Gemeinderat

Beiträge zum Thema Gemeinderat

Lokales

Ehrenamt
Gemeinde- und Stadträte erhalten eine Aufwandsentschädigung: Rettenberg erhöht auf 35 Euro

Wegen des Sitzungsgelds tritt wohl niemand zur Wahl für den Gemeinderat an, sagt Matthias Mayer aus Weitnau. „Da muss schon ein Interesse für die Kommunalpolitik da sein“, begründet der 68-Jährige seine lang anhaltende Leidenschaft. Wie hoch das Sitzungsgeld in Weitnau ist, das kann er auf Anhieb gar nicht sagen. „Ich glaube 15 Euro.“ Nein, 22,50 Euro sind es aktuell. Dass die Gemeinde Rettenberg von 25 auf 35 Euro erhöht hat, findet der pensionierte Lehrer ganz schön viel. Noch mehr Geld...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 27.03.18
  • 898× gelesen
Lokales

Kritik
Parkleitsystem kommt in Burgberg nicht an

Das war für viele Gemeinderäte noch nicht der große Wurf. Michael Lehner von der Planungsfirma pbu in Kempten hatte ein Parkleitsystem für die Gemeinde Burgberg ausgearbeitet. Das präsentierte er im Gemeinderat – und musste allerhand Kritik einstecken. 'Wir haben uns auf das Notwendige beschränkt', sprang Bürgermeister Dieter Fischer dem Planer zur Seite. Lehner hatte auf die acht öffentlichen Parkplätze im Gemeindegebiet hingewiesen: Steinbruch, Vitalpark, Friedhof, Gasthof Alpenblick, Alpe...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 27.02.18
  • 275× gelesen
Lokales

Diskussion
Soll das Wasser im Freibad in Bad Hindelang wieder chloriert werden?

Vor zehn Jahren wurde das Freibad in Bad Hindelang modernisiert. Aus den beiden 50 Meter langen Becken mit Chlorierung des Wassers wurde ein Naturbad mit Reinigungsteich. Jetzt steht offenbar wieder eine Kehrtwende an: Viele Gemeinderäte sprachen sich in der jüngsten Sitzung für eine Rückkehr zur Chlorierung aus, denn erneut steht eine Sanierung an. Sie ist notwendig, weil es Probleme mit der Umwälzanlage gibt und auch der Reinigungsteich erneuert werden muss. Eine Entscheidung will der...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 13.10.16
  • 31× gelesen
Lokales

Aufteilung
Bezahlbares Bauland im Oberallgäu: Burgberger Gemeinderat schafft neuen Vorstoß für Familien

Städte und Gemeinden nutzen verschiedene Wege, um an Bauland zu kommen, das sie dann insbesondere Familien vergünstigt anbieten können: Die einen kaufen freie Flächen frühzeitig auf Vorrat. Andere vereinbaren bei der Ausweisung neuer Baugebiete mit dem Eigentümer, dass er einen Teil der Fläche günstiger abgeben muss, den Rest dafür aber frei verkaufen darf. Burgbergs Gemeinderat hat jetzt beschlossen, dass diese Aufteilung künftig 50:50 erfolgen soll. Mehr zum Thema und welche Kriterien für...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 21.09.16
  • 40× gelesen
Lokales

Gemeinderat
Streit um Reinigungskosten für Gymnastikraum in Betzigau

Ein Streit zwischen der Gemeinde Betzigau und dem TSV-Vorstand sowie Gemeinderatsmitglied Wilhelm Kölling um Reinigungskosten für einen Gymnastikraum ist eskaliert. Während der Bürgersprechstunde in der jüngsten Sitzung des Gemeinderats stand Kölling vom seinem Platz am Ratstisch auf – und forderte in seiner Funktion als TSV-Vorsitzender Antworten von Bürgermeister Roland Helfrich. Der Hintergrund: Der TSV-Vorstand und Gemeinde sind uneins, wer Kosten für Säuberung eines Gymnastikraums...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 19.07.16
  • 33× gelesen
Lokales

Schnelles Internet
Glafaser für die Außenbereiche von Missen-Wilhams

Die Gemeinde Missen-Wilhams setzt beim Breitband-Ausbau auf die Glasfaser-Technologie und will dabei Fördergelder des Bundes anzapfen. Das hat der Gemeinderat einstimmig beschlossen. Vom Tisch ist damit eine 'Sparlösung': Sie hätte das Glasfaser nur bis zu den Verteilerkästen gebracht. Nun ist ein Verlegen bis in die einzelnen Häuser geplant. Nachdem die Ortsmitte bereits versorgt ist, profitieren vom Ausbau vor allem die Außenbereiche. Mehr zu dem Thema lesen Sie in der Samstagausgabe des...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 10.06.16
  • 27× gelesen
Lokales

Sitzung
Gemeinderat: Waltenhofener Verwaltung soll weniger Geld ausgeben

Der Waltenhofener Gemeinderat verordnet der Verwaltung, sparsamer zu haushalten. Fraglich ist allerdings, ob sich die Vorstellungen des Gremiums umsetzen lassen. Die Kämmerin sprach während der Gemeinderatssitzung am Montag bei Verschiebungen im Haushalt gar von einer 'rechtlichen Grauzone'. Und auch der Leiter der Rechtsaufsichtsbehörde am Landratsamt Oberallgäu warnte den Gemeinderat, der Verwaltung 'Daumenschrauben' anzulegen. Mehr über das Thema erfahren Sie in der Mittwochsausgabe der...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 23.02.16
  • 14× gelesen
Lokales

Finanzierung
Vor über 20 Jahren zum ersten Mal geplant: Radweg zwischen Burgberg und Agathazell immer noch nicht gebaut

Der Radweg zwischen Burgberg und Agathazell lässt weiter auf sich warten. Schon wieder gibt es dafür kein Geld vom Staat, sagte Bürgermeister Dieter Fischer im Gemeinderat. Dabei gehen die ersten Planungen eines Geh- und Radwegs von Burgberg nach Agathazell 20 Jahre zurück. 1,6 Millionen Euro würde der gesamte Weg kosten. Woran es hakt, das erfahren Sie in der Samstagsausgabe des Allgäuer Anzeigeblattes vom 20.02.2016. Die Allgäuer Zeitung erhalten Sie im ganzen Allgäu in den AZ...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 19.02.16
  • 16× gelesen
Lokales

Finanzen
Grundsteuer in Immenstadt und Sonthofen rauf oder nicht?

Eine Partei, zwei Städte, zwei Meinungen Die SPD argumentiert in der Sonthofer Oppositionsrolle gegen höhere Grundsteuern, in Immenstadts Regierungsrolle dafür. Auf ihrer Internetseite stellt die SPD Immenstadt die Grundsteuer als 'gerechte Lösung' dar: Mieter im Engelfeld werden nicht so viel mehr entrichten müssen wie Villenbesitzer mit großen Grundstücken. Dagegen meint Sonthofens SPD-Fraktionschef Dr. Gerhard Wimmer, die Grundsteuer treffe finanziell schwächer gestellte Mitbürger mehr als...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 09.02.16
  • 10× gelesen
Lokales

Versammlung
Die Bürger aus Oberjoch klagen über zu wenig Mitbestimmungsrecht bei Bauvorhaben

Stehen große Bauvorhaben an, dann entscheidet der Gemeinderat Hindelang. Darin aber ist mit Stefan Brutscher nur ein Vertreter des Ortsteils Oberjoch. Ihren Ärger darüber bekundeten rund 80 Besucher der Ortsteilversammlung in Oberjoch am Donnerstagabend. Um welche Themen es im Detail ging, lesen Sie morgen im Allgäuer Anzeigeblatt, vom 23.01.2016. Die Allgäuer Zeitung erhalten Sie im ganzen Allgäu in den AZ Service-Centern im Abonnement oder digital als e-Paper

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 22.01.16
  • 22× gelesen
Sport

Golf
Golf-Club Bad Wörishofen plant eigenen Brunnen zur Bewässerung des Golfplatzes

Das Vorhaben des Golf-Clubs Bad Wörishofen, seinen Platz bei Rieden teilweise aus einem eigenen Brunnen zu bewässern, prägte die jüngste Sitzung des Gemeinderates. Bürgermeisterin Inge Weiß erläuterte den entsprechenden Antrag des gemeinnützigen Clubs. Dieser will zur Bewässerung seiner zertifizierten Grünflächen kein Trinkwasser aus der gemeindlichen Wasserversorgung verwenden, sondern einen eigenen Brunnen schlagen, um das Grün zu gießen. Mehr über das Thema erfahren Sie in der...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 17.12.15
  • 23× gelesen
Lokales

Billigung
Streit um Asylunterkunft: Gemeinderat Bad Hindelang verzichtet auf Rechtsmittel

Der Gemeinderat von Bad Hindelang legt keine Rechtsmittel gegen die Beschlagnahmung der örtlichen Tennishalle durch das Landratsamt ein. Darauf hat sich das Gremium in nichtöffentlicher Sitzung verständigt. Sauer ist man dort trotzdem über das Vorgehen. In der Tennishalle sollen in Kürze rund 150 Asylbewerber einziehen. , obwohl der Gemeinderat eigentlich der Nutzungsänderung zustimmen müsste. Mehr über das Thema und was die Gemeinde nun machen will, erfahren Sie in der Freitagsausgabe des...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 03.09.15
  • 16× gelesen
Lokales

Konzept
Neues Parkleitsystem für Hinterstein und Oberjoch

Wer als Auswärtiger in Hinterstein oder Oberjoch einen Parkplatz sucht, fühlt sich oft verloren: 'Es fehlt häufig an wichtigen Informationen, obwohl viel Positives vorhanden ist', sagt Reiner Neumann von der Firma Modus Consult. Den Verkehrsplaner aus Ulm hatte die Marktgemeinde Bad Hindelang beauftragt, sich die beiden Ortsteile einmal anzuschauen und zu beurteilen – was die Verkehrsführung angeht. Seine Ergebnisse stellte er im Gemeinderat vor. Was sich in Hinterstein und Oberjoch an...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 22.04.15
  • 15× gelesen
Lokales

Online-Petition
Rettenberger machen im Internet mobil gegen Gemeinderats-Beschluss

Zum ersten Mal haben Bürger in Rettenberg über das Internet gegen eine Entscheidung des Gemeinderats mobil gemacht: mithilfe einer sogenannten Online-Petition. Etwa 90 Unterstützer unterschrieben über das Portal 'Open Petition Deutschland' den Antrag der 'Freien Arbeitsgruppe Tourismus Rettenberg': Sie hatte gefordert, die Erhöhung des Kurbeitrags vom 1. April auf den Jahreswechsel 2015/2016 zu verschieben. Doch daraus wurde nichts: Der Gemeinderat sprach sich am Montagabend gegen den Antrag...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 02.03.15
  • 69× gelesen
Lokales

Flächennutzung
Scholl-Grundstück: Bad Hindelang sichert sich die Planungshoheit

Eine Frage, die derzeit vielerorts im Landkreis für reichlich Diskussionsstoff sorgt: Wie darf das Grundstück mit Hanglage von Kaspar Scholl in Bad Oberdorf bebaut werden – zumal hier Einheimische am Ort bauen wollen? Damit ihm dafür die Planungshoheit nicht aus den Händen gleitet, hat der Gemeinderat Bad Hindelang nun Nägel mit Köpfen gemacht. Und beschlossen, für den Bereich 'Obere Kühgasse-West' einen Bebauungsplan aufzustellen sowie eine Veränderungssperre zu erlassen – wenn auch mit...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 23.07.14
  • 30× gelesen
Lokales

Politik
Waltenhofen: Gemeinderatsmitglied lässt heimlich Bauantrag überprüfen

Er war sichtlich schlecht drauf, Waltenhofens Gemeinderat und zweiter Bürgermeister Karl Fischer. Er blieb stumm während der letzten Sitzung, meldete sich aber ganz zum Schluss zu Wort: ein Gemeinderatskollege habe den von seiner Frau gestellten, vom Bauausschuss einstimmig genehmigten und vom Landratsamt abgesegneten Bauantrag für ein kleines Freizeithäuschen von der Regierung von Schwaben überprüfen lassen. Still und heimlich, wie Fischer sagte. Er habe davon nichts gewusst. 'Das ist ein...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 04.07.14
  • 42× gelesen
Lokales

Probe
Jugendliche machen sich im Gemeinderat für den Jugendtreff in Waltenhofen stark

Applaus im Gemeinderat. Das ist normalerweise nicht erlaubt, in diesem Falle aber diente er als Aufmunterung für die Jugendlichen, die sich in der Sitzung des Gemeinderats zu Wort gemeldet hatten: Christian, Jason, Vanessa und Thomas machten klar, dass sie sich auf den Jugendtreff im Ortszentrum von Waltenhofen freuen, sie alles dafür tun wollen, dass er dort eine Zukunft hat. Der zentrale Standort mit Bushaltestelle vor der Tür sei ideal. Die Jugendlichen wollten künftig bei gemeindlichen...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 26.06.14
  • 14× gelesen
Lokales

Kommunalpolitik
Im Gemeinderat Blaichach duzen sich nun alle

Große Zustimmung für Antrag des Blaichacher Bürgermeisters Endreß Christof Endreß ist der frischgebackene Bürgermeister der Oberallgäuer Gemeinde Blaichach. Und der hat die erste Sitzung mit dem neu gewählten Kommunalparlament mit einem besonderen Antrag begonnen: Endreß möchte, dass sich Bürgermeister und Gemeinderäte künftig generell duzen. Endreß, 34 Jahre alt und ehemals Geschäftsstellenleiter der Verwaltungsgemeinschaft Hörnergruppe, war von der Wählergemeinschaft...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 13.05.14
  • 335× gelesen
Lokales

Bilanz
Ende einer Ära: Rückblick auf 42 Jahre Gebhard Kaiser

42 Jahre ? nicht nur in der Politik ist das eine lange Zeit. Gebhard Kaiser ist 42 Jahre dabei im Politikgeschäft. Angefangen hat alles im Jahr 1972 in Wiggensbach, wo er zuerst Gemeinderat und dann jüngster Bürgermeister Bayerns war. Es folgten einige Jahre im bayerischen Landtag, bevor Kaiser 1996 zum Landrat des Oberallgäus gewählt wurde. Morgen endet seine Ära. Aus Altersgründen durfte er nicht mehr als Landrat kandidieren. Grund für uns, mit ihm zurückzuschauen.

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 29.04.14
  • 14× gelesen
Lokales

Verkehr
Vorplanung der Umgehungsstraße von Rettenberg beginnt erst Ende 2014

'Keine kurzfristige Lösung' sieht Bayerns Innenminister Joachim Hermann für die geplante Umgehungsstraße in Rettenberg: Frühestens Ende 2014 könne das zuständige Staatliche Bauamt in Kempten mit der Vorplanung beginnen. 'Der Freistaat windet und wendet sich, was das weitere Voranbringen anbelangt', kritisierte Bürgermeister Oliver Kunz im Gemeinderat. Im Straßenausbauplan stehe die Rettenberger Ortsumfahrung zwar weiterhin mit 'Dringlichkeitsstufe eins' – wie aber auch 13 andere...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 11.04.14
  • 278× gelesen
Lokales

Kinderbetreuung
Gebühren für Kindergärten und Krippe in Blaichach steigen

Eltern, die ihren Nachwuchs in die Kindergärten St. Martin und St. Magnus in Blaichach schicken, müssen bald tiefer in die Tasche greifen: Ab September steigen die Gebühren für die Kindergärten als auch für die Krippe in St. Magnus. Das hat der Gemeinderat mit 11:7 Stimmen entschieden – auf Empfehlung der Katholischen Kirchenstiftung St. Martin. Den neuen Elternbeiträgen und den Haushaltsplänen für die beiden Kindergärten stimmte der Gemeinderat zwar zu – obwohl der Elternbeirat...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 01.04.14
  • 156× gelesen
Lokales

Verkehr
Tempo 40 in Burgberg: Mehr Kontrollen gefordert

In Burgberg gilt seit vorigem Jahr Tempo 40. Jetzt hat Bürgermeister Dieter Fischer im Gemeinderat erstmals Zahlen zu den Kontrollen der Verkehrsüberwachung Sonthofen vorgestellt. Demnach wurde 2013 insgesamt 19-mal und dabei über 7.300 Fahrzeuge in Burgberg kontrolliert. Gerade mal 133 seien beanstandet worden. Davon seien 89 Fahrer bis zu elf Stundenkilometer zu schnell unterwegs gewesen, 31 mit bis zu 15, zehn mit bis zu 20 und der Rest darüber. Die Überschreitungen seien relativ gering,...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 14.03.14
  • 15× gelesen
Lokales

Beschluss
Parkgebühren am Niedersonthofener See - Jahresticket nur für Waltenhofener

Stichtag 1. März: Ab Samstag muss zahlen, wer auf einem der vier großen Parkplätze am Niedersonthofener See seinen Wagen oder sein motorisiertes Zweirad abstellt. "Überall wird man abgezockt, jetzt also auch dort", ärgert sich Günter Elmer aus Wiggensbach. "Ich finde Gebühren in Ordnung. Schließlich muss die Gemeinde auch die Parkplätze in Schuss halten", zeigt dagegen Christina Lipp aus Waltenhofen Verständnis. Andrea Eisenbarth aus Waltenhofen, nach eigenen Worten im...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 27.02.14
  • 468× gelesen
Lokales

Gemeinderat
Burgberg will aus Tourismusverband AllgäuBayerisch-Schwaben austreten

Die Gemeinde Burgberg (Oberallgäu) will ihre Mitgliedschaft im Tourismusverband Allgäu/Bayerisch-Schwaben Ende 2015 kündigen. Das hat der Gemeinderat einstimmig beschlossen. Projekte seien nicht richtig umgesetzt worden, Fördermittel müssten zurückgezahlt werden, auch die Darlehensgebung für den Verband über die Allgäu GmbH stoße 'nur bedingt auf Verständnis', bemängelte Bürgermeister Dieter Fischer. Wenn bis Ende 2015 eine Umstrukturierung erfolgt, könne man die Kündigung rückgängig machen....

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 11.02.14
  • 13× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Powered by Gogol Publishing 2002-2019