Gemeinde

Beiträge zum Thema Gemeinde

Teures Internet: Der Anschluss von 73 Haushalten an das Breitband hätte 1,44 Millionen Euro gekostet. Die Gemeinde Heimenkirch lehnte das Angebot der Telekom deswegen ab.
 928×

Zu teuer
Schnelles Internet: Heimenkirch lehnt Angebot der Telekom ab

Die innere Zerrissenheit des gesamten Gremiums, aber auch einzelner Ratsmitglieder war spürbar: Mit neun zu sechs Stimmen hat der Marktgemeinderat Heimenkirch ein Angebot der Telekom für den Ausbau des Breitbandnetzes in den Außenbereichen abgelehnt. 48 Anwesen mit insgesamt 73 Haushalten erhalten somit in absehbarer Zeit kein schnelles Internet. Gekostet hätte das nämlich rund 1,44 Millionen Euro. Den Steuerzahler hätte jeder Anschluss somit rund 19.700 Euro gekostet, rechnete...

  • Heimenkirch
  • 06.06.19
Die Gemeinden im Unterallgäu müssen heuer voraussichtlich prozentual weniger Geld an den Landkreis weiterreichen.
 290×

Kreisumlage
Unterallgäuer Gemeinden werden finanziell entlastet

Wegen der guten wirtschaftlichen Lage könnte die Kreisumlage im Unterallgäu heuer erneut sinken. Wie schon in den vergangenen Jahren würden damit die Gemeinden entlastet.  Nach Angaben des Kreiskämmerers Sebastian Seefried könnte der Hebesatz für die Kreisumlage heuer von 45,8 Prozent auf 44,1 Prozent gesenkt werden. Dies würde die Gemeinden im Landkreis um 3,1 Millionen Euro entlasten. Gleichzeitig würde der Landkreis dadurch trotzdem rund 80,3 Millionen Euro einnehmen. Im Jahr 2012 lag der...

  • Unterallgäu/Memmingen
  • 23.01.19
 64×

Finanzen
Ostallgäuer Gemeinden sollen finanziell entlastet werden

Die 45 Ostallgäuer Gemeinden sehen heuer einer finanziellen Entlastung entgegen. Der Entwurf für den Haushalt des Landkreises sieht eine Senkung der Kreisumlage um einen Prozentpunkt auf 44,9 Prozent vor. Dadurch sollen die Landkreisgemeinden um rund 1,6 Millionen Euro entlastet werden. Der Kreisausschuss sprach sich in seiner Sitzung am Montag für eine niedrigere Umlage aus. Die Entscheidung fällt dann am 2. März im Kreistag. In der vorangegangenen Diskussion hatten mehrere Kreisräte für...

  • Marktoberdorf
  • 19.02.18
 151×

Haushalt
Gemeinde Legau will heuer zahlreiche Projekte anpacken

Intensiv hat sich der Marktgemeinderat Legau in seiner jüngsten Sitzung mit den Eckdaten des diesjährigen Haushalts auseinandergesetzt. Dabei wurde deutlich, dass auch heuer wieder zahlreiche Investitionen anstehen. Da das Neubaugebiet 'Lutz-Breins' bereits komplett abverkauft ist, sucht die Marktgemeinde nun wieder neues Wohnbauland. Eine Million Euro will Bürgermeister Franz Abele hierfür in den aktuellen Haushalt einstellen. Für den Erwerb von Grundstücken für ein neues Gewerbegebiet sind...

  • Memmingen
  • 12.02.18
 359×

Haushalt
Die Gemeinde Biessenhofen möchte in Kindergarten und Kläranlage investieren

In diesem Jahr hat sich die Gemeinde Biessenhofen einige Großprojekte vorgenommen. Dafür muss sie einen neuen Kredit in Höhe von rund 2,5 Millionen Euro aufnehmen. Das hat der Gemeinderat bei seiner jüngsten Sitzung beschlossen. Kindergärten Unter anderem steht auf dem Plan, den Kindergarten in Ebenhofen neu zu bauen. Das wird heuer 1,4 Millionen Euro kosten, 2018 fallen noch einmal 300.000 Euro an. Welche Art Zuschuss die Gemeinde dafür bekommt, müsse sich erst noch zeigen, erklärte Kämmerer...

  • Kaufbeuren
  • 04.05.17
 387×

Haushalt
Freibad in Missen-Wilhams könnte teurer werden

Für Erschließung und Kanalarbeiten für das Baugebiet 'Kellerwiesen', Breitband und die Wasserversorgung will die Gemeinde Missen-Wilhams in diesem Jahr viel Geld in die Hand nehmen. Das geht aus dem Haushaltsplan hervor, den die Gemeinderäte in ihrer jüngsten Sitzung beschlossen. Bürgermeister Hans-Ulrich von Laer dankte Kämmerer Thomas Klöpf für die kompetente Arbeit sowie die kompakte und übersichtliche Präsentation des umfangreichen Zahlenwerkes. Der Haushalt bewege sich in einem...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 08.04.17
 33×

Haushalt
Geld für Kurhaus und Feuerwehr: Fischinger Gemeinderat legt Finanzplan für das Jahr 2016 fest

Für 120.000 Euro wird eine neue Kehrmaschine angeschafft Mit einem einstimmigen Votum hat der Fischinger Gemeinderat den Haushaltsentwurf für das Jahr 2016 auf den Weg gebracht. Julia Christ von der Verwaltungsgemeinschaft Hörnergruppe hat das Zahlenwerk im Gremium vorgestellt. Der Gesamthaushalt beläuft sich auf gut zehn Millionen Euro. Das entspricht einer Steigerung von 5,7 Prozent im Vergleich zum Vorjahr. Im Verwaltungshaushalt sind laut Entwurf 9,3 Millionen Euro. Dickste Einnahmen sind...

  • Oberstdorf
  • 30.03.16
 38×

Haushalt
Finanzielle Lage in Babenhausen bleibt angespannt

Rund zweieinhalb Stunden lang hat Kämmerin Angela Königsberger den Babenhauser Markträten die Zahlen für den Haushaltsplan für das Jahr 2016 präsentiert. Dabei wurde deutlich, dass die Kassenlage der Gemeinde nach wie vor angespannt ist. So werden im Verwaltungshaushalt erneut keine nennenswerten Überschüsse erwirtschaftet. Die Zuführungen zum Vermögenshaushalt belaufen sich auf lediglich 6.300 Euro. Weiter zeigte sich, dass die ordentliche Tilgung in Höhe von 432.900 Euro nicht durch...

  • Mindelheim
  • 09.02.16
 37×

Haushalt
Noch kein Zeitplan für neues Gewerbegebiet in Oberstdorf

Geplant war auf dem Karweidach-Grundstück in Oberstdorf schon vieles: Unter anderem eine Mineralwasserabfüllanlage und ein 400-Betten-Hotel mit öffentlichem Erholungsbad. Doch die Flächen am Ortsrand von Oberstdorf liegen immer noch brach. Immerhin liegt seit Ende Juli ein neuer Vorschlag auf dem Tisch: Die Gemeindewerke Oberstdorf – dazu gehören die Kommunalen Dienste sowie die Wasser- und die Energieversorgung – sollen an einen gemeinsamen Standort ins Karweidach umziehen. Auf...

  • Oberstdorf
  • 19.11.15
 108×

Haushalt
Beste Aussichten für Böhen: Bürgermeister Andreas Meer stellt anstehende Bauvorhaben vor

Den 'höchsten Aussichtspunkt des Landkreises' will die Gemeinde Böhen im Unterallgäu schaffen. In dem auf einer Höhe von rund 840 Metern über dem Meeresspiegel gelegenen Dorf soll ein Multifunktionsplatz mit einem kleinen Aussichtsturm entstehen. Dies ist eines von mehreren Vorhaben, welche die Gemeinde im kommenden Jahr beschäftigen. Einen Überblick über zahlreiche anstehende Projekte gab Bürgermeister Andreas Meer, als der Böhener Gemeinderat jetzt seinen Haushalt für 2016 verabschiedete....

  • Kempten
  • 06.11.15
 13×

Haushalt
Lamerdingen braucht Kredite in Höhe von knapp einer Million Euro

Als 'sportlich' bezeichnete Lamerdingens Bürgermeister Konrad Schulze bei der jüngsten Gemeinderatssitzung den Haushaltsplan, der ohne Kredite in Höhe von knapp über einer Million Euro nicht zu stemmen sei. Einen Teil der Kosten, beispielsweise für Baugebiete, nehme die Gemeinde beim Verkauf allerdings wieder ein, beruhigte Schulze die Räte. Die Schulden der Gemeinde Lamerdingen sollen sich laut Haushaltsplan bis zum Jahresende um knapp ein Drittel erhöhen. Ende 2014 hatte die Kommune 2,4...

  • Buchloe
  • 23.04.15
 18×

Hilfe
Marktgemeinde Obergünzburg unterstützt Humedica auf Vanuatu

Die traditionellen Wohnhütten sind weggefegt worden, dem Erdboden gleich gemacht. Auch feste Häuser hat der Wirbelsturm Pam bis auf die Mauern zerstört. Wälder sind nur noch Gerippe, Felder und Gärten verwüstet. Die Bilder aus Vanuatu lassen erahnen, in welche Not der Zyklon, der am 14. und 15. März mit Windgeschwindigkeiten von mehr als 300 Stundenkilometern über die Südseeinseln hereinbrach, die Bewohner gestürzt hat. Tausende Menschen wurden verletzt, Zehntausende sind ohne Obdach. In der...

  • Obergünzburg
  • 08.04.15
 192×

Haushalt
Schuldenstand der Gemeinde Durach steigt weiter

Am 1. Januar 2015 war der Schuldenstand der Gemeinde Durach bei 7 Millionen Euro. Am 31. Dezember wird er laut Haushaltsplan bei 9,5 Millionen sein. Wie es dazu kommt, erläuterte Kämmerin Sigrid Tausend im Gemeinderat Durach. Mehr über das Thema erfahren Sie in der Allgäuer Zeitung, Ausgabe Kempten, vom 05.03.2015. Die Allgäuer Zeitung erhalten Sie im ganzen Allgäu in den AZ Service-Centern im Abonnement oder digital als e-Paper

  • Kempten
  • 04.03.15
 13×

Finanzen
Gemeinde Schwangau muss weiter sparen, will aber auch investieren

'Die Konsolidierung des Haushalts geht nur mit Sparen. Das bedeutet auch den Verzicht auf wünschenswerte, aber nicht unbedingt notwendige Projekte.' Bürgermeister Stefan Rinke macht im Gespräch mit unserer Zeitung keinen Hehl daraus, auf welchem Kurs er die Gemeinde Schwangau halten will: Nämlich dem Sparkurs, den schon sein Amtsvorgänger Reinhold Sontheimer eingeschlagen hatte. Gleichzeitig hat er aber auch große Investitionen in den kommenden Jahren auf der Rechnung. Um welche Investitionen...

  • Füssen
  • 12.11.14
 35×

Geldsorgen
Haushalt bereitet Unterthingauern großes Kopfzerbrechen

Gewerbesteuereinnahmen drastisch gesunken. Tragbare Lösung fur heuer erarbeitet und Etat verabschiedet Die Gewerbesteuer sank im Vergleich zu den drei Vorjahren um die Hälfte auf rund eine halbe Million Euro. Das brachte die Haushaltsaufstellung der Marktgemeinde Unterthingau für das Jahr 2014 ordentlich durcheinander. Und zwar so sehr, dass die Kommunalaufsicht des Ostallgäuer Landratsamtes diesen Haushalt für nicht genehmigungsfähig hält. Eine kurzfristige Lösung ist allerdings in Aussicht...

  • Marktoberdorf
  • 07.08.14
 24×

Finanzen
Stiefenhofen will dieses Jahr 1,8 Millionen Euro investieren

Viel Geld für Zukunft von Schwanden Die Gemeinde Stiefenhofen will heuer ungewöhnlich viel Geld in die Hand nehmen. 1,8 Millionen Euro sollen vor allem in die Mehrzweckhalle und den Ortsteil Schwanden investiert werden. Bürgermeister Toni Wolf spricht von einem 'sehr soliden Haushalt'. Der Gemeinderat hat ihn einstimmig verabschiedet. Werden alle Vorhaben umgesetzt, wird Stiefenhofen mehr investieren als jemals zuvor in einem Jahr. Lage Vorsichtiger Umgang mit den Mitteln kennzeichnet seit...

  • Kaufbeuren
  • 03.05.14
 12×

Gemeinde
Haushaltsplanung 2014: Die Gemeinde Missen-Wilhams rüstet auf

Die Gemeinde Missen-Wilhams hat sich heuer einiges vorgenommen. Gleich mehrere Großprojekte sind im Haushalt 2014 vorgesehen. Um die Vorhaben realisieren zu können, muss die Gemeinde aber nicht nur tief in die Tasche greifen, sondern auch zwei neue Kredite mit einer Gesamthöhe von 350.000 Euro aufnehmen. Mit 1,7 Millionen Euro Schulden steigt die Pro-Kopf-Verschuldung von 1.000 Euro (2013) auf 1.109 Euro. 'Die fetten Jahre sind vorbei', witzelt Bürgermeister Hans-Ulrich von Laer. 'Wir müssen...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 25.04.14
 145×

Haushalt
Gemeinde Waal will 2014 weniger Schulden machen

Den Haushaltsplan 2014 verabschiedete der Waaler Gemeinderat einstimmig bei seiner jüngsten Sitzung. Die Waaler planen mit einem Haushaltsvolumen von 4,3 Millionen Euro (Verwaltungshaushalt: 2,9 Millionen Euro; Vermögenshaushalt: 1,4 Millionen Euro). Der Schuldenstand soll Ende des Jahres bei 2,5 Millionen Euro liegen. Ende 2013 lagen die Schulden bei rund 2,8 Millionen Euro. Die Rücklagen werden, laut Haushaltsplan, von rund 750.000 Euro zu Beginn des Jahres auf etwa 214.000 Euro zum...

  • Buchloe
  • 08.04.14
 14×

Finanzen
Ostallgäu: Haushaltsentwurf schaut gut aus

Sparen und keine Neuverschuldung so schaut die Haushaltsplanung für den Landkreis Ostallgäu aus. Und diese läßt sich vermutlich auch realisieren. Im Kreisentwicklungsausschuß wurden heute die Zahlen vorgelegt, so Landrat Johann Fleschhut. Außerdem wird das Sparpolster aufgestockt – rund 1,7 Millionen Euro sollen an Rücklagen gebildet. Der Kreisrat wird im Dezember den Haushalt beschließen.

  • Marktoberdorf
  • 08.11.13
 18×

Finanzen
Blaichach braucht Kredit

Bürgermeister für Kreditaufnahme bis zu 1,2 Millionen Euro ermächtigt Die Blaichacher Gemeindekasse ist zum Ende des Jahres nur noch mau gefüllt. Um die Zahlungsfähigkeit aufrechtzuerhalten, wurde in der vergangenen Gemeinderatssitzung nun Bürgermeister Otto Steiger vom Rat ermächtigt, einen Kredit aufzunehmen: 'Ob 600 000 oder eine Million Euro – ich kann noch nichts über die Höhe sagen.' Denn die Haushaltsplanung ist laut der Finanzverwaltung noch nicht abgeschlossen. Dass das Geld...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 04.12.12
 13×

Haushalt
Lechbruck hält Kurs beim Schuldenabbau

Der Gemeinderat Lechbruck hat den Haushalt 2012 einstimmig verabschiedet, der ohne neue Kredite finanziert werden kann. Dennoch wird der Schuldenstand rund 14 Millionen Euro am Jahresende betragen, etwa 200.000 Euro weniger als noch im Vorjahr. Die Pro-Kopf-Verschuldung sinkt damit von 5514 auf 5433 Euro. Kämmerer Martin Neuber sprach von einem 'soliden Haushalt'.

  • Füssen
  • 12.07.12
 28×

Gr Haushalt
Gemeinde Rieden schreibt schwarze Zahlen

Rieden steht finanziell sehr gut da 'Die Finanzen sind geordnet und die Gemeinde Rieden am Forggensee ist diesbezüglich auch weiterhin gut aufgestellt.' Die nüchterne Bewertung des Geschäftsstellenleiters der Verwaltungsgemeinschaft Christian Zimmermann könnte man auch anders ausdrücken: Die Ostallgäuer Kommune schwimmt heuer im Geld. Sie erwirtschaftet einen sehr hohen Überschuss, baut weiter die Schulden ab und steckt über eine halbe Million Euro in den Sparstrumpf. Kein Wunder, dass der...

  • Füssen
  • 11.07.12
 19×

Lengenwang
Lengenwanger Haushalt genehmigt

Rund 2,5 Millionen Euro hat die Gemeinde Lengenwang für seinen Haushalt in diesem Jahr angesetzt. 900.000 Euro davon sind für die Sanierung der Kläranlage sowie Wasseranschlüsse und den Umbau eines Pumpenhauses vorgesehen. Für 2011 hat Kämmerer Bernhard Gantner rund 1,5 Millionen Euro an Gewerbesteuereinnahmen veranschlagt und kalkuliert mit einem Überschuss von über 600.000 Euro. Somit sind im gesamten Finanzplanungszeitraum bis 2015 keine Kreditaufnahmen geplant.

  • Marktoberdorf
  • 15.05.12
 4×

Finanzen
Wildpoldsrieder Haushalt genehmigt - Gemeinde will heuer nur Aufgaben abarbeiten

Den Haushaltplan 2012 mit Satzung billigte der Wildpoldsrieder Gemeinderat jetzt einstimmig. Das Gesamtvolumen beträgt knapp 6,5 Millionen Euro – rund eine Million Euro weniger als im Vorjahr. Bürgermeister Arno Zengerle, der den Plan erläuterte, betonte, dass zwar die begonnenen Projekte erledigt würden. 'Neue Projekte werden aber so lange zurückgestellt, bis Wildpoldsried wieder seine volle wirtschaftliche Leistungsfähigkeit erreicht hat.' Heuer würden noch rund 3,4 Millionen Euro...

  • Kempten
  • 08.05.12
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ