Sulzberg hat am Samstag, 22.02, ein 71-jähriger Fahrer eines Porsche Carreras einen Sprinter beim unerlaubten überholen gestreift. Der 71-Jährige flüchtete daraufhin. Laut Polizei entstand ein Gesamtschaden von etwa 19.000 Euro. Der 71-Jährige fuhr gegen 15:50 Uhr auf der A7 zwischen Oy-Mittelberg und Kempten. Wegen des dichten Verkehrs ging es dem Mann wohl zu langsam voran. Darum fuhr er dicht auf und überholte aggressiv mehrfach rechts. Als vor ihm dann beide Fahrspuren dicht...

  • Sulzberg
  • 24.02.20
Unfall (Symbolbild)
3.047×

Starker Schneefall
Mehrere Verkehrsunfälle wegen nicht angepasster Geschwindigkeit im Bereich Rettenberg

Wegen des teilweise starken Schneefalls, kam es am vergangenen Dienstag im Bereich Rettenberg zu diversen Unfällen. Gegen 11:10 Uhr befuhr eine 30-jährige Pkw-Fahrerin die Kreisstraße OA 3 von Wolfis in Fahrtrichtung Rottach. Dabei kam sie in einer Linkskurve aufgrund nicht angepasster Geschwindigkeit von der Fahrbahn ab und blieb im angrenzenden Feld in Schräglage hängen. Sie wurde dabei leicht verletzt und vorsorglich ins Krankenhaus gebracht. Es entstand Sachschaden in Höhe von ca. 1.150...

  • Rettenberg
  • 05.02.20
Unfall (Symbolbild)
2.265×

Unfall
Autofahrer (42) fährt auf der A96 in Memmingen ungebremst auf Sicherungshänger

Gestern kurz vor Mitternacht wurde im Bereich einer Baustelle auf der A96 der linke Fahrstreifen gesperrt. Die Unfallstelle war mit zwei Vorwarneinrichtungen (Geschwindigkeitstrichter Tempo 60 sowie einem beleuchteten Sicherungsanhänger) abgesichert. Laut neutralen Zeugen überholte ein 42-jähriger Pkw-Fahrer dennoch mit deutlich überhöhter Geschwindigkeit zwei vor ihm fahrende Lkw und prallte im weiteren Verlauf nahezu ungebremst auf den dortigen Sicherungsanhänger auf, welchen er in Folge in...

  • Memmingen
  • 15.11.19
Symbolbild
370×

Verkehrsunfall
Zu Schnell unterwegs: Autofahrer (27) kommt in Dirlewang ins schleudern

Am 13.11.2019 fuhr ein 27-jähriger Pkw-Fahrer in der Früh von Unteregg in Richtung Dirlewang. In der Kurve bei der Ortstafel Dirlewang geriet er aufgrund der nicht angepassten Geschwindigkeit ins Schleudern, kam von der Fahrbahn ab und fuhr über das Bankett in die Wiese. Dort stieß er gegen einen Baum und wurde leicht verletzt. Der Schaden wird auf ca. 5.000 Euro geschätzt. Der junge Mann wurde ins Krankenhaus verbracht.

  • Dirlewang
  • 14.11.19
24×

Verkehrsunfall
Zu schnell unterwegs: Autofahrerin (18) kommt bei Legau von Straße ab und kippt mit Auto um

Am Mittwochmorgen befuhr eine 18-jährige Autofahrerin die Staatsstraße 2009 von Legau kommend in Richtung Lautrach. Hierbei kam sie aufgrund nicht angepasster Geschwindigkeit von der Fahrbahn ab und kippte mit ihrem Fahrzeug auf die rechte Seite. Sie erlitt leichte Verletzungen und musste mit dem Rettungswagen ins Klinikum Memmingen gebracht werden. Es entstand Sachschaden in Höhe von ca. 10.000 Euro.

  • Memmingen
  • 17.03.16
24×

Überhöhte Geschwindigkeit
Verkehrsunfall mit acht Beteiligten auf der A96 bei Wangen

In der Nacht von Freitag auf Samstag ereignete sich ein Verkehrsunfall auf der A96 bei Wangen. Die Beteiligten blieben unverletzt. Insgesamt dürfte ein Gesamtschaden von rund 44.000 Euro entstanden sein. Kurz nach der Abfahrt Wangen Nord, in Fahrtrichtung Lindau, verlor ein 22-jähriger Lenker eines Audi am Samstagmorgen gegen 3 Uhr vermutlich aufgrund nicht angepasster Geschwindigkeit (keine Geschwindigkeitsbeschränkung) die Kontrolle über sein Fahrzeug und prallte in die Mittelschutzplanken....

  • Kempten
  • 25.10.14
19×

Zeugenaufruf
Fahranfänger (19) - Unfall in der Illerstraße aufgrund nicht angepasster Geschwindigkeit

Am Donnerstag, den 18.09.2014, verlor ein 19-jähriger Fahranfänger aufgrund nicht angepasster Geschwindigkeit nach einem Abbiegevorgang in der Illerstraße die Kontrolle über sein Fahrzeug und rammte zwei am rechten Fahrbahnrand parkende Pkw. Anschließend lenkte er wohl zu stark nach links gegen, so dass er zwei weitere verkehrsbedingt wartende Fahrzeuge auf der Gegenspur frontal erfasste. Letztlich endete seine Fahrt an einer Hausmauer. Ein Fahrer der stehenden Fahrzeuge wurde leicht verletzt....

  • Kempten
  • 19.09.14
17×

Unfall
Motorradfahrer (20) bei Verkehrsunfall in Mindelheim schwer verletzt

Am Montagnachmittag gegen 16.30 Uhr fuhr ein 20-Jähriger mit seinem Motorrad von Mindelheim in Richtung Kammlach. Im Bereich der scharfen Rechtskurve auf Höhe der Mindelburg verlor er vermutlich aufgrund seiner zu hohen Geschwindigkeit die Kontrolle über sein Fahrzeug. Dadurch geriet er auf die Gegenfahrbahn und fuhr gegen die Fahrerseite eines entgegenkommenden Pkw. Anschließend stürzte der Kradfahrer. Der Motorradfahrer aus dem Landkreis Günzburg wurde schwer verletzt und mit dem...

  • Mindelheim
  • 09.09.14
25×

Unfall
Zu schnell unterwegs: Fahranfänger gerät bei Altusried mit Kleintransporter ins Schleudern

Heute morgen gegen 5.30 Uhr fuhr der Fahrer eines Kleintransporters mit nicht angepasster Geschwindigkeit bei Nebel in den Kreisverkehr Kemptener/ Äußere Kemptener Straße (Staatstraße 2009). Der Fahranfänger konnte seinen Wagen nicht mehr rechtzeitig abbremsen und fuhr in die Bepflanzung des Kreisverkehrs. Sein Wagen geriet ins Schleudern und rutschte in eine Straßenlaterne die deswegen umknickte. Glücklicherweise blieb der 19-jährige Kemptener unverletzt. Zur Absicherung der Laterne musste der...

  • Altusried
  • 28.08.14
32×

Unfall
Verkehrsunfall in Beckstetten mit erheblichem Sachschaden

Am Dienstag Mittag fuhr ein 16-jähriger junger Mann mit seinem Leichtkraftrad von Weicht nach Beckstetten. Kurz nach dem Ortseingang fuhr er mit überhöhter Geschwindigkeit in eine scharfe Rechtskurve. Er konnte das Fahrzeug nicht in der Spur halten und geriet auf die Gegenfahrbahn. Dort prallte er an die Frontseite des entgegenkommenden Pkw eines 48-jährigen Mannes. Glücklicherweise wurde weder der Kradfahrer noch der Autofahrer verletzt. Der Sachschaden an beiden Fahrzeugen beträgt 9.000...

  • Buchloe
  • 07.05.14
95×

Unfall
Beifahrer zieht während der Fahrt Handbremse: Unfall mit Sachschaden

Am frühen Abend befuhr eine 50-jährige Kaufbeurerin mit ihrem Pkw die Kreisstraße von Blonhofen nach Da die Fahrerin nach Meinung ihres auf dem Beifahrersitz mitfahrenden Freundes kurz vor Dösingen, im 70-km/h-Bereich, zu schnell fuhr, zog der 49-Jährige bei voller Fahrt auf der Geraden die Handbremse des Pkw an. Der Pkw geriet dadurch ins Schleudern und nach links von der Fahrbahn ab, wo er noch ein Verkehrsschild streifte und einen Leitpfosten überfuhr. Danach kam der Pkw in der Wiese zum...

  • Kaufbeuren
  • 24.07.13
33×

Unfall
19-Jähriger zu schnell in Kurve - Unfall bei Missen

Ein 19-jähriger Fahranfänger hat gestern Nachmittag bei einem Verkehrsunfall bei Missen Glück gehabt. Der junge Allgäuer war zu schnell unterwegs, verlor in einer scharfen Rechtskurve die Kontrolle über sein Fahrzeug. Wegen der nassen Straße rutschte der Wagen auf die Gegenspur, krachte in die Leitplanke und wurde wieder zurückgeschleudert. Alle Insassen blieben unverletzt.

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 23.05.13
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ