Gemeinderat

Beiträge zum Thema Gemeinderat

32×

Gemeinderat
Sanierung der Kreuzbergkirche in Steingaden: Nächste Schritte eingeleitet

Die Renovierung der Kreuzbergkirche ist einmal mehr Thema in einer Sitzung des Gemeinderats Steingaden gewesen. Das Gremium entschied einstimmig, dass Ernst Schilcher die fachtechnische Begleitung aller dort anfallenden Arbeiten – wie Ausschreibungen und Bauüberwachung – übernehmen soll. Die Hilfe des Experten kostet die Gemeinde rund 10.500 Euro.Die gesamte Sanierung beläuft sich auf 130.000 bis 150.000 Euro, teilte Bürgermeister Xaver Wörle mit. Erneuert werden muss an der 450 Jahre alten,...

  • Füssen
  • 16.01.14
15×

Hochbehälter
Trinkwasserbehälter in Lechbruck wird saniert

Nach längerem Hin und Her soll gleich nach dem Jahreswechsel mit der Sanierung des Trinkwasserbehälters in Lechbruck begonnen werden. Der Gemeinderat sprach sich einstimmig für den Beginn der Arbeiten aus, die im ersten Abschnitt mit rund 165.000 Euro veranschlagt werden. Der zweite Bauabschnitt kostet voraussichtlich weitere rund 90.000 Euro. An dem erst vor gut zehn Jahren errichteten Hochbehälter hatten sich schon bald Bauschäden gezeigt. Die Baufirma war nach längeren Verhandlungen...

  • Füssen
  • 22.09.11
21× 3 Bilder

Haushalt
«Vorkasse» für Kläranlage - Gemeinderat Roßhaupten genemigt Etat

Gemeinderat Roßhaupten genehmigt im Etat 2011 auch eine Verpflichtungserklärung von rund 1,043 Millionen Euro für Sanierung Einstimmig beschlossen die Gemeinderäte von Roßhaupten den Haushaltsplan und die Haushaltssatzung 2011 sowie die Finanzplanung bis 2014. Der Verwaltungshaushalt umfasst rund 3,58 Millionen Euro, der Vermögenshaushalt rund 1,88 Millionen. Auffallend, so erläuterte Hauptamtsleiter Christian Zimmermann, ist die hohe Verpflichtungsermächtigung im Vermögenshaushalt von 1,043...

  • Füssen
  • 03.08.11
19×

Maßnahme
Wärmedämmung für Grundschule Roßhaupten genehmigt

Grünes Licht im Roßhauptener Gemeinderat - Schüler packen mit an Die Roßhauptener Arbeitsgruppe «Erneuerbare Energie» hat einen Vorschlag für die Wärmedämmung im Dachboden der Grundschule bei der Gemeinde eingereicht. Bauingenieur Sebastian Schmidt-Lindner erläuterte im Gemeinderat die einzelnen Arbeitsschritte. Für eine wirksame Wärmedämmung im Dachboden sind rund 400 Quadratmeter trittfeste Dämmplatten notwendig. Die Räte waren mit den Vorschlägen und Beschaffungen einverstanden. Die...

  • Füssen
  • 02.08.11
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ