Geschichte

Beiträge zum Thema Geschichte

Nachrichten
492× 3

VerVolkt II
Memminger Ausstellung über die Nazizeit im Allgäu

Eine Ausstellung über die Zeit des Nationalsozialismus im Allgäu geht quasi in die Verlängerung. Auf „VerVolkt – die Ausstellung kann Spuren von Nazis enthalten“ in der Memminger Innenstadt und dem Stadtmuseum folgt nun die Ausstellung „VerVolkt II“ – „noch mehr Spuren, noch mehr Nazis“. Was diese Exposition besonders macht, was es zu entdecken gibt und wie aktuell die Themen Nationalsozialismus und Rassismus in der heutigen Zeit sind - wir waren dort und haben uns umgeschaut.

  • Memmingen
  • 04.01.22
Bis zum 21. Juli 2019 zeigt die Sonderausstellung im Schwäbischen Bauernhofmuseum die Geschichte der Lokalbahn Memmingen-Legau.
1.282× 14 Bilder

Sanierung
Sonderausstellung zeigt 70-jährige Geschichte der Lokalbahn Memmingen-Legau

Bis zum 21. Juli 2019 ist im Schwäbischen Bauernhofmuseum die "Sonderausstellung "Bitte einsteigen! Lokalbahn Memmingen - Legau (1904 - 1972)" zu sehen: Anläßlich der abgeschlossenen Sanierung der Historischen Eisenbahnbrücke über die Iller wurde die Ausstellung zur Geschichte der Lokalbahn Memmingen-Legau in Kooperation vom Schwäbischen Bauernhofmuseum und dem Landkreis Unterallgäu initiiert. Sie zeigt die 70-jährige Geschichte der 17 Kilometer langen Strecke mit den vier Haltestellen in...

  • Memmingen
  • 08.04.19
175×

Geschichte
Historisches Gasthaus in Illerbeuren wird saniert

Das historische Gasthaus im Bauernhofmuseum Illerbeuren wird saniert. Wie die Allgäuer Zeitung heute berichtet, soll der Gromerhof für 1,5 Millionen Euro saniert werden. Notwendig sei der Umbau, weil der Museumsgasthof nicht mehr den aktuellen Brandschutzbestimmungen entspricht. Vor allem die Gast- und Aufenthaltsräume im ersten Stock seien nicht ausreichend geschützt. Im vergangenen Jahr hatte das Bauernhofmuseum in Illerbeuren knapp 60.000 Besucher.

  • Memmingen
  • 09.07.13
20×

Historisches
Buxheim bewirbt sich bei Museum der Bayerischen Geschichte

Die Gemeinde Buxheim hat sich beim Museum der Bayerischen Geschichte als Standort empfohlen: Das hat Bürgermeister Werner Birkle in der jüngsten Sitzung des Gemeinderates mitgeteilt. Im Herbst werde man sich eingehend mit diesem Projekt befassen. Wie der Rathauschef klarstellte, sei Buxheim >, die sich dafür interessiere, aber mit jährlich 15000 Gästen und Attraktionen wie der Kartause und dem Chorgestühl sowie der Lage am Autobahnkreuz A7/A96 sei die Ausgangsposition gut. Zudem habe er den...

  • Memmingen
  • 25.06.11
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ