Gesang

Beiträge zum Thema Gesang

Die Dorfrocker haben ihr neues Musikvideo zu "Der King" in Roßhaupten gedreht.
3.520×

Auf einem Bauernhof
Eine Hymne für die Landwirte: Dorfrocker drehen Musikvideo in Roßhaupten

Die wunderschöne Bergkulisse des Allgäus hat es erneut geschafft, Schauplatz eines Videodrehs zu werden. In diesem Fall für ein Musikvideo der Dorfrocker gemeinsam mit dem bayerischen Comedian, dem Addnfahrer. Mitte März traf sich die Truppe auf einem Bauernhof in Roßhaupten, um dort das Video für ihren neuen Song "Der King" zu drehen. Das Lied wird mittlerweile als eine Hymne für die Landwirte bezeichnet. "Wertschätzung von Landwirten hat abgenommen"Die Wertschätzung gegenüber Landwirten ist...

  • Roßhaupten
  • 28.04.21
Nino de Angelo (l.) und Michael Wendler bei einem Duett in Oberhausen.
658×

Bohlen hatte schon angerufen!
Jury-Platz: Fast wäre der Wahl-Allgäuer Nino de Angelo statt dem Wendler bei "DSDS" gelandet

Wie wäre wohl die aktuelle "Deutschland sucht den Superstar"-Staffel verlaufen, wenn Nino de Angelo statt Michael Wendler in der "DSDS"-Jury gelandet wäre? Schlagersänger Nino de Angelo (57, "Gesegnet und verflucht"), der seit Jahren schon im Allgäu lebt, wäre beinahe in der Jury der aktuellen "Deutschland sucht den Superstar"-Staffel gesessen. Pech für Nino: Seinen Kolleg Michael Wendler (48) machte das Rennen, um dann während die Staffel bereits lief, die Show wieder zu verlassen. "Der...

  • 26.03.21
264× 8 Bilder

Hymne
Flashmob im Kaufbeurer Buroncenter

Überraschung am späten Samstagvormittag im Buroncenter in Kaufbeuren. Mit Unterstützung einiger Blasmusiker stimmten die Wirtschaftsjunioren Kaufbeuren-Ostallgäu die Europahymne an.

  • Kaufbeuren
  • 11.11.17
84×

Trommelzauber
Altusried im Trommelfieber: afrikanische Rhythmen auf der Freilichtbühne

Ein Afrikanisches Sprichwort sagt: Drei göttliche Wesen nahmen uns unsere Sorgen ab - es waren Trommel, Tanz und Gesang. Dieses Sprichwort ist aber nicht nur jenseits des Äquators gültig. Auch im Allgäu sorgen Trommeln und Gesang für gute Laune. Denn das Projekt Trommelzauber hat über 2000 Schüler auf die Freilichtbühne Altusried eingeladen, um mit ihnen afrikanische Rhythmen und Lieder einzuüben - und das alles für einen guten Zweck.

  • Altusried
  • 26.07.12
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ