Gericht

Beiträge zum Thema Gericht

Lokales

Gericht
Polizist wegen Betrugs verurteilt

Tierarztrechnungen nicht bezahlt Das Amtsgericht Sonthofen hat einen Polizisten wegen Betrugs zu einer Geldstrafe verurteilt. Der Mann hatte Tiearztrechnungen in einer Höhe von 400 Euro nicht bezahlt. Der Ordnungshüter muss eine Geldstrafe von 130 Tagessätzen zu je 30 Euro hinnehmen. Überdies muss er noch mit einem beamtenrechtlichen Disziplinarverfahren rechnen. Der Angeklagte musste sich zudem noch wegen anderer Vorwürfe verantworten: wegen Untreue im Amt und Diebstahls. Der Mann sollte...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 20.01.11
  • 14× gelesen
Lokales

Gericht
Mit dem Schuh gegen den Kopf getreten

Elf Monate auf Bewährung für jungen Schläger Zu einer Freiheitsstrafe von elf Monaten - auf Bewährung ausgesetzt - hat das Amtsgericht Sonthofen einen jungen Mann aus Frankfurt verurteilt. Bei einer Freizeitreise seines Frankfurter Fußballclubs war der Mann mit einem Freund in eine Rauferei mit Einheimischen geraten, in deren Verlauf er einen bereits am Boden liegenden Kontrahenten mit dem Schuh gegen den Kopf trat. Was laut Staatsanwalt bei einem Fußballer besonders schwer wiege. 1500 Euro...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 17.01.11
  • 14× gelesen
Lokales

GerichMesser
Gericht: Rentner bedroht junge Leute mit dem Messer

Ein untersetzt wirkender Rentner mit Bandscheibenvorfall auf der einen Seite und drei groß gewachsene junge Männer auf der anderen Seite. Dies war die gefährliche Konstellation bei einer zunächst verbalen Auseinandersetzung zwischen den Vieren an einem Mehrfamilienhaus in Immenstadt. Der sich zuspitzende Streit, bei dem auch ein Messer gezückt wurde, fand jetzt vor dem Amtsgericht Sonthofen sein Nachspiel fand. Doch die körperlich überlegenen drei jungen Leute waren die Opfer und der Rentner...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 07.01.11
  • 12× gelesen
Lokales

Gericht
Gericht: Trotz Job Arbeitslosengeld kassiert

Das Amtsgericht Sonthofen hat einen Sozialbetrüger zu einer Geldstrafe von 5600 Euro verurteilt. Das Gericht sah es als erwiesen an, dass der Angeklagte Arbeitslosen-Unterstützung beantragt und erhalten hat, obwohl er gleichzeitig einer selbstständigen Tätigkeit nachging und einen Pflegedienst betrieb. Der Angeklagte habe zwar sein Gewerbe offiziell abgemeldet, sagte die Staatsanwältin, aber dennoch in drei Monaten rund 20000 Euro Einnahmen erzielt. Zugleich erhielt der Mann von der Arge...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 26.11.10
  • 19× gelesen
Lokales

Gericht
Aufgebrachter Richter: Skandal, wie Oberstdorf gehandelt hat

Geldstrafen für Ex-Bürgermeister und Ex-Tourismuschef Zu hohen Geldstrafen hat das Amtsgericht Sonthofen gestern den früheren Bürgermeister von Oberstdorf, Thomas Müller, und den mitangeklagten ehemaligen Tourismus- und Sportdirektor Urs Kamber verurteilt. Einzelrichter Andy Kögl verhängte gegen Müller eine Geldstrafe über 15000 Euro (150 Tagessätze) wegen des Vorenthaltens und Veruntreuens von Arbeitsentgelt und gegen Kamber eine Geldstrafe über 5400 Euro (120 Tagessätze) wegen Beihilfe. Ihre...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 10.11.10
  • 420× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Powered by Gogol Publishing 2002-2019