Geschäft

Beiträge zum Thema Geschäft

13×

Einzelhandel
Lange Sommernacht in Buchloe startet in die neunte Runde

Motorsäge und Musik, Pyrotechnik und Pokerface – das Programm der 'Langen Sommernacht' in Buchloe bietet auch heuer wieder ein kontrastreiches Nebeneinander. Erneut werden rund 40 Geschäfte bei der neunten Ausgabe der Sommernacht dabei sein, dass der Gewerbeverein der Stadt unter Federführung seines Vorsitzenden Niko Stammel und Michael Greif von der Sektion Handel am 17. Juni auf die Beine stellt. Dafür wird die Bahnhofstraße am Freitag ab 15 Uhr gesperrt und die Geschäfte haben bis 23 Uhr...

  • Buchloe
  • 13.06.16
115× 2 Bilder

Interview
Kampf gegen Leerstände: Am Jahresende sieht es in der Stadt Marktoberdorf bestimmt anders aus

Stadtmanager Philipp Heidrich und Bürgermeister Dr. Wolfgang Hell sind optimistisch, was den Kampf gegen Leerstände und die Ansiedlung neuer Geschäfte betrifft Seit 1. Januar 2016 ist Betriebswirt Philipp Heidrich schon Stadtmanager in Marktoberdorf. Als solcher soll sich der Marktoberdorfer darum kümmern, den hiesigen Einzelhandel zu stärken und die Entwicklung der Innenstadt voranzutreiben. Heidrichs vorläufige Vertragszeit ist auf ein Jahr beschränkt, knapp die Hälfte davon ist um. Höchste...

  • Marktoberdorf
  • 27.05.16
40×

Ermittlungen
Einbruch in Marktoberdorfer Motorradgeschäft: Acht Motorräder und Zubehör geklaut

Bislang unbekannte Täter brachen in der Nacht von Freitag auf Samstag in ein Motorradgeschäft in Marktoberdorf in der Iglauer Straße ein. Die Einbrecher öffneten gewaltsam die Haupteingangstüre und drangen so in den Verkaufsraum ein. Aus dem Geschäft entwendeten die unbekannten Täter insgesamt acht Motorräder der Marken Honda, KTM und Husqvarna. Neben den Krafträdern wurden aus dem Verkaufsraum hochwertige Motorradkombis, Sonnenbrillen, Motorradhelme und Taschen entwendet. Die Täter hatten das...

  • Marktoberdorf
  • 07.05.16
110×

Fahrradfahren
Frühlingsanfang: Hochbetrieb in den Radläden in Marktoberdorf

Die Sonne scheint und die Temperaturen sind auf 20 Grad geklettert: Das freut auch die Radler. Das bedeutet für Radläden Hochsaison. Die Situation ist chaotisch, so Thomas Buhler von Buhler Bike & Outdoor. Viele Kunden ließen ihre Räder für den Sommer fit machen. Solch ein Ansturm sei aber jedes Jahr ähnlich, sagt Buhler weiter. Sobald das Wetter zum Radeln einlade, werden die Räder aus dem Keller geholt – und der eine oder andere Defekt entdeckt, der noch behoben werden muss. Falle das...

  • Marktoberdorf
  • 04.04.16
2.299×

Eröffnung
In Hohenschwangau eröffnet ein Duty-Free-Shop

Im ehemaligen Restaurant am Park in Hohenschwangau hat kürzlich der Duty-Free-Shop 'Apollo Neuschwanstein' eröffnet. Der neue Laden wird vom Hotel Müller und der Apollo Neuschwanstein GmbH betrieben. Reisenden, die nicht in EU-Ländern wohnen, wird die Mehrwertsteuer für ihre Einkäufe aus dem Duty-Free-Shop vom Zoll erstattet. Das neue Geschäft bedeutet eine Aufwertung für Hohenschwangau, hieß es bei der Eröffnung. Das Angebot solle aber auch die einheimische Bevölkerung erreichen. Es wurden 25...

  • Füssen
  • 31.03.16
15×

Entwicklung
Tenor der AZ-Podiumsdiskussion: Marktoberdorfer sollen positiver denken

Laut Bürgermeister Dr. Wolfgang Hell geht es mit der Stadt Marktoberdorf aufwärts. 2015 überwiegt die Zahl der Geschäftseröffnungen eindeutig die der Schließungen', sagte der Bürgermeister. Um Geschäftsgründer zu unterstützen, seien unter Umständen Renovierungszuschüsse für Geschäftsgebäude denkbar. 130 Zuhörer kamen zu der gut besuchten , die die Allgäuer Zeitung in der Filmburg veranstaltet hatte. Neben der Belebung der Innenstadt ging es dabei unter anderem um das Krankenhausgelände als ein...

  • Marktoberdorf
  • 27.11.15
35×

Bauprojekt
Neubau des Empfangsgebäudes im Buchloer Bahnhof in der Endphase

'Nächster Halt Buchloe! Umsteigemöglichkeit '. Diese Ansage hören täglich unzählige Bahnreisende. Jeden Tag steigen in Buchloe sage und schreibe etwa 9.500 Menschen ein und aus beziehungsweise um. Nicht nur die Pendler werden sich freuen, dass der Neubau des Empfangsgebäudes in der Endphase ist. Ende des Monats wird der neue Bahnhof offiziell eingeweiht. Ein Teil der Geschäfte hat mittlerweile den Betrieb aufgenommen. Im DB-Reisezentrum werden bereits Fahrkarten verkauft. Auch eine Buchhandlung...

  • Buchloe
  • 07.10.15
208×

Modegeschäft
Neueröffnung von Trendhaus in Marktoberdorf als positives Signal gefeiert

So wie mit dem gestern offiziell eröffneten Trendhaus die Verkaufsfläche von Mode Martin um 300 Quadratmeter wächst, so wächst auch dessen Sortiment. 'Wir möchten noch mehr bieten', sagte Inhaber Xaver Martin bei der Eröffnung. Die Rede sei von zusätzlichen neuen Kleidermarken, die es in Marktoberdorf bislang nicht zu kaufen gegeben habe – und für die manche zum Einkaufen extra weg gefahren seien. 'Wir erweitern unser Geschäft, damit die Leute nicht mehr nach Kempten fahren', sagt er....

  • Marktoberdorf
  • 18.09.15
40×

Schulbeginn
Das neue Schuljahr steht vor der Tür: Welche Tipps ein Füssener Händler für den richtigen Ranzen parat hat

Es gibt sie in rosa, blau, neon-grün oder türkis. Egal ob mit Blinklicht oder 3D-Optik, egal ob traditioneller Ranzen oder moderner Rucksack. Es gibt wirklich kaum etwas, was es nicht gibt im Reich der Schultaschen. Da stellt sich logischerweise die Frage: Worauf soll man denn beim Kauf eines Schulranzens achten? Wichtig seien natürlich die Passform und die Sicherheitsausstattung der Ranzen, sagt der Füssener Händler Wolfgang. Heute seien Reflektoren und fluoreszierendes Material eigentlich...

  • Füssen
  • 01.09.15
30×

Ladendiebstahl
Wurstdieb in Buchloe muss ins BKH eingewiesen werden

Ein 21-jähriger Mann hatte am Donnerstagvormittag in einem Geschäft in der Bahnhofstraße vegane Wurst im Wert von 10 Euro aus dem Regal genommen und war ohne zu bezahlen verschwunden. Aufgrund der Personenbeschreibung konnte er wenig später von der Polizei festgenommen werden, wobei er eine Wurstpackung noch bei sich hatte. Im Zuge der Ermittlungen stellte sich heraus, dass der junge Mann eigentlich nach Nürnberg gehört und dort unter Betreuung steht. Seinen Angaben zufolge war er ohne Pass mit...

  • Buchloe
  • 21.08.15
33×

Leerstehend
Gute Lage, leere Läden: In der Buchloer Einkaufsmeile bleiben Geschäftsräume immer öfter leer

Am Eröffnungstag herrscht reges Treiben in den neuen Räumen des Reformhaus Merk. Durch die Regalreihen schlendern neugierige Besucher, am Tresen schwatzen Kunden und Verkäuferinnen miteinander. Auch vor dem Geschäft sitzen ein paar Kunden unter Sonnenschirmen. Blickt man etwas weiter, ist es mit dem lebendigen Trubel schnell vorbei. Der zweite Teil des ehemaligen Drogeriemarktes, in dem das Reformhaus neue und größere Ladenräume gefunden hat, steht weiterhin leer. Das Geschäft auf der anderen...

  • Buchloe
  • 03.07.15
34×

Einzelhandel
Mit neuer Initiative will Bürgermeister Leerstände in Marktoberdorf bekämpfen

Mit einer neuen Initiative will Bürgermeister Dr. Wolfgang Hell Marktoberdorf als Einkaufsstandort stärken und die Leerstände in der Innenstadt verringern. Kern dieser Idee ist es, Existenzgründern die Chance zu bieten, ein Geschäft in der Stadt zu eröffnen. Als Anreiz sollen die Jungunternehmer besondere Unterstützung bekommen. So würde sich die Stadt zum Beispiel anfangs an den Mietkosten beteiligen. Die Initiative Stadtentwicklung Marktoberdorf (ISM) begrüßte den Vorstoß Hells. 'Ziel ist es,...

  • Marktoberdorf
  • 27.03.15
218×

Stadtentwicklung
Marktoberdorfer Initiative soll über Belebung der Fußgängerzone nachdenken

Die östliche Georg-Fischer-Straße in Marktoberdorf ist ein Problemfall. Geschäftsleute brauchen dort einen langen Atem, um durchzuhalten, denn nur wenige Kunden verirren sich in diesen Bereich der Fußgängerzone. Nun soll eine neugegründete Initiative aus Geschäftsleuten und Hausbesitzern darüber nachdenken, welchen Anteil sie zur Aufwertung der Straße leisten können. Das kann mit einem freundlicheren Anstrich der Häuser oder einer einladenden Präsentation der Waren vor dem Geschäft beginnen....

  • Marktoberdorf
  • 05.02.15
44×

Wirtschaft
Östliche Georg-Fischer-Straße in Marktoberdorf ist wirtschaftlich zu wenig attraktiv

'Laden zu vermieten', steht auf dem Zettel, der im Schaufenster des ehemaligen Geschäfts 'Aloha' in der östlichen Georg-Fischer-Straße hängt. Komplette Fläche: 115 Quadratmeter. Läuft der Betrachter die Straße weiter, kommt er an zwei weiteren solcher Aushänge vorbei. Einer hängt an der Tür eines ehemaligen Sonnenstudios, der zweite im Fenster der ehemaligen Galerie Arktika. 'Es ist frustrierend, schlimm, dass hier so viele Läden leer stehen', sagt Antonie Gredigk, eine Passantin. Es gebe ja...

  • Marktoberdorf
  • 16.01.15
53×

Ladenschluss
Inhaber von Geschäften in Marktoberdorf sehen in Aktionen mehr Sinn als in neuen Gesetzen

Die Politik diskutiert über eine Ausweitung des Ladenschlusses Rosemarie Mix schüttelt kräftig mit dem Kopf. Nein, sie hat schon alles probiert. 'Es gab Zeiten, da hatten wir den ganzen Tag durchgehend bis 20 Uhr offen', erzählt die Inhaberin des Kiosks 'Mixi’s' am Marktoberdorfer Bahnhof. Sogar am Wochenende öffnete sie ihre Pforten. 'Da haben wir drei Zeitungen verkauft – und dafür stehst du den ganzen Tag da', sagt Mix resignierend und reicht ihrem Stammkunden Horst Thurner eine...

  • Marktoberdorf
  • 11.12.14
64×

Stadtratsitzung
Stadtrat von Marktoberdorf erwägt probeweise Öffnung der Fußgängerzone für den Verkehr

Dem Geschäftesterben in der östlichen Georg-Fischer-Straße in Marktoberdorf mit mehr Verkehr und mehr Parkplätzen begegnen und dazu zumindest für ein Probejahr einen kleinen Teil der Fußgängerzone tagsüber zu öffnen: Mit diesem Antrag der SPD-Fraktion hat sich der Stadtrat in seiner jüngsten Sitzung ausführlich beschäftigt. Eine knappe Mehrheit von 13:11 lehnte den Plan ab. Zumindest zunächst. Denn über einen von Bürgermeister Dr. Wolfgang Hell (CSU) und Peter Fendt (Bayernpartei) vorgebrachten...

  • Marktoberdorf
  • 02.12.14
431×

Auszeichnung
Lechbruckerin Sibylle Maag gewinnt mit Hochbeet Kubi den 1. Allgäuer Gründerpreis

Sibylle Maag aus Lechbruck hat für ihr Hochbeet 'Kubi' den ersten Allgäuer Gründerpreis bekommen. Das aus drei übereinanderliegenden Blöcken bestehende Hochbeet funfktioniert über ein integriertes Kompostiersystem und braucht daher keinen Erdaustausch. Das Wasser zirkuliert zwischen den Blöcken. Da Städte wachsen und Raum geringer wird, sei der "Kubi" die Lösung für alle die wenig Platz haben. Der Allgäuer Gründerpreis möchte unter anderem neue Ideen motivieren.

  • Füssen
  • 20.11.14
106×

Nightshopping
Offene Geschäfte bis 22 Uhr beim Marktoberdorfer Sternenbummel

Er ist mittlerweile fest im Kalender der Stadt Marktoberdorf verankert: der 'Marktoberdorfer Sternenbummel'. Heuer findet er zum achten Mal statt. Am Freitag, 24. Oktober, kann wieder bis in die Abendstunden (22 Uhr) bei besonderem Flair in Geschäften, die dem 'Aktionskreis Marktoberdorf' angeschlossen sind, eingekauft werden. Die teilnehmenden Läden sind dabei durch leuchtende Fackeln gekennzeichnet. Jedes der Geschäfte bietet etwas Besonderes an. Unter anderem kann das Essen und Trinken sein,...

  • Marktoberdorf
  • 21.10.14
523×

Innovation
Junge Existenzgründer aus Füssen setzen auf unsichtbare Solardachsteine und -ziegel

Ein sonniger Vormittag am Lech. Florian Settele schaut entspannt aus dem Bürofenster in der Mühlbachgasse 2 und sagt: 'Die erneuerbaren Energien sind die einzig sinnvolle Alternative zu fossilen Energieträgern und Atomkraft.' Der 32-jährige Füssener Existenzgründer plädiert freilich nicht nur theoretisch für die gezielte Nutzung von Sonnenenergie und Erdwärme. Settele hat mit seinem Geschäftspartner Andreas Drexler aus Weißensee im April 2013 die Noventec GmbH gegründet. Beide schütteln einen...

  • Füssen
  • 04.09.14
233×

Jubiläum
Schuhmachermeister Ulrich Kleber aus Seeg ist mit 90 Jahren noch immer voll im Geschäft

'Früher habe ich Haferlschuhe, Bergschuhe und sogar Skischuhe nach Maß angefertigt', erzählt Schuhmachermeister Ulrich Kleber. Heutzutage kommt das zwar nicht mehr vor, aber noch immer ist er gut im Geschäft. Sohlt Schuhe, näht, klebt und macht von 8 bis 17 Uhr, Montag bis Freitag, alles, was so anfällt in seiner Werkstatt – und das mit 90 Jahren. In seiner einstündigen Mittagszeit brutzelt er seine Lieblingsgerichte und genehmigt sich dann das 'Mittagsschläfle' – 'allerdings nur...

  • Füssen
  • 01.07.14
37×

Handel
Neues Geschäftszentrum in Buchloe nimmt Formen an

Es ist unübersehbar: In Buchloes Stadtmitte wächst langsam aber sicher in drei Bauabschnitten ein neues Geschäftszentrum heran. Nach der Wiedereröffnung des Feneberg-Einkaufsmarktes (Bauabschnitt I) an der Straße 'Neue Mitte' steht inzwischen auch der Rohbau eines weiteren Geschäftshauses unmittelbar vor dem Einkaufsmarkt an der Bahnhofstraße (Bauabschnitt II). Auch an der Reihe weiterer Geschäfte (Bauabschnitt III), die sich entlang der 'Neuen Mitte' ansiedeln, wird momentan kräftig gebaut....

  • Buchloe
  • 26.06.14
39×

Veranstaltung
Buchloe lädt zur Langen Sommernacht am 27. Juni

Erst sollen die Bürger in aller Ruhe einkaufen, danach können sie feiern. Am Freitag, 27. Juni, locken rund 40 Buchloer Einzelhändler zur 'Langen Sommernacht'. Die Geschäfte haben an diesem Abend bis 22 Uhr geöffnet und werben mit zahlreichen Aktionen und Attraktionen um die Kundschaft. Viele der teilnehmenden Läden warten mit speziellen Angeboten auf, und auch Überraschungen in und vor den Geschäften werden laut Gewerbevereins-Vorsitzendem Niko Stammel nicht fehlen. 'Die lange Sommernacht ist...

  • Buchloe
  • 24.06.14
163×

Innenstadt
Füssen will Luitpoldstraße aufwerten

Die 'Flucht' von Einzelhandelsgeschäften aus der Luitpoldstraße wollen die Füssener Kommunalpolitiker eindämmen. Sie gaben nun grünes Licht für einen Antrag der Werbegemeinschaft, die mit einfachen Mitteln die Situation in der Straße verbessern will. Zudem wurde ein Mehrfamilienhaus gebilligt, für das bereits vor Jahren erste Pläne vorlagen – damit ist der Weg frei, damit auch eine große Baulücke an der Luitpoldstraße verschwinden kann. Vor über einem Jahrzehnt waren Füssens...

  • Füssen
  • 13.03.14
590×

Zeugenaufruf
10.000 Euro erbeutet: Noch keine Spur nach Überfall auf Norma-Filiale in Pfronten-Ried

Noch keine heiße Spur von den Tätern hat die Polizei nach dem bewaffneten Raubüberfall auf die Norma-Filiale in Pfronten-Ried (Ostallgäu). Die unbekannte Täter drangen am Montagabend kurz nach Geschäftsschluss in den Discounter ein. Sie bedrohten und fesselten drei Mitarbeiter. Nach etwa fünf Minuten flüchten die Täter unerkannt. Das maskierte Trio, dessen Herkunft die Polizei in Osteuropa vermutet, erbeutet über 10 000 Euro. Die sofort im Ostallgäu und Außerfern bleibt ohne Ergebnis. Die...

  • Füssen
  • 18.12.13
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ