Gemeinderat

Beiträge zum Thema Gemeinderat

46×

Platznot
Geburtenreiche Jahrgänge machen Anbau und Sanierung des Kindergartens Stiefenhofen nötig

Die Gemeinde Stiefenhofen plant einen Anbau für den Kindergarten St. Martin. Auch eine grundlegende Sanierung des 1976 errichteten Hauses ist geplant. Die Vorplanung durch Rainer Boch fand bei der jüngsten Gemeinderatssitzung breite Zustimmung. Nun soll Boch die Kosten errechnen. Mit ihnen in der Hand will Bürgermeister Anton Wolf bei der Regierung von Schwaben um Zuschüsse bitten. Aktuell fehlen Kindergarten-Plätze in Stiefenhofen. Sechs Kinder im Alter von über drei Jahren besuchen derzeit...

  • Kaufbeuren
  • 12.12.14
29×

Kindergarten
Gemeinderat Unterthingau stellt Zuschussantrag für Kindergartensanierung

Der Kindergarten in Unterthingau muss saniert werden. Der Gemeinderat stellte in seiner jüngsten Sitzung einen Zuschussantrag. Je nach Bearbeitungszeit und Haushaltslage kann es allerdings passieren, dass die Arbeiten erst im Jahr 2016 beginnen. Laut Kämmerer Sebastian Karch könne man mit bis zu 40 Prozent Zuschuss zur förderfähigen Summe rechnen, die 300.000 Euro ausmache. Mehr über eine mögliche Bezuschussung lesen Sie in der Allgäuer Zeitung (Marktoberdorf) vom 05.12.2014 (Seite...

  • Marktoberdorf
  • 04.12.14
26×

Bürgerinitiative
Gemeinderat entscheidet im Januar über die Zukunft der Oberstdorf-Therme

2062 Unterschriften sind von der Bürgerinitiative 'Freunde der Therme' im Rathaus abgegeben worden. Das teilte Bürgermeister Laurent Mies dem Marktgemeinderat mit. Die Oberstdorfer wollen das sanierungsbedürftige Bad am bestehenden Standort erhalten und sicherstellen, dass es weiter von der Kommune betrieben wird. Der Gemeinderat soll jetzt im Januar in einer Sondersitzung über das Thema beraten. 'Über die Zukunft der Therme nur mit Ja oder Nein abzustimmen, beleuchtet bei weitem nicht alle...

  • Oberstdorf
  • 26.11.14
28×

Zwischenbilanz
Amberger Dorferneuerung zieht sich weiter hin

Die Dorferneuerung in Amberg kommt zwar voran, allerdings zäher als erwartet und gewünscht. Das liegt nicht an den Initiatoren, sondern an dem komplizierten Zusammenspiel der zahlreichen beteiligten Stellen. Damit das, was sprichwörtlich 'lange währt', am Ende nicht nur gut, sondern auch noch halbwegs zügig über die Bühne geht, fand die jüngste Amberger Gemeinderatssitzung zusammen mit der Teilnehmergemeinschaft statt. Die drängendste Aufgabe ist die Sanierung der Sonnenstraße. Zum Stand der...

  • Buchloe
  • 04.11.14
30×

Versorgung
Neues Konzept für Wasserversorgung in Biessenhofen

Einstimmig fasste der Gemeinderat Biessenhofen den Grundsatzbeschluss, die Wasserversorgung der Gemeinde entsprechend der Vorstellung durch die Firma Schwarzwaldwasser GmbH zu sanieren und technisch neu zu konzipieren. Seit 2011 waren jedes Jahr in den Sitzungen die einzelnen Planungsschritte besprochen, teilweise geändert worden. Jetzt solle in die Umsetzung des Projekts eingetreten werden, gab Bürgermeister Wolfgang Eurisch den nächsten Schritt vor. Es sei wichtig, sagte Eurisch, dass diese...

  • Kaufbeuren
  • 21.07.14
205×

Politik
Gemeinderat Kaltental: Gewerbegebiet Blonhofen kann wachsen - Römerturm wird gereinigt

Das Gewerbegebiet in Blonhofen kann weiter wachsen. Nachdem der Gemeinderat Kaltental im März einen Aufstellungsbeschluss bewilligte, hat er nun in seiner Sitzung die Satzung und den Bebauungsplan zur Erweiterung genehmigt. Dadurch soll das Areal 'Blonhofen Nord' um 7 000 Quadratmeter vergrößert werden. Insgesamt sind 45 000 Quadratmeter für das Gewerbegebiet zwischen Blonhofen und Oberostendorf vorgesehen: Derzeit sind bereits 24 000 Quadratmeter ausgewiesen, nun kommen weitere 7 000...

  • Kaufbeuren
  • 04.04.14
29×

Gemeinderat
Sanierung der Kreuzbergkirche in Steingaden: Nächste Schritte eingeleitet

Die Renovierung der Kreuzbergkirche ist einmal mehr Thema in einer Sitzung des Gemeinderats Steingaden gewesen. Das Gremium entschied einstimmig, dass Ernst Schilcher die fachtechnische Begleitung aller dort anfallenden Arbeiten – wie Ausschreibungen und Bauüberwachung – übernehmen soll. Die Hilfe des Experten kostet die Gemeinde rund 10.500 Euro.Die gesamte Sanierung beläuft sich auf 130.000 bis 150.000 Euro, teilte Bürgermeister Xaver Wörle mit. Erneuert werden muss an der 450 Jahre alten,...

  • Füssen
  • 16.01.14
13×

Investition
Sanierung der Kanäle in Oberstdorf kostet fast zwei Millionen Euro

Das Kanalnetz ist - neben den Straßen - der größte Vermögenswert der Marktgemeinde Oberstdorf. Über 100 Kilometer lang ziehen sich die Kanäle unter dem Gemeindegebiet. In etwa 25 Prozent des Leitungsnetzes im Kernort liegen kurz- bis mittelfristig zu sanierende Schäden vor, berichtete Armin Stöckle, Technischer Leiter der Kommunalen Dienste Oberstdorf (KDO), jetzt im Gemeinderat. Die Kosten der Sanierung werden auf fast zwei Millionen Euro geschätzt. Die bisherige Untersuchung der Kanäle habe...

  • Oberstdorf
  • 21.08.13
21×

Baumaßnahmen
Umbau in Enzenstetten im Mai - Rad- und Gehwege kommen

Gemeinderat gibt auch grünes Licht für Wasserleitungen Einen Teil des Straßenbaus hat die Gemeinde Seeg schon im vergangenen Jahr hinter sich gebracht. Im Mai wollen die Gemeinde Enzenstetten und das Staatliches Bauamt Geh- und Radwege, einen neuen Straßenkanal, die Sanierung der Staatsstraße 2008 und die restlichen Wasserleitungen in Angriff nehmen. Bis August soll die Großbaustelle fertig sein. Bis auf zwei Unterschriften ist der Umbau der Straße durch Enzenstetten bereits in trockenen...

  • Oy-Mittelberg
  • 15.03.13
20×

Gemeinderat
Instandsetzung des Ahornweges als Thema bei Gemeinderatssitzung von Stöttwangen

Stöttwanger Ahornweg wird gerichtet - Im Winter besteht dort die Gefahr großflächiger Eisbildung Die Instandsetzung des Ahornweges, die Beschaffung einer Geschwindigkeitsmessanlage und die höhere Kreisumlage waren Themen der jüngsten Gemeinderatssitzung in Stöttwang. Bürgermeister Richard Ficker erläuterte dem Rat das Thema Absenkung des Ahornweges. Oberflächenwasser steht dort oft auf dem in früheren Jahren aufgeschütteten Untergrund. Durch die ständige großflächige Pfützenbildung bestehe dort...

  • Kaufbeuren
  • 19.11.12
24×

Gemeinderat
Neue Tür oder bald Sanierung der Mehrzweckhalle Denklingen

Diskussion um 2,4 Zentimeter Soll man die Notausgangstür der Denklinger Mehrzweckhalle jetzt sofort gegen eine 2,4 Zentimeter breitere, neue Tür austauschen, um mehr Besucher für Großveranstaltungen aufnehmen zu können? Oder soll man noch warten, bis die Halle generalüberholt wird und dann mehrere Fliegen mit einer Klappe schlagen? Darüber diskutierte der Denklinger Gemeinderat ausführlich – und hatte dabei viele Zuhörer, die wegen dieses Tagesordnungspunktes zur Sitzung gekommen waren....

  • Kaufbeuren
  • 10.11.12
47×

Kläranlage Lengenwang
Lengenwangs Bürgermeister: Qualität wichtiger als schnelle Fertigstellung

Sanierung der Kläranlage schreitet gut voran Über den Fortschritt der Sanierung der Kläranlage berichtete Bürgermeister Josef Keller in der jüngsten Lengenwanger Gemeinderatssitzung. Vom Belebungsbecken sei der Deckel bereits geschalt, mit den Betonierarbeiten könne nun begonnen werden. Dann seien alle Betonarbeiten an den 'Gefäßen' der Kläranlage erledigt. Keller hofft, dass bald auch mit der Sanierung des Rechengebäudes begonnen werden kann. Zur Frage aus dem Gemeinderat, ob ein...

  • Marktoberdorf
  • 23.10.12
65×

Gemeinderat
Friesenried erlässt nach Sanierung neue Satzungen für Kindergarten

Gebühren werden angehoben Zuspruch und ein Leitbild hat der Kindergarten 'Schatzinsel' in Friesenried schon lange. Nun bekam er auch neue Satzungen für Nutzung und Gebühren. Beides wurde vom Gemeinderat bei der jüngsten Sitzung einstimmig verabschiedet. Hintergrund ist eine Gesetzesänderung des Freistaates. Dem wolle die Gemeinde mit den beiden Satzungen gerecht werden, erklärte Bürgermeister Bernhard Huber. Albert Wölfle, Geschäftsstellenleiter der Verwaltungsgemeinschaft, stellte die...

  • Kaufbeuren
  • 10.09.12
34×

Gemeinderat
Lamerdinger Gremium behandelt zahlreiche Punkte ndash Bedarf nach Baugrund in Großkitzighofen

Von der Geschäftserweiterung bis zur Kirchensanierung Neben dem Bericht zum Gemeindewald Lamerdingen standen zahlreiche weitere Punkte auf der Tagesordnung der jüngsten Gemeinderatssitzung: Da das Baugeschäft Frank in der Schwabenstraße in Großkitzighofen den Betrieb in südlicher und östlicher Richtung erweitern möchte, erließ der Gemeinderat einstimmig eine dafür nötige Klarstellungs- und Einbeziehungssatzung. Bürgermeister Konrad Schulze erklärte, dass die Kosten dafür der Antragsteller...

  • Buchloe
  • 14.07.12
24×

Gemeinderat
Inliner-Reparatur in Asch nur teilweise möglich

Kanäle im Visier Eine Rundfahrt durch Asch veranstalteten die Fuchstaler Gemeinderäte zu Beginn ihrer jüngsten Sitzung. 'Machen Sie sich ein Bild vom Zustand der Straßen, in denen der Kanal repariert werden muss', meinte Bürgermeister Erwin Karg. Denn entscheiden sollen die Räte in den nächsten Monaten, in welcher Form die Sanierung erfolgen soll. Möglich ist zumindest im Eschenweg, Molkereiweg und Gartenweg das Einziehen von 'Inlinern' in die beschädigten Kanalrohre. Dies kann so erfolgen,...

  • Buchloe
  • 30.05.12
17×

Gemeinderat
Turnhalle soll neu gebaut werden - Sanierung des Biessenhofener Gebäudes zu teuer

Die Straße vom Holdersberg in Ebenhofen nach Apfeltrang soll in einem Teilstück saniert werden. Art und Umfang der Sanierung sowie die Anschaffung eines neuen Feuerwehrfahrzeuges für die Feuerwehr Ebenhofen waren Thema im Gemeinderat in Biessenhofen. Außerdem berichtete Bürgermeister Wolfgang Eurisch Positives zum Thema Turnhallenbau in Biessenhofen. Von der Regierung von Schwaben sei schriftlich mitgeteilt worden, so Eurisch, dass ein Hallen-Neubau bezuschusst werde, da die...

  • Kaufbeuren
  • 25.05.12
183×

Gemeinderat
Gemeinderat Waal: Sanierung der Alten Schule verschoben - Friedhof wird erweitert

Zwei Räte lehnen sofortigen Beschluss für die Sanierung der Alten Schule in Bronnen wegen fehlender Informationen ab – Ortstermin auf dem Friedhof Recht zügig, wenn auch nicht ganz ohne Spannungen, verlief die jüngste Gemeinderatssitzung in Waal. Während bei den ersten Tagesordnungspunkten alle Beschlüsse einstimmig erfolgten, konnten sich zwei Marktgemeinderäte überhaupt nicht mit einer sofortigen Entscheidung über die Erneuerung einer Decke in der Alten Schule in Bronnen anfreunden....

  • Buchloe
  • 23.05.12
37×

Sanierung
Gemeinderat Wiggensbach segnet Pläne für Feuerwehrstadel Ermengerst ab

Unten gibt’s den Umbau, oben wird alles neu gemacht Der Umbau des Feuerwehrstadels in Ermengerst wird noch heuer beginnen und, wie Bürgermeister Eigstler in Aussicht stellte, im Frühjahr 2013 fertig sein. Gemeinderatsmitglied und Planer Hans Haggenmüller hatte mit seinem Ratskollegen Matthäus Anich zwei Umbauvarianten vorgestellt, von denen Erstere schon im Vorfeld favorisiert wurde (auch von der Ermengerster Wehr). Nun erfolgen also der Gesamtumbau des Erdgeschosses für den...

  • Altusried
  • 19.05.12
41×

Gemeinderat
Fachgremium für Abwasserprobleme in Wiedergeltingen

Die umfassende Sanierung der Wiedergeltinger Anlage wird teuer Der Schock über den punktuellen Ausfall des Abwasserunterdrucksystems im Februar – nicht zuletzt bedingt durch die arktischen Temperaturen – sitzt im Wiedergeltinger Gemeinderat immer noch tief. Und wie in solchen Fällen meist üblich, stehen dabei jetzt Fragen nach Versäumnissen und Schuldzuweisungen im Raum. Dabei war schon seit einiger Zeit bekannt, dass die mehr als 20 Jahre alte Anlage sanierungsbedürftig ist,...

  • Buchloe
  • 17.04.12
35× 2 Bilder

Gemeinderat
Schulverwaltung in Aitrach zieht um

Rektorenwohnung in Aitrach wird zu Sekretariat mit Lehrerzimmer umgebaut Die Rektorenwohnung in der Alten Schule in Aitrach aus dem Jahr 1910 soll zum Rektorat mit Sekretariat und Lehrerzimmer umgebaut werden. Das hat der Gemeinderat einstimmig beschlossen. Notwendig wird die etwa 100 000 Euro teure Maßnahme aufgrund eines Sturmschadens am Dach des alten Verwaltungsgebäudes im vergangenen Dezember. Nach dem Sturmschaden erstellte das Architekturbüro Metzger und Welte eine Kostenschätzung, die...

  • Memmingen
  • 11.04.12
50×

Gemeinderat
Verbesserungen auf dem Spielplatz in Holzhausen beschlossen

Sanierung im Gesamtpaket – Problem am Dorfweiher Nach längerer Diskussion beschloss der Gemeinderat Igling einstimmig die Sanierung des Spielplatzes in Holzhausen – als Gesamtpaket, wie von Dominique Graf von Maldeghem mehrere Male empfohlen und von Joachim Drechsel gewünscht. Für die Erneuerung des Zauns lagen Angebote vor, der Auftrag wurde an den günstigsten Bieter (1200 Euro) vergeben. Beim Material entschied sich der Gemeinderat für Lärche, sägerau. Weitere Themen in der...

  • Buchloe
  • 17.02.12
28×

Gemeinderat
Grünes Licht für Spielplatzsanierung in Günzach

Diskussion über Windräder setzt sich in Günzach fort Ein Modell des neuen Spielplatzes haben Bürgermeisterin Brigitte Schröder und Kindergartenleiterin Ursula Doleschal in der jüngsten Gemeinderatssitzung vorgestellt. Es stieß im Gremium auf grundsätzliche Zustimmung. Einige der derzeitigen Spielgeräte seien in schlechtem Zustand, einige wurden bereits entfernt, da sie im Laufe der Zeit total morsch geworden waren, erklärte Doleschal. Rathauschefin Schröder informierte, dass die...

  • Obergünzburg
  • 13.02.12
11×

Buxheim
Buxheimer Feuerwehr erhält neue Garage

Busfahrpreis, Sanierung von Waldweiher und Biberschäden weitere Themen Bei seiner ersten Sitzung im neuen Jahr hat der Buxheimer Gemeinderat einen Bauantrag befürwortet, der den Anbau einer Garage und eines Heizungsraumes an der Südwestseite des bestehenden Feuerwehrhauses vorsieht. Ein weiteres Thema waren die Busfahrpreise. Diese haben sich mit Beginn des neuen Jahres erhöht. Der Gemeinderat billigte eine weitere Bezuschussung dieser Kosten, damit Bürger häufiger die Gelegenheit nutzen, mit...

  • Kempten
  • 21.01.12
27×

Gemeinderat
Zeichen stehen stark auf Abriss der Alten Schule in Untrasried

Aber auch Möglichkeit einer Sanierung soll nochmals im Vergleich dargestellt werden Ein Abriss der 'Alten Schule' und ein Neubau des Kindergartens an gleicher Stelle zeichnet sich in Untrasried ab. Für diese Lösung, anstelle einer Sanierung des markanten alten Gebäudes, hatten sich rund zwei Drittel der Bürgerinnen und Bürger ausgesprochen, die sich bei einer Fragebogenaktion der Gemeinde im vergangenen Jahr äußerten. Eine entsprechende Planung, mit einer Krippe im Erdgeschoss und dem...

  • Obergünzburg
  • 14.01.12
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ