Gemeindeleben

Beiträge zum Thema Gemeindeleben

Lokales
An verschiedenen Stationen wie dem Dorfplatz und dem Hotel Martinshöhe wurde Halt gemacht, der letzte Stopp war am Dorflift. Auch hier wurden Pro und Contra ausgiebig diskutiert (Symbolbild).

Kommunalwahl 2020
Wählergruppe "Zukunft für Oberreute" sammelt neue Ideen für die Gemeinde

Drei Dutzend Bürger sind der Einladung der neu gegründeten Wählergruppe „Zukunft für Oberreute“ gefolgt und haben an einem Ortsrundgang teilgenommen, darunter etliche Gemeinderäte, die beiden Bürgermeisterkandidaten Stefan Schneider und Ralph Pfister sowie mehrere Mitglieder vom Arbeitskreis Tourismus. Der Vorsitzende des Vereins, Hellmuth Bartholomä, betonte in seiner Begrüßung, dass es nicht darum gehe, das bisher Erreichte zu kritisieren, sondern nach vorne zu schauen und gemeinsam neue...

  • Oberreute
  • 11.10.19
  • 575× gelesen
Lokales

Ehrung
Haunstetter und Langenwalder mit Obergünzburger Bürgermedaille ausgezeichnet

Zwei besondere Persönlichkeiten Sie haben sich nicht allein überaus große Verdienste um den Sport und das Gemeindeleben erworben. Beiden ist auch eine außergewöhnliche Fähigkeit, Menschen für gute Ziele zu motivieren und zu begeistern, gegeben: Für ihre vorbildlichen Leistungen und hervorragenden Verdienste im Ehrenamt wurde Tristan Haunstetter und Manfred Langenwalder im Rahmen eines festlichen Abends die Obergünzburger Bürgermedaille verliehen. Dass der Markt damit zwei ganz besondere...

  • Obergünzburg
  • 01.10.12
  • 51× gelesen
Lokales
2 Bilder

Geschichte
Die Fuchstal Apotheke in Asch samt Burgfenster und anderen imposanten Details

Ein Reisdepot für schlechte Zeiten 'Es gibt eine ganze Anzahl kleiner Tiere, die sich keinerlei Wertschätzung erfreuen und doch ungerufen und jederzeit auftreten . . . Zu diesen so sehr gefürchteten Tierchen gehört zunächst der Floh.' Mit diesen Worten wurde im Jahr 1926 der Hauptartikel eingeleitet, der in dem Gesundheitsratgeber 'Blätter für Gesunde und Kranke' veröffentlicht wurde, der regelmäßig von dem Ascher Apotheker kostenlos an seine Kundschaft verteilt wurde. Die Geschichte des...

  • Kempten
  • 30.08.12
  • 92× gelesen
Lokales

Hochzeit
Zusätzliche Trauräume für Verwaltungsgemeinschaft

Im Rössle-Gebäude in Babenhausen können sich Paare künftig das Ja-Wort geben Künftig sollen der sogenannte Rote Saal im ersten Obergeschoss und der große Saal im Dachgeschoss des neu sanierten Rössle-Gebäudes in Babenhausen für Trauungen genutzt werden. Trauungen sind laut Gesetzesvorgabe 'regelmäßig in den Amtsräumen des Standesamtes vorzunehmen'. Werden aber Lokalitäten außerhalb des Standesamtes für Hochzeiten genutzt, müssen diese durch die Verwaltungsgemeinschaft (VG) dafür gewidmet...

  • Mindelheim
  • 02.08.12
  • 18× gelesen
Lokales

Gemeinde
Gunzesried soll eine eigene Chronik bekommen

Eine Chronik für Gunzesried will die Gemeinde Blaichach erstellen lassen: «Wir wollen das Wissen aus dem Tal für die Nachwelt sichern», erläuterte Bürgermeister Otto Steiger im Hauptausschuss. Der Wunsch für eine Chronik der ehemaligen selbstständigen Gemeinde komme von mehreren Gunzesriedern selbst. Das soll die Nachforschungen von Dr. Hermann Weizmann erleichtern, um an Erkenntnisse und Bildmaterial zu kommen. Der Chronist schrieb bereits Werke über Burgberg und Ofterschwang.

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 15.09.11
  • 30× gelesen
Lokales
2 Bilder

Narrisch
Frauenbund Durach nimmt Gemeindeleben aufs Korn

Was Wackeldackel wissen: Dorftratsch im Weiberfasching Ganz schön verrückt und ganz schön närrisch ging es zu beim Weiberfasching des Frauenbundes Durach in proppenvollen Pfarrsaal. Schließlich lautete das Motto ja auch «Verrückte, närrische Welt» und die Frauen hatten sich mächtig ins Zeug gelegt, um für gute Stimmung zu sorgen. Mit Sketchen, Liedern und Tanzvorführungen brachten die Duracherinnen die Gäste zum Lachen, Klatschen und Schunkeln. Akrobatisch zeigten sich zum Beispiel die...

  • Kempten
  • 01.03.11
  • 46× gelesen
Lokales
2 Bilder

Narrisch
Frauenbund Durach nimmt Gemeindeleben aufs Korn

Was Wackeldackel wissen: Dorftratsch im Weiberfasching Ganz schön verrückt und ganz schön närrisch ging es zu beim Weiberfasching des Frauenbundes Durach in proppenvollen Pfarrsaal. Schließlich lautete das Motto ja auch «Verrückte, närrische Welt» und die Frauen hatten sich mächtig ins Zeug gelegt, um für gute Stimmung zu sorgen. Mit Sketchen, Liedern und Tanzvorführungen brachten die Duracherinnen die Gäste zum Lachen, Klatschen und Schunkeln. Akrobatisch zeigten sich zum Beispiel die...

  • Kempten
  • 01.03.11
  • 12× gelesen
Lokales

Visite
Augsburger Regionalbischof Michael Grabow zu Gast in Kaufbeuren: «Beeindruckendes Gemeindeleben»

Mehrtägiger Antrittsbesuch Seinen Antrittsbesuch in Kaufbeuren absolviert der Regionalbischof des rund 300000 Mitglieder starken evangelisch-lutherischen Kirchenkreises Augsburg und Schwaben, Michael Grabow, in Kaufbeuren. Die Visite zieht sich über mehrere Tage hin. So besuchte er am Mittwoch und am Donnerstag zahlreiche Einrichtungen der Wertachstadt. Am morgigen Sonntag wird er beim Gottesdienst in der Dreifaltigkeitskirche predigen. Grabow zeigte sich vom kirchlichen Leben in der...

  • Kempten
  • 12.02.11
  • 6× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by Gogol Publishing 2002-2019