Gericht

Beiträge zum Thema Gericht

39×

Polizei
Mann (68) bricht gerichtliches Kontaktverbot und stiehlt Handtasche in Pfronten

Am Samstagabend entwendete ein 68-jähriger Mann eine Handtasche in einem Lokal in Pfronten-Ried. In der Handtasche befanden sich Ausweise und Bargeld im Wert von 75 Euro. Der Frau viel der Diebstahl erst im Nachhinein auf. Sie konnte sich allerdings an einen auffälligen Mann erinnern. Im Rahmen einer örtlichen Fahndung konnte eine Polizeistreife den gesuchten Mann am Bahnhof Pfronten-Ried antreffen und durchsuchen. Dabei wurde die Handtasche in seinem Rucksack aufgefunden und sichergestellt. Es...

  • Füssen
  • 17.04.17
147×

Gerichtsmedizin
Am Tegelberg abgestürzter Bergwanderer identifiziert

Am 23. Juni 2016 haben Polizeibeamte der Alpinen Einsatzgruppe Allgäu und die Bergwacht Füssen zwei verstorbene Personen geborgen. Einer der Verstorbenen wurde zuvor von einem Bergsteiger am Klettersteig des Tegelbergs entdeckt und der Leitstelle gemeldet. Bei der anschließenden Bergung auf rund 1.300 Meter . Die Identität eines der Beiden konnte recht schnell geklärt werden. Demnach handelte es sich um einen 52-Jährigen aus dem Kreis Plön. Zur Feststellung der Identität des anderen...

  • Füssen
  • 01.07.16
19×

Gericht
Bewährungsstrafe: Dieb (70) treibt seit Jahren in Füssen sein Unwesen

Der Dieb schlägt bevorzugt in der Schwangauer Therme und in Gaststätten im Füssener Land zu. Mal erbeutet er einen Bedienungsgeldbeutel mit den gesamten Tageseinnahmen, mal sind es ein paar Euro aus einer Handtasche. Er stiehlt überall da, wo sich ihm die Gelegenheit bietet. Bei der Füssener Polizei ist ein 70-jähriger Mann seit knapp drei Jahren ein bekanntes Gesicht. Jetzt wurde der aus dem Landkreis Weilheim-Schongau stammende Senior wegen zehn Fällen zu einem Jahr und drei Monaten Haft auf...

  • Füssen
  • 03.02.15
40×

Polizei
Schwangauer (23) fährt trotz Fahrverbot zu Gerichtsverhandlung nach Kaufbeuren

Besonders dreist zeigte sich vergangene Woche ein 23-jähriger Schwangauer. Obwohl er einige Tage zuvor persönlich seinen Führerschein, wegen einem Fahrverbot, bei der Polizei abgegeben hatte, fuhr er mit seinem Pkw zu einer Gerichtsverhandlung nach Kaufbeuren. Zu seinem Pech wurde er dabei von einem Polizeibeamten gesehen. Diese Feststellung wurde kurzerhand telefonisch an einen ebenfalls bei der Gerichtsverhandlung anwesenden Polizeibeamten der Füssener Polizeiinspektion weitergegeben....

  • Füssen
  • 12.12.14
28×

Gericht
Lechbrucker erhält Quittung für rasante Flucht vor Polizei

51-Jähriger hielt sieben Streifenwagen auf Trab - Urteil: eineinhalb Jahre Haft Er lieferte sich eine spektakuläre Verfolgungsjagd mit der Polizei und bekam dafür jetzt die Quittung: Wegen Fahrens ohne Fahrerlaubnis, Nötigung und Widerstand gegen die Beamten ist ein 51-jähriger Mann aus Lechbruck vor dem Amtsgericht Weilheim zu einem Jahr und drei Monaten Haft verurteilt worden. «Sie wird sich nach Widerruf einer Bewährungsstrafe auf eineinhalb Jahre belaufen», erläutert Direktor Wilfried...

  • Füssen
  • 10.11.10
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ