Geschwindigkeit

Beiträge zum Thema Geschwindigkeit

Unfall (Symbolbild)
 5.098×

Zu schnell unterwegs
Nasse Fahrbahn: Unfall auf der B12 bei Neugablonz

Am Vormittag des 03.07.2020 ereignete sich auf der B12, auf Höhe der Abfahrt Neugablonz, ein Verkehrsunfall. Ein 31-Jähriger befuhr mit seinem Arbeitssprinter von Marktoberdorf kommend die Bundesstraße in Fahrtrichtung Kaufbeuren. Aufgrund nicht angepasster Geschwindigkeit im Zusammenspiel mit der nassen Fahrbahn verlor der Fahrer die Kontrolle über sein Fahrzeug, kam nach links von der Fahrbahn ab und prallte gegen ein Verkehrsschild. Glücklicherweise befand sich zu diesem Zeitpunkt kein...

  • Kaufbeuren
  • 04.07.20
Blitzer (Symbolbild)
 1.560×  2

Mit 160 Sachen
Wollte "schnell nach Hause": Raser (20) auf der B16 bei Dirlewang erwischt

Am Samstagabend gelang es Polizeikräften der PI Mindelheim auf der B16 zwischen Helchenried und Mindelheim einen Audi-Fahrer einer Verkehrskontrolle zu unterziehen, den sie mit über 160 km/h gemessen hatten. Auf Vorhalt gab der 20-jährige Fahranfänger gegenüber den Polizeibeamten an, dass er "schnell nach Hause wolle". Einen triftigen Grund konnte er jedoch nicht nennen. Den Audi-Fahrer erwartet nun ein Bußgeld in Höhe von mindestens 440 Euro, zwei Punkten in Flensburg und einem...

  • Dirlewang
  • 28.06.20
Polizei (Symbolbild)
 2.064×

Zu Schnell
Über 10.000 Euro Schaden bei zwei Aquaplaningunfällen auf der A7

Nicht angepasste Geschwindigkeit bei starkem Regen war die Ursache für zwei Verkehrsunfälle auf der A 7 am Freitagmorgen. Zunächst krachte es bei Vöhringen. Eine 22-Jährige fuhr mit ihrem VW in Richtung Norden und kam kurz vor der Anschlussstelle Vöhringen ins Schleudern. Ihr Pkw kam nach rechts von der Fahrbahn ab, prallte gegen den Wildschutzzaun und beschädigte im Anschluss den Grundstückszaun einer ansässigen Firma. Da ihr Fahrzeug nicht mehr fahrbereit war, musste es abgeschleppt werden....

  • Mindelheim
  • 20.06.20
Polizei (Symbolbild)
 4.545×

12.000 Euro Schaden
Aquaplaning-Unfall auf der A7 bei Heimertingen

Am gestrigen Freitag, 05.06.20 befuhr gegen 09.50 Uhr eine 32-jährige Pkw-Lenkerin die A 7 in Richtung Füssen. Während eines starken Regenschauers verlor sie infolge nicht angepasster Geschwindigkeit die Kontrolle über ihr Fahrzeug und schleuderte zunächst nach rechts in die Schutzplanke, dann quer über beide Fahrstreifen in die Mittelschutzplanke, an welcher sie schließlich zum Stehen kam. Verletzt wurde niemand. Es entstand ein Schaden in Höhe von insgesamt etwa 12.000 Euro. Der Pkw der...

  • Heimertingen
  • 06.06.20
Dominic Geißler (links) von der Pressestelle der Polizei in Kempten und Florian Götz von der Allgäuer Kontrollgruppe Motorrad.
 11.545×  13  1

Podcast mit der Polizei
Motorradkontrollen im Allgäu: Wegelagerei oder lebensnotwendig?

Motorradfahren - ein tolles Hobby. Aber auch gefährlich. Manchmal sogar lebensgefährlich. Auch wenn die Zahl der Todesopfer Jahr für Jahr sinkt. Im Jahr 2011 gab es noch 159 tote Motorradfahrer auf bundesdeutschen Straßen, 2019 waren es "nur" noch 114. Über 28 Prozent weniger in neun Jahren. Dennoch: Jeder Verkehrstote ist einer zu viel. Es tut sich viel, um schwere Unfälle zu verhindern. Straßen werden ausgebaut, Leitplanken errichtet, Beschleunigungsstreifen verbreitert. Momentan ist sogar...

  • Kempten
  • 29.05.20
Polizei (Symbolbild)
 5.097×  1

Staatsstraße mit Rennstrecke verwechselt
100 erlaubt: Motorradfahrer (46) bei Pfaffenhausen mit 160 km/h unterwegs

Rennfahrer-Ambitionen bewies ein 46-Jähriger aus dem nördlichen Landkreis Günzburg gestern in den späten Nachmittagsstunden. Mit seinem Motorrad donnerte dieser auf der Staatsstraße 2037 von Pfaffenhausen kommend in Richtung Kirchheim mit Spitzengeschwindigkeiten von über 160 km/h – bei erlaubten 100 km/h Höchstgeschwindigkeit. Eine zivile Motorradstreife der Verkehrspolizeiinspektion Neu-Ulm konnte den Mann anhalten und der Raserei ein Ende setzen. Die Folgen werden ein Bußgeld in Höhe von...

  • Pfaffenhausen
  • 22.05.20
Trauer (Symbolbild).
 13.419×

Unglück
Mit Auto in Plansee gestürzt: Deutscher (24) ertrinkt

Am Montag ist ein 24-jähriger Deutscher im Plansee ertrunken. Wie die Landespolizeidirektion Tirol mitteilt, stürzte der Mann mit seinem Auto in den See. Mit im Fahrzeug saß auch ein 18-jähriger Österreicher. Der 24-Jährige war von Reutte kommend in Richtung Ammerwald unterwegs. In einer Linkskurve verlor der Fahrer die Kontrolle über das Auto, kollidierte mit einer Böschung und stürzte in den Plansee. Während sich der 18-Jährige über den offenstehenden Kofferraum aus dem versinkenden Auto...

  • Reutte
  • 20.05.20
Beamte des Verkehrsdienstes Kißlegg führten am Montagvormittag im Zeitraum von 9.15 bis 12.15 Uhr auf der A 96 in nördlicher Fahrtrichtung in Höhe des Tunnel Herfatz eine stationäre Geschwindigkeitskontrolle durch. (Symbolbild)
 8.008×  3

Fahrverbot
Geschwindigkeitskontrolle bei Wangen: Spitzenreiter mit 140 km/h unterwegs

Beamte des Verkehrsdienstes Kißlegg führten am Montagvormittag im Zeitraum von 9.15 bis 12.15 Uhr auf der A 96 in nördlicher Fahrtrichtung in Höhe des Tunnel Herfatz eine stationäre Geschwindigkeitskontrolle durch. Die zulässige Höchstgeschwindigkeit ist dort auf 100 km/h für Pkw und 80 km/h für Lkw beschränkt. Im Überwachungszeitraum wurden etwa 1.100 Fahrzeuge gemessen, hierbei wurden 16  Geschwindigkeitsüberschreitungen dokumentiert (etwa 1,45 %). Drei Fahrzeuge waren so schnell, dass...

  • Wangen
  • 05.05.20
Am Langweg und auf dem Weg parallel zur Bahnlinie wird die erlaubte Höchstgeschwindigkeit gedrosselt. Das soll Radlern, Fußgängern und Kindern mehr Sicherheit bieten, den Anwohner mehr Ruhe bringen und zudem nicht so viel Staub aufwirbeln wie derzeit.
 5.362×  1

Tempolimit
Marktoberdorfer Stadtrat stimmt Drosselung der Höchstgeschwindigkeit am Langweg zu

Mit zwei Gegenstimmen hat der Stadtrat von Marktoberdorf zugestimmt, die Geschwindigkeitsbegrenzung zwischen Bahnübergang und Nesselwanger Straße von 30 auf zehn Stundenkilometer zu drosseln. Zwischen dem Langweg und den Kiesgruben sollen in Zukunft noch 20 km/h erlaubt sein. Darüber berichtet die Allgäuer Zeitung (AZ). Demnach hat eine zweiwöchige Verkehrszählung gezeigt, dass im Langweg Handlungsbedarf besteht. Denn laut Verkehrszählung seien über 85 Prozent der Fahrzeuge in der 30er-Zone...

  • Marktoberdorf
  • 29.04.20
Geschwindigkeitsmessung (Symbolbild)
 6.679×

Blitzer
Polizei erwischt über 90 Raser auf der B310 bei Füssen

Übermäßig viele, die zu schnell unterwegs sind: Ein momentanes Phänomen, das die Polizei auch auf die Corona-Krise zurückführt. Auf der B310 zwischen Füssen und Pfronten hat die Polizei am Donnerstag Nachmittag innerhalb von fünf Stunden über 90 Temposünder festgestellt, darunter drei, die so schnell waren, dass sie den Führerschein abgeben müssen. Der Schnellste war mit 159 Km/h bei erlaubten 100 unterwegs. Polizei registriert mehr Verstöße bei Geschwindigkeits-Kontrollen Die Polizei weist...

  • Füssen
  • 17.04.20
Die Zahl der Beanstandungen bei Geschwindigkeits-Kontrollen hat sich in der Zeit der Corona-Beschränkungen fast verdoppelt.
 9.113×  8

Seit Corona
Polizei registriert mehr Verstöße bei Geschwindigkeits-Kontrollen

Wie die Allgäuer Zeitung (AZ) berichtet, sind derzeit mehr Raser auf den Allgäuer Straßen unterwegs. Das habe die Verkehrspolizei (VPI) Kempten beobachtet. Demnach habe sich die Zahl der Beanstandungen bei Radarkontrollen in der Zeit der Corona-Beschränkungen fast verdoppelt. Im Normalfall sind laut AZ etwa sechs bis sieben Prozent der kontrollierten Verkehrsteilnehmer zu schnell. Momentan befindet sich der Prozentsatz jedoch zwischen zehn und zwölf Prozent. Gleichzeitig wurden auch mehr...

  • Kempten
  • 17.04.20
Geschwindigkeitskontrolle (Symbolbild)
 7.021×  2

80 erlaubt
Geschwindigkeitsmessung zwischen Hausen und Mindelheim: Spitzenreiter mit 144 km/h unterwegs

Eine Geschwindigkeitsmessung auf der Bundesstraße 16 zwischen Hausen und Mindelheim, im Bereich der Abzweigungen i.R. Nassenbeuren bzw. Westernach, ergab teils erhebliche Verstöße. In diesem Streckenabschnitt fuhren bei erlaubten 80 km/h etliche Verkehrsteilnehmer deutlich schneller. Zwei Fahrzeugführer erwarteten nun Fahrverbote, über ein Dutzend erhalten eine Bußgeldanzeige und Punkte in Flensburg. Der Spitzenwert lag bei 144 km/h.

  • Mindelheim
  • 04.04.20
Polizei (Symbolbild)
 6.565×  4

Geschwindigkeit
Mann (21) mit manipuliertem Mofa in Kempten unterwegs

Am Montagmittag, 09.03.2020, fiel einer Streifenbesatzung ein Mofa mit abgelaufenem Versicherungskennzeichen auf. Noch mehr fiel die Geschwindigkeit des Mofas auf, denn das Fahrzeug konnte aufgrund der Fahrtstrecke und der Verkehrsverhältnisse nicht angehalten werden. Das Mofa wurde schließlich geparkt an der Wohnadresse angetroffen. Im weiteren Verlauf konnte der Fahrer ermittelt werden. Dieser, ein 21-jähriger Mann, gab an, er habe eine Mofa-Prüfbescheinigung und das Mofa fahre ca. 30...

  • Kempten
  • 10.03.20
 3.209×

Sachschaden
Überholmanöver in Waltenhofen endet mit Unfall

Am Dienstag, 03.03.2020, gegen 07:30 Uhr, missglückte auf der B 12 in Fahrtrichtung Lindau ein Überholvorgang. Die 26-jährige Fahrerin eines Pkw Skoda wollte einen vorausfahrenden Pkw VW überholen und kam dabei wegen nicht angepasster Geschwindigkeit auf der mit Schneematsch bedeckten Fahrbahn ins Rutschen, sodass sie zunächst gegen das Heck des vorausfahrenden Pkw und dann gegen die rechte Schutzplanke stieß. Verletzt wurde niemand. Der Pkw Skoda musste abgeschleppt werden. Der Sachschaden...

  • Waltenhofen
  • 04.03.20
Blitzer (Symbolbild)
 3.311×

60er Zone
Mit nicht zugelassenem Fahrzeug in Kempten unterwegs: Ostallgäuerin 36 km/h zu schnell

Am Samstagabend hat die Polizei in der Thomas-Dachser-Straße in Kempten eine Ostallgäuerin angehalten, weil diese in einer 60er Zone mit 96 km/h unterwegs gewesen ist. Bei einer Nachüberprüfung stellte die Polizei laut eigener Aussage fest, dass das Fahrzeug nicht zugelassen war und die Kennzeichen auch hätten entstempelt sein müssen. Ermittlungen der Polizei ergaben, dass das Fahrzeug einem Bekannten der geblitzten Fahrerin gehört. Dieser kaufte das Auto im Februar und es war für ein paar...

  • Kempten
  • 03.03.20
Polizei (Symbolbild)
 3.892×  2

Totalschaden
Bei schneebedeckter Fahrbahn Kontrolle verloren: BMW-Fahrer (26) nach Unfall auf B12 mittelschwer verletzt

Am Montag, 02.03.2020 fuhr ein 26-Jähriger kurz vor 23.00 Uhr mit seinem Pkw BMW auf der B 12 von Kempten in Richtung Hellengerst. Aufgrund nicht angepasster Geschwindigkeit verlor er auf der schneebedeckten Fahrbahn die Kontrolle über sein Fahrzeug, kam nach rechts von der Fahrbahn ab und überschlug sich. Im Anschluss schleuderte der Pkw zurück auf die Fahrbahn, stieß gegen die Mittelschutzplanke und landete schlussendlich auf dem Dach. Der total beschädigte Pkw musste abgeschleppt werden. Der...

  • Weitnau (VG Weitnau)
  • 03.03.20
Winter-Unfall (Symbolbild)
 2.859×

Zu Schnell
Mann (32) schleudert auf der A7 bei Durach mit zwei Kindern (6/10) an Bord gegen Mittelschutzplanke

Ein 32-jähriger Mercedes-Fahrer ist am Donnerstag auf der A7 gegen die Mittelschutzplanke geschleudert worden. Laut Polizei waren auch seine beiden Kindern im Alter von sechs und zehn Jahren mit im Auto. Der Vater und die Kinder kamen alle in ein Krankenhaus. Nach Angaben der Polizei blieb eines der Kinder aber unverletzt. Der Mann hatte seine Geschwindigkeit wohl nicht an die winterlichen Verhältnisse angepasst. Der Mercedes wurde abgeschleppt und deshalb die Kontrolle über sein Auto...

  • Durach
  • 28.02.20
Alkoholtest (Symbolbild)
 3.624×

Betrunken und zu schnell
Mit 200 Km/h bei erlaubten 120 auf der Autobahn unterwegs: Autofahrer (39) verursacht Unfall bei Memmingen

Um zwei Pkw-Fahrer an der Anschlussstelle Memmingen Ost auf die A96 einfahren zu lassen, wechselte ein Autofahrer mit Anhänger gefahrlos auf den linken Fahrstreifen. Ein 39-jähriger Pkw-Fahrer kam indessen mit überhöhter Geschwindigkeit (in dem Streckenbereich sind nur 120 km/h erlaubt) von ca. 200 km/h von hinten ebenfalls auf dem linken Fahrstreifen an, übersah den vor ihm fahrenden Pkw und kollidierte mit dessen Anhänger. Während der Unfallaufnahme stellten die Beamten sehr schnell fest,...

  • Memmingen
  • 26.02.20
Polizei (Symbolbild)
 4.632×  2

Verkehrsrowdy
Mehrfach rechts überholt: Porsche-Fahrer (71) streift Sprinter auf der A7 bei Sulzberg und flüchtet

Auf der A7 bei Sulzberg hat am Samstag, 22.02, ein 71-jähriger Fahrer eines Porsche Carreras einen Sprinter beim unerlaubten überholen gestreift. Der 71-Jährige flüchtete daraufhin. Laut Polizei entstand ein Gesamtschaden von etwa 19.000 Euro. Der 71-Jährige fuhr gegen 15:50 Uhr auf der A7 zwischen Oy-Mittelberg und Kempten. Wegen des dichten Verkehrs ging es dem Mann wohl zu langsam voran. Darum fuhr er dicht auf und überholte aggressiv mehrfach rechts. Als vor ihm dann beide Fahrspuren...

  • Sulzberg
  • 24.02.20
Blitzer (Symbolbild)
 12.335×

Geschwindigkeitskontrolle
Blitzer auf der A96 bei Wangen: Spitzenreiter mit 148 Km/h bei erlaubten 60

Bei einer Geschwindigkeitskontrolle auf der A96 vor dem Tunnel Herfatz hat die Verkehrspolizei Kißlegg am Dienstag insgesamt 1493 Fahrzeuge gemessen. Spitzenreiter in der auf 60 km/h begrenzten Zone war ein Ford aus Bayern, der mit 148 km/h durch die Messstelle brauste. Von den 1493 gemessenen Fahrzeugen waren 420 zu schnell. Das bedeutet eine Beanstandungsquote von knapp über 28 Prozent. Dreißig Fahrer waren so schnell, dass ihnen ein Fahrverbot droht. Die entsprechenden Anzeigen werden der...

  • Wangen
  • 19.02.20
Symbolbild
 7.463×  3

B12
Bei Kontrolle der Verkehrspolizei Kempten: Mehrere LKW-Fahrer beanstandet

Durch die Schwerverkehrskontrollgruppe der VPI Kempten wurden am Mittwoch u.a. auf der B 12 mehrere Lkw-Fahrer beanstandet. Im Bereich Betzigau fuhr ein Sattelzug ca. 20 km/h zu schnell. Außerdem hatte der Fahrer seine Ladung teils nur mangelhaft, teils gar nicht gesichert. Der Fahrer musste vor der Weiterfahrt die Ladung ordnungsgemäß sichern. Ihn erwartet ein Bußgeld in Höhe von insg. rund 140 Euro, sowie ein Punkt. In den Bereichen Marktoberdorf und Jengen wurden Gespanne mit einer...

  • Kempten
  • 06.02.20
Unfall (Symbolbild)
 2.963×

Starker Schneefall
Mehrere Verkehrsunfälle wegen nicht angepasster Geschwindigkeit im Bereich Rettenberg

Wegen des teilweise starken Schneefalls, kam es am vergangenen Dienstag im Bereich Rettenberg zu diversen Unfällen. Gegen 11:10 Uhr befuhr eine 30-jährige Pkw-Fahrerin die Kreisstraße OA 3 von Wolfis in Fahrtrichtung Rottach. Dabei kam sie in einer Linkskurve aufgrund nicht angepasster Geschwindigkeit von der Fahrbahn ab und blieb im angrenzenden Feld in Schräglage hängen. Sie wurde dabei leicht verletzt und vorsorglich ins Krankenhaus gebracht. Es entstand Sachschaden in Höhe von ca. 1.150...

  • Rettenberg
  • 05.02.20
Raser (Symbolbild)
 11.906×

Uneinsichtig
Polizei-Streife hält jugendlichen Raser (18) im Kemptener Stadtgebiet an

Am Montag, 03. Februar, hat die Polizei einen 18-jährigen Raser im Kemptener Stadtgebiet angehalten. Gegenüber den Polizisten zeigte sich der Jugendliche wegen seines Fahrverhaltens uneinsichtig.  Aufgefallen war der 18-jährige Audi-Fahrer laut Polizei einer Streife in der Kaufbeurer Straße. Weil er dort offensichtlich deutlich schneller fuhr als die erlaubten 60 km/h. Zunächst konnte die Streife noch zu dem 18-Jährigen aufschließen, weil dieser wegen anderer Autos abbremsen musste. Als er...

  • Kempten
  • 04.02.20
Symbolbild Polizei.
 8.113×

Adenauerring
Doppelt so schnell wie erlaubt: Jaguarfahrer (24) mit 120 km/h in Kempten unterwegs

Der Fahrer eines Jaguars ist am Mittwoch in Kempten angehalten worden. Der 24-Jährige war mit 120 km/h auf dem Adenauerring unterwegs. Erlaubt sind dort nur 60 km/h.  Den Fahrer erwarten nun zwei Punkte und zwei Monate Fahrverbot. Das reguläre Bußgeld von 280 Euro wird im vorliegenden Fall laut Polizei verdoppelt, weil die Rechtsprechung so hohe Geschwindigkeitsüberschreitungen innerhalb geschlossener Ortschaft als Vorsatztat wertet.

  • Kempten
  • 30.01.20
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by Gogol Publishing 2002-2020