Geschichte

Beiträge zum Thema Geschichte

Der Nikolaus trägt ein Bischofsgewand, eine Mitra (klassische Bischofsmütze) und einen Bischofsstab. Außerdem wird er mit einem goldenen Buch dargestellt. (Symbolbild)
1.307×

Fakten zum Nikolaustag
Den Nikolaus gab es wirklich - er lebte in der Türkei

Am Sonntag, 06. Dezember, ist Nikolaustag. An diesem Tag gedenken zahlreiche Christen des ehemaligen Bischofs Nikolaus von Myra. Denn anders als den Weihnachtsmann oder das Christkind hat es den Nikolaus wohl wirklich gegeben.  Der historische Nikolaus wurde 280 vor Christus in der Türkei, genauer gesagt in Patara an der Mittelmeerküste, geboren. Durch die Pest verlor Nikolaus von Myra früh seine Eltern. Nikolaus erwarb sich einen Ruf als Wohltäter, indem er das Vermögen seiner reichen Eltern...

  • 06.12.20
Am 29. November ist der erste Advent.
2.219×

Hintergrundwissen
Warum gibt es den Advent? - Ursprung und Bedeutung

Am 29. November ist der erste Advent. Mit ihm beginnt auch das neue Kirchenjahr der katholischen und evangelischen Kirche. Laut dem Erzbistum Köln gibt es die Adventszeit bereits seit Ende des vierten Jahrhunderts. Damals war der Advent jedoch noch eine Zeit des Fastens und der Buße.  Papst Gregor der Große (†604) reduzierte die Anzahl der Adventssonntage während seiner Amtszeit von sechs auf vier. Die vier Wochen sollen symbolisch auf die 4.000 Jahre hinweisen, die die Menschheit nach...

  • 29.11.20
197×

Vernissage
Josef Rekla hat eine Ausstellung über den Fasnatziestag in Oberstaufen zusammengestellt

Der Fasnatziestag in Oberstaufen hat eine über 380-jährige Geschichte und ist damit ein bedeutender Teil der Heimatgeschichte. Eine Dokumentation hat es bislang nicht gegeben. Jetzt ist erstmals eine Ausstellung zu sehen, die sich dem Fasnatziestag und den Fähnrichen der letzten 150 Jahre widmet. Josef Rekla hat sie zusammengestellt. Er war nie Fähnrich, nie Butz und auch nie Teil der Fahnensektion. 'Ich wäre damals aber gern dabei gewesen', stellte er jetzt bei der Vernissage der Ausstellung...

  • Oberstaufen
  • 22.01.18
159×

Geschichte
Als Buchloe noch eine Hochburg der Narren war

Was waren das für Zeiten! Anfang der 1970er Jahre war Buchloe tatsächlich eine richtige Faschingshochburg. Es gab ein echtes Prinzenpaar, einen Hofmarschall und einen Hofnarr mit Elferrat und Garde – und: Es gab einen richtigen Faschingsumzug, den Gaudiwurm. 'Die Saison dauerte 1970/71 genau 48 Tage und wir hatten 28 Auftritte', erinnert sich Christl Wiedemann, die damals noch Zech hieß. Sie selbst war als Gardemädchen mittendrin, gehörte zu einer Delegation aus Oberostendorf, die eingeladen...

  • Buchloe
  • 27.02.17
2.123× 2 Bilder

Familiengeschichte
Susanne Herb schließt die Gärtnerei und den Blumenladen in Kempten

Der Name ist ein Begriff. Mehr noch. Mit dem Namen Herb verbinden die Kemptener die traditionsreichsten Geschäfte und Familienunternehmen in der Stadt. Mehr als 150 Jahre lang ist die Gärtnerei Herb ein Begriff in Kempten. Jetzt schließt Susanne Herb ihren Betrieb an der Memminger Straße, das Blumengeschäft in der Fischerstraße folgt Ende Januar. Doch der Name Herb bleibt erhalten: Die Bio-Gärtnerei von Christian Herb an der Heiligkreuzer Straße läuft weiter. Wer Susanne Herb in den vergangen...

  • Kempten
  • 31.12.16
155×

Setzlinge
Nach über 200 Jahren Pause werden in Marktoberdorf wieder Maulbeerbäume eingepflanzt

Die maulbeerbaum-losen Jahre sind in Marktoberdorf vorbei: Nach mehr als 200 Jahren Pause habe die Stadt und der Heimatverein nahe des Marktoberdorfer Schlosses sechs Maulbeerbäume eingepflanzt. Ein Setzling steht fast an der Stelle, an der in den 1950er Jahren der bislang letzte Marktoberdorfer Maulbeerbaum von einem Sturm gespalten worden war. Ein Teil der neugepflanzten Bäume soll viele weiße, ein Teil viele schwarze Früchte tragen. Maulbeeren mit weißen Früchten werden schon seit der Antike...

  • Marktoberdorf
  • 27.11.16
1.285×

Handwerk
Bäckerei Eder in Füssen schließt

In Füssen und in der Umgebung geht eine Tradition zu Ende: Die Bäckerei Eder gehört bald der Geschichte an. Das Traditionsunternehmen wird ab kommender Woche in das Filialnetz der Landbäckerei Sinz integriert und gehört damit fortan der Feneberg-Gruppe an. Der Schritt ist das Ergebnis eines langwierigen Prozesses, er war für die Familie unumgänglich. 'Uns war schon länger klar, dass wir den Betrieb, wie er zurzeit abläuft, nicht mehr weiterführen können', sagt Rudolf Eder. Die Produktion im...

  • Füssen
  • 26.09.16
19×

Heiligabend
Immenstädter Grundschüler erzählen die Weihnachtsgeschichte

Engeln - die die Zukunft voraussagen, eine Jungfrau - die ein Kind erwartet, drei Könige - die einem Stern folgen: Die Weihnachtsgeschichte ist voller wundersamer Dinge. Wie würden sie Kinder erzählen? Dazu haben wir Drittklässler der Blaichacher Grundschule gebeten, in einem kleinen Aufsatz die Weihnachtsgeschichte nachzuerzählen. in der Donnerstagausgabe des Allgäuer Anzeigeblatts am 24. Dezember. Was die Acht- und Neunjährigen dabei zu Papier brachten, lesen Sie in der Donnerstagsausgabe des...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 23.12.15
235×

Tradition
Alpengasthof Schwand besteht seit 120 Jahren und war immer im Besitz der Familie Tauscher

Die sechste Generation arbeitet sich schon ein Von der Notwendigkeit einer Gastwirtschaft musste Josef Anton Tauscher die Behörden erst schriftlich überzeugen. Wochenlang hatten sich die Wanderer deshalb in ein 'Aufschreibebuch' eingetragen. Das war 1895. Im Mai des gleichen Jahres durfte Tauscher dann seine Gastwirtschaft in Schwand bei Oberstdorf eröffnen. Im Oktober erhielt er die offizielle Schankkonzession. 120 Jahre ist das her und für Claudia Tauscher-Kögel Anlass, heuer Geburtstag zu...

  • Oberstdorf
  • 05.09.15
317× 101 Bilder

Veranstaltung
Freischießen: Kanone, Trommeln, Böller und Büchsen in Obergünzburg

Es ist wieder Festzeit in Obergünzburg. Zum Auftakt des Freischießens führten Salutkanone und Trommelwirbel, Böller- und Büchsenschüsse mitten hinein in seine bewegte Geschichte. Beim traditionellen Empfang der Marktgemeinde lebte der historische Ursprung des Schützenfestes in einer Spielszene auf. Und das bei herrlichem Wetter. So wurden der Stifter des Preisschießens von 1535, Fürstabt Wolfgang von Grünenstein (Helmut Haggenmiller), sein Sekretär (Hans Schindele) und der Tross seiner...

  • Obergünzburg
  • 29.08.15
27×

Tradition
80-jähriges Bestehen: Straßenfest in der sogenannten Kriegsopfer-Siedlung Kaufbeuren

Mit einem Straßenfest feierten die Bewohner der sogenannten 'Kriegsopfer-Siedlung' in Kaufbeuren das 80-jährige Bestehen der Ansiedlung zwischen Mauerstettener und Augsburger Straße. Damit nahmen die Organisatoren eine alte Tradition wieder auf. Der Brückenschlag von damals zu heute und von Mensch zu Mensch sei den Veranstaltern Daniela Zeitler, Birgit Baumer-Waltersdorf und Ulrich Hofer eine Herzensangelegenheit – vor allem angesichts der zunehmenden Anonymisierung, wie sie in solchen...

  • Kempten
  • 13.07.15
17×

Tradition
Kaufbeurer Tänzelfestverein stellt dieses Jahr Theatergeschichte in den Mittelpunkt

Anlässlich der Sanierung des Kaufbeurer Stadttheaters stellt der Tänzelfestverein heuer die Theatergeschichte in den Mittelpunkt seines Festes. So widmet sich die Eröffnungsfeier am 9. Juli dem Thema. Zudem zieren Masken die diesjährigen Festabzeichen. Gefertigt haben sie wieder Patienten in der Arbeitstherapie am Bezirkskrankenhaus Kaufbeuren. In den Verkauf gehen die 40.000 Stück ab Montag, 29. Juni. Im Programmheft, das nächste Woche erscheinen soll, schreibt Historiker Dr. Stefan Dieter...

  • Kempten
  • 01.06.15

Advents- und Weihnachtsmagazin
Weihnachtswelten Unterallgäu gibt hilfreiche Geschenketipps

Über das Schenken und Geben - Die persönlichen Wertschätzungen unter dem Weihnachtsbaum "Es ist schön, den Augen dessen zu begegnen, dem man soeben etwas geschenkt hat." Jean de La Bruyère So zumindest soll es sein. Aber wohl ein jeder weiß, dass Schenken gar nicht so einfach ist. Laut Brockhaus-Definition ist ein Geschenk eine ohne Entgeld dargereichte Sache ohne Absicht auf Gegenleistung. In der Theorie klingt das ganz einfach. Doch praktisch stellt sich alle Jahre wieder mit dem...

  • Kempten
  • 25.11.14

Advents- und Weihnachtsmagazin
Weihnachtswelten Unterallgäu - Die Memminger Innenstadt lädt herzlich ein

Liebe Leserinnen und Leser, auf den folgenden Seiten finden Sie viele Informationen und Tipps rund um das Thema Weihnachten. Der Christkindlesmarkt mit seiner einzigartigen Atmosphäre, der kulinarische Wintermarkt mit seinen unwiderstehlichen Leckereien und die Weihnachtsbeleuchtung mit ihrem bezaubernden Lichterglanz: Alljährlich kleidet sich die Maustadt zur Weihnachtszeit in ein glitzerndes Gewand. Dazu überrascht Sie die Werbegemeinschaft 'Junge Altstadt Memmingen e.V.' zum 50-jährigen...

  • Kempten
  • 25.11.14

Advents- und Weihnachtsmagazin
Weihnachtswelten Unterallgäu - Weihnachten ist ein fest für Groß und Klein

Eine wundervolle Zeit - Für euch Kinder ist die Zeit rund um das Weihnachtsfest sicher einer der aufregendsten Momente des Jahres. Soviel Vorfreude und so vieles zu tun. Das Plätzchenbacken mit der Mama und den Geschwistern beispielsweise oder das gemeinsame Dekorieren der Zimmer und Schmücken des Weihnachtsbaumes. Auch im Kindergarten und in der Grundschule wird gebastelt und gesungen. Und dann gibt es da ja noch ein paar Traditionen, die euch das Warten versüßen. Los geht es schon am 1....

  • Kempten
  • 25.11.14

Advents- und Weihnachtsmagazin
Weihnachtswelten Unteralläu - Traditionen stimmen auf eine besinnliche Zeit ein

Liebe Leserinnen und Leser, auf den folgenden Seiten finden Sie viele Informationen und Tipps rund um das Thema Weihnachten. Einstimmung auf eine besinnliche Zeit Flackerndes Kerzenlicht verbreitet eine Atmosphäre voller Harmonie und Wärme Jedes Jahr werden zur Weihnachts- und Adventszeit unzählige Kerzen entzündet. Ob in kunstvoll gebundenen Adventskränzen, in weihnachtlichen Gestecken oder auf festlich gedeckten Tafeln – 'Das Fest der Liebe' ist ohne Kerzen undenkbar. Denn flackerndes...

  • Kempten
  • 25.11.14

Advents- und Weihnachtsmagazin
Weihnachtswelten Unterallgäu: Die Geschichte des Weihnachtsfestes

Liebe Leserinnen und Leser, auf den folgenden Seiten finden Sie viele Informationen und Tipps rund um das Thema Weihnachten. Von Ursprung, Tradition und Moderne Das Weihnachtsfest. Das Fest der Geburt des Herrn Christen und Nichtchristen feiern Weihnachten heute als Familienfest mit gegenseitigem Beschenken – ein Brauch, der seit 1535 von Martin Luther als Alternative zur bisherigen 'Schenksitte' am Nikolaustag propagiert wurde. Hinzu kamen alte und neue Bräuche verschiedener Herkunft,...

  • Kempten
  • 25.11.14
20×

Tradition
Verwandte der Weißlacker-Erfinder lebt in Germaringen

'Das Milchprodukt, von dem hier die Rede ist, hat ein dermaßen strenges Bouquet, dass selbst ein vollreifer Limburger dagegen fad wirkt. Allein der Duft dieser 'bayerischen Geheimwaffe' hätte genügen können, 1866 die Preußen in die Flucht zu schlagen', schreibt 1976 der amerikanische Journalist John Dornberg. Bei dem Objekt der Begierde handelt es sich um Weißlacker. Ein äußerst geruchsintensiver aus Kuhmilch hergestellter Schnittkäse, der 1874 von den Brüdern Josef und Anton Kramer in Wertach...

  • Kempten
  • 28.10.14

Colomanritt
1001 Jahre Geschichte: Colomanritt am Sonntag in Schwangau

Im Grunde basiert die Tradition auf einem lange zurückliegenden Justizirrtum auf dem Gebiet des heutigen Österreich. Vor ziemlich genau 1.000 Jahren wurde nahe Wien ein Ire fälschlicherweise wegen Spionage angeklagt, gefoltert und anschließend hingerichtet. Der Name des Getöteten: Coloman. Kurz darauf wurden Wunder mit ihm in Verbindung gebracht. Später haben die Menschen unter anderem in Schwangau seinem Namen eine Kirche geweiht. Am Sonntag ist dem Heiligen dort mit dem Colomanritt gedacht...

  • Füssen
  • 14.10.13
54×

Veranstaltung
Tausende besuchen in Sulzberg das Burgfest

Tausende von Besuchern drängen sich an zwei Tagen durch die Burganlage, auch wenn der sonntägliche Regen für etwas Zurückhaltung sorgt. Alle können im Innern des Bergfrieds Schaubilder und Ausstellungsvitrinen besichtigen, um Einblicke in frühere Lebensgewohnheiten zu erhaschen. Mittendrin tummelt sich Willy Bechteler, Gründer und seit 29 Jahren Chef der Sulzberger Burgfreunde. Bekleidet ist der 80-Jährige mit gelb-blauen Gewändern - ganz im Stil der Herren von Sulceberch und Schellenberg. Vor...

  • Kempten
  • 02.09.13
93×

Tradition
Freischießen über Generationen in Obergünzburg tief verwurzelt

Das Schützenwesen ist tief in Tradition und Historie verwurzelt. Das wird bei alten Schützenfesten wie dem Obergünzburger Freischießen deutlich, das bis auf das Jahr 1535 zurückgeführt wird. Eng mit der Schützenhistorie des Marktes verbunden ist die Obergünzburger Bankiers- und Unternehmerfamilie Gabler. Dr. Jörg Gabler selbst führte den Traditionsverein, dessen Ehrenschützenmeister er ist, von 1970 bis 1990. In seinem Büro blättert er in zwei kleinen, akribisch geführten Büchern. Darin hielt...

  • Obergünzburg
  • 29.08.13
128×

Marktoberdorf
Marktoberdorfer Faschingstradition fast 400 Jahre alt

'Ih bin a kleiner Bäckergsell - un hau dahoim an Ofe - und was ih bach, des friß ih sell - no brauch ih nix verkofe.' Mit Fasnachtssprüchen wie diesem gingen früher die Fasnachtssprecher hausieren - nicht zuletzt, um mit einem Groschen oder mit Naschwerk belohnt zu werden. Das heutige 'Halloween' lässt grüßen. Auch Herbert Eigler vom hiesigen Heimatverein kennt solche Reime aus seiner Kindheit: 'Das ist aber nicht typisch oberdorferisch, sondern allgemein Tradition im Allgäu', weiß Eigler. Mit...

  • Marktoberdorf
  • 09.02.13
139×

Tradition
Gasthaus Oberhofer fester Bestandteil der Ummenhofener Geschichte

Das Gasthaus wurde vor 400 Jahren zum ersten Mal erwähnt – Seit Mai 2011 ist Waltraud Fickler Pächterin Lange Tradition und gutbürgerlicher Gasthof oder modernes Restaurant und neues Konzept: In unserer Serie 'Wirtshaus-G’schichten' stellen wir Gaststätten in und um Buchloe vor und werfen einen Blick in die Speisekarte und die Chronik des Hauses sowie hinter die Kulissen. Im letzten Teil der Serie haben wir dem 'Oberhofer' in Ummenhofen einen Besuch abgestattet. In einem ersten...

  • Buchloe
  • 05.10.12
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ