Geschichte

Beiträge zum Thema Geschichte

Helmut Wolfseher, Vorsitzender des Stolpersteinvereins in Memmingen, und Schatzmeisterin Andrea Wanner sprechen im Podcast auf all-in.de über Antisemitismus im Allgäu.
1.406× 8 1 2 Bilder

Podcast über Antisemitismus
Gibt es heute noch Judenhass im Allgäu? Memminger Verein "Stolpersteine" klärt auf

Gibt es Antisemitismus im Allgäu? Menschen, die Juden hassen? Wenn ja: Warum? Und wie soll man heute mit der Judenvernichtung in der Zeit des Nationalsozialismus umgehen? Sollten wir noch Schuld fühlen? Oder uns verantwortlich fühlen? Stolperstein-Verein will an Opfer erinnern Mit sogenannten Stolpersteinen will der Verein "Stolperstein in Memmingen e.V." an die Opfer des Nationalsozialismus erinnern. Helmut Wolfseher, Vorsitzender des Vereins, betont: "Opfer sind nicht nur Menschen, die von...

  • Memmingen
  • 11.02.21
Über die geplante Umgestaltung des Klostermuseums der Benediktinerabtei Ottobeuren informierte Abt Johannes Schaber (rechts) Landrat Alex Eder bei einem Rundgang durch die Räumlichkeiten.
836× 2 Bilder

"Museum für Jung und Alt"
Planungen zur Umgestaltung des Ottobeurer Klostermuseums laufen auf Hochtouren

+++Update vom 08. Juni+++ Bei einem Treffen mit Abt Johannes Schaber hat sich der Unterallgäuer Landrat Alex Eder unter anderem über den aktuellen Stand der Umgestaltung des Klostermuseums informiert. Laut Abt Johannes laufen derzeit noch die Planungsarbeiten auf Hochtouren. Noch bis Ende Oktober soll das Museum voraussichtlich geöffnet sein. Danach beginnt die Umgestaltung mit den ersten Arbeiten an den umfangreichen technischen Installationen. "Wir wollen weg von der reinen Kunstsammlung und...

  • Ottobeuren
  • 08.06.20
Der aus Oberschwaben stammende, in München erfolgreiche Künstler Reinhard Sebastian Zimmermann inszeniert in seinem 1857 entstandenen Gemälde „Die Impfstube“ den Vorgang als Idyll (Ausschnitt). Bildmitte und rechte Bildhälfte thematisieren kindliche Schutzbedürftigkeit und mütterliche Zuwendung. Links findet die Impfung statt, wobei hinter dem Arzt ein Soldat und ein Schreiber die staatliche Autorität vertreten. Das Gemälde befindet sich im Zeppelin-Museum Friedrichshafen.
2.515× 2

Geschichte
Als noch die Pocken im Allgäu wüteten

102 der 6.000 Einwohner Memmingens starben allein im Jahr 1798 an den Pocken. Wie die Allgäuer Zeitung (AZ) berichtet, waren unter den Todesopfern fast ausschließlich Kinder. Demnach waren die Pocken in jener Zeit in Mitteleuropa endemisch, was bedeutet, dass die Pocken fortwährend und überall auftreten konnten. In Memmingen kam es laut AZ alle vier oder fünf Jahre zu einer lokalen Pocken-Epidemie. Vermutlich war die Krankheit im Mittelalter aus Asien eingeschleppt worden. Übertragen wurden die...

  • Kempten
  • 09.04.20
Bei der Programmvorstellung in der Kattunfabrik wurden die Gäste auf Wallenstein 2020 eingestimmt.
564×

Die Vorfreude wächst
Europas größtes Historienspiel Wallenstein lädt 2020 wieder auf eine beeindruckende Zeitreise ein

Memmingen (jpf). Im Allgäu gibt es viele historische Heimatfeste, aber keines ist so wie Wallenstein. Das größte Historienspiel Europas wird Memmingen im kommenden Jahr wieder zurückversetzen in das 17. Jahrhundert. Der Fischertagsverein stellte das Programm vor Kurzem in der Kattunfabrik vor. Ab 19. Juli 2020 ist es wieder soweit: Wallenstein verwandelt Memmingen in eine Stadt aus der Zeit des Dreißigjährigen Krieges. Der Fischertagsverein, der das Spektakel alle vier Jahre veranstaltet, legt...

  • Memmingen
  • 10.12.19
157×

Musical
Premiere des LTS-Singspiel Out of Allgäu ist am Freitag in Memmingen

Wenn Michael Barfuß auf Reisen ist, sucht er immer das Gespräch mit den Einheimischen, den Wirtsleuten, dem Kellner, dem Bauern, dem Arbeiter, der Verkäuferin. Manchmal spitzt er aber auch nur seine Ohren und hört den Kaffeehaus-Gesprächen am Nebentisch aufmerksam zu. Er will wissen, wie die Menschen in diesem, für ihn fremden Landstrich ticken, wie sie sprechen, was sie bewegt. Diesmal hat es den gebürtigen Oldenburger, der in Bonn als freier Regisseur und Schauspielmusiker lebt, ins Allgäu...

  • Memmingen
  • 20.12.16
362×

Jubiläum
Symposium gewährt Einblick in 250-jährige Geschichte der Ottobeurer Orgeln

Nicht nur der 250. Geburtstag der Basilika in Ottobeuren (Unterallgäu) wird jetzt gefeiert, auch die beiden ebenso alten, weltberühmten Riepp-Orgeln werden in einem eigenen Symposium und mit weiteren Veranstaltungen von Mittwoch bis Freitag, 28. bis 30. September, gewürdigt. Zum Jubiläum soll die zwölfjährige Baugeschichte der Ottobeurer Riepp-Orgeln in Abrissen skizziert werden, die trotz wechselvoller Restaurierungsgeschichte in hohem Maße ihre ursprüngliche Struktur erhalten haben und zu den...

  • Memmingen
  • 23.09.16
34×

Veranstaltung
Wallenstein-Festspiele: Zum zehnten Mal in Memmingen

Schon zum zehnten Mal in 36 Jahren finden in Memmingen vom 24. bis 31. Juli die Wallenstein-Festspiele statt. Nachgespielt wird dabei mit Umzügen und Lagerleben eine Woche lang der Einzug des katholischen Feldherren Wallenstein in die protestantische Reichsstadt, wo er sich fünf Monate lang mit seinem Kriegstross niederließ. Insgesamt 4.500 Bürger sind in der historischen Woche an Gefechtsvorführungen, Reiterspielen, an historischem Handwerk und Markttreiben beteiligt. 150 Darsteller lassen die...

  • Memmingen
  • 08.07.16
254×

Schau
Ausstellung in Kartause Buxheim zeigt Parallelen zwischen Totenkult der alten Ägypter und der christlichen Religion

'Ticket für die Ewigkeit - Ein ägyptisches Totenbuch im Dialog mit dem Christentum'. So heißt eine mutige Ausstellung in der Kartause Buxheim, die zeigt, welche Themen und Symbole das Christentum aus dem großen Reservoir Ägyptens übernahm. In Zeiten, da Fundamentalismus um sich greift, zeigen der renommierte Ägyptologe Dr. Wolfgang Wettengel und der Heimatdienst Buxheim, welche Parallelen beim "Blick hinter den Vorhang" seit Urzeiten existieren. Zeigen, dass quer durch Jahrtausende und...

  • Memmingen
  • 14.05.16
84×

Festakt
Wohnung von Abt Rupert Ness in Ottobeurer Benediktinerabtei entdeckt

'Jeden Winkel' der Ottobeurer haben Kunsthistorikerin Dr. Gabriele Dischinger und ihre vier Mitstreiter durchforstet. Das Ergebnis: ein zweiteiliges Buch mit dem Titel 'Barocke Bildwelt des Klostergebäudes in Malerei und Plastik'. Dischinger hat das Werk gestern im Rahmen des Tags der bayerischen Benediktiner-Kongregation vorgestellt. Das herausragendste Ergebnis für sie: Die Wohnung von Abt Rupert Ness 'identifiziert' zu haben, wie sie am Rande des Festakts sagte. Diese habe er beispielsweise...

  • Memmingen
  • 11.05.14
45×

Geschichte
Wie beeinflusst das Wetter den Menschen? Sonderausstellung im Bauernhofmuseum Illerbeuren

Wie sehr das Wetter die Menschen beschäftigen kann, erleben wir in diesen Tagen. Überall wird gejammert - über zu viel Regen, zu tiefe Temperaturen und über viel zu wenig Sonnenstunden. Meteorologen erklären uns, welche Luftdruckverteilung seit Monaten dafür verantwortlich ist, dass das Wetter so miserabel ist. Von einer ganz anderen Warte aus versucht sich eine Sonderausstellung im Bauernhofmuseum Illerbeuren (Unterallgäu) dem Thema Wetter zu nähern. Durch die kulturhistorische Brille wird...

  • Memmingen
  • 25.05.13
461× 35 Bilder

Wochenende
Dämonenjagd in Erkheim Klausen-Brauchtum

Seit Anfang Dezember ziehen sie wieder durch die Allgäuer Städte und Dörfer. Mit furchterregenden Kostümen und Teufelsfratzen maskiert, mit Ketten und Schellen bewaffnet, jagen und erschrecken sie alles, was sich bewegt. Doch die, die in den Nächten vor dem Nikolaustag ihr Unwesen treiben, sind keine Wegelagerer oder Verbrecher. Sie sind die Beschützer der Dörfer – oder sollen es zumindest in der heidnischen Zeit gewesen sein. Ganz geklärt ist die Herkunft des Klausen-Brauchtums nämlich nicht....

  • Mindelheim
  • 30.11.12
70×

Don Bosco
Statue mit Reliquie von Don Bosco in der Kirche von Buxheim zu sehen

Die Statue mit der Reliquie des Heiligen Johannes Bosco ist am Sonntag, 2. Dezember, von 16.30 bis 21 Uhr in der Pfarrkirche St. Peter und Paul in Buxheim zu sehen. Die Salesianer Don Boscos laden dazu ein. Auf dem Programm stehen unter anderem ein Willkommensgebet, eine feierliche Vesper mit Pfarrer Michael Altepost und der Buxheimer Schola sowie ein Taizé-Gebet. Die Statue reist durch alle Länder, in denen die Salesianer Don Boscos und die Don-Bosco-Schwestern tätig sind. So entsteht ein...

  • Memmingen
  • 30.11.12
73×

Frundsbergfest
Zurück ins Mittelalter: Mindelheim feiert nach 3 Jahren wieder Frundsbergfest

Er gilt als einer der wichtigsten deutschen Militär-Taktiker der Frühen Neuzeit: Georg von Frundsberg. Ihm zu Ehren feiert die Stadt Mindelheim alle drei Jahre eines der größten historischen Stadtfeste Deutschlands. Acht Tage lang verwandelt sich die Innenstadt in ein großes Lager für die verschiedensten Fähnlein. Mittelalterliche Handwerker, Marktstände, Musiker und Theaterstücke locken dabei knapp 100.000 Besucher ins Unterallgäu. Doch nicht nur das Tagesprogramm kann sich sehen lassen, auch...

  • Mindelheim
  • 02.07.12
24×

Klosterkirche
Eine schwierige Geburt für die Ottobeurer Klosterkirche

29 Jahre dauerten die Arbeiten an dem Prachtbau – Bisweilen stockten sie auch Anfang der 1720er Jahre, als sich die Fertigstellung des Konventgebäudes abzeichnete, machten sich Abt Rupert Ness und seine Bauexperten intensiver Gedanken über die neue Klosterkirche. Wieder wurden vergleichbare Bauten in Augenschein genommen, unter anderem die Kollegienkirche in Salzburg, die Karlskirche in Wien und die Jesuitenkirche in Rom. Aber erst 1729/1730 stieß ein Entwurf auf größeres Interesse bei...

  • Memmingen
  • 30.12.11
263×

Familienunternehmen
Erst mit Büchern, dann mit Spielen erfolgreich - Herrmann Hutter beeindruckt in Lautrach

Die ungewöhnliche Geschichte von Hermann Hutter Bei der jüngsten Begegnung von Familienunternehmern im Management Centrum Schloss Lautrach (Unterallgäu) beeindruckte als Gastredner Hermann Hutter, erfolgreicher Inhaber mehrerer Firmen und Vorsitzender der Regionalversammlung Günzburg der Industrie- und Handelskammer (IHK) Schwaben, mit seiner persönlichen Geschichte. Im Alter von 21 Jahren gründete Hutter nach seiner Ausbildung als Buchhändler seine erste Firma in Günzburg, einen Einzelhandel...

  • Memmingen
  • 17.11.11
300×

Riedmuseum
Ried-Museum in Benningen eröffnet

Die Gemeinde Benningen (Unterallgäu) hat neben der ersten Erwähnung des Dorfes in einer Ottobeurer Chronik vor 1050 Jahren die Eröffnung des neue Ried-Museums gefeiert. 70000 Euro Zuschuss gab es vom EU-Förderprogramm Leader plus für den Umbau des ehemaligen Mesnerhauses zum Museum, das neben der Riedkapelle sowie dem Naturschutzgebiet Benninger Ried liegt. Der Allgäuer Leader-Manager Ethelbert Babl vom Landwirtschaftsamt Kempten hob die Bedeutung des Museums für die Umweltbildung heraus. Das...

  • Memmingen
  • 13.09.11
137×

Sitzung
Bauernhofmuseum Illerbeuren wächst weiter

Zweckverband tagt in Illerbeuren: Positive Bilanz - Zwei neue Häuser werden aufgebaut Im Rahmen der 58. Sitzung des Zweckverbandes «Schwäbisches Bauernhofmuseum Illerbeuren», zu der Bezirkstagspräsident Jürgen Reichert in den Saal der Museumsgaststätte Gromerhof geladen hatte, stand neben dem Bericht über den Jahresabschluss 2010 auch die Besichtigung zweier neu erworbener Architekturobjekte auf dem Programm. Der von dem Geschäftsleiter des Zweckverbandes Harald Stör (Bezirk Schwaben)...

  • Memmingen
  • 30.07.11
778×

Sakrale Kunst
Berühmtes barockes Chorgestühl seit 30 Jahren wieder in Buxheimer Kartause

«Traumhaft schönes Glanzstück des Barocks» Die Kinder hatten schulfrei und schwenkten Europafähnchen, als die zwei, eilends von Buxheimer Frauen bekränzten Lastwagen aus England mit der kostbaren Fracht ins Dorf rollten; die Glocken läuteten, die Musikkapelle spielte und etwa 1000 Schaulustige hatten sich versammelt: So wurde am 4. Dezember 1980 die Rückkehr des prachtvollen, barocken Chorgestühls in die ehemalige Reichskartause in Buxheim (Unterallgäu) gefeiert. Dr. Georg Simnacher, der...

  • Memmingen
  • 06.06.11
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ