Gericht

Beiträge zum Thema Gericht

Polizei

Anzeige
Betrunkener, amtsbekannter Mann (21) springt auf Motorhaube in Sonthofen und reißt sich sein T-Shirt herunter

Ein amtsbekannter 21-jähriger Mann ist am Donnerstagabend auf die Motorhaube eines 34-jährigen Polizisten gesprungen, als er mit seinem Privatauto an einer roten Ampel in der Bahnhofstraße in Sonthofen stand. Der 21-Jährige riss sich dabei sein T-Shirt vom Leib. Der Polizist stieg aus und konnte mit der Hilfe eines Fußgängers den Mann vom Auto runter und auf den Gehweg ziehen. Streifenpolizisten stellten bei dem 21-Jährigen einen Alkoholwert von fast zwei Promille fest. Damit hat er gegen...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 29.01.16
  • 11× gelesen
Lokales

Verhandlung
Pleite des Gusswerks in Waltenhofen: Mann und Frau vor Gericht

Drei Jahre nach der Pleite des Gusswerkes in Waltenhofen, bei der mehr als 80 Menschen ihren Arbeitsplatz verloren haben, landet die Sache vor Gericht. Im April wird der Firmenzusammenbruch vor dem Amtsgericht an fünf Verhandlungstagen aufgerollt. Verantworten müssen sich eine Frau und ein Mann. Mehr über das Thema erfahren Sie in der Mittwochsausgabe der Allgäuer Zeitung, Ausgabe Kempten, vom 27.01.2016. Die Allgäuer Zeitung erhalten Sie im ganzen Allgäu in den AZ Service-Centern im...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 26.01.16
  • 11× gelesen
Lokales

Gericht
Jugendlichen vergeht das Lachen im Sonthofer Gerichtssaal

Ausgerüstet mit Warnwesten hatten sich im Sommer zwei Jugendliche in Sonthofen als Polizisten ausgegeben und Autos angehalten. Doch ihre 'Verkehrskontrolle' nahm ein Autofahrer nicht ernst und rief per Handy die Polizei. Nach einer Verfolgungsjagd wurden der 16- und 17-Jährige festgenommen. Sie hatten sich das Ganze als lustigen Streich gedacht. Als die beiden jetzt aber im Sonthofer Amtsgericht auf der Anklagebank saßen, war ihnen das Lachen vergangen. Mehr über das Thema erfahren Sie in...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 08.01.16
  • 10× gelesen
Lokales

Einspruch
Gericht: Ehepaar aus Sonthofen stellt sich Polizei bei Wohnungsdurchsuchung in den Weg

Widerstand gegen Vollstreckungsbeamte: So lautete der Vorwurf gegen ein Ehepaar aus Sonthofen. Im Herbst waren gegen die Eheleute Strafbefehle in Höhe von je 1.200 Euro erlassen worden. Das Paar hat Einspruch eingelegt. Jetzt wurde der Fall vor dem Amtsgericht verhandelt. Sie hatten sich Polizisten in den Weg gestellt, die das Zimmer ihres Sohnes nach Drogen durchsuchen wollten. Mehr über das Thema erfahren Sie in der Samstagsausgabe des Allgäuer Anzeigeblatts vom 19.12.2015. Die Allgäuer...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 18.12.15
  • 10× gelesen
Lokales

Körperverletzung
Schlag auf Schläfe: Mann (44) in Sonthofen zu Freiheitsstrafe verurteilt

Ein 44-Jähriger ist am Amtsgericht zu einer Freiheitsstrafe von sechs Monaten verurteilt worden, weil er in einer Sonthofer Spielhalle gewalttätig wurde. Die Staatsanwaltschaft warf ihm vor, im März 2015 dem Betreiber einer Spielhalle in Sonthofen mit der Faust auf die Schläfe geschlagen zu haben. Der 44-Jährige behauptete jetzt vor Gericht, selbst das Opfer einer Gewalttat geworden zu sein. Mehr über das Thema erfahren Sie in der Mittwochsausgabe der Allgäuer Anzeigeblatt, vom...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 10.11.15
  • 29× gelesen
Lokales

Gericht
Oberallgäuerin (47) kassiert Arbeitslosengeld und zugleich Lohn

Über 3.200 Euro Arbeitslosengeld hatte eine Oberallgäuerin im Jahr 2014 kassiert, die ihr nicht zustanden. Wegen Betrugs in drei Fällen hat das Amtsgericht Sonthofen nun die 47-Jährige verurteilt – zu einer Freiheitsstrafe von vier Monaten auf Bewährung. Richter Robert Neumaier sah es als erwiesen an, dass die Frau bewusst falsche Angaben über ihre wirtschaftlichen Verhältnisse in ihrem Antrag bei der Arbeitsagentur gemacht hatte. In drei Fällen bekam sie Lohn sowie Leistungen von der...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 27.10.15
  • 18× gelesen
Lokales

Gericht
Oberallgäuer (37) wirft bei Party Glas auf Mann (31): Amtsgericht Sonthofen verurteilt ihn zu Geldstrafe

Zu einer Geldstrafe von 1.200 Euro hat das Amtsgericht Sonthofen einen Oberallgäuer verurteilt. Der 37-Jährige soll ein Glasgeschoss – eine Flasche oder einen Krug – mit Wucht auf einen 31-Jährigen geworfen und ihn an der Brust leicht verletzt haben. Auslöser für den Ausraster des Angeklagten war offenbar die Eifersucht seiner Freundin. Sie ließ eine PC-Kamera installieren, die ihn ohne sein Wissen bei seiner Stadelparty überwachen sollte. Was dann geschah, lesen Sie in der Freitagsausgabe im...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 22.10.15
  • 13× gelesen
Lokales

Glücksspiel
Mögliche Folgen für Sportwetten-Konzessionen? - Alles begann mit einer Razzia in einem Lokal in Sonthofen

Heute legt der Generalanwalt am Europäischen Gerichtshof in Luxemburg ein Gutachten vor, das für das Konzessionsverfahren in Deutschland Folgen haben könnte. Mit Spannung blickt die Glücksspielbranche heute nach Luxemburg. Dort trägt der Generalanwalt dem Europäischen Gerichtshof (EuGH) seine Schlussanträge vor und befasst sich dabei unter anderem mit der Frage, ob es strafbar ist, Sportwetten ins Ausland zu vermitteln. In Deutschland erfordert das Veranstalten von Sportwetten eine...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 22.10.15
  • 82× gelesen
Lokales

Verhandlung
Angeklagter fehlt: Richter am Schöffengericht Sonthofen erlässt Haftbefehl

Schon wieder ist ein Angeklagter einfach nicht zu seiner Verhandlung am Schöffengericht Sonthofen gekommen: Dieses Mal ein Oberallgäuer, dem die Staatsanwaltschaft zweifachen Diebstahl und Verstoß gegen das Betäubungsmittelgesetz vorwirft. Richter Dietmar Herrmann erließ daraufhin Haftbefehl gegen den 20-Jährigen. So etwas kam in jüngster Zeit relativ oft vor - war das früher eigentlich anders? 'Da hat sich leider überhaupt nichts geändert', erklärt Amtsgerichtsdirektor Herrmann. Egal ob...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 15.09.15
  • 45× gelesen
Lokales

Reparaturkosten
Stadt Sonthofen will im Streit mit dem Allgäu Stern Zeit sparen

Das Rathaus akzeptiert das Urteil in einer 'Nebensache', damit das Hauptverfahren bald beginnt In der gerichtlichen Auseinandersetzung mit dem Hotel Allgäu Stern will die Stadt Sonthofen Zeit sparen. Damit sich das eigentliche Hauptverfahren nicht unnötig verzögert, legt die Stadt keine Berufung dagegen ein, dass das Landgericht Kempten eine zudem beantragte einstweilige Verfügung abgelehnt hat. Was wie dröges Justizgeplänkel klingt, birgt eine spannende Frage: Wer ist für die Bohrpfahlwand...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 29.08.15
  • 91× gelesen
Lokales

Verwaltungsgericht
Bund Naturschutz reicht Klage gegen die Genehmigung des Wasserkraftwerks Älpele bei Bad Hindelang ein

Unkorrektheiten wirft der Bund Naturschutz (BN) dem Oberallgäuer Landrat Anton Klotz im Zusammenhang mit der Genehmigung des Wasserkraftwerks 'Älpele' an der Ostrach vor. Im Bereich der Eisenbreche im Hintersteiner Tal bei Bad Hindelang gibt es schon seit vielen Jahrzehnten Überlegungen für die Wasserkraft-Nutzung. Der BN hat vor dem Verwaltungsgericht Augsburg Klage gegen das jetzt genehmigte Vorhaben eingereicht. Wie aus gestern vorgelegten Aktennotizen hervorgeht, hatte der zuständige...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 10.08.15
  • 39× gelesen
Lokales

Gericht
Oberallgäuer schlägt seinen Vater und wirft Rollator auf ihn

Richter Robert Neumaier, zwei Schöffen, die Staatsanwältin, der Pflichtverteidiger, ein Sachverständiger, die Protokollführerin, das Opfer und vier weitere Zeugen: Alle saßen pünktlich zur Verhandlung im Saal des Amtsgerichts Sonthofen – nur der Angeklagte nicht. Und das obwohl die Polizei dem Obdachlosen die Ladung dafür persönlich überreicht hatte und dies sich per Unterschrift bestätigen ließ. Daraufhin erließ Richter Neumaier Haftbefehl gegen den Oberallgäuer, der sich wegen gefährlicher...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 04.08.15
  • 26× gelesen
Lokales

Vor Gericht
Jugendlicher schlägt zwei jungen Frauen in Immenstadt mit der Faust ins Gesicht

Mit einem blauen Auge ist ein heute 21-Jähriger davongekommen, der sich vor dem Amtsgericht Sonthofen wegen Körperverletzung zu verantworten hatte. Der Oberallgäuer hatte bei einem Streit in einem Immenstädter Lokal zwei jungen Frauen beleidigt und ihnen mit der Faust ins Gesicht geschlagen. Richter Dietmar Herrmann verurteilte den zur Tatzeit 20-Jährigen nach Jugendstrafrecht zu Freizeitarrest und 400 Euro Geldbuße. Der Staatsanwalt hatte hingegen gefordert, den Fall nach...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 17.07.15
  • 13× gelesen
Lokales

Alkohol
Besten Freund im Streit geschubst und schwer verletzt: Mann (18) vor Sonthofer Amtsgericht

Was passieren kann, wenn einer den anderen stößt, zeigt der Fall eines 18-Jährigen, der gestern vor dem Amtsgericht Sonthofen verhandelt wurde: Der Oberallgäuer hatte bei einem Streit seinen besten Freund auf einem Gehweg von sich weggeschubst. Der etwa ein Jahr Jüngere stolperte daraufhin und knallte mit dem Hinterkopf auf den Asphalt. Er kam mit einer Gehirnblutung ins Krankenhaus. Wegen gefährlicher Körperverletzung musste sich der Ältere nun vor Gericht verantworten. Das Verfahren gegen...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 15.07.15
  • 36× gelesen
Lokales

Verhandlung
Prozess vor Oberallgäuer Gericht: Fremde Karte ins Kontrollgerät eines Lastwagens gesteckt

Bei dieser Gerichtsverhandlung ging es um Sekunden: Ein heute 46-jähriger Kraftfahrer aus dem Oberallgäu muss 750 Euro an den Tierschutzverein Kempten bezahlen, weil er nach Ansicht des Gerichts im März 2013 eine fremde Fahrerkarte in das Kontrollgerät seines Sattelzugs gesteckt hat. Er habe, so das Gericht, damit verschleiern wollen, dass er die zulässige Lenkzeit überschritten hat und zu lange hinter dem Steuer gesessen ist. Der Angeklagte gab jedoch an, sich an den Tattag überhaupt nicht...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 02.07.15
  • 11× gelesen
Lokales

Reparaturkosten
Sonthofen und Allgäu Stern vor Gericht: Wer zahlt für die Sanierung der Hangsicherung?

Nach der ersten Verhandlung kaum Chancen für 'Einstweilige Verfügung' Schon der erste Termin vor dem Landgericht in Kempten machte klar, dass die Stadt Sonthofen die Bohrpfahlwand am Allgäu Stern nicht so leicht los wird. In der Verhandlung räumte Richter Dr. Clemens Ulbrich der , wenig Chancen auf Erfolg ein. Damit wird sich der Rechtsstreit auf das Hauptverfahren konzentrieren. Und das kann viele Jahre dauern. Im Mai 2012 sackte der Buchfinkenweg oberhalb der Hotelanlage Allgäu Stern...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 17.06.15
  • 19× gelesen
Lokales

Gericht
Dauerarrest für Freundschaftsdienst in Immenstadt

Einen 20-Jährigen hat das Jugendschöffengericht Sonthofen zu zwei Wochen Dauerarrest verurteilt – wegen Beihilfe zu versuchter räuberischer Erpressung sowie Beleidigung von Polizeibeamten. Der junge Oberallgäuer hatte einem Freund dabei geholfen, einen Mann zu traktieren. Das Verfahren gegen den Haupttäter läuft allerdings noch. Dieser soll einen 29-Jährigen vor einer Spielothek in Immenstadt mit der Faust ins Gesicht geschlagen haben. Doch damit nicht genug: Der Haupttäter soll zudem...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 11.06.15
  • 8× gelesen
Lokales

Klage
Wasserkraftwerk Älpele in Bad Hindelang: Naturschutzverbände ziehen vor das Verwaltungsgericht

Der Bund Naturschutz (BN) und Landesbund für Vogelschutz (LBV) haben nun, wie angekündigt, Klage beim Verwaltungsgericht Augsburg eingereicht – gegen das geplante Wasserkraftwerk Älpele in Bad Hindelang. Genauer gesagt, gegen die Genehmigung des Landratsamts Oberallgäu für das umstrittene Projekt. Das bestätigte Thomas Frey, BN-Regionalreferent für Schwaben auf Nachfrage der Allgäuer Zeitung: "Bis Ende Juli werden wir noch die Klagebegründung formulieren." Wie mehrfach berichtet,...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 10.06.15
  • 42× gelesen
Lokales

Gerichtsverhandlung
Nachbar stört sich an nackten Hotelgästen in Oberjoch

Hecke soll als Sichtschutz dienen Ein Nachbar zog gegen ein Hotel in Oberjoch vor Gericht, weil er sich von nackten Saunagästen gestört fühlte. Der Eigentümer einer Ferienwohnung in dem Bad Hindelanger Ortsteil störte sich an der Baugenehmigung für den Saunabereich: Der Abstand der Lüftungstürme zu seinem Grundstück sei zu gering und der Betrieb der Anlage zu laut. . Jetzt wurde ein Vergleich geschlossen. Wie Gerichtssprecher Stefan Eiblmaier bestätigte, einigte man sich darauf, eine...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 27.05.15
  • 35× gelesen
Lokales

Rechtsstreit
Die Hangsicherung am Allgäu Stern wird zwar dringend gebraucht, aber keiner will sie besitzen

Eigentum verpflichtet - heißt es im Grundgesetz, Artikel 14. Im Falle der Bohrpfahlwand oberhalb des Allgäu Stern Hotels verpflichtet es zur Zahlung von 417.000 Euro. So viel hat die Sanierung der Betonwand samt der darüberliegenden Straße gekostet. Die Stadt Sonthofen hat die Sanierungskosten zunächst übernommen. Jetzt will sie aber, dass sich die Eigentümer des Allgäu Sterns daran beteiligen. Und - wegen möglicher künftiger Kosten - versucht sie, dem Hotel den Unterhalt der Wand komplett zu...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 15.05.15
  • 15× gelesen
Lokales

Rache
Sex-Fotos von Ex-Freundin an Nachbarn verteilt: Bewährungsstrafe für 48-Jährigen

Nacktaufnahmen, die sexuelle Handlungen seiner Ex-Freundin zeigen, soll ein Augsburger bei ihren Nachbarn in einem Oberallgäuer Ort verteilt haben. Und zwar über 60 solcher Bilder in insgesamt 22 Briefkästen. Der 48-Jährige stand deswegen vor dem Amtsgericht Sonthofen. Er bestritt die Tat, wurde aber zu einer Freiheitsstrafe von sechs Monaten verurteilt. Richter Robert Neumaier überzeugte am Ende die Version des Opfers: Die 30-Jährige saß zu Beginn der Verhandlung zitternd und mit gesenktem...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 21.03.15
  • 601× gelesen
Lokales

Gericht
Rauchbombe bei Eishockeyspiel in Sonthofen: Bewährungsstrafe für Täter (23)

23-Jähriger hatte bei Eishockeyspiel Pyrotechnik abgebrannt und vier Ordner verletzt. Aufgrund von Lügen war der Azubi zunächst freigesprochen worden. Nun wurde er zu einem Jahr und zwei Monaten Haft verurteilt. Zu einer Bewährungsstrafe von einem Jahr und zwei Monaten hat das Kaufbeurer Amtsgericht einen 23-Jährigen wegen vorsätzlicher gefährlicher Körperverletzung verurteilt. Der damals 20-Jährige hatte im März 2012 bei einem Eishockeyspiel zwischen Sonthofen und Schweinfurt eine Rauchbombe...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 18.03.15
  • 82× gelesen
Lokales

Gericht
Oberallgäuer Drogendealer in Sonthofen zu Freiheitsstrafe auf Bewährung verurteilt

Etwas Marihuana, Kokain, Amphetamin sowie Ecstasy-Tabletten und -Pulver: Diese Drogen fand die Polizei im Juli 2014 in der Wohnung eines Oberallgäuers. Der 22-Jährige handelte zudem damit – und stand jetzt vor dem Sonthofer Schöffengericht. Der Angeklagte legte ein umfassendes Geständnis ab und kam am Ende mit einem blauen Auge davon: Er wurde zu einer Freiheitsstrafe von einem Jahr und zwei Monaten auf Bewährung plus zu 1000 Euro Geldbuße verurteilt. Was für das Strafmaß entscheidend war,...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 16.03.15
  • 15× gelesen
Lokales

Verhandlung
Vor Gericht: Oberallgäuer pflanzt Cannabis an und baut Unfall

Zwei Jahre Freiheitsstrafe auf Bewährung plus 2.000 Euro Geldbuße. So lautet das Urteil des Schöffengerichts Sonthofen gegen einen 24-Jährigen. Der Oberallgäuer hatte voriges Jahr in seiner Wohnung zusammen mit einem Freund Cannabis angebaut und regelmäßig konsumiert. Das Ganze flog auf, als der junge Mann im Rausch nachts einen Unfall baute. Zuvor hatte er sich ans Steuer gesetzt – obwohl er über zwei Promille Alkohol intus, Cannabis eingenommen und keinen Führerschein mehr hatte. Er...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 27.02.15
  • 30× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Powered by Gogol Publishing 2002-2019