Gericht

Beiträge zum Thema Gericht

Prokuristin als Studentin ausgegeben

Kaufbeuren | bbm | Das Kaufbeurer Amtsgericht hat den früheren Leiter eines privaten Rettungsdienstes und eine ehemalige Prokuristin des Unternehmens wegen Vorenthaltens und Veruntreuens von Arbeitsentgelt in 125 Fällen verurteilt. Der Schuldspruch basierte auf dem umfassenden Geständnis der beiden Angeklagten. Der 44-Jährige und die 32 Jahre alte ehemalige führende Mitarbeiterin gaben vor Gericht zu, in den Jahren 2000 bis 2004 eine Vielzahl von Arbeitnehmern verspätet bei den Sozialkassen...

  • Kempten
  • 30.11.07

Im Zweifel für den Angeklagten

Kempten | mun | Das Landgericht Kempten hat einen 31 Jahre alten Mann vom Vorwurf der Misshandlung seiner Frau und der Vergewaltigung freigesprochen. Die Staatsanwaltschaft hatte eine siebenjährige Freiheitsstrafe gefordert. Das Urteil ist rechtskräftig.

  • Kempten
  • 20.11.07

Mädchen (15) mit Sex-Video bloßgestellt

Kaufbeuren/Ostallgäu | bbm | 'Sie haben ein Mädchen total bloßgestellt. Sein Ruf wird nie mehr so sein wie vorher!' Mit Nachdruck hielt der Jugendrichter am Kaufbeurer Amtsgericht in einem Strafverfahren wegen Verbreitens pornografischer Schriften den zwei Angeklagten (15 und 17) die Folgen ihrer Tat vor. Der jüngere der beiden Jugendlichen hatte im Mai an einem Ostallgäuer Badeweiher mit seinem Handy seinen älteren Freund und dessen 15-jährige Freundin beim Geschlechtsverkehr gefilmt....

  • Kempten
  • 05.10.07

Bewährung nach Bahnunglück

Lochau/Bregenz | vn | Zwei Mitarbeiter der Österreichischen Bundesbahnen (ÖBB) sind vom Bezirksgericht Bregenz wegen des Bahnunfalls in Lochau (Vorarlberg) im vergangenen Dezember schuldig gesprochen worden. Der Innsbrucker Disponent wurde zu sechs Monaten Haft auf Bewährung verurteilt, der Lokführer zu drei Monaten Haft auf Bewährung. Beide legten Berufung gegen das Urteil ein.

  • Kempten
  • 15.09.07

Drei Frauen vergewaltigt: Haft

Kempten | mun | Wegen der Vergewaltigung von drei Frauen muss ein 45-Jähriger dreieinhalb Jahre hinter Gitter. Der Mann hatte vor dem Kemptener Landgericht eingeräumt, die Frauen schwer missbraucht zu haben. Die Staatsanwaltschaft hatte ursprünglich noch mehr Fälle angeklagt. Diese wurden aber eingestellt, zumal der Angeklagte die anderen Taten in vollem Umfang einräumte.

  • Kempten
  • 13.06.07

Ex-Rathauschef nimmt Vorwurf zurück

Kempten/Waltenhofen | ell | Das Verfahren gegen den Ex-Bürgermeister von Waltenhofen (Oberallgäu), Robert Wegscheider, wegen Verleumdung und Beleidigung ist gestern vom Amtsgericht Kempten eingestellt worden. Zuvor gab der Angeklagte eine Erklärung ab, durch die laut Gericht sich das Verhalten des jetzigen Rathauschefs Eckhard Harscher als 'völlig richtig und integer' darstellt.

  • Kempten
  • 12.06.07

Waldorf-Lehrer mit Amtsperson gleichgestellt

Kempten | bil | In der Berufungsverhandlung hat das Kemptener Landgericht einen Lehrer der Freien Waldorfschule Kempten wegen fahrlässiger Körperverletzung im Amt verurteilt - allerdings nur zur geringsten Geldstrafe, die das Gesetz zulässt. Der Pädagoge hatte eine Schülerin im Jahr 2001 mit starkem Handgriff zweimal an die Wand gedrückt. Er wollte damit verhindern, dass die damals 14-Jährige das Schulgelände verließ.

  • Kempten
  • 12.05.07

Mit Axt nach Polizeibeamten geworfen

Von Michael Munkler | Kempten Er lebte im Wald im Füssener Raum, ohne Kontakt zu seiner Familie oder zu anderen Menschen. Er könne sich sogar mit Tieren verständigen und sie beruhigen, hatte der gestern vor dem Kemptener Landgericht verwirrt wirkende Angeklagte einmal von sich behauptet.

  • Kempten
  • 11.05.07

Ich habe diese Frau nicht vergiftet

Lindau (roi) Der Altenpfleger, der im Lindauer Heilig-Geist-Hospital nicht nur Wertsachen, Rezepte und Medikamente gestohlen, sondern seinen Vorgesetzten auch K.-o.-Tropfen in den Kaffee gemischt haben soll (wir berichteten), bestreitet die Vorwürfe. Nach der Vernehmung der zweiten Hauptbelastungszeugin vertagte das Lindauer Amtsgericht den Prozess auf den 24. April.

  • Kempten
  • 07.04.07

Ich weiß nicht, was über mich kam

Von Volker Geyer Memmingen Warum? Warum hat er das getan? Diese Fragen stellten sich gestern im Memminger Landgericht neben Staatsanwaltschaft und Richtern wohl auch die meisten der zahlreichen Zuhörer eines Mordprozesses. 'Ich weiß nicht, was über mich kam', beteuerte der 27-jährige Angeklagte, der im Juli vergangenen Jahres einen Gastwirt in Memmingen ausgeraubt und mit neun Messerstichen brutal getötet hatte. Zugleich räumte der stämmige Mann unumwunden ein: 'Ich bin schuld am Tod dieses...

  • Kempten
  • 07.02.07

In Vergewaltigungsprozess

Gericht: Freispruch für 43-Jährigen Kempten (az). Das Landgericht Kempten hat einen 43-jährigen Mann vom Vorwurf der Vergewaltigung freigesprochen. Die Strafkammer sah es als nicht erwiesen an, dass sich der Mann im Sommer dieses Jahres an seiner 16-jährigen Nichte vergangen hatte, wie dies die Anklage vorwarf.

  • Kempten
  • 22.12.06

Student raubt Bank aus: Haftstrafe

28-Jähriger hatte Schreckschusspistole dabei Kempten (mun). Einen 28 Jahre alten Wirtschaftsinformatik-Studenten hat das Kemptener Landgericht gestern zu einer dreieinhalbjährigen Haftstrafe verurteilt. Der Mann hatte zuvor gestanden, im Mai dieses Jahres die Raiffeisenbank in Kempten überfallen zu haben. Dabei hatte er 8100 Euro Bargeld und Devisen im Wert von 3500 Euro erbeutet.

  • Kempten
  • 08.12.06
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ