Geschäft

Beiträge zum Thema Geschäft

Ausreichend Fläche: Ulf Jäkel und Franz Endhardt laden zum Gründerwettbewerb, von dem junge Geschäftsleute ebenso wie die Stadt profitieren sollen.
1.253×

Gründerwettbewerb
Neue Wege gegen Leerstände in der Kaufbeurer Altstadt

Im Bemühen um eine Belebung der Altstadt geht die Stadt neue Wege. Ein Gründerwettbewerb soll Geschäftsideen zum Erfolg verhelfen. Davon würde auch das Kaufbeurer Zentrum profitieren. Denn die jungen Unternehmen könnten sich auf leerstehenden Gewerbeflächen niederlassen. Konzepte gibt es laut der Initiatoren viele. Der Wettbewerb unter Federführung von Sparkassenchef Franz Endhardt und Stadtmarketing-Vorsitzendem Ulf Jäkel soll nun einen weitere Anreiz, diese auch umzusetzen. Unter dem Motto...

  • Kaufbeuren
  • 07.08.19
In Kaufbeuren stehen immer mehr Geschäfte leer. Mit einem Gründerwettbewerb möchte die Stadt dem jetzt entgegenwirken.
2.248×

Geschäfte
Gründerwettbewerb gegen Leerstand in der Kaufbeurer Altstadt

In der Kaufbeurer Innenstadt stehen immer mehr Geschäfte leer. Im März berichtete Oberbürgermeister Stefan Bosse, dass es um die 40 Leerstände in der Altstadt gebe.  Nun geht die Stadt in die Offensive und startet einen Gründerwettbewerb. „Wir wollen unsere schöne Altstadt für Besucher noch attraktiver machen und freie Geschäftsflächen reaktivieren“, so Rathauschef Bosse in einer Pressemitteilung.  Unter dem Motto #platzdafürDeineIdee startet die Stadt Kaufbeuren mit der Consilio...

  • Kaufbeuren
  • 22.07.19
Zahlreiche Leerstände prägen das Bild der Kaufbeurer Altstadt.
757×

Stadtentwicklung
Leere Schaufenster in Kaufbeuren heiß begehrt

Für das Projekt des Kulturrings Kaufbeuren, leere Ladenflächen und Schaufenster in der Altstadt mit Kunst zu beleben, gibt es nach Ende der „Sammelphase“ Bewerbungen von rund 100 Akteuren, die mitmachen wollen. Professionelle Künstler, aber auch Schulklassen und andere Kulturschaffende hätten ihr festes Interesse an dem Vorhaben bekundet, von Mai bis Oktober die Leerstände kreativ zu füllen, berichten die Vorstandsmitglieder des Kulturvereins. Welche Aktionen geplant sind, lesen Sie in der...

  • Kaufbeuren
  • 14.04.19
Innenstadt von Kaufbeuren
520×

Stadtrat
Feilschen um Gestaltungsrichtlinien für Kaufbeurer Altstadt beginnt von vorn

Die Richtlinien für die Gestaltung des Außenbereichs von Geschäften und Gaststätten in der Kaufbeurer Altstadt werden nun offiziell überarbeitet. Dies beschloss der Bauausschuss des Stadtrates bei seiner jüngsten Sitzung. Warum eine neue Version des Regelwerkes notwendig ist, lesen Sie in der Dienstagsausgabe der Allgäuer Zeitung, Ausgabe Kaufbeuren, vom 19.03.2019. Die Allgäuer Zeitung und ihre Heimatzeitungen erhalten Sie in den jeweiligen AZ Service-Centern im Abonnement oder...

  • Kaufbeuren
  • 18.03.19
Der Eigentümer des Gebäudes an der Kaufbeurer Schraderstraße, in dem sich bis vor Kurzem der Adler-Modemarkt befand, hofft, noch einen passenden Nachmieter zu finden. Ansonsten wäre auch ein Neubau denkbar.
3.893×

Geschäftswelt
Was folgt auf Modemarkt Adler in Kaufbeuren?

Als neuer „Anker im Süden“ trat der Modemarkt Adler an, als er 2012 die Verkaufsflächen von C&A übernahm. Nun, über sechs Jahre später, hat das Unternehmen mit dem markanten rosafarbenen Logo seine Türen in Kaufbeuren endgültig geschlossen. Der Grund: Frequenzmangel. Zurzeit räumen Arbeiter die letzten Überbleibsel des Bekleidungs-Unternehmens aus. Unklar ist, was jetzt aus dem Gebäude an der Schraderstraße werden soll. „Gemeinsames Ziel ist es, für das Gebäude an der Schraderstraße...

  • Kaufbeuren
  • 19.12.18
Alles was das Sportlerherz begehrt: Das haben Max und Marianne Rau ihren Kunden in Neugablonz geboten. Nach fast 40 Jahren gehen sie nun in den Ruhestand. Ein eigenes Geschäft zu gründen, haben sie nie bereut. „Das war eine schöne Zeit“, sagt Max Rau.
1.769×

Geschäftswelt
Sport Rau in Neugablonz schließt nach fast 40 Jahren

Angefangen hatte alles in Max Raus Keller. Dort stapelten sich Schlittschuhe, Trikots, Helme und Knieschützer. „Wir sind eine Eishockey-Familie“, sagt der dreifache Vater. Seine Frau stand im Tor, zwei seiner Söhne sind später zu erfolgreichen und bekannten Spielern geworden – Thorsten Rau sogar in Kaufbeuren als Kapitän des ESVK. Max Rau selbst spielte zuerst im Kaufbeurer Nachwuchs, dann in Buchloe und Oberbeuren, bevor er später Trainer wurde. Kein Wunder also, dass seine...

  • Kaufbeuren
  • 11.07.18
Wie geht es weiter mit der Sanierung des Stachus in der Gutenbergstraße? Das denkmalgeschützte Gebäude ist baufällig, die Sanierung stockt.
2.480×

Ruine
Eigentümer will Stachus in Kaufbeuren erhalten

Der lange Stillstand bei der Sanierung des ehemaligen Stachus’ in der Gutenbergstraße soll kein Dauerzustand werden. Nach wie vor möchte Eigentümer Wolfgang Klöck die frühere Heimat der Kultkneipe „Life“ zu einem Geschäftshaus umbauen. Allerdings gibt es Probleme, die nicht leicht und schnell zu lösen sind. „Wir arbeiten intensiv daran, weitermachen zu können“, sagt Klöck „Wir wollen den Stachus auf jeden Fall erhalten.“ Der Unternehmer hatte den leer stehenden, in seinem Kern...

  • Kaufbeuren
  • 22.06.18
111×

Verbrechen
Einbruch in einen Kaufbeurer Verbrauchermarkt

Am vergangenen Wochenende wurde in einen Verbrauchermarkt in Kaufbeuren in der Mauerstettener Straße eingebrochen. Die Täter überstiegen einen Zaun und entwendeten einige hundert grüne Kunststoff-Klappboxen für Obst. Aufgrund der Menge und Größe der Pfandkisten erfolgte der Abtransport vermutlich mit einem größeren Fahrzeug oder Kombi. Der Entwendungsschaden liegt im unteren vierstelligen Bereich. Am Zaun entstand kein Sachschaden. Sachdienliche Hinweise werden erbeten an die Kripo Kaufbeuren...

  • Kaufbeuren
  • 13.02.18
277×

Öffnungszeiten
Kaufbeurer Lebensmittelgeschäfte bleiben an Heiligabend geschlossen

'Ich freue mich jetzt schon drauf', sagt Helga Fischer und erzählt aufgeregt von ihren Plänen an Heiligabend. Dieses Jahr werde ihre Tochter mit der 4-jährigen Enkelin schon vormittags aus Ingenried kommen. Ein Weihnachtsfest wie früher schwebt ihr vor, an dem sie sich gemeinsam mit ihrer Enkelin auf das Christkind freuen kann. 'Sonst ist die Zeit immer sehr knapp gewesen', erklärt die 59-Jährige. Denn normalerweise stand sie noch bis mittags im Laden. Doch heuer fällt der 24. auf einen...

  • Kaufbeuren
  • 20.12.17
612×

Handel
Traditionsgeschäft Mode Walz schließt in der Kaufbeurer Altstadt

Kurz vor dem 100. Geburtstag des Unternehmens endet die Ära des Geschäfts Mode Walz in der Fußgängerzone. Spätestens Ende Juni schließt der Laden, in dem seit jeher Männer angezogen wurden. Geschäftsführer Armin Pöppl hat das Haus verkauft. Die Lücke unter den inhabergeführten Geschäften im Herzen der Stadt möchte Investor Holger Gutmann allerdings bald füllen und den traditionsreichen Standort mit einem neuen Mieter und Anbiet. Warum Mode Walz schließt, erfahren Sie in der Mittwochsausgabe...

  • Kaufbeuren
  • 28.03.17
30×

Kriminalität
Zweiter Einbruch innerhalb zwei Wochen in Biessenhofener Geschäft

Kurz vor Weihnachten sind Einbrecher zum zweiten Mal in ein Biessenhofener Lebensmittelgeschäft eingedrungen. Bei der Betreiberfamilie sitzen Schrecken und Ärger tief. 'Es ist kein normales Arbeiten mehr, wie es früher einmal war', sagt Geschäftsmann Martin Linder. Bei dem Einbruch im Zeitraum von Freitagabend bis Samstagmorgen entwendeten die Täter Zigaretten im Wert von mehreren tausend Euro. Die Polizei hat bislang noch keine Erkenntnisse über die Täter. Die Ermittlungen laufen weiter....

  • Kaufbeuren
  • 27.12.16
27×

Wirtschaft
Kaufbeurer Buchhandel und Kino wollen Käufer an sich binden

Wenn Geschäfte zu Wohnzimmern werden Eine Buchhandlung ist mehr als ausschließlich Verkaufsfläche. 'Es ist ein Ort voller Leben, wo Menschen miteinander ins Gespräch kommen', meint Maria Rupprecht vom gleichnamigen Geschäft in Kaufbeuren. Ein Treffpunkt kann eine Buchhandlung vor allem in einer Zeit sein, in der viele Waren online bestellt werden und sich der lokale Handel gegen Internetriesen durchsetzen muss. Rupprecht und Bücher Edele bieten deshalb regelmäßig Autorenlesungen in Kaufbeuren...

  • Kaufbeuren
  • 17.11.16
176×

Preis
Biomarkt in Irsee ausgezeichnet

Der Markt Irsee hat für sein kommunales Engagement für den Verein Biomarkt Irsee in Berlin den dritten Preis beim Bundespreis Regiokommune erreicht. Aus 97 Bewerbungen hatte die Jury einen ersten, zweiten und dritten sowie zwei Sonderpreise ausgewählt. Warum der Biomarkt ausgezeichnet wurde, erfahren Sie in der Samstagsausgabe der Allgäuer Zeitung, Ausgabe Kaufbeuren, vom 08.10.2016. Die Allgäuer Zeitung und ihre Heimatzeitungen erhalten Sie

  • Kaufbeuren
  • 07.10.16
29×

Brandschaden
Brand des Melodroms in Kaufbeuren: Betroffene Geschäftsleute wollen Bilanz ziehen

Oliver Schmoll steht vor dem Absperrgitter und schaut auf die Eingangstür dahinter. Es ist der Zugang zum Discounter NKD, der sich unmittelbar neben dem abgebrannten 'Melodrom' befindet. Der NKD-Bezirksleiter durfte gestern die Räume des Geschäfts am Neuen Markt nicht betreten, denn das Gebäude gilt als einsturzgefährdet. Eine Schadensbilanz kann Schmoll deshalb noch nicht aufstellen. Das Geschäft bleibt bis auf Weiteres geschlossen, das Personal daheim. Ob es einen Brandschaden gibt, ist...

  • Kaufbeuren
  • 15.10.13
28×

-20
Trotz Baustelle in Neugablonz bleiben Geschäfte erreichbar

Wegen Asphaltarbeiten ist die Straße 'Neuer Markt' zwischen der Kreuzung Sudetenstraße/Hüttenstraße und der Kreuzung Gewerbestraße/Bürgerstraße bis Montagmorgen auch für Fußgänger gesperrt. Das teilte die Firma Hubert Schmid mit. Der entsprechende Bereich ist mit Bauzäunen umstellt. Hintergrund ist, dass dort ein empfindlicher Asphalt aufgetragen werden muss, der auch nicht begangen werden darf. Die Geschäfte am Neuen Markt sind allerdings für Fußgänger trotzdem weiter gut erreichbar. Ab Montag...

  • Kaufbeuren
  • 23.11.12
37×

Gemeinderat
Geschäft mit dem Wasser

In Pforzen buhlen zwei Firmen um das Wehr in der Hammerschmiede - Räte hoffen auf gemeinsame Lösung Ausgiebig beschäftigte sich der Pforzener Gemeinderat bei seiner jüngsten Sitzung mit der Situation am Wertachwehr in der Hammerschmiede. Einen Antrag auf eine wasserrechtliche Erlaubnis und einen weiteren auf die Errichtung einer Wasserkraftschnecke am oberen Wehr legte die Firma Fleschhut auf den Tisch. Firmenbesitzerin Antonie Hartmann selbst war mit Andreas Ringler vom gleichnamigen...

  • Kaufbeuren
  • 26.11.10
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ