Alles zum Thema Gericht

Beiträge zum Thema Gericht

Lokales
Urteil gegen einen 71-jährigen Reichsbürger in Kaufbeuren

Urteil
Reichsbürger (71) zu sieben Monaten Haft verurteilt

Mit diesem Angeklagten hatte es die Richterin nicht leicht. Das ging schon bei den Personalien los. Zu denen wollte der Ostallgäuer nämlich keine Angaben machen. Denn: „Ich bin nicht die angesprochene Person, da ich keine Person bin. Sondern ein freier, lebendiger Mann.“ Während der gesamten Verhandlung machte der 71-Jährige deutlich, wie sehr er der Ideologie sogenannter Reichsbürger anhängt. Sie erkennen weder den Staat noch dessen Behörden an. Auch der Ostallgäuer zweifelte an der...

  • Kaufbeuren und Region
  • 19.09.18
  • 2116× gelesen
Anzeige
Lokales

Gewalt
Amtsgericht Kaufbeuren: Drei junge Männer gehen auf zwei Flüchtlinge los

Wegen gemeinschaftlicher, gefährlicher Körperverletzung mussten sich drei junge Männer aus Kaufbeuren vor dem Jugendschöffengericht verantworten: Die Angeklagten im Alter zwischen 17 und 22 Jahren waren laut Anklageschrift im Mai vor einer Unterkunft für junge unbegleitete Flüchtlinge auf einen 16-jährigen Afghanen und dessen 19-jährigen Freund losgegangen und hatten diese verprügelt. Der 16-Jährige erhielt zudem einen Fußtritt ins Gesicht, als er bereits am Boden lag. Beide Opfer erlitten...

  • Kaufbeuren und Region
  • 27.08.18
  • 1857× gelesen
Lokales

Gericht
Erfolgloser Dealer aus Kaufbeuren raucht Marihuana selbst

In einem Drogenprozess vor dem Kaufbeurer Schöffengericht gestand der Staatsanwalt dem Angeklagten zu, dass es sich bei ihm „nicht um den klassischen Dealer“ handelt – was sich insbesondere daran zeigte, dass der 25-Jährige aus einer Kaufbeurer Umlandgemeinde keine Abnehmer für 150 Gramm Marihuana fand, die er und seine damalige Partnerin im Dezember 2017 in Kommission übernommen hatten, um ihre Haushaltskasse aufzubessern. Allerdings bewahrte der mangelnde Verkaufserfolg den jungen Mann...

  • Kaufbeuren und Region
  • 11.08.18
  • 1906× gelesen
Lokales
Symbolbild

Prozess
Ostallgäuer (52) wegen Drogenbesitzes zu Bewährungs- und Geldstrafe verurteilt

Wegen des vorsätzlichen unerlaubten Besitzes von Betäubungsmitteln in nicht geringer Menge wurde jetzt ein 52-jähriger Angeklagter vom Kaufbeurer Schöffengericht zu neun Monaten Haft auf Bewährung und einer Geldauflage in Höhe von 1.500 Euro verurteilt. Die Polizei hatte im Herbst 2017 in seinem Wohnwagen im Ostallgäu und in seiner Wohnung insgesamt rund 90 Gramm Haschisch und Marihuana gefunden. Im Prozess war er jetzt voll geständig und reuig. In seinem Schlusswort wandte er sich direkt an...

  • Marktoberdorf und Region
  • 09.08.18
  • 380× gelesen
Lokales
Symbolbild

Prozess
Frau (32) verlässt Ostallgäuer Hotel ohne zu bezahlen: Gericht lässt Anklage fallen

„Es war halt so früh am Morgen niemand an der Rezeption“, begründet die Angeklagte vor dem Kaufbeurer Amtsgericht ihre nicht bezahlte Rechnung über 121 Euro in einem Ostallgäuer Hotel. Betrug lautete das Vergehen, das ihr zur Last gelegt wurde. Habe sie doch vorgetäuscht, zahlungsfähig zu sein. Am Ende wurde das Verfahren eingestellt, weil die Frau bereits Anfang des Jahres wegen anderer Straftaten von einem Rosenheimer Gericht zu einem Jahr und zehn Monaten auf Bewährung verurteilt worden...

  • Kaufbeuren und Region
  • 08.08.18
  • 3744× gelesen
Rundschau
Gericht (Symbolbild)

Gericht
Kaufbeurer (32) verprügelt und erpresst Bekannten aus Eifersucht: Zu Haftstrafe verurteilt

Vor dem Kemptener Landgericht musste sich ein 32-jähriger Kaufbeurer am Dienstag wegen gefährlicher Körperverletzung, Bedrohung, versuchter Nötigung und schwerer räuberischer Erpressung verantworten. Der türkische Staatsbürger gab zunächst an, dass die Schilderungen des Opfers nur teilweise stimmten. Er habe dem 18-Jährigen lediglich eine Ohrfeige verpasst, weil er seine Ex-Freundin beleidigt habe. Alles andere sei erfunden. Mit dieser Darstellung kam der Angeklagte jedoch nicht durch. Er...

  • Kaufbeuren und Region
  • 31.07.18
  • 1382× gelesen
Rundschau
Gericht (Symbolbild)

Gericht
Kaufbeurer Amtsgericht: Bewährungsstrafe für Mutter, die ihr Baby gefährdet hat

„Verantwortungslosigkeit“ hat der Staatsanwalt im Kaufbeurer Amtsgericht einer 40-jährigen Angeklagten vorgeworfen. Die Mutter eines damals acht Monate alten Sohnes war in einer Oktobernacht des vergangenen Jahres mit dem Kind in Kaufbeuren unterwegs gewesen und stand dabei derart unter Alkoholeinfluss, dass ihr der Bub beim Einladen in ein Taxi beinahe zu Boden gefallen wäre. Gegen Passanten und Polizisten wehrte sie sich mit Händen und Füßen. Die bis dato unbescholtene Angeklagte wurde...

  • Kaufbeuren und Region
  • 19.07.18
  • 1891× gelesen
Lokales
Gericht (Symbolbild)

Alkohol
Frau (44) rastet wiederholt betrunken aus: Kaufbeurer Gericht verurteilt sie zu Haft

Eine 44-jährige Kaufbeurerin hatte am Heiligen Abend des vergangenen Jahres stark dem Alkohol zugesprochen – ein Test ergab einen Wert von über drei Promille – und randalierte dann gegen Rettungskräfte und Polizisten. Insgesamt waren es fünf Geschädigte, die ihr allesamt nur hatten helfen wollen. Sie wurden von der Frau mit üblen Beleidigungen überzogen und teilweise auch tätlich angegriffen. Die mehrfach vorbestrafte Angeklagte musste sich jetzt wegen Widerstands gegen...

  • Kaufbeuren und Region
  • 26.06.18
  • 576× gelesen
Rundschau

Verurteilung
Drei Verfahren gegen Reichsbürger am Kaufbeurer Amtsgericht

Sie erkennen den Staat nicht an und sprechen seinen Behörden die Legitimation ab: Die sogenannten Reichsbürger beschäftigen auch im Allgäu immer wieder die Justiz. Am Kaufbeurer Amtsgericht fanden jetzt an einem Vormittag drei Verfahren gegen mutmaßliche Anhänger der Bewegung statt. Eines der beiden Einspruchsverfahren, in dem es um einen Glatteis-Unfall aufgrund unangepasster Geschwindigkeit ging, verlief völlig unspektakulär und endete mit einer Einspruchsrücknahme. Im anderen Fall wollte...

  • Kaufbeuren und Region
  • 24.05.18
  • 551× gelesen
Rundschau

Freiheitsberaubung
Verhandlung in Kaufbeuren: Eltern hielten Tochter (19) in Wohnung fest

Es war eine spektakuläre Aktion von Polizei und Feuerwehr, bei der im Februar 2017 auch eine Drehleiter zum Einsatz kam: Eine 19-jährige Türkin wurde damit vom Balkon ihrer elterlichen Wohnung geholt, in der sie angeblich seit Oktober 2016 gegen ihren Willen festgehalten worden sein soll. Hintergrund war offenbar, dass die junge Frau eine bevorstehende, arrangierte Heirat mit einem Landsmann nicht akzeptieren wollte. Ihre Eltern mussten sich jetzt wegen Freiheitsberaubung vor dem Kaufbeurer...

  • Kaufbeuren und Region
  • 23.04.18
  • 5986× gelesen
Lokales
Gerichtsprozess

Gericht
Prozess wegen Drogenbesitz: 31-Jähriger in Kaufbeuren zu Bewährungsstrafe verurteilt

Wegen des vorsätzlichen und unerlaubten Besitzes von Betäubungsmitteln in einer nicht geringen Menge wurde jetzt ein 31-jähriger Mann aus dem Raum Marktoberdorf vom Kaufbeurer Schöffengericht zu einer neunmonatigen Bewährungsstrafe und einer Geldauflage in Höhe von 1500 Euro verurteilt. Die Polizei war im Sommer 2017 bei Ermittlungen gegen andere Personen auf den Namen des Angeklagten gestoßen und hatte dann bei einer Durchsuchungsaktion in zwei Wohnungen des Ostallgäuers zwölf Gramm...

  • Kaufbeuren und Region
  • 31.03.18
  • 746× gelesen
Lokales

Gericht
Bewährungsstrafe: Kaufbeurer Christbaum-Verkäufer wegen Unterschlagung von Einnahmen verurteilt

Weil er eine Straftat vorgetäuscht hatte, ist ein ehemaliger Christbaum-Verkäufer vor dem Amtsgericht zu einer fünfmonatigen Bewährungsstrafe verurteilt worden. Der 28-Jährige hatte im Dezember 2017 während seiner Tätigkeit an einem Verkaufsplatz in Kaufbeuren in die Kasse gegriffen und 300 Euro unterschlagen. Um dies zu vertuschen, behauptete er gegenüber seinem Chef und der Polizei, dass ihn zwei Männer überfallen und ausgeraubt hätten. Wegen diverser Ungereimtheiten stand für die...

  • Kaufbeuren und Region
  • 20.03.18
  • 285× gelesen
Lokales

Gericht
Sexuelle Belästigung vor dem Klinik-Speisesaal: Kaufbeurer Amtsgericht verurteilt Patienten (69) zu Geldstrafe

Wegen sexueller Belästigung musste sich jetzt ein 69-jähriger Rentner aus München vor dem Kaufbeurer Amtsgericht verantworten. Laut Anklageschrift hatte der Mann im August 2017 während eines Kuraufenthalts in einer Ostallgäuer Klinik eine 48-jährige Mit-Patientin vor dem Speisesaal bedrängt, indem er sich von hinten an ihr rieb. Vor Gericht bestritt er die Tat zunächst und bezeichnete die Vorwürfe der Frau als „erstunken und erlogen“. Als sich aber eine Verurteilung abzeichnete, nahm er...

  • Kaufbeuren und Region
  • 15.03.18
  • 1612× gelesen
Rundschau

Justiz
Reichsbürgerin (59) vor dem Kaufbeurer Amtsgericht wegen Volksverhetzung verurteilt

Wegen Volksverhetzung ist am Montag eine 59-jährige Ostallgäuerin, die der Reichsbürger-Bewegung nahesteht, vom Kaufbeurer Amtsgericht zu einer Geldstrafe von 1800 Euro verurteilt worden. Laut Anklageschrift hatte die Frau im Oktober 2016 in einem zwischenzeitlich gelöschten Internet-Beitrag geschrieben, jeder Andersdenkende, Homosexuelle oder Flüchtling gehöre „abgeschlachtet“. Zwar bestritt sie dies und behauptete, ihr Facebook-Account sei damals gehackt worden. Der Staatsanwalt und die...

  • Kaufbeuren und Region
  • 12.03.18
  • 2608× gelesen
Lokales

Geldstrafe
Ostallgäuer Landwirt lässt Pferde unnötig leiden

Ein Video des Amtstierarztes war jetzt vor dem Amtsgericht in einem Strafprozess wegen Verstoßes gegen das Tierschutzgesetz ein entscheidendes Beweismittel: Die Aufnahmen vom Mai vergangenen Jahres zeigten zwei Lipizzaner-Stuten, die ganz offensichtlich starke Schmerzen beim Belasten ihrer Extremitäten hatten. Die Tiere litten an einer chronischen Entzündung der Huflederhaut, einer sogenannten Hufrehe. Zwar hatte der Besitzer der Pferde, ein Ostallgäuer Landwirt, beim Auftreten der...

  • Kaufbeuren und Region
  • 07.03.18
  • 10265× gelesen
Lokales
Gericht

Gericht
Landkreis Ostallgäu sucht Schöffen

Im ganzen Landkreis Ostallgäu und in Kaufbeuren werden Schöffen und Jugendschöffen – also Laienrichter, die an Amts- und Landgericht im Einsatz sind – gesucht.  Im ganzen Landkreis können sich derzeit Freiwillige auf die Vorschlagsliste setzen lassen. Später wählen Ausschüsse diejenigen aus, die tatsächlich (Jugend)Schöffen werden. Interessierte können sich noch bis Freitag, 9. März, bei ihren Wohnortgemeinden melden oder Personen vorschlagen. Wer sich bereit erklärt, sollte aber...

  • Kaufbeuren und Region
  • 05.03.18
  • 375× gelesen
Lokales

Prozess
Mann (37) mit akuter Psychose ging auf Kaufbeurer los: Amtsgericht gegen Unterbringung

Ein 37-Jähriger aus dem Raum Augsburg hatte im November 2015 nach exzessivem Drogenkonsum eine akute Psychose mit Halluzinationen und Verfolgungswahn entwickelt und sich freiwillig in Behandlung begeben. Nach seiner Aufnahme im Bezirkskrankenhaus in Kaufbeuren zündete er in einem Bad Papierhandtücher an und verursachte eine Verrußung der Wand und ein Verschmoren des Duschvorhangs. Danach flüchtete er und attackierte wenig später in Kaufbeuren-Nord einen Anwohner, von dem er sich aufgrund...

  • Kaufbeuren und Region
  • 01.03.18
  • 690× gelesen
Lokales

Gericht
Ostallgäuer (40) schlägt Freundin mit Türstopper: Bewährungsstrafe

Erst schlug er sie mit einem Türstopper, dann warf er einen Schlüsselbund nach ihr und schließlich trat er sie gegen die Beine. Und dennoch schrieb eine 33-Jährige Frau der Polizei einen Brief, um einen 40-Jährigen vor einer Strafe zu bewahren. Die hielt das Kaufbeurer Amtsgericht jedoch durchaus für angebracht und verurteilte den Ostallgäuer wegen gefährlicher Körperverletzung in Tateinheit mit vorsätzlicher Körperverletzung zu neun Monaten auf Bewährung. Der Streit im Sommer habe bereits...

  • Kaufbeuren und Region
  • 28.02.18
  • 575× gelesen
Lokales

Gericht
Verhandlung von dem Kaufbeurer Amtsgericht: Mit Kind im Auto und Alkohol im Blut Unfall gebaut

'Ich kann mir das alles selbst nicht verzeihen – vor allem, weil mein Kind mit im Auto war!' Sichtlich betroffen äußerte sich jetzt eine 23-Jährige aus einer Kaufbeurer Umlandgemeinde vor dem Amtsgericht zu einer Alkoholfahrt, die im August 2017 am Granitpfeiler eines Gartenzauns geendet hatte. Der Aufprall ging für die junge Frau und ihren fünfjährigen Sohn glimpflich ab: Beide blieben unverletzt, – ebenso wie der Lebensgefährte der Angeklagten, der sich ebenfalls im Auto befunden hatte. Am...

  • Kaufbeuren und Region
  • 26.01.18
  • 30× gelesen
Lokales

Prozess
Täuschend echte Softairwaffe: Kaufbeurer Jugendgericht verurteilt Mann (19) zu Geldstrafe

Bei einer Durchsuchung waren im April im Keller des Elternhauses eines 19-Jährigen ein vollautomatisches und täuschend echt aussehendes Gewehr gefunden worden. Laut Gutachten hatte es eine zu hohe Durchschlagskraft und fiel damit unter das Waffengesetz. Im Strafverfahren vor dem Kaufbeurer Jugendgericht stand jetzt für den Staatsanwalt und die Richterin fest, dass sich der Angeklagte des unerlaubten Besitzes einer Schusswaffe strafbar gemacht hatte. Sie waren aber aufgrund der Umstände dazu...

  • Kaufbeuren und Region
  • 13.12.17
  • 29× gelesen
Lokales

Prozess
Nacktbesuche bei der Nachbarin: Kaufbeurer Gericht verurteilt Ostallgäuer Exhibitionisten

Wegen exhibitionistischer Handlungen und Hausfriedensbruchs musste sich jetzt ein 32-jähriger Ostallgäuer vor dem Kaufbeurer Amtsgericht verantworten. Der einschlägig vorbestrafte Angeklagte hatte im Frühjahr zweimal die Wohnung seiner damaligen Nachbarin betreten, als die Frau außer Haus war und ihre Eingangstüre nicht ganz geschlossen hatte. In einem Fall war er völlig nackt und wurde von einer Freundin der Wohnungsinhaberin überrascht. Einige Wochen später kam es zu einem erneuten Vorfall:...

  • Kaufbeuren und Region
  • 20.11.17
  • 60× gelesen
Lokales

Gericht
Bekannte bei Haarentfernung sexuell genötigt: Ostallgäuerin (36) erhält Bewährungsstrafe

Ein Vertrauensverhältnis hat eine 36-jährige Ostallgäuerin ausgenutzt: Gegen den Willen ihrer 49-jährigen Bekannten, die unter einer psychischen Erkrankung leidet, bedrängte sie die Frau während einer Ganzkörperenthaarung sexuell. Die Angeklagte leugnete die Tat zwar, doch das Gericht schenkte der Schilderung der 49-Jährigen Glauben. Zu einem Jahr und neun Monaten auf Bewährung sowie einer Geldauflage von 600 Euro hat das Schöffengericht die Frau nun wegen sexueller Nötigung verurteilt. Schon...

  • Kaufbeuren und Region
  • 04.11.17
  • 72× gelesen
Rundschau

Gericht
Anklage in Kaufbeuren: Polizeibeamtin lässt Fälle unbearbeitet

Wegen mehrerer nicht bearbeiteter Fälle muss sich eine Polizeibeamtin aus dem Ostallgäu vor dem Kaufbeurer Amtsgericht verantworten: Strafvereitelung im Amt – so lautetet die Anklage. Überforderung, eine schwierige private Situation und Krankheit sowie Mobbing durch ihren Vorgesetzten hatten, so die Angeklagte am ersten Verhandlungstag, dazu geführt, dass von ihr aufgenommene Fälle über Monate liegengeblieben waren. Der Prozess wurde am Ende des ersten Verhandlungstags vertagt. Vier Fälle aus...

  • Kaufbeuren und Region
  • 04.11.17
  • 282× gelesen
Lokales

Gericht
Cannabis-Plantage im Dachboden: Kaufbeurer (31) zu eineinhalb Jahren auf Bewährung verurteilt

Wegen vorsätzlichen, unerlaubten Besitzes von Betäubungsmitteln in einer nicht geringen Menge wurde jetzt ein 31-jähriger Kaufbeurer vom Schöffengericht zu eineinhalb Jahren auf Bewährung und einer Geldbuße in Höhe von 2.000 Euro verurteilt. Er hatte heuer in seinem Dachboden elf Cannabis-Pflanzen aufgezogen, die abgeerntet und getrocknet rund 940 Gramm Marihuana ergaben. Die große Menge begründete er jetzt über seinen Verteidiger damit, dass er sich 'einen Vorrat abseits des Schwarzmarktes'...

  • Kaufbeuren und Region
  • 03.11.17
  • 197× gelesen
© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH
Powered by Gogol Publishing 2002-2018