Gericht

Beiträge zum Thema Gericht

19×

Lindau
Wohnheimleiter in Lindau unterschlägt 16.000 Euro

Ein Jahr und drei Monate auf Bewährung so lautet das Urteil des Amtsgerichts Lindau gegen einen 52jährigen. Das Gericht sah es als erwiesen an, dass der 52-jährige Wohnheimleiter einer Behinderteneinrichtung rund 16.000 Euro von Behinderten unterschlagen hat. Wie die Allgäuer Rundschau berichtet, hatte der Wohnheimleiter eine Vollmacht für die Konten seiner Schützlinge. Anstatt das Geld auf das Taschengeld-Konto der Behinderten zu überweisen, steckte er es in seine eigene Tasche.

  • Lindau
  • 27.11.12
225×

Amtsgericht
Notwehr: Freispruch nach Schlägerei in Lindenberger Discothek

Nicht leicht gemacht hat es sich Richter Jürgen Burkart mit der Urteilsfindung nach einer Schlägerei in der Lindenberger Discothek 'Bleifrei' im September vergangenen Jahres. Am Ende gab es einen Freispruch für den 25-jährigen Angeklagten, der sich dem Vorwurf einer schweren Körperverletzung ausgesetzt sah. Denn er hatte seinerzeit einem 20-Jährigen aus Isny eine Bierflasche auf den Kopf geschlagen. Bereits im Juni stand der Fall auf der Sitzungsliste des Lindauer Amtsgerichts. Verschiedene...

  • Lindau
  • 12.07.12
32×

Amtsgericht
Urteil in Lindau - Marihuana übers Internet angeboten

Geldstrafe für 28-jährigen Westallgäuer – Gericht glaubt Geschichte nicht Mit einer Geschichte vom unbekannten Dritten wollte sich ein 28-jähriger Westallgäuer vor dem Amtsgericht herausreden. Angeklagt war er wegen des Handels mit Betäubungsmitteln und Amphetaminen. Doch Richter Jürgen Burkart nahm dem Angeklagten seine Ausrede nicht ab und verurteilte ihn zu 60 Tagessätzen zu 10 Euro. Seinen eigenen Marihuana-Konsum räumte der Angeklagte ein. Er sei depressiv und habe sich deshalb immer...

  • Lindau
  • 23.06.12
27×

Gericht
Schlägerei im Lindenberger Jugendhaus bleibt ohne Konsequenzen

Eine Schlägerei im Jugendhaus Lindenberg im September 2011 bleibt wohl ohne strafrechtliche Konsequenzen. Das Amtsgericht Lindau stellte jetzt das Verfahren gegen einen 24-Jährigen ein, dem eine gefährliche Körperverletzung zur Last gelegt worden war. Denn in der Verhandlung ließ sich nicht ermitteln, wer tatsächlich wen geschlagen und vor allem, wer die Schlägerei begonnen hatte. So lautete das Fazit von Richter Jürgen Burkart: 'Alle waren betrunken, fast alle haben geschlagen und ich kann...

  • Lindau
  • 02.06.12
27×

Lindau
Schleierfahnder nehmen gesuchten Räuber fest

Die eigentliche Straftat lag bereits sechs Jahre zurück - allerdings hatte dies der Fahndungscomputer noch nicht vergessen. Im Sommer 2006 überfielen zwei Täter ein Hamburger Hotel, fesselten den Portier und bedrohten ihn mit einem Elektroschockgerät. Im Anschluss daran leerten sie die Tageskasse des Hotels und ließen sich den Hotelsafe öffnen, der ebenfalls ausgeräumt wurde. Mit einer Beute im hohen vierstelligen Bereich flüchteten die Täter und ließen den gefesselten Portier hilflos zurück....

  • Lindau
  • 08.05.12

Lindau
Bund Naturschutz Lindau verliert Klage vor Verfassungsgericht

Im Gewerbegebiet Unterreitnau darf gebaut werden. Das bayerische Verfassungsgericht hat eine Klage des Bund Naturschutzes Kreisgruppe Lindau abgewiesen. Wie die Kreisgruppe Lindau erklärt, hätten die Verfassungsrichter keinerlei Gründe gesehen, den Bau zu beanstanden. Vor rund einem Jahr hatte die Kreisgruppe Lindau eine sogenannte Popularklage eingereicht. Damit wollte sie den aus ihrer Sicht völlig isolierten Gewerbepark in Unterreitnau verhindern. Er hätte eine gewaltige Fremdkörperwirkung...

  • Lindau
  • 14.04.12
304×

Interview
Drogentest: Polizei kann Blutentnahme anordnen

Urintest ist für Autofahrer zunächst freiwillig – Ersttätern droht 500 Euro Geldbuße und ein Monat Fahrverbot 67 Autofahrer unter Alkohol- oder Drogeneinfluss hat die Polizei Lindenberg im Jahr 2011 erwischt, das sind sieben mehr als im Jahr zuvor. Erst vor wenigen Tagen hatte eine 26-Jähriger bei einer Verkehrskontrolle in Weiler versucht, die Beamten zu täuschen, indem er bei bei einem freiwilligen Urintest versucht hatte, etwas Wasser aus einer Pfütze als Urin zu 'verkaufen'. Daraufhin...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 26.03.12
19×

Lindau
17-jähriger Österreicher betrunken und ohne Fahrerlaubnis unterwegs

Wegen Fahren ohne Führerscheins und Alkohol am Steuer wird sich ein 17-jähriger Mann aus Österreich vor Gericht verantworten müssen. Der junge Mann war am Sonntag Morgen mit drei Freunden mit überhöhter Geschwindigkeit auf der Bregenzer Straße in Lindau unterwegs. Als ihm der Beifahrer aus Spaß ins Lenkrad griff, geriet das Auto ins Schleudern und landete im Straßengraben. Bald darauf stellte sich heraus, dass der 17-Jährige noch gar keinen Führerschein besitzt, außerdem hatte er 1,3 Promille...

  • Lindau
  • 30.01.12
38×

Amtsgericht
Westallgäuer Trio verkauft Haschisch und pflanzt Cannabis an ndash Bewährungsstrafen für Rauschgifthandel

TV-Anwalt Vorländer sorgt für Unterhaltung und überzeugt Richter und Schöffen zugunsten der Geständigen Durchaus Unterhaltungswert hatte eine Verhandlung vor dem Lindauer Amtsgericht gegen drei 20 bis 26 Jahre alte Westallgäuer. Sie waren als Bandenmitglieder angeklagt und gestanden die ihnen von der Staatsanwaltschaft zur Last gelegten Taten ohne Einschränkung. Danach hat das Trio zwischen 2005 und 2010 einen regen Handel mit Haschisch und Marihuana getrieben und zuletzt auch selbst...

  • Lindau
  • 17.12.11
17×

Paris / Scheidegg
Urteil im Kalinka-Prozess wird morgen erwartet

Der Kalinka-Prozess gegen den Scheidegger Arzt Dieter K. in Paris wird, wie die deutsche Presseagentur mitteilt länger dauern als erwartet. Das Urteil stehe frühestens morgen Nachmittag an. Die Verteidigung wird ihre Plädoyers am Morgen beginnen und habe bereits angekündigt, dass diese sich hinziehen könnten. Das Ende des Prozesses war ursprünglich für heute geplant. Wie berichtet steht der 76-jährge Arzt aus Scheidegg im Verdacht seine damals 14-jährige Stieftochter Kalinka 1982 betäubt,...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 21.10.11
15×

Lindau / Paris
Kalinka-Prozess: Neue belastende Vorwürfe gegen Angeklagten

Im Kalinka-Prozess hat ein Lindauer Polizist jetzt weitere schwere Vorwürfe gegen den Angeklagten Arzt Dieter K. aus Scheidegg erhoben. Vor dem Pariser Gericht berichtete der Polizist, dass der Angeklagte in den 90er Jahren weitere sieben Frauen belästigt haben soll. Einer Nachrichtenagentur zu Folge sind die Fälle damals nicht verfolgt worden. Fünf der Frauen sollen gestern in Paris ausgesagt haben. Wie berichtet steht der 76-jährge Arzt aus Scheidegg im Verdacht 1982 seine damals 14-jährige...

  • Lindau
  • 14.10.11
32×

Feuerwehr
Maximal 6,5 Millionen Euro für neue Feuerwache im Heuried bei Lindau

Gericht ebnet den Weg - Einzug 2013 geplant - Kämmerer: Finanzierung steht Die Stadt Lindau darf ein gemeinsames Gebäude für die neue Hauptfeuerwache und das Technische Hilfswerk im Heuried bauen. Dafür hat das Verwaltungsgericht in München den Weg freigemacht. Das Gericht wies einen Einspruch des ehemaligen Lindauer Oberbürgermeisters und jetzigen Stadtrats Jürgen Müller gegen die Neubaupläne ab. 6,5 Millionen darf das Bauwerk die Stadt nach einem Beschluss des Stadtrates maximal kosten....

  • Lindau
  • 10.06.11
350×

Gericht
Taekwondo-Trainer hat Sex mit 14-jähriger Schülerin: Zwei Jahre Haft auf Bewährung

Mädchen mit Liebeserklärungen beeindruckt Ein Taekwondo-Trainer ist vom Amtsgericht Lindau wegen des Missbrauchs Schutzbefohlener in 20 Fällen zu einer Bewährungsstrafe von zwei Jahren verurteilt worden. Der zum Tatzeitpunkt 33 Jahre alte Familienvater hatte die betroffene 14-Jährige zunächst mit Liebeserklärungen und kleinen Aufmerksamkeiten beeindruckt, bis sie sich über zehn Monate immer wieder mit ihm traf. Diese Verabredungen nutzte der Mann zu sexuellen Handlungen mit dem unerfahrenen...

  • Lindau
  • 14.04.11
26×

Amtsgericht
Zum zehnten Mal vor Gericht

21-jähriger Westallgäuer wegen vorsätzlicher und schwerer Körperverletzung letztmals zu Bewährungsstrafe verurteilt Zum zehnten Mal seit 2004 stand ein 21-jähriger Westallgäuer nun vor dem Lindauer Amtsgericht. Und zum letzten Mal gab es für ihn eine Bewährungsstrafe. «Die nächste Tat führt Sie unweigerlich hinter Gitter», kündigte Richter Paul Kind an. Nicht zuletzt seinem späten Geständnis vor Gericht verdankte es der Angeklagte, dass es nicht schon diesmal eine Gefängnisstrafe für ihn gab....

  • Lindau
  • 27.01.11
20×

Gericht
Streit eskaliert

Geständiger Angeklagter bereits einschlägig vorbestraft Von Beleidigungen und verletztem Ehrgefühl war viel die Rede im Sitzungssaal 1 des Amtsgerichts Lindau, aber auch von gefährlicher Körperverletzung und zahlreichen einschlägigen Vorstrafen: Angeklagt war ein 25-jähriger Westallgäuer mit türkischem Pass. Vor genau einem Jahr hat er einen 49-jährigen Landsmann auf offener Straße so attackiert, das dieser zu Boden ging und kurzzeitig bewusstlos war. Das ist nach der Verhandlung unstrittig,...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 26.11.10
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ