Geriatrie

Beiträge zum Thema Geriatrie

134×

Medizin
In der Pfrontener Akutgeriatrie werden ältere Patienten rundum versorgt

Die St. Vinzenz Klinik Pfronten bietet seit dieser Woche als erstes Krankenhaus im Landkreis Ostallgäu Akutgeriatrie an. Patienten werden dort nicht nur an ihren akuten Beschwerden behandelt, sondern von einem Team aus Ärzten, Pflegern, Ergo- und Physiotherapeuten, Logopäden und Psychiatern rundum betreut. Ziel ist es, noch im Krankenhaus neben den akuten Beschwerden auch gleich noch die anderen Probleme anzugehen, die vor allem älteren Patienten zu schaffen machen. Eingerichtet wurde die...

  • Füssen
  • 02.06.16
60×

Altersmedizin
Gesundheit im Alter: Neue Geriatrie-Angebote in Kempten und Sonthofen

Die Deutschen werden immer älter. Waren 2005 in den bayerischen Krankenhäusern 336.000 Patienten über 80, werden es 2020 nach Berechnungen des bayerischen Gesundheitsministeriums 545.000 sein. Damit wachse im Krankenhaus der Bedarf an besonderen Behandlungsangeboten für diese Patientengruppe. Geriatrie (Altersmedizin) ist gefragt. Das Sozialministerium hat deshalb vor einigen Jahren das Fachprogramm Akutgeriatrie in Bayern initiiert. Das Neue dabei ist, dass mehrere Kompetenzbereiche...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 30.11.15
275×

Versorgung
In der Klinik Sonthofen ist eine neue Akut-Geriatrie geplant

Mehr Unterstützung und mehr Komfort für die Patienten: Die Klinik Sonthofen plant die Einrichtung einer Akut-Geriatrie sowie einer kleinen Privatstation. Die durchschnittliche Verweildauer in der inneren Abteilung der Klinik Sonthofen beträgt fünf Tage, so Chefarzt Dr. Andreas Baumgarten (60). 'Man muss klar sagen: Das wird vielen älteren Menschen nicht gerecht.' In der Akut-Geriatrie können die Patienten 14 oder sogar 21 Tage behandelt und fit für den Alltag gemacht werden. Das Konzept wird...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 10.07.15
251×

Medizin
Chirurgie und Geriatrie der Klinik Füssen arbeiten eng zusammen

Alte Menschen kommen zum Beispiel nach einer Hüft-OP nicht mehr so leicht auf die Beine wie Jüngere. Hier hilft die Geriatrie im Füssener Krankenhaus: Ziel des Aufenthalts in der Abteilung ist es, 'dass unsere Patienten für den Alltag daheim wieder funktionsfähig sind', sagte Chefarzt Dr. Claus Uecker. Mit seinem Kollegen von der Chirurgie, Dr. Kai Scriba, schilderte Uecker in einem lebendig gestalteten Vortrag, warum Senioren 'einen speziell ausgebildeten Unfallchirurgen und einen Geriater'...

  • Füssen
  • 24.08.14
39×

Kliniken
Vorerst doch keine Geriatrie in Obergünzburg

Defizitdesaster hat erste Konsequenzen – Reha-Umzug von Füssen verschoben Die Sanierung des Krankenhauses Füssen und die Verlagerung der Geriatrischen Reha nach Obergünzburg liegen vorerst auf Eis. Dies bestätigte der Vorstand der Kliniken Ostallgäu-Kaufbeuren, Dr. Philipp Ostwald, auf Nachfrage: 'Ich bin nicht autorisiert, den Bau zu beginnen', verweist er darauf, dass der Verwaltungsrat für die Kliniken noch keinen Wirtschaftsplan für 2013 verabschiedet hat. Laut Ostwald ist es denkbar, dass...

  • Marktoberdorf
  • 16.02.13
33×

Kliniken
Sanierung des Krankenhauses Füssen liegt auf Eis

Defizitdesaster hat Konsequenzen für Füssener Projekt – Reha-Umzug nach Obergünzburg verschoben Die Sanierung des Krankenhauses Füssen und die Verlagerung der Geriatrischen Reha nach Obergünzburg liegen vorerst auf Eis. Dies bestätigte der Vorstand der Kliniken Ostallgäu-Kaufbeuren, Dr. Philipp Ostwald. Laut Ostwald ist es denkbar, dass die Sanierung des Hauses in Füssen bis zu zwei Jahre geschoben wird - solange stünden die Fördermittel noch zur Verfügung. Ehe das 16-Millionen-Projekt in...

  • Marktoberdorf
  • 16.02.13

Füssen/Obergünzburg
Kliniken Ostallgäu-Kaufbeuren: Geriatrie zieht von Füssen nach Obergünzburg

Im Rahmen der Umgestaltung des Klinik-Kommunalunternehmens Ostallgäu-Kaufbeuren soll die Geriatrie-Abteilung aus Füssen zu Beginn des nächsten Jahres nach Obergünzburg umziehen. Damit könnte dann die Sanierung Füssener Klinik starten. Wie die Allgäuer Zeitung berichtet, wurde dieser Zeitplan jetzt vom Verwaltungsrat des Klinik-Kommunalunternehmens gebilligt. Außerdem wurde eine erste Bilanz des ambulanten OP-Zentrums Marktoberdorf vorgelegt. Der Fehlbetrag bleibe zwar unter den Erwartungen,...

  • Füssen
  • 04.12.12
14×

Operationszentrrum
Umbauten für Geriatrie nötig

Während im Funktionstrakt weiter operiert wird, kehrt in den Bettentrakt der Marktoberdorfer Klinik vorerst Ruhe ein. Nicht stimmen würden Gerüchte, dass dort die Schränke in allen Zimmern herausgerissen wurden, um das Haus unbrauchbar zu machen, berichtet Pflegedienstleiterin Theresia Müller. Lediglich in einem Zimmer wurde ein Schrank ausgebaut und geprüft, ob er in Kaufbeuren Verwendung finden könnte. Ehe in Marktoberdorf die Geriatrie (Altersmedizin) einziehen kann, müssen millionenschwere...

  • Marktoberdorf
  • 24.01.12
100×

Krankenhaus
Vorbereitungen für ambulantes Operationszentrum in Marktoberdorf laufen

Nur noch bis Samstag stationärer Betrieb in Marktoberdorf Nur noch 21 Patienten beherbergte das Marktoberdorfer Krankenhaus gestern stationär. Denn am Samstag wird vorläufig Schluss sein mit der stationären Behandlung. Landrat Johann Fleschhut sieht dies nicht als Ende einer langen Krankenhausgeschichte, sondern als Start in eine neue Phase: Bereits am Montag soll das ambulante Operationszentrum starten. Derzeit laufen kleinere Umbauten – vor allem um den Ablauf so reibungslos zu...

  • Marktoberdorf
  • 24.01.12
14×

Klinik-Reform
Klinik-Reform: Fragezeichen hinter Investitionen und Geburtshilfe

Landrat Fleschhut: Geplante Erweiterung der Geriatrie in Füssen ungewiss Füssen 22 Millionen Euro sollten in das Füssener Krankenhaus investiert werden. Nach den Szenarien der Unternehmensberatung Kienbaum zur Zukunft der Ostallgäuer Kliniken steht hinter dem Modernisierungspaket nun ein Fragezeichen. Auch der Fortbestand der Geburtshilfe wackelt - die Abteilung wollen die Füssener aber auf jeden Fall retten. Neuer Pflegetrakt kommt sicher Bei den Investitionen geplant war bisher unter...

  • Füssen
  • 19.04.11
55×

Patientenzahlen
Krankenhaus im Aufwind

Leichter Zuwachs für Marktoberdorf - Wundambulanz umgezogen - Übergangsstandort für Geriatrie Das Krankenhaus Marktoberdorf konnte im vergangenen Jahr «fast als einziges» im Klinikverbund Ostallgäu-Kaufbeuren einen leichten Zuwachs an Patienten verzeichnen. Nach vorläufigen Zahlen geht Kliniksprecherin Roswitha Martin-Wiedemann von rund 2 Prozent Steigerung aus. Die 117 Planbetten waren in der Vergangenheit pro Jahr von rund 4300 Patienten belegt. Positive Entwicklungen gibt es auch für die...

  • Marktoberdorf
  • 27.01.11

Pfronten
Start für die Geriatrie

«Früher mussten wir sagen: Das können wir vom Pflegeaufwand her nicht leisten», sagt Pflegedienstleiterin Angelika Schuchard. Jetzt steht in Pfronten ein Mitarbeiterstab von rund 18 Vollkräften wie Ärzten, Pflegern, Physiotherapeuten und Ergotherapeuten bereit, um sich in der neuen Abteilung für geriatrische Rehabilitation der Reha-Klinik St. Vinzenz um 20 Patienten zu kümmern.

  • Kempten
  • 18.12.09

Füssen
Alte Menschen sollen selbstständig ihr Leben führen

Die Knochen werden krank, der Geist vergesslich - kurzum: «Was das Alter dem Menschen antut, ist in jeder Beziehung von Übel.» Das schrieb der Ägypter Ptahhotep vor 4600 Jahren. Heutzutage versucht man diesem Übel zu begegnen durch die geriatrische Rehabilitation. Die Chefärztin dieser Abteilung am Füssener Krankenhaus, Dr. Brigitte Buchwald-Lancaster, und Oberärztin Dr. Gesine Ruppert-Mann präsentierten sich nun der Öffentlichkeit. Ihre Devise: «Im Mittelpunkt steht der Patient» - man...

  • Kempten
  • 18.07.09

Kreisklinik verabreicht Hoffnungsmedizin

Ottobeuren | bum | Auf einen einfachen Nenner brachte Professor Dr. Cornel Sieber am Ende des 1. Unterallgäuer Geriatrietages in Ottobeuren seine Botschaft an die rund 500 Besucher in der Aula des Ottobeurer Schulzentrums: Ausgewogene Ernährung, regelmäßige körperliche Aktivität und Sozialkontakte zur Verhinderung von Vereinsamung seien beste Voraussetzungen für ein langes Leben.

  • Kempten
  • 03.06.08

Ältere Patienten rundum versorgen

Pfronten | mar | Ältere Patienten will die Pfrontener St. Vinzenz Klinik künftig umfassender betreuen, auch wenn zumindest vorerst noch keine eigene Abteilung für Geriatrie vorhanden ist. Dr. Markus Brenner, Oberarzt der Inneren Abteilung, geht ab 1. März für anderthalb Jahre zur Fortbildung an die Reha-Klinik Kempten-Oberallgäu nach Sonthofen. Von Chefarzt Dr. Ronald Treiber, der eine Weiterbildungsermächtigung in der klinischen Geriatrie besitzt, will er sich in die Altersheilkunde einweisen...

  • Kempten
  • 26.02.08

Im Alter selbstständig weiterleben

Ottobeuren (bum). Die neue ambulante geriatrische Tagesklinik mit 15 Therapieplätzen nimmt am heutigen Montag, 16. April, ihre Arbeit an der Kreisklinik Ottobeuren auf. Dies ist möglich, nachdem die Rehabilitationseinrichtung jetzt die Kassenzulassung erhalten hat. Im Zentrum steht die ganzheitliche Therapie älterer Patienten durch ein altersheilkundlich geschultes Team. Ziel der Einrichtung ist es, die Lebensqualität zu erhalten werden, indem eine selbstständige Lebensführung ermöglicht wird....

  • Kempten
  • 16.04.07
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ