Geschwindigkeit

Beiträge zum Thema Geschwindigkeit

Geschwindigkeitsmessung (Symbolbild)
 6.714×

Blitzer
Polizei erwischt über 90 Raser auf der B310 bei Füssen

Übermäßig viele, die zu schnell unterwegs sind: Ein momentanes Phänomen, das die Polizei auch auf die Corona-Krise zurückführt. Auf der B310 zwischen Füssen und Pfronten hat die Polizei am Donnerstag Nachmittag innerhalb von fünf Stunden über 90 Temposünder festgestellt, darunter drei, die so schnell waren, dass sie den Führerschein abgeben müssen. Der Schnellste war mit 159 Km/h bei erlaubten 100 unterwegs. Polizei registriert mehr Verstöße bei Geschwindigkeits-Kontrollen Die Polizei weist...

  • Füssen
  • 17.04.20
 573×

Verkehr
70 Stundenkilometer: Tempolimit im Seeger Ortsteil Riedegg gefordert

Weil dort ganz einfach gerast werde, haben etwa 30 Anwohner des Seeger Ortsteiles Riedegg einen Antrag auf eine Tempobegrenzung an die Kommune unterschrieben. Dieser Wunsch wurde nun in der jüngsten Sitzung des Gemeinderates behandelt. Die Bahnhofstraße führt ab dem östlichen Ende von Seeg über einen Kilometer zunächst hinab nach Riedegg ins Tal der Lobach. Von da steigt sie an Richtung Schnarren und zur Anschlussstelle an die Umgehungsstraße Richtung Roßhaupten. Bisher besteht teilweise ein...

  • Füssen
  • 16.07.18
 24×

Schlechte Wetterverhältnisse
Mehrere Verkehrsunfälle bei Zell aufgrund von Blitzeis

Am 31.01.2017 ereigneten sich in den frühen Morgenstunden zwei Verkehrsunfälle auf der Kreisstraße OAL 2 in einer langgezogenen Rechtskurve aus Richtung Pfronten kommend kurz vor dem Ortsteil Zell. Zunächst kam eine 19-jährige Fahrerin mit ihrem Auto ins Schleudern und anschließend von der Straße ab. Sie blieb mit ihrem Auto am Fahrbahnrand im Schnee stecken und konnte ohne jeglichen Schaden mit dem Abschleppdienst befreit werden. Nicht ganz so gut lief es für eine andere 19-jährige...

  • Füssen
  • 01.02.17
 106×

Blitzer
Jugendliche (16) mit Microcar in Pfronten zu schnell unterwegs

Bei einer Lasermessung, am Mittwoch den 28.08.2016, auf der Staatsstraße 2520 bei Pfronten-Kappel wurde ein Microcar mit einer Geschwindigkeit von 63 km/h gemessen. Da das Microcar nur für 45 km/h zugelassen ist und mit einem Versicherungskennzeichen versehen war, wurden Ermittlungen wegen dem Verstoß gegen das Pflichtversicherungsgesetz und die Abgabeordnung, sowie einem Zulassungsverstoß eingeleitet. Zudem wurde das Microcar von einer 16-Jährigen geführt, die lediglich die...

  • Füssen
  • 02.09.16
 31×

Totalschaden
Gegen zwei Bäume geschleudert: Verkehrsunfall in Lechbruck mit 50.000 Euro Sachschaden

Glück im Unglück hatte ein 50-Jähriger Mann aus Seefeld. Als dieser mit seinem BMW M3 gestern Abend von Lechbruck nach Sameister fuhr, kam er in einer Rechtskurve nach links von der Fahrbahn ab und schleuderte seinen Pkw gegen zwei Bäume. Die Polizei geht davon aus, dass der Mann die Geschwindigkeit nicht den Wetter- und Straßenverhältnissen angepasst hat, sodass es zum Unfall kam. Der Fahrer wurde beim Unfall nicht verletzt, jedoch entstand an dem BMW Totalschaden in Höhe von 50.000 Euro....

  • Füssen
  • 19.10.15
 387×

Im Einsatz
Beschimpfung als Wegelagerer? Da stehe ich drüber! - Eine junge Polizistin aus Pfronten über das Blitzen

Susanne Gebhardt (27) setzt sich die Polizeimütze auf. Die neonfarbene Schutzweste hat sie schon an. Das grelle Gelb der Weste reflektiert im Sonnenlicht. Natürlich macht das Lasern bei so einem super Wetter gleich mehr Spaß, sagt Gebhardt und lacht. Sie ist Polizeiobermeisterin im Gebiet Pfronten und Nesselwang. Die Geschwindigkeitskontrollen gehören zu einer ihrer Routine-Aufgaben. Mit dabei ist Kollege Klaus Schneider. Heute führen die beiden Laser-Kontrollen an der Talstation der...

  • Füssen
  • 01.07.15
 19×

Bürgerversammlung
Halblech will Temposündern im Weidachweg den Garaus machen

Die Verkehrssituation im Weidachweg in Halblech macht den Anwohnern zu schaffen: Die Straße wird seit jeher gerne als Abkürzung genutzt. Damit sich das auch halbwegs lohnt, brettern die meisten Autofahrer mit überhöhter Geschwindigkeit durch das Wohngebiet, in dem Tempo 30 gilt. Rund 60 Prozent der Autofahrer sind deutlich zu schnell unterwegs, hat eine Messung ergeben, die Bürgermeister Johann Gschwill jetzt bei der Bürgerversammlung präsentierte. Die eine Lösung, dem Problem endlich Herr zu...

  • Füssen
  • 30.01.15
 27×

Verkehr
Geschwindigkeitskontrolle auf B17 bei Schwangau: Spitzenreiter mit 129 kmh gemessen

Im Laufe des Samstag Nachmittags führten Beamte der Polizeiinspektion Füssen eine Geschwindigkeitskontrolle auf der B17 zwischen Schwangau und Halblech durch. Dabei wurden innerhalb von nur einer Stunde 7 Verkehrssünder ertappt, die die erlaubte Höchstgeschwindigkeit von 70 km/h um mehr als 21 km/h überschritten hatten. Sie müssen nun alle mit einem empfindlichen Bußgeld und Punkten in Flensburg rechnen. Trauriger Spitzenreiter war ein 64-jähriger Mercedesfahrer aus dem Bodenseekreis. Er wurde...

  • Füssen
  • 11.01.15
 9×

Internet
Kabel Deutschland rüstet im südlichen Ostallgäu auf Download-Geschwindigkeit von 100 MbitSekunde auf

Wer über Kabel Deutschland ins Internet geht, kann künftig eine richtig schnelle Leitung haben. Das Unternehmen hat aufgerüstet und stellt nun Zugänge mit bis zu 100 Mbit/Sekunde Download-Geschwindigkeit und 6 Mbit für den Upload zur Verfügung. Damit kann zum Beispiel ein Spielfilm in etwa sechs Minuten heruntergeladen werden. Zum Vergleich: Bei einer Übertragungsrate von 16 Mbit/Sekunde dauert das rund 40 Minuten. Schon seit zwei Jahren investiert Kabel Deutschland laut Pressereferentin...

  • Füssen
  • 05.12.14
 27×

Kontrolle
Polizei erwischt Raser mit 146 kmh in Eisenberg

Bei einer Geschwindigkeitskontrolle am 31.07.2014 um 17.15 Uhr auf der Staatsstrasse 2008 in Eisenberg ertappten die Füssener Beamten einen Raser mit 146 km/h. Der Mann versuchte zunächst zu flüchten, wurde jedoch von einer Streife an der Wohnanschrift ermittelt. Er zeigte sich geständig. Ob es bei einem Bußgeld mit Fahrverbot bleibt, ist fraglich, denn kurz nach dem Vorfall meldeten sich weitere Fahrzeugführer bei der Polizei Füssen, und zeigten den 26-jährigen Fahrer unabhängig von der...

  • Füssen
  • 03.08.14
 22×

Geschwindigkeitskontrolle
In Füssen zu schnell unterwegs: Bußgeld für Raser aus Pfronten

Der Polizei Füssen ging am Donnerstagabend wieder ein Raser ins Netz. Bei einer Geschwindigkeitskontrolle wurde um 21.18 Uhr in der Kemptener Straße ein BMW gemessen, dessen Fahrer, ein 22-jähriger Pfrontener, beim stadteinwärts Fahren mit 129 km/h statt der erlaubten 50 km/h unterwegs war. Im Pressebericht vom 24.04.2014 wurde bereits über einen Porschefahrer vom Mittwochabend berichtet, der mit 100 km/h innerorts gemessen wurde. Der BMW-Fahrer übertraf den Porschefahrer nicht nur bei der...

  • Füssen
  • 28.04.14
 17×

Verkehr
Zu schnell: Autofahrer bei Unfall nahe Seeg verletzt

Am Freitagmorgen kurz vor sieben Uhr befuhr ein junger Pkw-Lenker die Staatsstrasse von Seeg in Richtung Hopferau und kam in einer Rechtskurve infolge überhöhter Geschwindigkeit von der Fahrbahn ab. Der Pkw überschlug sich und blieb im Straßengraben auf dem Dach liegen. Der Fahrer erlitt mittelschwere Verletzungen, sein Pkw hat mit 5.000 Euro einen Totalschaden.

  • Füssen
  • 23.11.13
 7×

Verkehr
Trotz Tempo 30 mehr Unfälle in der Welfenstraße in Füssen

Polizei kann sich Zunahme nicht erklären Paradox: Seit das Tempo-30-Limit probeweise in der Welfenstraße gilt, ist die Zahl der Unfälle um 75 Prozent in die Höhe geschnellt. Diese Zunahme konnte auch Thomas Meiler von der Polizeiinspektion Füssen dem Verkehrsausschuss nicht erklären: 'Warum das so ist, kann ich nicht sagen.' Angesichts der gestiegenen Unfallzahl wandte er sich aber dagegen, Tempo 30 auf Dauer in der Welfenstraße einzuführen. Die Kommunalpolitiker folgten seiner Argumentation:...

  • Füssen
  • 07.11.13
 23×

kontrolle
Schnellfahrender Urlauber in Buching angehalten

Bei einer Lasermessung in der Ortsdurchfahrt von Buching stellten Beamte der Polizeiinspektion Füssen am Samstagvormittag einen Audi A6 fest, der mit weit über 90 km/h statt der erlaubten 50 km/h unterwegs war. Bei der Anhaltung des Fahrzeugs stellte sich heraus, dass es sich um einen Mietwagen handelt und der Fahrer ein türkischer Urlauber war. Da der Verkehrssünder keinen festen Wohnsitz in Deutschland hat, musste er vor Ort die Geldbuße von 200 Euro zuzüglich Gebühren und Auslagen bar...

  • Füssen
  • 13.10.13
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ