Geruch

Beiträge zum Thema Geruch

Großeinsatz wegen vermeintlichen Gasgeruch
 (Symbolbild)
2.116×

Großeinsatz wegen vermeintlichem Gasgeruch
Arbeiter kippt um - erhöhte CO2-Werte in Tiefgarage in Kaufbeuren

Am Freitagnachmittag wurde in der Herzog-Friedrich-Straße eine Tiefgarage durch eine Firma gereinigt. Hierzu wurde ein Hochdruckreiniger mit einem Benzinmotor in Betrieb genommen. Nach einer zweistündigen Arbeit kippte ein Arbeitnehmer um und verlor kurzzeitig sein Bewusstsein. Ein anderer Arbeitnehmer erlitt Kopfschmerzen. Mit geeigneten Messgeräten konnte die Freiwillige Feuerwehr Kaufbeuren feststellen, dass in der Tiefgarage erhöhte CO2-Werte herrschten. Da diese anfänglich trotz Belüftung...

  • Kaufbeuren
  • 28.03.21
Verdächtiger Geruch führt zu Einsatz von Rettungsdiensten (Symbolbild).
8.275×

Kratzen im Hals
Komischer Geruch: Polizei evakuiert 16 Bewohner in Immenstadt

Am Mittwochabend teilte eine 38-jährige Frau der Integrierten Leitstelle in Kempten mit, dass sie einen undefinierbaren Geruch in ihrer Wohnung wahrnehme und ein Kratzen im Hals verspüre. Die Feuerwehr konnte in der Wohnung keine konkreten Feststellungen machen.  16 Bewohner evakuiertNachdem sich dann aber kurz darauf eine zweite Bewohnerin des Hauses mit ähnlichen Symptomen meldete, wurde das gesamte Mehrfamilienhaus mit 16 Bewohnern vorsorglich evakuiert. Die Einsatzkräfte konnten dann aber...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 19.03.21
Knoblauchöl löst Großeinsatz aus (Symbolbild)
3.280×

Gasgeruch und Großeinsatz
Knoblauchöl verursacht Straßensperrung und Gebäuderäumung in Marktoberdorf

Eine Flasche mit Knoblauchöl hat am Donnerstagnachmittag einen Großeinsatz mit Polizei, Feuerwehr und Rettungssanitätern verursacht. Starker Gasgeruch Ein 39-jähriger LKW-Fahrer hatte beim Entladen seines LKWs im Bereich der Iglauer Straße in Marktoberdorf einen starken Gasgeruch festgestellt. Beim Eintreffen der Polizei und der Feuerwehr bestätigte der Gasmelder die Feststellung des 39-Jährigen, so die Polizei.  Die Iglauer Straße wurde teilweise abgesperrt und die angrenzenden...

  • Marktoberdorf
  • 05.03.21
Feuchte Substanzen sollte man nicht mit dem Staubsauger entfernen.
71×

Pfefferminzteebeutel kann helfen
Was hilft gegen unangenehme Staubsaugergerüche?

Mit der Zeit kann beim Staubsaugen ein unangenehmer Geruch entstehen. Das liegt vor allem an der falschen Pflege des Gerätes. Was dann zu tun ist. Allergiebedingte Erkrankungen vorbeugen, das kann man mit regelmäßigem Staubsaugen. Bei häufiger Benutzung kommt es aber immer wieder zu unangenehmen Gerüchen. Was sind die Ursachen und was lässt sich gegen den Geruch unternehmen? Deshalb stinkt der Staubsauger nach häufiger Nutzung Die Ursachen für den unangenehmen Geruch sind vielfältig. In der...

  • 21.02.21
Reizhusten - vorsorgliche Räumung eines Hauses in Sonthofen
 (Symbolbild).
1.602×

Reizhusten und ungewöhnlicher Geruch
Rund 30 Bewohner vorsorglich aus Gebäude in Sonthofen gebracht

Am Mittwochabend, den 30.12.2020, wurde von Bewohnern eines Anwesens in Sonthofen ungewöhnlicher Geruch sowie Hustenreiz gemeldet. Aufgrund der unklaren Mitteilung konnte ein Brand nicht ausgeschlossen werden, weshalb Rettungsdienst und Feuerwehr anrückten und etwa 30 Personen vorsorglich aus dem Anwesen gebracht wurden. Glücklicherweise konnte der erste Verdacht eines Brandes nach Aufklärung durch die Feuerwehr nicht bestätigt werden. Weshalb drei Kinder im Alter von 5 bis 10 Jahren sowie...

  • Sonthofen
  • 31.12.20
Gelita-Werk (Archivbild)
8.494×

Aufklärung
Unangenehmer Geruch in Memmingen: Ursache ist Maschinenschaden in Gelita-Werk

Ein unangenehmer Geruch macht sich im Memminger Stadtgebiet breit. Der Geruch stammt von tierischen Rohstoffen aus dem Gelita-Werk. Ein Maschinenschaden an einem Trockner hat dazu geführt, dass nicht alle Nebenprodukte getrocknet werden konnten, so das Unternehmen in einer Pressemitteilung. Die Verladung dieses feuchten Materials zum Transport in einen zugelassenen Entsorgungsbetrieb habe in den vergangenen Tagen zu den Geruchsbelastungen im Stadtgebiet Memmingen. Laut Gelita ist die Entsorgung...

  • Memmingen
  • 15.01.20
Symbolbild.
5.043×

Fehlalarm
Gasgeruch in Kaufbeuren vermutet: Mehrfamilienhaus evakuiert

Am Mittwochabend wurde in Kaufbeuren in einem Mehrfamilienhaus zunächst Gasgeruch vermutet. Die Bewohner mussten das Gebäude deshalb für kurze Zeit verlassen. Der Störungsdienst konnte nach Angaben der Polizei allerdings keinen Gasaustritt oder sonstige Gefahren feststellen. Die Bewohner des Mehrfamilienhauses durften deshalb am späten Abend wieder zurück in ihre Wohnungen.  Weitere Informationen folgen.

  • Kaufbeuren
  • 26.06.19
765×

Entwarnung
Lindauer Mehrfamilienhaus wegen Explosionsgefahr geräumt: Defekte Nachtbatterie entpuppt sich als Geruchsauslöser

Zum Start in die Woche wurde am Montagmorgen ein Mehrfamilienhaus in Lindau geräumt. Ein Anwohner hatte in der Garage massiven Gasgeruch wahrgenommen und kurz nach 5:30 Uhr die Integrierte Leitstelle Allgäu informiert. Polizei, Feuerwehr und Rettungsdient wurden alarmiert. Aufgrund der nicht auszuschließenden Explosionsgefahr wurden die Bewohner informiert, aufgefordert das Haus zu verlassen und sich in einen sicheren Bereich zu begeben. Die insgesamt zehn betroffenen Personen blieben...

  • Lindau
  • 21.01.19
780×

Entsorgung
Kaufbeurer Biomüll kommt in die Box

In einer geschlossenen Box mit Luftabsaugung und Biofilter will die Firma Dorr künftig den Biomüll auf ihrem Gelände im Kaufbeurer Gewerbegebiet Hart lagern. Sowohl das Unternehmen als auch die Stadt hoffen, dass es danach weniger stinkt. Immer wieder hatten sich Nachbarn über unerträglichen Geruch beschwert und damit auch die Stadträte auf den Plan gerufen. In der Sitzung des Bauausschusses erläuterte Baureferent Helge Carl die derzeitige Situation und die geplante Erweiterung des Betriebs....

  • Kaufbeuren
  • 13.09.18
Im Kaufbeurer Gewerbegebiet Im Hart gibt es Geruchsbelästigungen durch einen Entsorgungsbetrieb. Nun wird nach einer Lösung gesucht.
2.043×

Biomüll
Unternehmen im Kaufbeurer Gewerbegebiet stinkt’s gewaltig

Konflikte entstehen oft, wenn sich Unternehmen und Wohnbebauung zu nahe kommen. Dicke Luft gibt es nun aber auch im Gewerbegebiet Im Hart bei Märzisried im Süden der Stadt, wo in den Betrieben die Nasen wegen Geruchsbelästigungen aus einer anderen Firma gerümpft werden. In der Kritik steht dabei das Entsorgungsunternehmen Dorr, das unter anderem Biomüll umschlägt. Das Thema hat bereits den Stadtrat erreicht. Ob sich an der Situation bald etwas ändert, ist offen. Oberbürgermeister Stefan Bosse...

  • Kaufbeuren
  • 29.06.18
Ute Leube und Kurt L. Nübling haben ihre Leidenschaft zum Beruf gemacht.
1.135×

Unternehmen
Primavera aus Oy-Mittelberg: Immer auf der Spur des Duftes

Die Geschichte dieser Firma ist eine Liebesgeschichte. Sie beginnt damit, dass sich Mitbegründerin Ute Leube vor etwa 34 Jahren „Hals über Kopf“ verliebte – in ätherische Öle. In München war das, als die medizinisch-technische Assistentin und studierte Agrarwissenschaftlerin einen Naturkostladen betrieb und bei einem Seminar mit ätherischen Ölen in Kontakt kam. Daraus wurde eine Beziehung fürs Leben. „Es war Inspiration pur“, sagt Leube. Ähnlich war es bei Mitbegründer Kurt L. Nübling. Er...

  • Oy-Mittelberg
  • 23.06.18
Sind solche Dufttankstellen in Oy-Mittelberg geplant?
1.440×

Tourismus
Oy-Mittelberg will als „Duftort“ Gäste für sich gewinnen

Einmal tief einatmen – und schnuppern. Die Gemeinde Oy-Mittelberg ist auf den Geruchssinn gekommen – und will sich als „Duftort“ etablieren. Die Voraussetzungen sind nach Ansicht der Oy-Mittelberger Tourismusleiterin Gabriele Postner bestens. Denn „Duftquellen“ gebe es im Ort reichlich: Rund um die Rösterei Bühler liegt Kaffee-Aroma in der Luft. Das Unternehmen Primavera produziert ätherische Öle. Die Landwirte sorgen mit ihren Betrieben für eine Allgäu-typische Note. Und da wäre noch die Natur...

  • Oy-Mittelberg
  • 23.04.18
57×

Feuerwehreinsatz
Gasalarm in Lindau: Quelle des Gasgeruchs nicht gefunden

In einem Mehrfamilienhaus im Privatweg in Lindau entstand am Abend des 16.01.2018 ein nicht zuzuordnender Gasgeruch. Daraufhin wurde das Gebäude schnellstmöglich geräumt. Die anschließende Absuche des Hauses und der Umgebung durch die Feuerwehr verlief negativ. Keiner der eingesetzten Gaswarnmelder schlug an und die Ursache des Geruchs konnte so nicht eindeutig bestimmt werden. Nachdem eine Gefahr für alle Bewohner jedoch ausgeschlossen werden konnte, wurde der Einsatz nach ca. zwei Stunden...

  • Lindau
  • 17.01.18
37×

Müllentsorgung
Übel riechender Container in der Füssener Altstadt nervt Bürger

In der Füssener Altstadt, nur wenige Meter von der Spitalkirche entfernt, steht er geraumer Zeit: Ein Container, in dem unter anderem die Speiserste eines Restaurants bis zur Müllabfuhr gelagert werden. 'Das stinkt zum Himmel', ärgert sich eine Füssenerin, die auch von 'Schwärmen von Fliegen' berichtet, wenn der Container zum Abholen des Mülls geöffnet wird. Verantwortlich für das optisch wenig ansprechende und vor allem geruchsintensive Element in den historischen Gassen Füssens ist die Stadt....

  • Füssen
  • 25.08.17
23×

Gasleitung
Gasgeruch in Kempten führt zu Feuerwehreinsatz

Am Montagvormittag bemerkte ein Mieter eines Mehrfamilienhauses im Röntgenweg Gasgeruch. Die Feuerwehr Kempten räumte das Haus und führte Messungen durch. Anschließend wurde das Haus belüftet. Ursächlich war vermutlich noch Restgas in den alten Gasleitungen. Das Gebäude ist seit zwei Jahren an die neue Fernwärme angeschlossen. Der Hausbesitzer erhielt die Weisung die alten Gasleitungen unverzüglich spülen zu lassen.

  • Kempten
  • 04.04.17
308×

Landwirtschaft
Betzigaus Bürgermeister befürchtet, der Geruch aus Kemptener Schweinemast könnte in seine Gemeinde wehen

Gegenwind bekommt die Stadt Kempten von der Gemeinde Betzigau beim geplanten Schweinemastbetrieb in Sterklings: Betzigaus Bürgermeister Roland Helfrich fürchtet, dass der Wind Geruch und Lärm von dem Betrieb in seine Gemeinde tragen könnte. Das machte er jetzt im Gemeinderat deutlich. Nach einem Bericht der Allgäuer Zeitung über die habe Helfrich um ein Gespräch mit Oberbürgermeister Thomas Kiechle gebeten, sagte er in der jüngsten Sitzung. Der Termin stehe bis heute aus. Helfrich: 'Bei...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 22.03.17
251×

Aromatherapie
Sylvia Preuss-Giesen (55) aus Nesselwang behandelt Pferde mit pflanzlichen Ölen

Die Aromatherapie bei Pferden zählt zur Tierheilkunde. Sylvia Preuss-Giesen aus Nesselwang beschäftigt sich mittlerweile seit zwölf Jahren mit der Heilkraft von pflanzlichen Ölen – auch im Rahmen ihrer Arbeit bei Primavera in Oy-Mittelberg. Sie ist ausgebildete Aromatherapeutin und Pferde-Physiotherapeutin. Nun hat die 55-Jährige ein Buch geschrieben für die Anwendung der pflanzlichen Öle speziell bei Pferden. Ätherische Öle sind hochkonzentrierte Pflanzenstoffe, gewonnen aus Wurzeln, Rinden...

  • Oy-Mittelberg
  • 01.03.17
23×

Alarm
Mehrfamilienhaus in Memmingen wird evakuiert

In den Abendstunden des 28.10.2016 zeigten mehrere Bewohner eines Mehrfamilienhauses Symptome in Form von Hustenreiz und Übelkeit. Eine Ursache konnte bislang nicht gefunden werden, jedoch gaben Bewohner an, im Treppenhaus einen eigenartigen Geruch festgestellt zu haben. Alle Wohnungen wurden evakuiert und konnten nach erfolgter Lüftung durch die Feuerwehr wieder freigegeben werden.

  • Memmingen
  • 29.10.16
132× 18 Bilder

Entwarnung
Gasgeruch in Oberstdorf: Ursache noch ungeklärt

Am Dienstagmorgen gegen 8:30 Uhr erreichte die Integrierte Leitstelle Allgäu die Mitteilung über möglichen Gasgeruch in der Sonthofener Straße, woraufhin die Oberstdorfer Polizei den angegeben Bereich absperrte und die örtliche Feuerwehr entsprechende Messungen anstellte. Darin waren ein Ladengeschäft und ein Haus mit Ferienwohnung mit einbezogen, das jedoch nicht geräumt werden mussten, da sich der gemeldete Geruch zwischenzeitlich verflüchtigt hatte. Dennoch wurde vom Gasbetreiber und der...

  • Oberstdorf
  • 18.10.16
30×

Gestank
Rathaus in Kaufbeuren: Neuer Belag für Parkhaus riecht unangenehm

Zu bedauern sind derzeit die Mitarbeiter im Kaufbeurer Rathaus: Ein etwas säuerlicher, leicht ätzender und übel riechender Gestank wabert durch das Gebäude. Der Grund: Im benachbarten Parkhaus wird während der Sanierung ein neuer Belag aufgebracht. Manche Mitarbeiter klagen über Kopfweh und Probleme in den Atemwegen. Auch Stadträte in der Bauausschusssitzung am Mittwochabend empfanden den Geruch als unangenehm. Ernst Schönhaar (CSU) brach eine Lanze für die Beschäftigten im Rathaus und bat, das...

  • Kaufbeuren
  • 14.10.16
706×

Beschwerde
Buchinger fühlen sich von Gerüchen und Lärm durch die Firma CVT gestört

Unternehmer hält sich aber an Auflagen und ist zu Gesprächen bereit Einige Anwohner rund um die Schwarzengrabenstraße in Buching haben die Nase gestrichen voll - im wahrsten Sinne des Wortes. Seit Jahren schon stinkt ihnen die unmittelbare Nachbarschaft zu der Firma CVT, die mit Gasen arbeitet, gewaltig. 'Es riecht wahnsinnig unangenehm', sagt Ortrud Scheck, die ihrem Unmut gemeinsam mit anderen Nachbarn bei der mobilen Redaktion unserer Zeitung in Halblech Luft macht. Klagen bei der Gemeinde...

  • Füssen
  • 29.09.16
12×

Information
Der Geruch des Regens in Kempten

Mit nur kurzen Unterbrechungen macht der Sommer in Deutschland in diesen Wochen seinem Namen nochmal alle Ehre, wenngleich er meteorologisch seit dem ersten September bereits Geschichte ist. Das sommerliche Feeling äußerte sich nicht nur mit Sonnenschein und Wärme, sondern auch durch fehlenden Niederschlag. Als nun am Sonntag die ersten Tropfen seit längerer Zeit fielen, hatte man mancherorts wieder diesen typischen und allseits bekannten Geruch in der Nase. 'Es riecht nach Regen', hört man...

  • Kempten
  • 13.09.16
189×

Wasser
Gestank am Bachtelweiher in Kempten: Schlamm vor dem Rechen ist daran schuld

Zum Bachtelweiher zieht es Martha Ueter immer wieder. Sie wohnt in der Engelhalde und geht gern einen Katzensprung von zuhause zum Schwimmen. Manchen optischen Mangel nimmt sie in Kauf. 'Am Freitag hat’s aber am Abfluss furchtbar gestunken.' Und das nicht zum ersten Mal. Der Fischereiverein will sich die Situation anschauen. Den gesamten Rechen immer wieder weg- und anzuschrauben sei allerdings aufwendig, sagt Vorsitzender Walter Stockinger. Der Fischereiverein Eschacher Weiher hat den...

  • Kempten
  • 28.06.16
223×

Vorschrift
Oberallgäuer Landwirte beschütten mit neuer Technik

Man kann es sehen – und bisweilen auch riechen: Die Oberallgäuer Landwirte dürfen seit Mitte Februar ihre Gülle wieder auf den Wiesen ausbringen. Seit diesem Jahr gilt hierfür allerdings eine neue technische Vorschrift: Der Verteiler darf den natürlichen Dünger nurmehr nach unten abstrahlen. Eine komplett bodennahe Ausbringung ist allerdings noch nicht verpflichtend. Bislang zumindest nicht. Derzeit wird eine neue Düngeverordnung diskutiert. Die Oberallgäuer Landwirte hoffen auf eine...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 30.03.16
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ