Geschäfte

Beiträge zum Thema Geschäfte

Der Handelsverband Bayern fordert die Wiedereröffnung der Geschäfte in Bayern. Textilhändler oder Baumärkte könnten die Abstands- und Hygieneregeln genauso gut einhalten wie ein Lebensmittelgeschäft, so der Verband. (Symbolbild)
5.540× 24

Corona-Maßnahmen
Handelsverband Bayern drängt auf Lockerungen und fordert: "Sperrt die Geschäfte auf!"

Der Handelsverband Bayern (HBE) drängt massiv auf spürbare Lockerungen der Corona-Einschränkungen für die Wirtschaft. Der Verband fordert in einem ersten Schritt neben der Öffnung von Kitas und Schulen auch die Wiedereröffnung der Geschäfte in Bayern. "Die Infektionszahlen sinken immer weiter", meint Wolfgang Puff, Hauptgeschäftsführer des HBE. Darum sei es auch nicht unverantwortlich, die Geschäfte wieder zu öffnen.  Puff: "Der Handel ist kein Treiber der Corona-Pandemie" Puff sieht die...

  • 04.02.21
696×

Können Geschäftsinhaber ihr Ladenmiete wegen den Corona-Maßnahmen kürzen

Wenn das Geschäft Corona bedingt nicht mehr läuft.  Können Geschäftsinhaber einfach die Ladenmiete kürzen oder ganz aussetzen? Nach Artikel 240 § 7 EGBGB Störung der Geschäftsgrundlage von Miet- und Pachtverträgen könnte man dies vermuten. Dieser Paragraph besagt: Sind vermietete Grundstücke oder vermietete Räume, die keine Wohnräume sind, infolge staatlicher Maßnahmen zur Bekämpfung der COVID-19-Pandemie für den Betrieb des Mieters nicht oder nur mit erheblicher Einschränkung verwendbar, so...

  • Kempten
  • 20.01.21
Ab Mittwoch muss der Einzelhandel in Deutschland, bis auf wenige Ausnahmen, schließen. (Symbolbild)
4.095× 17

"Ohne Entschädigungen wird es Pleiten geben"
Einzelhandel im Allgäu: Erst "bescheidenes" Weihnachtsgeschäft, jetzt harter Lockdown

"Das Weihnachtsgeschäft läuft mehr als bescheiden." So ernüchternd fällt die Bilanz von Bernd Ohlmann, Pressesprecher des Handelsverbands Bayern e. V., aus. Vor allem im Textileinzelhandel und im Schuhhandel laufe es besonders schlecht, sagt er gegenüber all-in.de. Anderen Branchen, wie dem Lebensmitteleinzelhandel, gehe es hingegen ganz gut. Vor allem Textileinzelhandel leidet unter Corona-PandemieInsgesamt sei das Weihnachtsgeschäft bisher 20 bis 30 Prozent schlechter gelaufen als im Vorjahr....

  • 14.12.20
Memmingen auf dem Weg zur Fairtrade-Town. (Symbolbild)
330×

Fairer Handel
Stadt Memmingen - Auf dem Weg zur Fairtrade-Town

Vereine, Schulen, Geschäfte, Gastronomie und Kirchen sind um Teilnahme gebeten – Voraussetzungen: Fair gehandelte Produkte verwenden, Bildungsaktivitäten anbieten Bei Memmingens Bewerbung um das Siegel „Fairtrade-Town“ sind jetzt Vereine, Geschäfte, Gastronomie, Kirchen, Glaubensgemeinschaften und Schulen gefragt. Denn um die Kriterien für die Zertifizierung zu erfüllen, müssen fair gehandelte Produkte mindestens von neun Geschäften, fünf Gastronomie- und Hotelbetrieben, einer Schule, einem...

  • Memmingen
  • 23.09.20
Bargeld
1.332×

Geld
Bargeldloses Bezahlen: Wie es in Kaufbeuren um Scheine und Münzen steht

Schnell mal 15 oder 20 Euro am Geldautomaten abheben? Eigentlich kein Problem. Doch einige Direktbanken wie die Deutsche Kreditbank (DKB) oder die Comdirect haben schon Anfang des Jahres einen Mindestbetrag von 50 Euro eingeführt. Zum 1. Juli ist nun auch die ING-Diba nachgezogen. Bereits 2016 beschloss die Europäische Zentralbank, den 500-Euro-Schein nach und nach abzuschaffen. Also lieber gleich auf bargeldloses Zahlen umsteigen? „Grundsätzlich ist es so, dass die Kartenzahlungen immer mehr...

  • Kaufbeuren
  • 09.07.18
Leerstand in der Kaufbeurer Innenstadt
1.331×

Leerstände
Kaufbeurer Altstadt: Perle und Sorgenkind zugleich

Klar sichtbar sind in der Altstadt viele dunkle Schaufenster und leer stehende Läden. Dass auch in Wohnungen teilweise Nutzer fehlen, bleibt auf den ersten Blick hingegen oft verborgen. Stadträte, Bewohner und einige Gewerbetreibende aus der Altstadt folgten der Einladung der SPD-Kaufbeuren, über die Chancen und Risiken für das Kaufbeurer Zentrum zu sprechen. „Die Altstadt ist unsere Perle, unsere gute Stube und zugleich oft unser Sorgenkind.“ Mit diesen Worten leitete Catrin Riedl,...

  • Kaufbeuren
  • 21.06.18
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ