Genehmigung

Beiträge zum Thema Genehmigung

Das Genehmigungsverfahren für den Ausbau der B12 startet.
5.577× 2

Zwischen Kempten und Buchloe
Genehmigungsverfahren für vierspurigen B12-Ausbau startet

Die B12 zwischen Kempten und Buchloe soll vierspurig ausgebaut werden. Dafür hat jetzt das erste von sechs Genehmigunsverfahren begonnen. Laut Allgäuer Zeitung (AZ) geht es dabei um den 10,2 Kilometer langen Teilabschnitt zwischen Untergermaringen und der A96 bei Buchloe, für den 57 Millionen Euro eingeplant sind. Insgesamt soll der autobahnähnliche Ausbau der 51 Kilometer langen Strecke 265 Millionen Euro kosten. Der Allgäuschnellweg: B12-Ausbau bekommt eigene Homepage Mehr über das Thema...

  • Kempten
  • 22.05.20
Symbolbild
2.094× 1

Einzelhandel
Kemptener Stadtrat will Abwandern von Geschäften in umliegende Orte verhindern

Das Abwandern des Bergsportausrüsters Expozzed von Kempten nach Dietmannsried schlägt weiter politische Wellen: Der Wirtschaftsbeauftragte des Stadtrats, Hans-Peter Hartmann, fordert von der Verwaltung nicht nur Aufklärung darüber, warum „die Sachbearbeiter die Anfrage abgelehnt haben“, dem Unternehmen bei einer Betriebserweiterung innerhalb der Stadtgrenzen zu helfen. Um weitere „gefährliche Entwicklungen im Umland“ zu verhindern, will der Freie-Wähler-Stadtrat auch einen Sportgroßmarkt des...

  • Kempten
  • 11.04.19
4.691×

Tierwelt
Es bleibt dabei: Keine Abschuss-Genehmigung für Wolf im Allgäu

Mehrere Tiere hat ein Wolf im Sommer im Oberallgäu gerissen, ein Artgenosse hat im Ostallgäu ein Kalb und eine Mutterkuh getötet. Bereits im September haben der Oberallgäuer Landrat Anton Klotz, der Bauernverband, der Alpwirtschaftliche Verein Allgäu und Vertreter der Tourismusbranche die Regierung von Schwaben zum Handeln aufgefordert. In einem Schreiben wiesen sie auf die „dringend notwendige Genehmigung der Entnahme von Schadwölfen im Allgäuer Raum“ hin. Eine Antwort haben sie monatelang...

  • Kempten
  • 13.02.19
Baugenossenschaft will in Durach ein Wohn- und Geschäftshaus bauen. Nun steht die Nutzung im Erdgeschoss fest: Dort soll eine Eisdiele entstehen.
488×

Dorfleben
Baugenossenschaft will in Durach ein Wohn- und Geschäftshaus bauen

Sobald die Genehmigung vorliegt, können die Bauarbeiten starten: Die Pläne für das neue Wohn- und Geschäftshaus in der Ortsmitte Durachs sind nach einiger Verzögerung nun abgeschlossen. Statt des eingangs vorgesehenen Tagescafés soll dort voraussichtlich ab Sommer 2020 eine Eisdiele den Platz neben der Kirche beleben. Es war von Beginn an das Anliegen des Duracher Gemeinderats: Dass in der Ortsmitte künftig mehr los ist. Diesen Wunsch hat das Gremium dem Bauträger, die Bau- und...

  • Kempten
  • 13.08.18
633×

Straßenverkehr
Anschluss gesucht: Ausbau der B12 zwischen Buchloe und Kempten ist in Planung

Seit kurzem steht fest: Der vierspurige Ausbau der B12 zwischen Kempten und Buchloe wird im Norden beginnen. Laut Staatlichem Bauamt soll die Baugenehmigung für den Bereich an der A96 bis Sommer 2018 vorliegen. Insgesamt betrifft der Ausbau über 50 Kilometer. Neun Teilabschnitte werden nach und nach zur Baustelle. Am Ende läuft es wohl auf einen autobahnähnlichen Ausbau hinaus, eventuell sogar teilweise ohne Tempolimit. Mit Beginn der Planungen rückt auch der Bau neuer Auffahrten in den Fokus....

  • Kempten
  • 07.07.17
839×

Landwirtschaft
Erste Schweinemast im Stadtgebiet Kempten: Stall für 1.300 Tiere im Weiler Sterklings genehmigt

Fachstellen sehen keine Probleme mit Gülle und Immissionen. Sorgen wegen Nitrat-Belastung auf den Feldern Rindviecher – an die sind Kemptener gewohnt. Die Höfe in der Stadt und dem Umland betreiben traditionell Milchwirtschaft. Wenn dagegen ein durchdringendes Oooiiiink im Stall ertönt, werden alle hellhörig. Was Schweine angeht, steht im Stadtgebiet eine Premiere bevor: Im Ortsteil Sterklings, also weit draußen im Nordosten, will ein Landwirt eine Schweinemast für 1.300 Tiere aufbauen....

  • Kempten
  • 21.02.17
830×

Vertragsregelung
Der Umbau des alten Krankenhauses in Kempten kann losgehen

Gespannt verfolgen die Kemptener, was sich auf dem ehemaligen Klinikgelände an der Memminger Straße tut. Dort sollen dringend notwendige Wohnungen entstehen. Und während die Gebäude mit dem Namen 'Stiftsstadt-Wohnen' von Sozialbau und Sozial-Wirtschafts-Werk in die Höhe wachsen, tut sich im alten Klinikgebäude an der Memminger Straße nichts. Hier plant die 'Millenium AG' ein Projekt namens 'Palladio'. Doch technische Hürden und juristische Vertragsfeinheiten (hieß es seitens der Investoren...

  • Kempten
  • 12.12.16
33×

Bauausschuss
Stadträte ebnen Tiefgaragenbau der Sparkasse in Kempten den Weg

Erst Beton, dann der Stadtpark Einem Neubau der Sparkassen-Tiefgarage mit 146 großteils öffentlichen Stellplätzen ebnete der Kemptener Bauausschuss den Weg. . Da im Zuge der Projektumsetzung dafür öffentliche oberirdische Stellplätzen aufgelöst werden sollen, wird es nicht allzu viele zusätzliche Parkplätze in der nördlichen Innenstadt von Kempten geben Der Stadt ist jedoch vor allem wichtig, dass der Parkplatzsuchverkehr dort entfällt. Wie genau der Neubau aussehen soll und wie es mit der...

  • Kempten
  • 09.11.16
26×

Verkauf
Markthändler (45) in Kempten ohne Genehmigung

Ohne Genehmigung hatte ein 45-jähriger Peruaner in Kempten am 23.10.16 einen Marktstand betrieben. Die Schleierfahndung Pfronten kontrollierte die dort arbeitenden Verkäufer, einen 25-jährigen Pakistani und einen 22-jährigen Peruaner. Der Pakistani befindet sich derzeit im Asylverfahren und hatte keine Arbeitserlaubnis, der 22-jährige Peruaner war als Tourist nach Deutschland gekommen, hatte seinen erlaubten Aufenthalt überschritten und ohne Erlaubnis an dem Marktstand gearbeitet. Gegen die...

  • Kempten
  • 24.10.16
629×

Bauprojekt
Fasshalle in Kempten: Umstrittener Kopfbau genehmigt

Nach längerem Hin und Her hat der Bauausschuss nun der Planung für einen neuen Kopfbau an der Fasshalle zugestimmt. An dem Entwurf, den zuletzt der Gestaltungsbeirat kritisiert hatte, gab es indes kaum noch Änderungen. Es geht um einen viergeschossigen Betonbau mit einem Technikgeschoss. 1.000 Quadratmeter Bürofläche sollen entstehen. In der Fasshalle selbst sind drei Gastronomie-Betriebe mit über 700 Plätzen vorgesehen. Mehr über das Thema erfahren Sie in der Donnerstagsausgabe der Allgäuer...

  • Kempten
  • 06.04.16
41×

Klinik
Memminger Klinikum beantragt Sondergenehmigung für Hubschrauber-Landeplatz

Auf dem Dach des Memminger Klinikums dürfen Hubschrauber nur noch bei Rettungseinsätzen landen. Dagegen sind planbare Flüge – wie etwa Patientenverlegungen – aufgrund einer EU-Richtlinie nicht mehr erlaubt. Die Richtlinie besagt beispielsweise, dass Hubschrauberlandeplattformen aus Sicherheitsgründen eckig sein müssen. In Memmingen ist die Plattform aber seit Anfang der 90er-Jahre rund. Um die Landefläche nicht für viel Geld umbauen zu müssen, hat die Stadt jetzt eine Sondergenehmigung...

  • Kempten
  • 26.02.16
22×

Gericht
Prozess um das Große Loch in Kempten geplatzt: Warum heute nicht verhandelt wird

In letzter Minute geplatzt ist der für den heutigen Mittwoch vorgesehene Verhandlungstermin zum früheren Großen Loch. Nach jahrelangen Verzögerungen - die beiden haben selbst Klage eingereicht. Nun die Absage. Zu den Gründen sagt Anwalt Thomas van der Heide: Es laufe auch ein Verfahren vor dem Verwaltungsgerichtshof München - gegen den gesamten Bebauungsplan. Die Stadt Kempten hat in dem Gebiet rund um das Grundstück an der Mozartstraße Einzelhandel großteils ausgeschlossen. Die Schweizer...

  • Kempten
  • 24.02.16
17×

Gericht
Ehemals Großes Loch in Kempten: Am Mittwoch geht es um die Baugenehmigung

Das Große Loch in Kempten ist zu – vor Gericht wird weiter um den Bauskandal in der Kemptener Innenstadt gestritten. Am Mittwoch vor dem Verwaltungsgericht in Augsburg. Wie Verwaltungsgerichtssprecher Stefan Eiblmaier bestätigte, geht es diesmal um die Tektur der Schweizer Bauherren, also um den geänderten Bauantrag. Den geänderten Bauantrag für ein Geschäftshaus haben die Schweizer bereits vor Jahren eingereicht. Eine Entscheidung darüber gab es aber nicht. Warum, dazu gehen die Schilderungen...

  • Kempten
  • 22.02.16
23×

Baumaßnahme
Fachmarktzentrum in Kaufbeuren ist genehmigt

Kaufbeuren Bereits im Dezember hat die Stadtverwaltung wie berichtet angekündigt, den Bauantrag für das Fachmarktzentrum im Forettle zu genehmigen. Gestern teilte Baureferent Helge Carl mit, dass der formale Akt am 11. Januar vollzogen wurde. Das heißt der Berliner Investor, die Dr. Aldinger & Fischer Grundbesitz Kaufbeuren GmbH & Co. KG, hat nun zwei Jahre Zeit, den Neubau fertigzustellen. So sieht es laut Carl der Durchführungsvertrag für das Projekt mit der Stadt vor. 'Mit Eingang der...

  • Kempten
  • 12.01.16
24×

Bauprojekt
Forettle-Pläne in Kaufbeuren sorgen weiter für Diskussionen

Die Pläne für das Fachmarktzentrum im Forettle versprechen noch einmal heftige politische Debatten. Noch in diesem Monat möchte die Stadt die Baugenehmigung erteilen. Am morgigen Mittwoch soll der Bauantrag des Berliner Investorenbüros Dr. Aldinger & Fischer im städtischen Bauausschuss vorgestellt werden. Den Mitgliedern bleibt aber nur, das Vorhaben zur Kenntnis zu nehmen. 'Die Pläne entsprechen den Vorgaben des Bebauungsplans und des Durchführungsvertrags', sagt Stadtplaner Manfred Pfefferle....

  • Kempten
  • 30.11.15
18×

Baugenehmigung
Fachmarktzentrum im Forettle: Es kann weiter geplant werden

Die Stadt kann das Planungsverfahren für ein Fachmarktzentrum im Forettle weiterbetreiben und eine Baugenehmigung erteilen, sobald alle Unterlagen des Investors vorliegen. Der Bayerische Verwaltungsgerichtshof hat einen Eilantrag der Kläger gegen abgelehnt, wie die Stadt am Donnerstag mitteilte. Hätten die Gegner mit ihrem Ansinnen Erfolg gehabt, wäre das gesamte Verfahren bis zu einer richterlichen Entscheidung zum Erliegen gekommen. Die Stadt hätte keine Baugenehmigung erteilen dürfen. Mehr...

  • Kempten
  • 08.10.15
236×

Gesundheit
Zum Schutz ihrer Ohren dürfen Jäger im Oberallgäu nun auch mit Schalldämpfer schießen

Beim Thema Schalldämpfer hat man sofort das Bild von Mafia-Killern oder Geheimagenten aus Filmen vor Augen. Kaum hörbar schießen sie mit einem leisen 'Plopp' auf ihre Gegner. 'Das ist ein völlig falsches Bild', sagt Wolfgang Runge, zweiter Vorsitzender des Kreisjagdverbands Oberallgäu. Ihm liegt das Thema besonders am Herzen. Denn die falschen Vorstellungen führten seiner Meinung nach dazu, dass seine Kollegen jahrelang mit dem Staat rangen, Schalldämpfer benutzen zu dürfen. Nun haben das...

  • Kempten
  • 19.08.15
538×

Tourismus
Nach langer Diskussion sollen noch heuer Autobahn-Tafeln für das Allgäu werben

Visitenkarten im XXL-Format Um kein anderes Hinweisschild im Allgäu wurde in der Vergangenheit so gerungen wie um die Tourismus-Tafeln an den Autobahnen A 7 und A 96. Nach fast vierjährigem Tauziehen ist nun aber endgültig das Ziel in Sicht: Bis Jahresende sollen an den Hauptverkehrsachsen drei Infotafeln für die Region werben, ein viertes Schild wird laut Allgäu GmbH Anfang 2016 dazu kommen. Konkret geht es um jeweils , die unter bestehenden braunen Infotafeln angeschraubt werden. Zu sehen ist...

  • Kempten
  • 18.08.15
45×

Energiewende
Landratsamt Oberallgäu genehmigt Wasserkraftwerk Älpele im Hintersteiner Tal

Das Landratsamt Oberallgäu hat grünes Licht für das umstrittene Wasserkraftwerk 'Älpele' im Bereich der Eisenbreche in Bad Hindelang gegeben. Das teilte die Behörde auf Anfrage der Allgäuer Zeitung mit. Der Kreistag Oberallgäu hatte das umstrittene Projekt bereits mit großer Mehrheit im Oktober befürwortet. Gegen die Pläne an der Ostrach im Hintersteiner Tal laufen allerdings mehrere Naturschutzverbände Sturm: Das geplante Kraftwerk liegt im Naturschutzgebiet, im Fauna-Flora-Habitat-Gebiet...

  • Kempten
  • 27.04.15
362×

Anbau
Finanzamt Kaufbeuren wird noch heuer erweitert

Minister Söder erteilt Auftrag für Zentralisierung der Allgäuer Finanzkassen in Kaufbeuren Im Frühjahr soll das Finanzamt Kaufbeuren einen weiteren Anbau für 1,97 Millionen Euro erhalten. Den entsprechenden Auftrag erteilte Finanzminister Dr. Markus Söder gestern an das Staatliche Bauamt in Kempten. Der viergeschossige Erweiterungstrakt mit 652 Quadratmetern Nutzfläche schafft die Voraussetzungen für die neue zentrale Finanzkasse des Allgäus. Bereits Anfang 2012 hatte der damalige...

  • Kempten
  • 20.01.15
23×

Hängebrücke
Landratsamt genehmigt Planung für Flussraum Iller bei Legau

Das Unterallgäuer Landratsamt hat die Planungen für das Projekt 'Flussraum Iller' bei Legau genehmigt. Wichtiger Bestandteil der Maßnahme ist eine rund 80 Meter lange Hängebrücke über die Iller samt Aussichtsplattform, die in der Bevölkerung allerdings umstritten ist. Träger des Projekts sind die Bayerischen Elektrizitätswerke (BEW), die Ende Oktober mit den Fundamentarbeiten für den Illersteg beginnen möchten. Man wolle nun mit der Planung der Bauarbeiten beginnen. Die Aufträge seien bereits...

  • Kempten
  • 13.10.14
73×

Verkehr
Selbst gebautes Schild an A96-Ausfahrt Memmingen-Ost war nicht genehmigt

An einem Kreisverkehr bei der A96-Ausfahrt Memmingen-Ost stand über mehrere Tage ein selbst gebautes Schild mit der Aufschrift 'Reißverschluss (Rückstau auf die Autobahn)'. Mittlerweile wurde es aus dem Boden gezogen, liegt aber noch neben der Straße. Die Memminger Zeitung hat beim staatlichen Bauamt nachgefragt, was es damit auf sich hat. 'Bisher war mir das Schild nicht bekannt, es hat aber keine verkehrsregelnde Wirkung und muss entfernt werden', betonte der zuständige Abteilungsleiter Josef...

  • Kempten
  • 29.01.14
25×

Möbelhaus
XXXLutz in Kempten: Neubau soll im Frühjahr starten

Die letzten Genehmigungen von Seiten der Stadt sind erteilt und die Ausschreibungen für die einzelnen Gewerke laufen: XXXLutz will tatsächlich den Neubau seines Möbelhauses am Haslacher Berg im Frühjahr starten. Zuletzt hatten Lutz-Mitinhaber Dr. Richard Seifert und Deutschland-Chef Helmuth Götz versichert, dass bald mit dem Bau begonnen wird. Von Seiten der Stadt steht einem Baubeginn 'nichts mehr im Wege', meint dazu Baureferentin Monika Beltinger. Die Genehmigungen seien alle erteilt....

  • Kempten
  • 23.12.13
20×

Großprojekt
Weltweit längste Fußgängerhängebrücke soll in Reutte errichtet werden

Bis jetzt läuft alles planmäßig: 'Die Seile sind bestellt', sagt Luis Oberer, Bürgermeister der Marktgemeinde Reutte. Das heißt: Planmäßig verbindet ab Mitte nächsten Jahres die 'Highline 179' die Burgruinen Ehrenberg und das gegenüberliegende Fort Claudia. Mit 403 Metern ist sie dann die längste Fußgängerhängebrücke der Welt. Das freut nicht nur den Bürgermeister, sondern auch Reiseveranstalter und Bürger. 'Bis auf die Genehmigung der B- 179-Überbauung haben wir alle Unterlagen beisammen',...

  • Kempten
  • 28.11.13
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ