Gennach

Beiträge zum Thema Gennach

Lokales
Die Gennach an der Waldstraße in Lindenberg

Gewässerbau
Renaturierung der Gennach an der Waldstraße in Lindenberg: Teil 2 beginnt

Lange floss die Gennach verkümmert und eingeengt an Lindenberg vorbei. Doch seit etwa 13 Jahren arbeitet das Wasserwirtschaftsamt Kempten in Schritten daran, das Gewässer zu renaturieren. Momentan wird der zweigeteilte Abschnitt „Lindenberg Nord“ fertiggestellt: Bereits im Mai wurde der erste 400 Meter lange Abschnitt von der Autobahn nach Süden renaturiert, nun folgte Teil zwei – rund 600 Meter nördlich der Waldstraße. „Danach ist die Maßnahme abgeschlossen“, erklärt Martin Mohr, zuständig...

  • Buchloe
  • 17.09.19
  • 445× gelesen
Lokales
Spatenstich in Eurishofen

Hochwasser
Zweckverband Gennach-Hühnerbach gibt Startschuss für Rückhaltebecken bei Eurishofen

Im kleinen Jengener Ortsteil Eurishofen schließt sich der Kreis für den Zweckverband Hochwasserschutz Gennach-Hühnerbach. Denn dort wird nun das zehnte und letzte Hochwasser-Rückhaltebecken (HRB) für rund 5,38 Millionen Euro gebaut, das die Gemeinde künftig schützen soll. „Früher mussten wir bei Regen immer in Westendorf anrufen, ob wir in Jengen Maßnahmen treffen sollten“, berichtete Bürgermeister Franz Hauck beim Spatenstich für das Projekt. Mehr über das Thema erfahren Sie in der...

  • Jengen
  • 09.07.19
  • 466× gelesen
Polizei
Alkoholkontrolle (Symbolbild)

Zu schnell gefahren
Betrunkener Autofahrer (21) landet bei Biessenhofen in Bach

Am Samstagabend befuhr ein 21-jähriger Pkw-Fahrer die Ortsverbindung von Kreen in Richtung Hausen. Die Strecke führt über die Geltnach. Der Fahrer war mit nicht angepasster Geschwindigkeit und zudem alkoholisiert unterwegs, was dazu führte dass er die Kurve mit Brücke über die Geltnach nicht erwischte, sondern vor der Brücke nach links von der Fahrbahn abkam. Er fuhr dann über die angrenzende Wiese direkt in die Geltnach, in der das Fahrzeug nach einem Überschlag zum Liegen kam. Der Pkw blieb...

  • Biessenhofen
  • 09.06.19
  • 2.517× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Powered by Gogol Publishing 2002-2019