Genehmigung

Beiträge zum Thema Genehmigung

Die geplante Fahrrad-Demo am Sonntag auf der B12 wird nicht stattfinden. (Symbolbild)
1.339× 1

B12-Ausbau
Radl-Demo auf der B12 findet am Sonntag nicht statt

Die Kreisgruppe Ostallgäu/Kaufbeuren des Bund Naturschutz hatte eine Radl-Demo auf der B12 für den kommenden Sonntag geplant. Diese wird nicht stattfinden. Laut der Kreisgruppe hat das Landratsamt den Antrag nicht genehmigt. Jetzt will die Kreisgruppe neu planen und einen anderen Termin finden. Einen Eilantrag an das Verwaltungsgericht Augsburg will sie nicht stellen. Der Bund Naturschutz wollte gegen den Ausbau der B12 demonstrieren. Es war eine "familienfreundliche Radtour mit Live-Musik auf...

  • Jengen
  • 15.07.21
Das Genehmigungsverfahren für den Ausbau der B12 startet.
5.595× 2

Zwischen Kempten und Buchloe
Genehmigungsverfahren für vierspurigen B12-Ausbau startet

Die B12 zwischen Kempten und Buchloe soll vierspurig ausgebaut werden. Dafür hat jetzt das erste von sechs Genehmigunsverfahren begonnen. Laut Allgäuer Zeitung (AZ) geht es dabei um den 10,2 Kilometer langen Teilabschnitt zwischen Untergermaringen und der A96 bei Buchloe, für den 57 Millionen Euro eingeplant sind. Insgesamt soll der autobahnähnliche Ausbau der 51 Kilometer langen Strecke 265 Millionen Euro kosten. Der Allgäuschnellweg: B12-Ausbau bekommt eigene Homepage Mehr über das Thema...

  • Kempten
  • 22.05.20
Der Bauausschuss hat mehrere Ferienwohnungen in Füssen genehmigt (Symbolbild).
1.714×

Sitzung
Füssener Bauausschuss genehmigt mehrere Ferienwohnungen

In reinen Wohngebieten in Füssen sollen keine Ferienwohnungen entstehen, in Mischgebieten sind sie erlaubt. Das berichtet die Allgäuer Zeitung (AZ) in ihrer Mittwochsausgabe. Der Füssener Bauausschuss hat in seiner jüngsten Sitzung nun mehrere Ferienwohnungen gebilligt.  Es handelt sich demnach um Ferienwohnungen in einem Anwesen in der Jesuitergasse (Mischgebiet) und in zwei Häusern in der Keltensteinstraße. Letztere befinden sich laut AZ in einem allgemeinen Wohngebiet. Beide baurechtlich...

  • Füssen
  • 01.04.20
Das Landratsamt Ostallgäu hat eine Genehmigung für den umstrittenen Neubau eines Restaurants am Hopfensee erteilt.
5.286×

Streit
Strandbad Hopfensee: Landratsamt Ostallgäu erteilt Baugenehmigung für umstrittenen Neubau

Das Landratsamt Ostallgäu hat den umstrittenen Neubau des Restaurants im Strandbad am Hopfensee genehmigt. Nach Informationen des Bayerischen Rundfunks soll der Bauantrag den Vorgaben entsprechen. Die Bebauungspläne sollen von der Stadt Füssen beschlossen worden sein.  Schon seit längerer Zeit gibt es Streit um den Neubau des Restaurants im Strandbad am Hopfensee. Bereits zwei Mal lehnte der Stadtrat Bürgerbegehren ab, die auf die Größe des Restaurants Einfluss nehmen wollten. Der bisher...

  • Füssen
  • 01.03.19
1.278×

Projekt
Marketingausschuss gibt grünes Licht für Hotel am Füssener Festspielhaus

Auf Zustimmung stößt das geplante Hotel am Füssener Festspielhaus beim Marketingausschuss von Füssen Tourismus (FTM): Mit 9:2-Stimmen hat das Gremium dem Vorhaben zugestimmt – allerdings nur unter der Maßgabe, dass bestimmte Bedingungen erfüllt werden. Eine entsprechende Stellungnahme von Tourismusdirektor Stefan Fredlmeier liegt der Allgäuer Zeitung vor. Am kommenden Dienstag, 26. Juni, kommt es zur entscheidenden Sitzung des Stadtrates: Dann wollen die Kommunalpolitiker die Änderung des...

  • Füssen
  • 22.06.18
5.081×

Behörden
Kies-Abbau im Forggensee: Hängepartie geht weiter

Nach wie vor gibt es keine neue Genehmigung für den Kiesabbau im Forggensee. Doch nun macht der Füssener Bauunternehmer Thomas Scheibel Druck und fordert von den zuständigen Behörden, so bald wie möglich den Weg frei zu machen, damit Kieslaster in das trockenliegende Gewässer fahren dürfen. Im Juni 2017 endete die alte Erlaubnis für den Kies-Abbau. Für eine neue Genehmigung wird zum einen ein privatrechtlicher Vertrag mit dem Wasserwirtschaftsamt benötigt, das den Freistaat Bayern als...

  • Füssen
  • 28.05.18
132×

Zeitdruck
Betriebsgenehmigung steht aus: Die Uhr für das Tierheim in Beckstetten tickt

Das Landratsamt hat dem Tierschutzverein Kaufbeuren und Umgebung noch immer keine Betriebserlaubnis für sein Tierheim in Beckstetten erteilt. Vier Anträge liegen der Behörde mittlerweile vor. Nach deren Angaben konnte der Verein bislang aber keinen vollständigen Nachweis über die Sachkunde einer verantwortlichen Leitung vorlegen. Dafür hat das Amt nun eine letzte Frist bis Mittwoch, 28. Februar, eingeräumt. Die wesentlichen Fragen und Antworten sowie zu dem Konflikt finden Sie in der...

  • Buchloe
  • 23.02.18
101×

Denkmalschutz
Chancen auf baldigen Supermarkt-Bau in Bernbeuren sinken

Die Chance auf den baldigen Bau eines Supermarktes im Ortskern von Bernbeuren ist drastisch gesunken. Alles deutet darauf hin, dass der für den Markt-Bau notwendige Abriss des denkmalgeschützten Schnitzerstadels nicht genehmigt wird. Kurz vor Weihnachten hatte die Gemeinde ein Schreiben der Regierung von Oberbayern erhalten, in dem der Abriss des Stadels zwar nicht abgelehnt, aber ein Gutachten gefordert wird. In der Stellungnahme soll dargelegt werden, dass in dem Gebäude keine anderweitige...

  • Marktoberdorf
  • 08.01.18
581×

Betriebsgenehmigung
Tierheim Beckstetten (Ostallgäu) wehrt sich gegen Zulassungsentzug

Das Veterinäramt in der Kreisbehörde hat dem Tierheim Beckstetten die Betriebsgenehmigung entzogen. Gegen diesen Erlass klagt der Tierschutzverein Kaufbeuren und Umgebung als Träger. Wie dessen Vorsitzender Stefan Mitscherling bestätigt, findet die Verhandlung im Januar vor dem Verwaltungsgericht in Augsburg statt. Die Behörde hat dem Tierheim die Zulassung entzogen, da die Einrichtung keine kompetente Leitung vorweisen könne. Eine Stellungnahme vom Veterinäramt gab es am gestrigen Freitag dazu...

  • Buchloe
  • 23.12.17
325×

Elektrifizierung
Buchloe wird zum Baustellenlager

Bahnintern heißt das Millionenprojekt schlicht: ABS 48. Die Abkürzung steht für Ausbaustrecke 48. Gemeint ist damit die Elektrifizierung der Bahnstrecke von Geltendorf nach Lindau. Und dafür besteht nunmehr großteils Baurecht. Dies hat die Deutsche Bahn (DB) nun nach Abschluss des Planfeststellungsverfahrens unter anderem für die Bauabschnitte rund um Buchloe mitgeteilt. Bis Jahresende sollen die noch fehlenden Genehmigungen vorliegen. Geplanter Baubeginn ist im März 2018. In Buchloer soll ein...

  • Buchloe
  • 16.11.17
23×

Stadtrat
Die Ansiedlung von etlichen Fachmärkten in Memmingen gefällt den Buchloern nicht

Mit einer umfangreichen Tagesordnung befassten sich die Buchloer Stadträte in ihrer jüngsten Sitzung. . Im Mittelpunkt stand wie berichtet die Vorberatung des städtischen Haushalts. Doch auch andere Tagesordnungspunkte wurden teils ausführlich diskutiert. Karwendel leuchtet: Genehmigt wurden mehrere neue, beleuchtete Werbeanlagen der Karwendelwerke. Laut Johann Zott vom Stadtbauamt sollen die etwa vier mal sieben Meter großen Werbeschilder an der Karwendelstraße sowie an der Lagerhalle am...

  • Buchloe
  • 27.04.16
242×

Ablehnung
Keine Genehmigung: House am See in Lechbruck ist passé

Eine erneute Auflage von 'House am See' am Oberen Lechsee wird es nicht mehr geben: Nachdem der Gemeinderat Lechbruck die Party bisher zweimal genehmigt hatte, lehnte er den Antrag für eine dritte Auflage in seiner Sitzung mit 2:12 überraschend deutlich ab. In mehreren Schreiben und Unterschriftenlisten äußerten sich Anwohner der Veranstaltung gegenüber negativ. Nicht nur ein Protestschreiben von Anwohnern der Lechwiesenstraße legte Bürgermeister Helmut Angl den Gemeinderäten vor. 'Die...

  • Füssen
  • 26.11.15
626×

Planung
Hallenbad in Buchloe wird für 4,8 Millionen Euro saniert

Nun ist es offiziell: Mit der Sanierung des Buchloer Hallenbades kann nach der Winter-Badesaison im Mai 2016 begonnen werden. Die Genehmigung durch die Regierung von Schwaben ist nur noch Formsache. Der Schulverband 'Mittelschule Buchloe' hat in seiner jüngsten Sitzung die erforderlichen Beschlüsse auf den Weg gebracht. Darin erklärt der Verband, dass er bereit und in der Lage ist, das Projekt gemäß Finanzierungsplan durchzuführen und zu finanzieren – und dass sich mit dem vorzeitigen...

  • Buchloe
  • 27.10.15
48×

Veranstaltung
Goa-Party ohne Genehmigung in Kleinkitzighofen geplant: Polizei erzwingt Absage

Von besorgten Bürgern wurde am Montag die Polizeiinspektion Buchloe auf eine geplante Goa-Party in und an einer Gaststätte in Kleinkitzighofen aufmerksam gemacht. Über einen Anschlag an der Gaststätte und über eine entsprechende Facebook-Seite im Internet wurde für diese Veranstaltung geworben, bei der von kommenden Samstagnachmittag bis Sonntagvormittag durchgehend verschiedene DJs auflegen sollten, das sowohl innerhalb als auch außerhalb der Gaststätte. Im Garten sollte ein Zeltplatz für die...

  • Buchloe
  • 16.06.15
39×

Gemeinderat
Geplanter Drift Trike–Wettbewerb am Auerberg noch nicht genehmigt

Großereignis bedarf im Vorfeld weiterer Klärung Die ersten deutschen 'Drift Trike Meisterschaften' sollen gemäß eines bei der Gemeinde gestellten Antrages am 15. und 16. August in Bernbeuren stattfinden. Dieses neue Großereignis fand aber nicht gleich grundsätzlichen Gefallen im Gemeinderat. Es handele sich schließlich um eine neue Sportart und um einen neuen Verband, der die Veranstaltung durchführt. Somit könne man nicht auf Erfahrungen von ähnlichen Ereignissen zurückgreifen. Weitere...

  • Marktoberdorf
  • 12.06.15
34×

Gewerbegebiet
Grüne behaupten: Interkommunales Gewerbegebiet Argental ist nicht genehmigungsfähig

Es soll etwa sieben Hektar groß werden. Es ist an der Straße zwischen Grünenbach und Gestratz geplant. Und es soll auf grüner Wiese entstehen. Genau das ist der Knackpunkt beim interkommunalen Gewerbegebiet Argental. Nicht nur der Bund Naturschutz, sondern auch die Regierung von Schwaben stört sich an dem Standort 'Auf der Au'. Jetzt hat sich zusätzlich der Ortsverband der Grünen in Röthenbach zu Wort gemeldet. Seine Meinung: Das Projekt der vier Argentalgemeinden Gestratz, Grünenbach,...

  • Kaufbeuren
  • 10.04.15
51×

Genehmigung
Zahlreiche Schwarzbauten in Füssen: Keine nachträgliche Genehmigung

Zwei Wohnungen hätten es sein dürfen, fünf wurden daraus. Dazu kamen ein unerlaubtes überdachtes Schwimmbad, ein verglaster Anbau, der statt eines Carports errichtet wurde, und ein Verbindungsbau zwischen Garage und Hauptgebäude. Mit diesen Schwarzbauten in der Füssener Froschenseestraße war das Landratsamt Ostallgäu nicht einverstanden. Die Behörde weigert sich deshalb nachträglich alles zu genehmigen. Das gaben Bürgermeister Paul Iacob und Bauamtsleiter Armin Angeringer im Bauausschuss...

  • Füssen
  • 14.12.14
34×

Immissionsschutz
Landwirt aus Langerringen klagt gegen den Bau von zwei Windrädern

Der Feind von Werner Sedlmeir ist 141 Meter hoch und er wird wohl nicht mehr von seiner Seite weichen. Mit 'von seiner Seite' sind in diesem Fall etwa 700 Meter gemeint. Doch wenn es nach dem Langerringer Landwirt geht, ist selbst das zu nah. 'Ich höre es, lauter als ich dachte', sagt er. Und: 'Ich habe Angst.' Doch das scheint niemanden zu interessieren. Zumindest nicht an diesem Vormittag. Sedlmeir sitzt in einem Sitzungssaal des Verwaltungsgerichts Augsburg und klagt gegen eine Genehmigung...

  • Buchloe
  • 09.12.14
343×

Sitzung
Bauausschuss beschließt 20 neue Bauplätze in Honsolgen bei Buchloe

Ein neues Baugebiet soll in Hohnsolgen entstehen. Darüber beriet der Bauausschuss der Stadt Buchloe und beschloss, dass ein Bebauungsplan für das Gebiet erstellt werden soll. Vorgesehen ist die Schaffung eines allgemeinen Wohngebietes. Grund für die Ausweisung des Baugebietes ist, dass die städtischen Baugrundstücke im Baugebiet Römerweg in Honsolgen mittlerweile alle veräußert sind, erläuterte Bürgermeister Josef Schweinberger, der Vorsitzende des Ausschusses. Daher soll nun ein neues Areal...

  • Buchloe
  • 27.10.14
1.640×

Filmaufnahmen
Nicht genehmigte Flugdrohne am Schloss Neuschwanstein

Ein 29-jähriger Mindelheimer war am Sonntagnachmittag im Bereich des Schloss Neuschwanstein, um dort mit seiner Flugdrohne Luftaufnahmen zu machen. Hierzu erwarb er im Vorfeld alle dazu erforderlichen Genehmigungen. Als er jedoch starten wollte sah er bereits eine andere Flugdrohne kreisen, weshalb er die Polizei verständigte. Er hatte nämlich die Zusage, dass zu dem Zeitpunkt der geplanten Filmaufnahmen keine weitere Fluggenehmigung erteilt wird. Die Drohne der "Konkurrenz" konnte allerdings...

  • Füssen
  • 20.10.14
34×

Urteil
Vorerst keine Windräder bei Marktoberdorf: Gericht weist Klage ab

Verfahren: Stadt kann in Ruhe weiter am Flächennutzungsplan arbeiten. Modwind scheitert auch in zweiter Instanz Der Stadtrat von Marktoberdorf kann weiter in Ruhe auf die Suche nach Standorten für Windräder im Bereich Marktoberdorf gehen. Eine Klage von Modwind gegen die Zurückstellung des Genehmigungsverfahrens hat der Bayerische Verwaltungsgerichtshof München in diesen Tagen zurückgewiesen. Das Urteil ist nicht mehr anfechtbar. Unklar ist nach Ansicht von Bürgermeister Dr. Wolfgang Hell...

  • Marktoberdorf
  • 01.09.14
159×

Schule
Wenn Regierung den Betrieb genehmigt, soll Montessori Grundschule in Füssen in die Berufsschule ziehen

Eine letzte Hürde hat die geplante Montessori Grundschule Füssen vor sich: Die Regierung von Schwaben muss den Schulbetrieb genehmigen. Wenn das der Fall ist, 'dann ziehen wir in die Berufsschule', sagt Claudia Gerle, Vorsitzende des Trägervereins. Nach einem runden Tisch habe das Landratsamt am Montag einen Mietvertrag über ein Jahr für einen Raum dort unterzeichnet, sagt Susanne Kettemer, Pressesprecherin des Landratsamtes. Es ist eine erste Lösung für die Montessori Grundschule, aber nicht...

  • Füssen
  • 15.07.14
38×

Monument
Rätselraten um Mamor-Gedenkstein in Ketterschwang

Um einen Gedenkstein reicher ist Ketterschwang. Wer allerdings der Spender des etwa zwei Meter hohen Steins aus weißem Marmor ist, weiß niemand, so Germaringens Bürgermeister Kaspar Rager auf die Frage eines Ketterschwangers bei der Bürgerversammlung im Ortsteil. Eine Genehmigung zum Aufstellen sei jedenfalls nicht beantragt worden. Die Statue wurde vor gut zwei Wochen am Radweg zwischen Ketterschwang und Germaringen in der Nähe des Freibads aufgestellt. Sie mahnt in der Inschrift auf der...

  • Kaufbeuren
  • 03.04.14
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ