Gerichtsurteil

Beiträge zum Thema Gerichtsurteil

Gericht (Symbolbild)
5.968×

Kinderrabatt
Häuslebauer (39) verliert Klage gegen Stadt Marktoberdorf

Das Landgericht Kempten hat die Zivilklage eines 39-jährigen Marktoberdorfers gegen die Stadt Marktoberdorf abgewiesen. Der Mann, Vater zweier kleiner Kinder, hatte beim Kauf seines städtischen Mischgrundstücks im Ortsteil Leuterschach keine städtische Kinderermäßigung bekommen. Diese, in seinem Fall 15.000 Euro, wollte er nun nachträglich einklagen. Vergeblich. Das Gericht gab am Donnerstagnachmittag der Stadt recht, die darauf beharrte, in Gewerbe- und Mischgebieten, wo ohnehin verbilligte...

  • Marktoberdorf
  • 28.02.20
Symbolbild
2.214×

Geldstrafe
Ostallgäuer (29) nach Angriff auf Polizeibeamte verurteilt

Ein 29-jähriger Ostallgäuer ist jetzt zu einer Geldstrafe von 11.200 Euro verurteilt worden - der Mann hatte am Faschingssonntag 2019 unter anderem einen Polizisten angegriffen. Laut einem Artikel der Allgäuer Zeitung war der Mann zunächst auf dem Marktoberdorfer Faschingsumzug und sei dann - auf dem Weg zu einem Eishockeyspiel - am Bahnhof mit einem anderen Mann zusammengestoßen. Dabei habe sich sein Gegenüber verletzt.  Bei der anschließenden Kontrolle durch die Polizei habe der 29-Jährige...

  • Kaufbeuren
  • 13.02.20
Symbolbild. Wegen der Misshandlung von Schutzbefohlenen ist ein 50-jähriger Ostallgäuer zu einer Haftstrafe verurteilt worden.
9.517× 1

Gericht
Vierjährige Tochter im Ostallgäu mit Gürtel geschlagen: Vater (50) verurteilt

Weil seine vierjährige Tochter abends nicht ins Bett gehen wollte, rastete ein heute 50-jähriger Mann im November 2017 in einer Ostallgäuer Gemeinde aus und schlug mindestens zweimal mit seinem Gürtel auf den Rücken des Kindes ein. Das kleine Mädchen hatte danach zwei rote Striemen und leidet laut seiner Mutter bis heute unter Ängsten. Die Frau war damals dazwischen gegangen und hatte ebenfalls Schläge abbekommen. Zwar bestritt ihr Noch-Ehemann als Angeklagter vor dem Amtsgericht die Vorwürfe....

  • Marktoberdorf
  • 16.08.19
Symbolbild
1.132×

Gericht
Heroin im Darknet bestellt: Bewährung für zwei Ostallgäuer

Zwei junge Männer aus dem Ostallgäu (28 und 31 Jahre alt) befanden sich im vergangenen Jahr in einer Lebenskrise, als sie auf die Idee verfielen, ihre Probleme mit Drogen zu bekämpfen. Sie flogen auf, nachdem sie im Darknet, dem versteckten Teil des Internets, zweimal Rauschgift bestellt hatten. Insgesamt handelte es sich um rund 17 Gramm Heroin und fünf Gramm Metamphetamin. Die Polizei fing die Sendungen ab, bevor sie die Packstation erreichten. Die beiden Freunde wurden vor Ort entdeckt und...

  • Marktoberdorf
  • 01.08.19
102×

Urteil
Ostallgäuer Familienvater (23) droht schwangerer Freundin: Ich schlitze dich quer auf! - Fünf Monate Haft

Ein 23-jähriger Familienvater stand bereits wegen Aggressionsdelikten unter offener Bewährung, als er im Juli erneut die Beherrschung verlor. Während eines Streits bedrohte er seine im achten Monat schwangere Lebensgefährtin mit den Worten 'Ich schlitze dich quer auf!' Der fünfjährige Sohn des Paares stand daneben und musste alles mit anhören. Drei Wochen zuvor war der Mann bei einer Polizeikontrolle an einem Ostallgäuer Bahnhof mit einer geringen Menge Marihuana und Amphetamin erwischt worden....

  • Marktoberdorf
  • 21.12.17
19×

Gerichtsverhandlung
Vor der Disco: Ostallgäuer (27) tritt Mann (25) ins Gesicht

Es war ein massiver Ausraster unter Alkoholeinfluss und nach eigener Einschätzung des Angeklagten 'einfach eine Scheiß-Aktion': Im Mai 2014 hatte der 27-Jährige vor einer Diskothek im mittleren Landkreis mindestens zweimal nach einem am Boden liegenden 25-Jährigen getreten. Dieser wurde im Gesicht getroffen und erlitt Prellungen und Schmerzen. Im Strafprozess vor dem Kaufbeurer Amtsgericht sprach die Richterin den Angreifer jetzt der vorsätzlichen Körperverletzung schuldig und verurteilte ihn...

  • Marktoberdorf
  • 27.08.15
14×

Urteil
Frau (20) aus dem Raum Marktoberdorf nach Polizistenbeleidigung zu Geldbuße verurteilt

Eine Frau aus dem Raum Marktoberdorf ist vom Kaufbeurer Jugendgericht zu eine Geldbuße verurteilt worden. Die 20-Jährige war im März vor einer Münchner Disco gegenüber einer Streifensatzung ausfallend geworden. 'Normalerweise mache ich so etwas wirklich nicht!' Unter Tränen und mit deutlicher Zerknirschung äußerte sich die junge Frau vor Gericht. Die junge Frau war damals durch privaten Kummer belastet und zudem deutlich alkoholisiert. Sie konnte sich jetzt zwar nach eigenen Angaben nicht mehr...

  • Marktoberdorf
  • 08.12.14
44×

Korrektur
Übersetzungsfehler in EU-Richtlinie: Rinder werden nach bisheriger Methode auf Tbc getestet

Der Kanülenwechsel bei Tbc-Tests von Rindern ist jetzt doch wieder vom Tisch. Das teilte am Dienstag das Bayerische Umweltministerium mit: 'Der Übersetzungsdienst der EU-Kommission hat den Fehler in der deutschen Fassung der EU-Richtlinie korrigiert', sagte Sprecher Stefan Zoller. Und der neue Text wurde bereits im Europäischen Amtsblatt veröffentlicht. 'Somit ist er rechtsgültig.' Das heißt: Ab sofort dürfen Veterinäre bei Tuberkulinproben wieder eine Spritzkanüle für mehrere Rinder verwenden....

  • Marktoberdorf
  • 26.11.14
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ