Gemeinschaft

Beiträge zum Thema Gemeinschaft

147×

Stadtführung
Interessengemeinschaft Gästeführer in Marktoberdorf gegründet

Zehn Mitglieder zählt die Interessengemeinschaft Gästeführer, die jetzt in Marktoberdorf gegründet wurde. Bislang wurden Stadtführungen unter dem Dach des städtischen Touristikbüros beziehungsweise Touristikvereins angeboten. Aber immer weiter steigt die Nachfrage nach Führungen. Zumal die Gästeführer in den vergangenen fünf Jahren auch immer kreativer mit ihren Angeboten wurden. Jetzt stehen sie auf eigenen Beinen. Mit der Stadt haben sie einen Kooperationsvertrag abgeschlossen. Insgesamt...

  • Marktoberdorf
  • 06.06.17
73×

Solawi
Biologisches Gemüse für die Unterthingauer Gemeinschaft

Bei Ried zwischen Unterthingau und Görisried baut die Solidarische Landwirtschaft (SoLawi) Unterthingau Gemüse zur Selbstversorgung an. Solidarische Landwirtschaft – das heißt, eine Gruppe von Haushalten übernimmt gemeinsam die Kosten eines landwirtschaftlichen Betriebes und erhält im Gegenzug dessen Ernteertrag. Dem Netzwerk der solidarischen Landwirtschaften zufolge gibt es deutschlandweit gut 200 Höfe und Initiativen – auch die SoLawi Unterthingau, für die zur Zeit das zweite...

  • Marktoberdorf
  • 17.04.16
32×

Ostallgäu
Erfolgsmodell Gemeinschaft in Marktoberdorf

100 beste Ideen zum Wettbewerb 'Ausgezeichnete Orte im Land der Ideen' Unter dem Motto 'Nachbar schafft Innovation – Gemeinschaft als Erfolgsmodell' startete im Januar der Wettbewerb 'Ausgezeichnete Orte im Land der Ideen' der Initiative 'Deutschland – Land der Ideen'. Gesucht werden 100 innovative Ideen und Projekte, die Bayerns Zukunft gestalten. Bis einschließlich 3. März läuft der Bewerbungszeitraum für Projekte aus Wirtschaft, Kultur, Wissenschaft, Umwelt, Bildung und Gesellschaft....

  • Marktoberdorf
  • 12.01.16
738×

Alternativanbau
Solidarische Landwirtschaft Unterthingau: Bio-Gemüse für die Gemeinschaft

Bei Unterthingau-Ried, versteckt zwischen hügeligen Feldern, liegt die Anbaufläche der Solidarischen Landwirtschaft Unterthingau. Gewächshäuser und Obstbäume säumen den Weg zum Herzstück des einen Hektar großen Geländes: dem Gemüsegarten. Bestellt und gepflegt wird er von Klaus Hauschild (58). Es war Klaus Hauschilds Idee, die Solidarische Landwirtschaft, kurz SoLawi, in Unterthingau ins Leben zu rufen. Dahinter steckt der Gedanke, Lebensmittel lokal und in guter Bio-Qualität zu erzeugen....

  • Marktoberdorf
  • 18.09.15
30×

Gemeinschaft
Gemeinsame Mittagstische bei Ostallgäuer Senioren sehr beliebt

Gemeinsame Mittagstische für Senioren entwickeln sich zum Renner. Meist einmal im Monat treffen sich in 16 von 45 Ostallgäuer Gemeinden Alleinstehende und Paare so ungefähr ab 60 Jahren in Gasthöfen Bei einem Menü zu erschwinglichen Preisen essen sie in gemütlicher Atmosphäre. Überall sind die Organisatoren mehr als zufrieden mit der Resonanz, nirgendwo wird überlegt, die Aktion einzustellen. 'In der Gemeinschaft schmeckt’s einfach besser', brachte es ein Teilnehmer im Gespräch mit der AZ auf...

  • Marktoberdorf
  • 17.06.15
21×

Verkehr
Mitfahrzentrale für das Ostallgäu geplant

Daumen hoch fürs Fahren in Gemeinschaft Der Landkreis Ostallgäu wird eine Mitfahrzentrale einrichten. Über ein Onlineportal sollen künftig Fahrgemeinschaften für Strecken im Landkreis und darüber hinaus vermittelt werden. Für die Mitfahrzentrale spreche vor allem der ökologische Aspekt, sagte Landrat Johann Fleschhut. Gleichzeitig soll mit diesem Angebot die Mobilität der Menschen im ländlichen Raum erhöht werden. Hohe Benzinpreise, steigender Verkehr, Staus, Schadstoffbelastung, Lärm, aber...

  • Marktoberdorf
  • 30.11.13
13×

Verkehr
Im Ostallgäu soll eine Mitfahrzentrale eingerichtet werden

Angebot über Online-Portal Der Landkreis Ostallgäu wird eine Mitfahrzentrale einrichten. Über ein Online-Portal sollen künftig Fahrgemeinschaften für Strecken im Landkreis und darüber hinaus vermittelt werden. Für die Mitfahrzentrale spreche vor allem der ökologische Aspekt, sagte Landrat Johann Fleschhut. Gleichzeitig soll mit diesem Angebot die Mobilität der Menschen im ländlichen Raum erhöht werden. Hauptzielgruppe für die Mitfahrzentrale sind Pendler, da deren Fahrten regelmäßiger und...

  • Marktoberdorf
  • 28.11.13
23×

Hoffest
Trotz trüben Wetters viele Besucher bei Marktoberdorfer Hoffest

Gute Gemeinschaft – ein Grund zum Feiern Als Hofgemeinschaft feierten die Kleine Kunstbühne 'mobilé', die Feinkäserei Stich, die Metzgerei Lutz und die Gärtnerei Wolf das vierte Mal ein gemeinsames Fest als Zeichen guter Nachbarschaft. Die Örtlichkeit bietet durch den Anschluss der Geschäfte an einen gemeinsamen Hof den idealen Platz dazu. Stich und Lutz sorgten wieder für das leibliche Wohl, die Gärtnerei Wolf bot mit ihrer frühlingshaften Blütenpracht den restlichen Sinnen einen Genuss....

  • Marktoberdorf
  • 08.05.12
224×

Einführung
Pfarrer Wastag ist neuer Seelsorger der neuen Gemeinschaft

'Brückenbauer' in fünf Pfarreien Pfarrer Edward Wastag ist jetzt offiziell in sein Amt als neuer Priester der zum 1. September gegründeten Pfarreiengemeinschaft Unterthingau mit den Pfarreien Görisried, Unter- und Oberthingau sowie Kraftisried eingeführt worden. In einem festlichen Gottesdienst in der Pfarrkirche St. Nikolaus in Unterthingau übergab ihm Prodekan Walter Böhmer (Obergünzburg) die Ernennung und den Tabernakelschlüssel als Zeichen der „Hausherrschaft“ in den...

  • Marktoberdorf
  • 04.10.11
186× 3 Bilder

Mehrzweckhalle
Neue Mehrzweckhalle als Sinnbild für den Gemeinschaftsgeist in Geisenried

Eigenleistung großgeschrieben Bei der Grundsteinlegung für die Mehrzweckhalle Geisenried vergrub Bürgermeister Werner Himmer einen Apfel. Denn der Zankapfel war zehn Jahre lang ein Symbol für die langwierige Standortsuche, dörfliche Querelen und politische Diskussionen, die den Bau überschatteten. Nun solle aus dem Zankapfel ein mächtiger Friedensbaum wachsen, drückte Josef Schrägle, die treibende Kraft hinter dem 1,8 Millionen Euro teuren Werk, seinen Wunsch aus. Die Saat scheint aufzugehen....

  • Marktoberdorf
  • 25.07.11
184×

Netzwerk
Elf Marktoberdorfer Firmen gründen Verbund von Leistungsgemeinschaft «Ruf den Profi»

Leistungen für den Kunden aus einer Hand «Elf Freunde müsst ihr sein», lautet der Titel eines bekannten Fußball-Jugendromans. Ähnliches gilt auch für den nicht eingetragenen Verein «Ruf den Profi», den jüngst elf Marktoberdorfer Firmen gegründet haben. Dabei behält jedoch jeder Betrieb seine volle Eigenständigkeit. Dies betonten Thorsten Lipp (Erster Vorsitzender/Lipp Raumdesign e.K.) und Leonhard Herbein (Zweiter Vorsitzender/Möbelhaus Herbein e.K.) im Gespräch mit der AZ. > ist ein...

  • Marktoberdorf
  • 01.07.11
32×

Len Ig Tourismus
Jahresversammlung der Interessengemeinschaft Tourismus Lengenwang

IG Tourismus hat viel vor - Gästekarte nun immer bei Vermietern erhältlich Für ein «barrierefreies Allgäu - senioren- und behindertengerechte Wohnungen» warb Waltraud Joa, Behindertenbeauftragte des Landkreises Ostallgäu, bei der Jahresversammlung der Interessengemeinschaft Tourismus Lengenwang. Auch Sarah Michna vom Touristikbüro Marktoberdorf berichtete über ihre Erfahrungen und gab der Interessengemeinschaft gute Ratschläge an die Hand. Waltraud Joa gibt Impulse bei baulichen Änderungen...

  • Marktoberdorf
  • 07.04.11
54×

Initiative
Gemeinschaft verbessern

«Leut für Leuterschach» als Ideengeber - Treffen soll künftig vierteljährlich stattfinden Auf großen Zuspruch stieß eine Einladung der Interessengemeinschaft «Leut für Leuterschach», sich zum Gespräch über Belange des Dorfes zu treffen. In deren Namen begrüßte Guido Holzheu rund 60 Personen, die sich an diesem Abend in der Hauptsache mit dem geplanten Neubaugebiet beschäftigten. Künftig will der Kreis alle drei Monate zusammenkommen. Forum für Diskussionen und Fragen des...

  • Marktoberdorf
  • 25.02.11
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ